Women Journalists in Namibia's Liberation Struggle, 1985-1990

Author: Maria Mboono Nghidinwa

Publisher: BASLER AFRIKA BIBLIOGRAPHIEN

ISBN: 9783905758078

Category: History

Page: 152

View: 1857

This study investigates the experiences of women journalists during the last phase of Namibia's liberation struggle against South African rule. Black or white, women journalists in Namibia made significant contributions to the liberation cause -including the founding of a high-profiled newspaper -whilst others worked for media sympathetic to the apartheid government. Based on interviews and deploying feminist media theory, Maria Mboono Nghidinwa pays close attention to the gendered power relationships in the newsrooms of newspapers and radio stations at the time. She looks at the intense political intimidations which targeted women and, in particular, the constraints experienced by black women journalists.

The Palgrave International Handbook of Women and Journalism

Author: Carolyn M. Byerly

Publisher: Springer

ISBN: 1137273240

Category: Social Science

Page: 477

View: 8475

Now in paperback for the first time, the Handbook is an academic adaptation of information contained in the Global Report on the Status of Women in News Media, a study commissioned by the International Women's Media Foundation. The book's editor was the principal investigator of the original study. This text draws together the most robust data from that original study, presenting it in 29 chapters on individual nations and three additional theoretical chapters. The book is the most expansive effort to date to consider women's standing in the journalism profession across the world. Contents organize nations in relation to their progress within newsrooms, with those most advanced in gender equality representing diversity in terms of region and national development. Contributing authors are, in most cases, the original researchers for their respective nations in the Global Report study.

Annual report

Author: Basler Afrika Bibliographien

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Africa

Page: N.A

View: 5904

Culture and Customs of Namibia

Author: Anene Ejikeme

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 0313358923

Category: Social Science

Page: 185

View: 2719

This book provides an overview of the history, culture, and society of Namibia, a country on which little information in English exists. • Provides a chronology of key events in the history of Namibia • Includes photographs of natural Namibian settings, such as the desert, colonial architecture, unique plant and animal life, and Namibia's cultural life • An interdisciplinary bibliography—drawn from history, politics, gender, law and other relevant fields—provides suggestions for further reading • A glossary contains terms used commonly in contemporary Namibia

Die Geschichte des Tourismus in Namibia

Eine heterotopische Topologie der Technik

Author: Lukas Breitwieser

Publisher: BASLER AFRIKA BIBLIOGRAPHIEN

ISBN: 3905758741

Category: History

Page: 376

View: 387

In dieser interdisziplinären Studie untersucht Lukas Breitwieser die Entwicklung des Tourismus in Namibia anhand eines relationalen Raumbegriffs. Angelehnt an Foucaults Begriff der Heterotopie analysiert er die homogenisierende Wirkung von Technik, die touristische Räume infrastrukturell erschließt und Sicherheit vermittelt. Gleichzeitig führt diese zu einer symbolisch-kulturellen Differenzierung, die spezifische Räume zu einzigartigen Sehenswürdigkeiten macht. Beginnend mit dem frühen Tourismus in den 1920er-Jahren bis hin zur Gegenwart wertet Breitwieser unterschiedliche Quellengattungen aus und belegt eine erstaunliche Beständigkeit im Muster des namibischen Tourismus. Ein erfolgreich funktionierender Tourismus ist immer im Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Abenteuer, Natur und Technik, Wildnis und Zivilisation, Moderne und Vergangenheit angesiedelt. Beteiligte Akteure wie Safariunternehmen versuchten einerseits, die vermeintlich unberührte Natur als besonderes Merkmal darzustellen, andererseits wiesen sie auf technisch gut erschlossene Landschaften hin. Orte, die von Reiseanbietern als besonders wertvoll definiert wurden, vermochten es, historisch nostalgische und romantisch aufgeladene Zuschreibungen mit kontrastierenden Vorstellungen von Abenteuer und Gefahr zu verbinden. Geschaffen wurden Räume, die nicht nur geografisch, sondern auch zeitlich konstruiert wurden und bis heute funktionieren.

Das alte Südwestafrika

Südwestafrikas Geschichte bis zum Tode Mahareros 1890

Author: Heinrich Vedder

Publisher: N.A

ISBN: 9780949995339

Category: Ethnology

Page: 686

View: 1801

Media and Resistance Politics

The Alternative Press in Namibia, 1960-1990

Author: William Heuva

Publisher: N.A

ISBN: 9783908193104

Category: Journalism

Page: 166

View: 6823

Der weibliche Eunuch

Aufruf zur Befreiung der Frau

Author: Germaine Greer

Publisher: N.A

ISBN: 9783423361965

Category:

Page: 359

View: 9198

Die Stunde des Schakals

Author: Bernhard Jaumann

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644303215

Category: Fiction

Page: 320

View: 1689

Namibia im Januar: Die Regenzeit will nicht kommen, das Land ächzt unter Hitze und Dürre. Im Windhuker Nobelviertel Ludwigsdorf tollen die Kinder auch abends noch im Pool. Ein Mann, der seine Zitronenbäume wässert, wird über den Elektrozaun hinweg mit einer AK-47 erschossen. Neunzehn Jahre nach der Ermordung des SWAPO-Anwalts Anton Lubowski beginnt so eine Attentatsserie, der nach und nach die damaligen Täter vom südafrikanischen Geheimdienst zum Opfer fallen. Für die junge Windhuker Kriminalpolizistin Clemencia Garises werden die erbitterten Kämpfe aus der Endzeit der Apartheid lebendig, die sie bisher nur aus Erzählungen kannte. Ihr Job ist es, einen Mörder zu finden und die rassistischen Täter von damals zu schützen. Ihr Gegenspieler ist ein Killer, der so schnell verschwindet, wie er aufgetaucht ist. Er tötet in einem namibischen Villenviertel und findet Zugang zu einem südafrikanischen Gefängnis, er schmuggelt seine AK-47 über die Grenze, er wartet unter einem Kameldornbaum in der Kalahari-Wüste geduldig auf sein nächstes Opfer. Er ist todkrank, er ist allein, er mordet wieder. Clemencia ahnt schnell, dass ein selbsternannter Racheengel eine alte Schuld begleichen will. Doch wer ist der Täter? Und warum schlägt er erst nach fast zwei Jahrzehnten zu?

Frauen zu den Waffen?

Marketenderinnen, Helferinnen, Soldatinnen

Author: Franz Wilhelm Seidler

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Women soldiers

Page: 413

View: 4609

Amnesty International Report 2017/18

Author: Amnesty International Sektion der Bundesrepublik

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104906580

Category: Reference

Page: 512

View: 1224

In vielen Staaten gehören Unterdrückungsmaßnahmen schon fast zur Routine: Regierungen unterbinden freie Meinungsäußerungen in der Presse und im Internet unter Hinweis auf die nationale Sicherheit. Sie gehen gegen Kritiker vor, verhaften Journalisten und andere, bedrohen sie mit Folter und manchmal mit Tod. Diese Politik, die das Menschenrecht der Meinungsfreiheit massiv verletzt, gab es in dem weiterhin von Kriegen und Flüchtlingsnot gekennzeichneten Jahr 2017 auf allen Kontinenten. Der neue Report von Amnesty International gibt Auskunft über die Situation der Menschenrechte in ca. 160 Staaten und ist eine wichtige Grundlage für alle, die sich für die Menschenrechte interessieren und sie durch politische Entscheidungen oder freiwilliges Engagement verändern wollen. Zugleich fordert der Report dazu auf, die Menschenrechte zu respektieren und für sie einzustehen. Eine Bestandsaufnahme zur weltweiten Lage der Menschenrechte

Who's who of Southern Africa

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: South Africa

Page: N.A

View: 1740

Vols. for 1967-70 include as a section: Who's who of Rhodesia, Mauritius, Central and East Africa.

Third World Guide

Author: Third World Editors (Association),Third World Journalists (Association),Instituto del Tercer Mundo

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Developing countries

Page: N.A

View: 6737

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

Author: Margot Lee Shetterly

Publisher: HarperCollins

ISBN: 3959676433

Category: History

Page: 416

View: 7656

1943 stellt das Langley Memorial Aeronautical Laboratory der NACA,die später zur NASA wird, erstmalig afroamerikanische Frauen ein. "Menschliche Rechner" - unter ihnen Dorothy Vaughan, die 1953 Vorgesetzte der brillanten afroamerikanischen Mathematikerin Katherine Johnson wird. Trotz Diskriminierung und Vorurteilen, treiben sie die Forschungen der NASA voran und Katherine Johnsons Berechnungen werden maßgeblich für den Erfolg der Apollo-Missionen. Dies ist ihre Geschichte. "Mit dieser unglaublich mitreißenden und vielschichtigen Erzählung zeigt Shetterly ihr Können. Die Geschichte begeistert in allen Aspekten." Booklist

Der stumme Frühling

Author: Rachel Carson

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406704220

Category: Nature

Page: 348

View: 4805

Der stumme Frühling erschien erstmals 1962. Der Titel bezieht sich auf das eingangs erzählte Märchen von der blühenden Stadt, in der sich eine seltsame, schleichende Seuche ausbreitet … Das spannend geschriebene Sachbuch wirkte bei seinem Erscheinen wie ein Alarmsignal und avancierte rasch zur Bibel der damals entstehendenÖkologie-Bewegung. ZumerstenMal wurde hier in eindringlichem Appell die Fragwürdigkeit des chemischen Pflanzenschutzes dargelegt. An einer Fülle von Tatsachen machte Rachel Carson seine schädlichen Auswirkungen auf die Natur und die Menschen deutlich. Ihre Warnungen haben seither nichts von ihrer Aktualität verloren.