Wien - neue Architektur 1975 - 2005

Author: August Sarnitz

Publisher: N.A

ISBN: 9783211006399

Category: Architecture

Page: 256

View: 3664

Wien wurde in den letzten drei Jahrzehnten architektonisch intensiv entwickelt und konsequent modernisiert. Der neue Architektur Guide trägt dem durch Essays zu Stadtkultur, Stadterneuerung und Stadträumen Rechnung. Der Hauptteil des Guides besteht aus der Dokumentation von rund 300 Objekten, dargestellt durch Text, Bild und Plan, topographisch verortet und mit den beigefügten Karten leicht zu finden. Der neue Architektur Guide eignet sich sowohl als handlicher Stadtbegleiter als auch als Lexikon zur neuen Wiener Architektur, und bietet darüber hinaus eine Übersicht zu den Wiener Architekturinstitutionen und zu ausgewählten Restaurants, Cafés und Bars. TOC:Einleitung ¿ Hinweise zum Gebrauch.- Stadtentwicklung Wien. Boomtown Vienna, Reinhard Seiß.- Die Stadt als Bühne. Kunst und Entertainment im Stadtleben, Matthias Boeckl.- Stadträume in Wien ¿ Das Bild der Stadt, August Sarnitz.- Rundgänge in Wien (1-4); Übersichtskarte 1. Bezirk; Karte 1. Bezirk; Bauwerke 1. Bezirk; Übersichtskarte 2. und 3. Bezirk; Karte 2. und 3. Bezirk; Bauwerke 2. und 3. Bezirk; Übersichtskarte 4. bis 9. Bezirk; Karte 4. bis 9 Bezirk; Bauwerke 4. bis 9. Bezirk; Übersichtskarte 10. Bezirk; Karte 10. Bezirk; Bauwerke 10. Bezirk; Übersichtskarte 11. Bezirk; Karte 11. Bezirk; Bauwerke 11. Bezirk; Übersichtskarte 12. und 13. Bezirk; Karte 12. und 13. Bezirk; Bauwerke 12. und 13. Bezirk; Übersichtskarte 14. und 15. Bezirk; Karte 14. und 15. Bezirk; Bauwerke 14. und 15. Bezirk; Übersichtskarte 16. und 17. Bezirk; Karte 16. und 17. Bezirk; Bauwerke 16. und 17. Bezirk; Übersichtskarte 18. und 19. Bezirk; Karte 18. und 19. Bezirk; Bauwerke 18. und 19. Bezirk; Übersichtskarte 20. Bezirk; Karte 20. Bezirk; Bauwerke 20. Bezirk; Übersichtskarte 21. Bezirk; Karte 21. Bezirk; Bauwerke 21. Bezirk; Übersichtskarte 22. Bezirk; Karte 22. Bezirk; Bauwerke 22. Bezirk; Übersichtskarte 23. Bezirk; Karte 23. Bezirk; Bauwerke 23. Bezirk; Karte Wien Umgebung; Bauwerke Wien Umgebung.- Informationen zur Architektur in Wien: Universitäten, Akademien, Museen und Institutionen.- Designer Places: Drinks, Dine & Wine.- Chronologie.- Index.- Bibliographie.- Abbildungsverzeichnis und Photonachweis

OSWALD OBERHUBER HOCH3. Werke / Works 1945-2012.

Skulpturen - Plastiken - Objekte - Verformungen - Assemblagen - Möbel - Mode - Raumkonzepte / Sculptures - Plastics - Objects - Re-Shapings - Assemblages - Furnitures - Fashion - Spatial Concepts

Author: Stephan Ettl

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 3990435167

Category: Art

Page: 552

View: 9817

The present volume offers a comprehensive retrospective of all presently known three-dimensional works by Oswald Oberhuber. The volume, with more than 1,000 objects, covers all creative periods from the artist’s beginnings to the present day. Such an overview is necessary to make fully clear the essence of Oberhuber’s work concept, which remains concealed behind fragmentary elements when viewing a single piece.

Bibliographie sakrale Gebäude

Kirchen, Synagogen, Moscheen, Häuser der Stille, Friedhofsbauten, 1970-2009

Author: Rudolf Stegers

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643105177

Category: Religious architecture

Page: 159

View: 8145

Relationen: Texte und Bauten

Author: August Sarnitz

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 3035611106

Category: Architecture

Page: 240

View: 7550

Der Titel des Buches setzt die beiden Tätigkeitsfelder, das Bauen und das Schreiben, des Architekten, Architekturhistorikers und Theoretikers August Sarnitz in eine wechselseitige Beziehung: im Schreiben entsteht der Kontext zum Gebauten – so wie das Bauen im Kontext des Geschriebenen steht. Eben diesem Wechselspiel folgt auch der Aufbau des Buches: einem Essay über Architekturgeschichte und Big Data folgen drei Aufsätze zu den Themen Städtebau, sozialem Wohnbau und der Fiktion des Raums. Auch einige prägende Wiener Architekten treten auf: Frank, Kiesler, Hollein und Prix. Die Themen Wohnen, Design und Möbel werden mit eigenen Projekten von Sarnitz illustriert; am Ende widmet sich das Buch der Architekturfotografie, die für Sarnitz als Publizisten große Bedeutung hat.

Diagonale Strategien

Berger+Parkkinen Architekten

Author: Francisco Barrachina Pastor

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 303561069X

Category: Architecture

Page: 144

View: 8764

Das international viel beachtete Architekturbüro Berger+Parkkinen Architekten wurde 1995 von Alfred Berger und Tiina Parkkinen mit Sitz in Wien und Helsinki gegründet. Es realisierte eine große typologische Bandbreite an Bauten und Projekten, die sich durch eine klare, elegante Urbanität auszeichnen sowie durch einen innovativen Umgang mit Material. Die vielfach ausgezeichneten Nordischen Botschaften in Berlin (1995–1999) zählen zu den meist publizierten Projekten der Architekten. Diese erste Monographie über das Büro umfasst einen Essay von Francisco Barrachina Pastor über Werdegang und Entwurfsmethodik der Architekten anhand von ausgewählten Projekten, ein ausführliches Interview mit den Architekten sowie ein umfangreiches Werkverzeichnis.

Reclams Städteführer Wien

Architektur und Kunst

Author: Hildegard Kretschmer-Mellenthin

Publisher: Reclam Verlag

ISBN: 3159607291

Category: Travel

Page: 288

View: 458

Der Städteführer enthält Informationen zu den wichtigsten Profan- und Sakralbauten und den bedeutendsten Museen, ein Stadtporträt, die Stadtgeschichte in Daten, einen Jahreskalender zu den kulturellen Veranstaltungen und Besichtigungsvorschläge für ein- und mehrtägige Aufenthalte. Mit farbigen Innenstadtplänen in den Umschlagklappen, zahlreichen Abbildungen, Stadtteilplänen, Grundrissen, einem Register sowie weiterführenden Literatur- und Internethinweisen. Das praktische Farbleitsystem im Innenteil ermöglicht eine schnelle Übersicht.

Brücken in Wien

Ein Führer durch die Baugeschichte

Author: Alfred Pauser

Publisher: Springer

ISBN: N.A

Category: Architecture

Page: 294

View: 4118

Der Entwicklungsgrad einer Stadt kann sich in vielen Parametern wieder finden. Dabei kommt dem Brückenbau eine wesentliche Rolle zu. Planung der Wegeführung, Sicherheit für Nutzer und nicht zuletzt die Ästhetik sind Anzeichen für die urbane Qualität einer Stadt und untrennbar mit der Stadtgeschichte verbunden. Der Autor, Professor Alfred Pauser, ein international anerkannter Fachmann auf dem Gebiet des Brückenbaus, führt den Leser, nach einer leicht verständlichen Darstellung der Prinzipien des Brückenbaus und der Geologie, durch die Geschichte der Überbrückungen in Wien sowie zu den wichtigsten Brücken unserer Gegenwart und vergisst dabei neben aktuellen Fotos auch nicht darauf, rare historische Bilder und erläuternde Konstruktionszeichnungen zu zeigen.

Wien

Geschichte einer Stadt

Author: Peter Csendes,Ferdinand Opll

Publisher: Böhlau Verlag Wien

ISBN: N.A

Category: History

Page: N.A

View: 8642

Anzeiger

Die Fachzeitschrift des österreichischen Buchhandels

Author: Götz Kauffmann,Stefan Torreiter

Publisher: N.A

ISBN: 9783902211064

Category: History

Page: 239

View: 972

Der Baumeister

Zeitschrift für Architektur, Planung, Umwelt

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Architecture

Page: N.A

View: 8393

Exploring Avenues to Interdisciplinary Research

From Cross- to Multi- to Interdisciplinarity

Author: Maria Karanika-Murray,Rolf Wiesemes

Publisher: N.A

ISBN: 9781904761686

Category: Social Science

Page: 194

View: 7757

This book consists of a collection of contributions on interdisciplinary theory and practice, as viewed through the experience of ‘new’ interdisciplinarians. It spans a variety of disciplines such as education, psychology, law, architecture, media, and health care. Its purpose is to contribute to the emerging literature and academic debate in interdisciplinary research and to give new interdisciplinarians a voice. This edited volume does not claim to cover all areas of cross-, multi-, inter- and trans-disciplinary research. However, it represents some of the variety and exciting developments in as well as some of the challenges and problems currently facing interdisciplinary research.

Neue deutsche Biographie

Author: Bayerische Akademie der Wissenschaften. Historische Kommission

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Germany

Page: 816

View: 6544

Moderat modern

Erich Boltenstern und die Baukultur nach 1945 : [Wien Museum, 20. Oktober 2005 - 29. Jänner 2006]

Author: Judith Eiblmayr,Erich Boltenstern,Iris Meder

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Architecture

Page: 247

View: 4141

Die Sechziger

Architektur in Wien 1960-1970

Author: Markus Kristan,Gustav Peichl

Publisher: N.A

ISBN: 9783851641561

Category: Architecture

Page: 144

View: 1970

Krisenjahre und Aufbruchszeit

Alltag und Politik im französisch besetzten Baden 1945–1949

Author: Edgar Wolfrum,Peter Fäßler,Reinhard Grohnert

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486829947

Category: History

Page: 296

View: 4061

Frankreich: "Erbfeind" oder "Erneuerer"? Die französische Besatzungspolitik von 1945 bis 1949 galt lange als Hindernis für die deutsch-französische Freundschaft. Aber das Bild muß korrigiert werden. Die französische Politik zeichnete sich bei aller Widersprüchlichkeit durch Eigenständigkeit, Originalität und durch Reformansätze aus, die sich an den Zielen von Demokratisierung, Dezentralisierung und Denazifizierung orientierten. Ein Teil der Reformen versandete jedoch, weil sie den Alltagsbedürfnissen der Bevölkerung nicht entsprachen. Dies zeigen die Autoren am Beispiel des Landes Baden. Eindringlich schildern sie, Alltag und Alltagsnot der Menschen und bringen das in Zusammenhang mit der politischen Geschichte. Die Betroffenen empfanden die französischen Vorhaben trotz überzeugender Konzepte häufig als negativ. Diese Kluft wirkte noch lange nach. Ein Beispiel ist die in der französischen Besatzungszone praktizierte Spielart der Entnazifizierung, die "auto-épuration". Sie sollte nicht schematisch, sondern unter Würdigung der individuellen Umstände die wirklich Schuldigen treffen und zugleich, da die Deutschen selbst entscheidend am Verfahren beteiligt waren, eine gründliche Auseinandersetzung mit der Vergangenheit ermöglichen. Die Art der Verwirklichung ließ die "Selbst-Reinigung" scheitern, doch die Idee kann immer noch eine gewisse Plausibilität beanspruchen. Sie war nicht die einzige Besonderheit Nachkriegsbadens innerhalb der Besatzungszonen. Manches aus der Nachkriegszeit Badens ist vergessen worden, war aber keineswegs bedeutungslos. Dieses Buch hilft mit, es wieder bewußt zu machen.

Der Weg als Ziel

ausgewählte Schriften zur Volkskunde (1975-2005) : Festgabe zum fünfundsechzigsten Geburtstag

Author: Franz Grieshofer

Publisher: N.A

ISBN: 9783900358242

Category: Austria

Page: 463

View: 2616