U.S. Central Americans

Reconstructing Memories, Struggles, and Communities of Resistance

Author: Karina Oliva Alvarado,Alicia I. Estrada,Ester E. Hernández

Publisher: University of Arizona Press

ISBN: 0816534063

Category: History

Page: 256

View: 9664

This interdisciplinary edited volume of thirteen essays presents a broad look at the Central American experience in the United States with a focus on Southern California. By examining oral histories, art, poetry, and community formation, the contributors fill a void in the scholarship on the multiple histories, experiences, and forms of resistance of Central American groups in the United States. The contributors provide new research on the 1.5 generation and beyond and how the transnational dynamics manifest in California, home to one of the largest U.S. Central American populations.

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 9835

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

The Cambridge History of Latina/o American Literature

Author: John Morán González,Laura Lomas

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1316873676

Category: Literary Criticism

Page: N.A

View: 7917

The Cambridge History of Latina/o American Literature emphasizes the importance of understanding Latina/o literature not simply as a US ethnic phenomenon but more broadly as an important element of a trans-American literary imagination. Engaging with the dynamics of migration, linguistic and cultural translation, and the uneven distribution of resources across the Americas that characterize Latina/o literature, the essays in this History provide a critical overview of key texts, authors, themes, and contexts as discussed by leading scholars in the field. This book demonstrates the relevance of Latina/o literature for a world defined by the migration of people, commodities, and cultural expressions.

Constituting Central American–Americans

Transnational Identities and the Politics of Dislocation

Author: Maritza E. Cárdenas

Publisher: Rutgers University Press

ISBN: 0813592860

Category: History

Page: 198

View: 1682

Central Americans are the third largest and fastest growing Latino population in the United States. And yet, despite their demographic presence, there has been little scholarship focused on this group. Constituting Central American-Americans is an exploration of the historical and disciplinary conditions that have structured U.S. Central American identity and of the ways in which this identity challenges how we frame current discussions of Latina/o, American ethnic, and diasporic identities. By focusing on the formation of Central American identity in the U.S., Maritza E. Cárdenas challenges us to think about Central America and its diaspora in relation to other U.S. ethno-racial identities.

Symbolism 17: Latina/o Literature

The Trans-Atlantic and the Trans-American in Dialogue

Author: Rüdiger Ahrens,Florian Kläger,Klaus Stierstorfer

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110531313

Category: Literary Criticism

Page: 317

View: 7052

The complex nature of globalization increasingly requires a comparative approach to literature in order to understand how migration and commodity flows impact aesthetic production and expressive practices. This special issue of Symbolism: An International Journal of Critical Aesthetics explores the trans-American dimensions of Latina/o literature in a trans-Atlantic context. Examining the theoretical implications suggested by the comparison of the global North-global South dynamics of material and aesthetic exchange, this volume highlights emergent Latina/o authors, texts, and methodologies of interest in for comparative literary studies. In the essays, literary scholars address questions of the transculturation, translation, and reception of Latina/o literature in the United States and Europe. In the interviews, emergent Latina/o authors speak to the processes of creative writing in a transnational context. This volume suggests how the trans-American dialogues found in contemporary Latina/o literature elucidates trans-Atlantic critical dialogues.

Der Ursprung der Familie, des Privateigenthums und des Staats

Im Anschluß an Lewis H. Morgan's Forschungen (Classic Reprint)

Author: Friedrich Engels

Publisher: Forgotten Books

ISBN: 9780484093385

Category: Foreign Language Study

Page: 214

View: 4971

Excerpt from Der Ursprung der Familie, des Privateigenthums und des Staats: Im Anschluß an Lewis H. Morgan's Forschungen S"meine 2lrbeit hat oerfdriehne llebertragungen in fremhe 6prachen erfahren 3uerft italienifch: L'ongme della fam1glia, della propr1etä. Pnvata e delle stato, vers10ne riveduta dall' autore, ch Pasquale Martignetti; Benevento 1885. (R)ann rumanifch: Or1g1na fanule1, propr1etatei private 31 a statului, traducere de Joan Nadegde, in her Saffher 8dtfchri'ft Contem poranul, @epternber 1885 biß 9jiai 1886. Hänifch Fannljens, Pr1vategendommens og Statens Oprindelse' Dansk, af Forfatteren gennemgaaet Udgave, besorget af Gerson Trier. Kobenhavn 1888. Q3ine frangöfifche 11eberfet;ung bon Egenri 8'iadé' her hie gegeniohrtige heutfche 9lußgabe 511 @rnnhe liegt, ift unter her ltreffe.23iß 5um Qiufang her fech5iger 8ahre fann von einer (sie fchichte her %}anrilie nicht hie 9iehe fern. Sie hrftorißhe 26iffen fchaft ftanh auf hiefem @ebiet noch gang, unter hem 6'iiifliiife her fünf 23ücher 9)iofiß. (R)ie harin anßführhdnr alß anher - zuoo ge fchilherte patriarchalrfche C{familienform murhe nicht nur ohne 233eitereß alß hie ältefte angenommen, fonhern inah nach 911) gug her 23ielmeiberei mit her heutigen burgerlhhen ihentifigirt, fo haß eigentlich hie C{yamilie überhaupt feine gefchidn liche @ntmidflung hurchgemacht hatte; hochftenß gab man 511, haß in her llr5eit eine fl3eriohe gefchlechtlicher E)iegellofigieit beftanheu haben fönne. 2lllerhingß tannte man außer her Gruselehe und; hie orientalifche 23ielmeiberei unh hie inhifch=trbetanifdn 231el: männerei; aber hiefe brei i}ormen ließen fich nicht in eine hiftorifdre älieihenfolge orhnen unh figurirten 5ufanrmenhangßloß neben em auber. (c)aß bei em5elnen Qäöllern her alten (8eßhichte, foune bei einigen noch egiftirenhen 28ilhen, hie 9lbftannnung nicht vom 23ater, fonhern bon her ediutter gerechnet, alfo hie merblrehe 33inre alß hie allein gültige angefehn murhe; haß bei oielen heutigen 23iilfern hie Che innerhalb beftimmter größerer, harnalß nicht näher unterfuchter (8ruppen verboten ift, 'unh haß hiefe Sitte fich in allen qbelttheilen finhet hiefe £hatfachen maren 5mar befannt unh eß murhen immer mehr 23eifpiele haoon gefanunelt. 2lber man mußte nichtß hamit anaufangen, unh felbft noch in $hlor'ß Researches into the Early Hrstory of Mankmd ze. 2c (1865) figuriren fie alß bloße fonherbare (c)ebr_äuche neben hem bei einigen 28ilhen geltenhen 23erbot, brennenheß (c)olg mit einem 6;n'en merfaeug 511 berühren, unh ahnlichen religiö[email protected] About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Die Verdammten dieser Erde

Author: Frantz Fanon,Jean-Paul Sartre

Publisher: N.A

ISBN: 9783518371688

Category: Afrika - Entkolonialisierung

Page: 266

View: 6040

Wenn ich jetzt nicht gehe

Roman

Author: María Dueñas

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3458751831

Category: Fiction

Page: 590

View: 1480

Mauro Larrea erhält eine Nachricht, die seinen Ruin bedeutet. Einst in den Silberminen Mexikos reich geworden, kämpft er um eine neue Chance und trifft auf die Frau, die sein Schicksal entscheidet ... Wenn ich jetzt nicht gehe ist eine abenteuerliche Jagd nach dem Glück und ein packender und bewegender Roman über die Kraft des Neuanfangs. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ist Mexiko-Stadt der Mittelpunkt der Neuen Welt und Mauro Larrea einer ihrer wohlhabendsten Bewohner. Jahre zuvor kam er mit nichts ins Land, als Witwer, als Vater zweier Kinder. Nach seinem kühnen Aufstieg lebt er in einem Barockpalast, besitzt Minen, Ländereien, Kutschen, Pferde, Logen überall. Doch jetzt soll plötzlich alles verloren sein, wegen einer einzigen Entscheidung! Hals über Kopf verlässt er die Stadt und versucht sein Lebensglück ein zweites Mal – und begegnet Soledad Montalvo, einer schönen, einer klugen, einer unberechenbaren Frau.

Orientalismus

Author: Edward W. Said

Publisher: N.A

ISBN: 9783100710086

Category: Europa - Orientbild - Kultur - Geschichte 1800-2000

Page: 459

View: 1142

Lederstrumpf

Die fünf Erzählungen

Author: James Fenimore Cooper

Publisher: Neues Leben

ISBN: 3355500526

Category: Fiction

Page: 576

View: 989

Generationen von Lesern haben sich an den "Lederstrumpfgeschichten" Coopers begeistert und die Abenteuer verfolgt, die der Fallensteller und Waldläufer Natty Bumppo und sein Freund, der Delawarenhäuptling Große Schlange, in den Zeiten der Besiedlung Amerikas zu bestehen haben. Sie werden von den vordringenden Siedlern immer weiter nach Westen verdrängt und müssen erleben, daß der Untergang des roten Mannes besiegelt ist.

Die Federalist papers

Author: Alexander Hamilton,James Madison,John Jay

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406547546

Category: Constitutional history

Page: 583

View: 5504