The Symmetries of Things

Author: John H. Conway,Heidi Burgiel,Chaim Goodman-Strauss

Publisher: A K Peters, Ltd.

ISBN: 1568812205

Category: Mathematics

Page: 426

View: 4983

Start with a single shape. Repeat it in some way—translation, reflection over a line, rotation around a point—and you have created symmetry. Symmetry is a fundamental phenomenon in art, science, and nature that has been captured, described, and analyzed using mathematical concepts for a long time. Inspired by the geometric intuition of Bill Thurston and empowered by his own analytical skills, John Conway, with his coauthors, has developed a comprehensive mathematical theory of symmetry that allows the description and classification of symmetries in numerous geometric environments. This richly and compellingly illustrated book addresses the phenomenological, analytical, and mathematical aspects of symmetry on three levels that build on one another and will speak to interested lay people, artists, working mathematicians, and researchers.

The Symmetries of Things

Author: John H. Conway,Heidi Burgiel,Chaim Goodman-Strauss

Publisher: CRC Press

ISBN: 1439864896

Category: Mathematics

Page: 448

View: 5110

Start with a single shape. Repeat it in some way—translation, reflection over a line, rotation around a point—and you have created symmetry. Symmetry is a fundamental phenomenon in art, science, and nature that has been captured, described, and analyzed using mathematical concepts for a long time. Inspired by the geometric intuition of Bill Thurston and empowered by his own analytical skills, John Conway, with his coauthors, has developed a comprehensive mathematical theory of symmetry that allows the description and classification of symmetries in numerous geometric environments. This richly and compellingly illustrated book addresses the phenomenological, analytical, and mathematical aspects of symmetry on three levels that build on one another and will speak to interested lay people, artists, working mathematicians, and researchers.

Über Zahlen und Spiele

Author: John H. Conway

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322889971

Category: Mathematics

Page: 205

View: 6366

Symmetrie

Author: H. Weyl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034868766

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 157

View: 6210

Die Macht der Symmetrie

Warum Schönheit Wahrheit ist

Author: Ian Stewart

Publisher: Springer Spektrum

ISBN: 9783642364358

Category: Science

Page: 304

View: 8159

m dichten Morgennebel des 30. Mai 1832 stehen sich zwei junge franzö- sche Männer gegenüber, die Pistolen in der Hand. Sie duellieren sich wegen einer Frau. Es fällt ein Schuss, und einer der Männer liegt schwer verletzt am IBoden. Am nächsten Tag stirbt er an den Folgen seiner inneren Verletzungen. Kein Stein markiert das Grab des 20-Jährigen, und beinahe wäre eine der wi- tigsten Ideen in der Geschichte der Mathematik und der Naturwissenschaften mit ihm beerdigt worden. Der Name des Überlebenden bleibt unbekannt; der tragisch Getötete hieß Évariste Galois. In politischer Hinsicht war er ein Rebell, doch seine Leidenschaft war die Mathematik, auch wenn seine gesammelten Werke kaum sechzig Seiten umfassen. Galois hinterließ ein Erbe, das die Mathematik revolutionierte. Er e- wickelte eine Sprache zur Beschreibung von Symmetrien und ihrer Bedeutung in mathematischen Strukturen. Diese Sprache nennt man heute „Gruppentheorie“, und in allen Bereichen der reinen und angewandten Mathematik dient sie zur Charakterisierung von Mustern und Formen. Symmetrien spielen auch eine zentrale Rolle in den Gre- gebieten der Physik: der Quantenwelt im Kleinen und der Welt der Relativitä- theorie im Großen. Sie könnten sogar der Schlüssel zur lange gesuchten „Theorie von Allem“ sein, einer mathematischen Vereinigung dieser beiden Zweige der modernen Physik. Und alles begann mit einer einfachen Frage zur Lösung mat- matischer Gleichungen: Wie ?ndet man eine „unbekannte“ Zahl aus wenigen, allgemeinen mathematischen Vorgaben? Symmetrie ist keine Zahl und auch keine Form.

Unvergängliche Geometrie

Author: H.S. Coxeter

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034851510

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 558

View: 5168

Gewinnen Strategien für mathematische Spiele

Band 4 Solitairspiele

Author: Elwyn R. Berlekamp,John H. Conway,Richard K. Guy

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322831736

Category: Technology & Engineering

Page: 159

View: 3778

Der vierte Band ,,Solitairspiele" behandelt Ein-Personen-Spiele mit Ausnahme von Schach, Go etc. Ein Hauptteil ist dem berühmten ,,Game of Life" gewidmet.

Liebe und Mathematik

Im Herzen einer verborgenen Wirklichkeit

Author: Edward Frenkel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662434210

Category: Mathematics

Page: 317

View: 3376

Symmetry

Author: Hermann Weyl

Publisher: Princeton University Press

ISBN: 1400874343

Category: Science

Page: 176

View: 9776

Symmetry is a classic study of symmetry in mathematics, the sciences, nature, and art from one of the twentieth century's greatest mathematicians. Hermann Weyl explores the concept of symmetry beginning with the idea that it represents a harmony of proportions, and gradually departs to examine its more abstract varieties and manifestations—as bilateral, translatory, rotational, ornamental, and crystallographic. Weyl investigates the general abstract mathematical idea underlying all these special forms, using a wealth of illustrations as support. Symmetry is a work of seminal relevance that explores the great variety of applications and importance of symmetry.

Asymmetrie

Roman

Author: Lisa Halliday

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446261273

Category: Fiction

Page: 320

View: 1066

Es beginnt mit einer Eiswaffel, auf einer Bank im Central Park. Hals über Kopf stürzt sich Alice in eine Lovestory mit dem berühmten Schriftsteller Ezra Blazer. Sie ist 25, er in seinen Siebzigern. Ein erotisches, tragikomisches Kammerspiel – doch dann setzt eine ganz andere Erzählung ein. Amar, ein amerikanisch-irakischer Doktorand auf dem Weg nach Nahost, wird am Londoner Flughafen in Gewahrsam genommen. Und landet im Vakuum von Wartesälen und endlosen Verhören. Subtil verwebt Lisa Halliday die zwei so ungleichen Geschichten zu einem kühnen, provokanten Roman. Sie schreibt über die Machtgefälle, die unsere Welt durchziehen, zwischen Jung und Alt, Glück und Talent, dem Persönlichen und Politischen.

Dunkle Materie und Dinosaurier

Die erstaunlichen Zusammenhänge des Universums

Author: Lisa Randall

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104030251

Category: Science

Page: 464

View: 1005

Die Natur der Dunklen Materie gehört zu den spannendsten Fragen der Kosmologie. Die Bestseller-Autorin und Harvard-Professorin Lisa Randall nimmt uns in ihrem neuen Buch ›Dunkle Materie und Dinosaurier. Die erstaunlichen Zusammenhänge des Universums‹ mit auf eine Reise in die Welt der Physik und hilft uns zu verstehen, welche Rolle die Dunkle Materie bei der Entstehung unserer Galaxie, unseres Sonnensystems und sogar des Lebens selbst gespielt hat. Eindrucksvoll zeigt sie, wie die Wissenschaft neue Konzepte und Erklärungen für dieses weithin unbekannte Phänomen entwickelt und verwebt geschickt die Geschichte des Kosmos mit unserer eigenen. Ein Buch, das ein völlig neues Licht auf die tiefen Verbindungen wirft, die unsere Welt so maßgeblich mitgeprägt haben, und uns die außerordentliche Schönheit zeigt, die selbst den alltäglichsten Dingen innewohnt.

Symmetrien der Natur

Ein Handbuch zur Natur- und Wissenschaftsphilosophie

Author: Klaus Mainzer

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110853655

Category: Philosophy

Page: 750

View: 1711

GAMMA

Eulers Konstante, Primzahlstrände und die Riemannsche Vermutung

Author: Julian Havil

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540484965

Category: Mathematics

Page: 302

View: 933

Jeder kennt p = 3,14159..., viele kennen e = 2,71828..., einige i. Und dann? Die "viertwichtigste" Konstante ist die Eulersche Zahl g = 0,5772156... - benannt nach dem genialen Leonhard Euler (1707-1783). Bis heute ist unbekannt, ob g eine rationale Zahl ist. Das Buch lotet die "obskure" Konstante aus. Die Reise beginnt mit Logarithmen und der harmonischen Reihe. Es folgen Zeta-Funktionen und Eulers wunderbare Identität, Bernoulli-Zahlen, Madelungsche Konstanten, Fettfinger in Wörterbüchern, elende mathematische Würmer und Jeeps in der Wüste. Besser kann man nicht über Mathematik schreiben. Was Julian Havil dazu zu sagen hat, ist spektakulär.

Anschauliche Geometrie

Author: David Hilbert,Stefan Cohn-Vossen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662366851

Category: Mathematics

Page: 312

View: 882

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Algebra für Einsteiger

Von der Gleichungsauflösung zur Galois-Theorie

Author: Jörg Bewersdorff

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 332291562X

Category: Mathematics

Page: 193

View: 7391

Eine leichtverständliche Einführung in die Algebra, die den historischen und konkreten Aspekt in den Vordergrund rückt. Das Buch liefert eine gute Motivation für die moderne Galois-Theorie, die den Studierenden oft so abstrakt und schwer erscheint.

Weltharmonik

Author: Johannes Kepler

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 9783486580464

Category:

Page: 459

View: 1399

Das epochemachende Werk des grossen deutschen Astronomen liegt nun in einem sorgfaltig ausgestatteten Nachdruck vor. Kepler hat sich viele Jahre mit der Frage nach dem Zusammenhang zwischen Umlaufzeit und Abstand eines Planeten von der Sonne beschaftigt und vermutet, dass der Aufbau des Planetensystems mathematisch ausdruckbar sein musse. Nach muhevollem Suchen verkundet er die Bestatigung seiner Vermutung in dem Gesetz, dass es fur alle Planeten ein konstantes Verhaltnis zwischen dem Quadrat der Umlaufzeit und der dritten Potenz des mittleren Abstandes gibt. Dieses 3. Planetengesetz Keplers bildet zusammen mit seinen beiden ersten, in der "Neuen Astronomie" mitgeteilten Gesetze, die Grundlage moderner Himmelsphysik. Seit Max Caspar die deutsche Ubersetzung des in lateinischer Sprache verfassten Werkes "Harmonice Mundi" Keplers vorlegte, haben Wissenschaft und Forschung grossten Gewinn daraus gezogen. Der Band enthalt eine Betrachtung des in seinen einzelnen Teilen "harmonisch," d.h. mathematisch angelegten Kosmos. Der Leser gewinnt vor allem dank der ausfuhrlichen Einleitung und des Kommentars von Max Caspars einen Zugang zu dem vielschichtigen Werk."

Symmetries of Islamic Geometrical Patterns

Author: S. J. Abas,Amer Shaker Salman

Publisher: World Scientific

ISBN: 9789810217044

Category: Mathematics

Page: 396

View: 8902

... a major contribution to the world of science and of particular value to the documention of the culture of Islam. N Gedal ... a masterly account of the way in which art and science are combined into aesthetic beauty by the Islamic geometric designs and motifs which decorate much of the Eastern World. M Evans ... This book will allow readers to travel through time and space, from ancient ornaments to the most modern computer graphics patterns. C. Pickover Ever since the discovery of the existence of seventeen space groups in two dimensions by Fedorov in 1891, it has been speculated that all seventeen could be found in Islamic art. But it is in this book that this remarkable fact is for the first time detailed and analysed, with beautiful illustrations. Rarely is there such a thought-provoking blend of esthetics and geometry with abstraction. C N Yang Geometrical form. Here, mathematics combines with art and exhibits clearly its aesthetic appeal Islamic patterns provide a marvellous illustration of symmetry and Drs. Abas and Salman perform a useful service by taking this as their theme and blending it with ideas on computer graphics. Foreword by Michael Atiyah Abas and Salman have assembled a fascinating collection that combines art, history, culture, science, mathematics and philosophy. Their examples range from a 12th-century minaret in Uzbekistan via the Alhambra in Granada to modern computer graphics of Koranic calligraphy on dodecahedrons and tori. They conclude by speculating on the prospect of creating Islamic patterns in virtual reality, where 'a seeker after unity in science and art would be able to submerge himself or herself in exquisite Alhambras of the mind'.Judging by the evidence presented here, it would be an unforgettable experience. New Scien