The Sugarmaker's Companion

An Integrated Approach to Producing Syrup from Maple, Birch, and Walnut Trees

Author: Michael Farrell

Publisher: Chelsea Green Publishing

ISBN: 1603583971

Category: House & Home

Page: 327

View: 3904

The Sugarmaker's Companion is the first guide of its kind addressing the small- and large-scale syrup producer seeking to make a profitable business from maple, birch, and walnut sap. This comprehensive work incorporates valuable information on ecological forest management, value-added products, and the most up-to-date techniques on sap collection and processing. It is, most importantly, a guide to an integrated sugaring operation, interconnected to the whole-farm system, woodland, and community. Farrell documents the untapped potential of American forests and shows how sugaring can turn a substantial profit for farmers while providing tremendous enjoyment and satisfaction. Michael Farrell, sugarmaker and director of the Uihlein Forest at Cornell University, offers information on setting up and maintaining a viable sugaring business by incorporating the wisdom of traditional sugarmaking with the value of modern technology (such as reverse-osmosis machines and vacuum tubing). He gives a balanced view of the industry while offering a realistic picture of how modern technology can be beneficial, from both an economic and an environmental perspective. Within these pages, readers will find if syrup production is right for them (and on what scale), determine how to find trees for tapping, learn the essentials of sap collection, the art and science of sugarmaking, and how to build community through syrup production. There are many more unique aspects to this book that set it apart from anything else on the market, including: - A focus on maple as a local, sustainably produced and healthy alternative to corn syrup and other highly processed and artificial sweeteners; - The health benefits of sap and syrup in North America and throughout the world; - Attention to the questions of organic certification, sugarhouse registration, and the new international grading system; - Enhancing diversity in the sugarbush and interplanting understory crops for value-added products (ginseng, goldenseal, and mushrooms, specifically); - An economic analysis of utilizing maple trees for syrup or sawtimber production and the market opportunities for taphole maple lumber; - The value of sap as a healthful and profitable energy drink; - Detailed analyses on the economics of buying and selling sap; - Lots of great information on marketing to create a profitable business model (based on scale, interest, and access), and more. . . . Applicable for a wide range of climates and regions, this book is sure to change the conversation around syrup production and prove invaluable for both home-scale and commercial sugarmakers alike.

Farming the Woods

An Integrated Permaculture Approach to Growing Food and Medicinals in Temperate Forests

Author: Ken Mudge,Steve Gabriel

Publisher: Chelsea Green Publishing

ISBN: 1603585079

Category: Gardening

Page: 359

View: 3193

Learn how to fill forests with food by viewing agriculture from a remarkably different perspective: that a healthy forest can be maintained while growing a wide range of food, medicinal, and other nontimber products. The practices of forestry and farming are often seen as mutually exclusive, because in the modern world, agriculture involves open fields, straight rows, and machinery to grow crops, while forests are reserved primarily for timber and firewood harvesting. In Farming the Woods, authors Ken Mudge and Steve Gabriel demonstrate that it doesn’t have to be an either-or scenario, but a complementary one; forest farms can be most productive in places where the plow is not: on steep slopes and in shallow soils. Forest farming is an invaluable practice to integrate into any farm or homestead, especially as the need for unique value-added products and supplemental income becomes increasingly important for farmers. Many of the daily indulgences we take for granted, such as coffee, chocolate, and many tropical fruits, all originate in forest ecosystems. But few know that such abundance is also available in the cool temperate forests of North America. Farming the Woods covers in detail how to cultivate, harvest, and market high-value nontimber forest crops such as American ginseng, shiitake mushrooms, ramps (wild leeks), maple syrup, fruit and nut trees, ornamentals, and more. Along with profiles of forest farmers from around the country, readers are also provided comprehensive information on: • historical perspectives of forest farming; • mimicking the forest in a changing climate; • cultivation of medicinal crops; • cultivation of food crops; • creating a forest nursery; • harvesting and utilizing wood products; • the role of animals in the forest farm; and, • how to design your forest farm and manage it once it’s established. Farming the Woods is an essential book for farmers and gardeners who have access to an established woodland, are looking for productive ways to manage it, and are interested in incorporating aspects of agroforestry, permaculture, forest gardening, and sustainable woodlot management into the concept of a whole-farm organism.

Meanings of Maple

An Ethnography of Sugaring

Author: Michael Lange

Publisher: University of Arkansas Press

ISBN: 1610756177

Category: Social Science

Page: 236

View: 1881

In Meanings of Maple, Michael A. Lange provides a cultural analysis of maple syrup making, known in Vermont as sugaring, to illustrate how maple syrup as both process and product is an aspect of cultural identity. Readers will go deep into a Vermont sugar bush and its web of plastic tubes, mainline valves, and collection tanks. They will visit sugarhouses crammed with gas evaporators and reverse-osmosis machines. And they will witness encounters between sugar makers and the tourists eager to invest Vermont with mythological fantasies of rural simplicity. So much more than a commodity study, Meanings of Maple frames a new approach for evaluating the broader implications of iconic foodways, and it will animate conversations in food studies for years to come.

Die Frau aus Alexandria

Ein Inspektor-Pitt-Roman

Author: Anne Perry

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641082595

Category: Fiction

Page: 416

View: 4941

Als die bildschöne Ägypterin Ayesha – Geliebte eines britischen Ministers – mit einem Mordfall in Verbindung gebracht wird, muss Inspektor Pitt in geheimer Mission nach Alexandria reisen. Dort soll er alles über die Vergangenheit dieser rätselhaften Frau herausfinden. Auf dem Anwesen von Ayesha Zakhari, der ägyptischen Geliebten des britischen Ministers Ryerson, kommt es zu einem Mord: Ein ehemaliger Offizier der Streitkräfte wird erschossen. Ayeshas Versuch, sich der Leiche zu entledigen, schlägt fehl, denn ausgerechnet in diesem Moment trifft die Polizei am Tatort ein. Für sie besteht kein Zweifel daran, dass die Ägypterin den Mord begangen haben muss. Für Inspektor Pitt hingegen liegen die Dinge nicht so klar. Vor allem die Rolle von Minister Ryerson ist ihm ein Rätsel. Und ist es Zufall, dass es ausgerechnet jetzt zu einer diplomatischen Krise zwischen Ägypten und dem Vereinigten Königreich kommt? Während Pitt nach Alexandria reist, um mehr über Ayeshas Vergangenheit herauszufinden, ermittelt seine Ehefrau Charlotte in London. Am Ende fügen sich die Puzzleteile auf höchst überraschende Weise zusammen...

Vegan frühstücken kann jeder

80 gesunde Ideen für einen fantastischen Start in den Tag

Author: Jörg Mayer,Nadine Horn

Publisher: N.A

ISBN: 9783942491631

Category:

Page: 187

View: 3426

Eclipse IDE kurz & gut

Author: Ed Burnette,Joerg Staudemeyer

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 395561154X

Category: Computers

Page: 176

View: 5287

Eclipse ist eine benutzerfreundliche, freie Entwicklungsumgebung (IDE), mit der die Anwendungsentwicklung dank vieler Werkzeuge zum Design, zum Modellieren und Testen vereinfacht wird. Dieser Band richtet sich an Java-Entwickler und gibt in knapper Form einen Überblick über zentrale Konzepte von Eclipse wie z.B. Views, Editoren und Perspektiven. Darüber hinaus wird erläutert, wie man Java-Code mit Hilfe von Tools wie Ant und JUnit integrieren kann. Das Buch bietet darüber hinaus Tipps und Tricks bei der Arbeit mit der IDE, ein Glossar Eclipse-typischer Begriffe sowie eine Auswahl nützlicher Plug-ins. Das Buch wurde für die dritte Auflage komplett überarbeitet und basiert auf der Version Eclipse 4.3.

Checkpoint

Author: Nicholson Baker

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3688110889

Category: Fiction

Page: 140

View: 5499

Jay und Ben, zwei Schulfreunde, sitzen in einem Hotelzimmer in Washington zusammen. Jay will Präsident Bush ermorden und erklärt Ben, warum: Bush hat den Krieg im Irak losgetreten und Tausende Menschen getötet. «Als die Türme zusammenfielen, wusste ich, dass wir sehr bald irgendwo bomben würden. So machen wir das eben.» Jay ist, man merkt es bald, geistig «an den Rändern etwas ausgefranst». Seine unfehlbaren Mordwaffen sind z. B. eine ferngesteuerte fliegende Kreissäge von der Größe einer CD, ein auf einem Kugellager laufender riesiger Brocken abgereichertes Uran, der alles niederwalzt, und schließlich Pistolenmunition, die automatisch den erschießt, neben dessen Bild sie lange genug gelegen hat. Er ist trotz aller Einsicht und aller festen Überzeugung ein Spinner. Aber er hat die richtigen Argumente – die Folterfotos (Krieg ist schlimmer!), Rumsfeld, Wolfowitz, Cheney. Lynne Cheney war im Aufsichtsrat von Lockheed, wo man die tödlichen Waffen baut (der Kriegsschauplatz ist die Müllkippe, auf der Platz geschaffen wird für neue), die Koproduktion USA – Israel von Raketen, die dann auf arabische Städte niedergehen. Den Ausschlag für seinen Entschluss hat ein Vorfall im Irak gegeben. Eine Familie flieht aus dem Kriegsgebiet und wird ‹aus Versehen› beschossen. Die Mutter: «Ich sah, wie die Köpfe meiner beiden kleinen Mädchen abgingen.» Befreier! Nicht allein der politische Impuls macht diesen Text interessant, sondern das gewagte literarische Verfahren: Einer spinnt und hat die richtigen Argumente. Das ist aufregend, bisweilen komisch und leider zugleich bitter ernst.

Handbuch der Berufsunfähigkeit

Author: Katrin Landmann

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3941482394

Category:

Page: 105

View: 1271

Die freiwillige Absicherung der Berufsunfähigkeit wird im-mer wichtiger. In Zeiten leerer öffentlicher Kassen und nega-tiver demografischer Entwicklung können sich spätestens die Jahrgänge ab 1960 nicht mehr auf die staatliche Absicherung verlassen. Doch was soll man tun? Der Gesetzgeber reguliert zuneh-mend hektisch und das einstmals sehr übersichtliche Recht der Berufsunfähigkeitsversicherung gerät zunehmend zum Tummelplatz für Spezialisten.Dieses Handbuch untersucht umfassend, aber auch für den Laien verständlich, welche Leistungen unter welchen Bedin-gungen wie realisierbar sind, was Berufsunfähigkeit über-haupt bedeutet, wie sie für welche Risikogruppen am besten abzusichern ist und welche Alternativen existieren. 2. neu bearbeitete Auflage 2009.

Karrieremuster im Management

Pierre Bourdieus Sozialtheorie als Ausgangspunkt für eine genderspezifische Betrachtung

Author: Anett Hermann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322811646

Category: Business & Economics

Page: 328

View: 6094

Anett Hermann zeigt, dass die unterschiedlichen Karrieren von Männern und Frauen und die sich daraus ergebenden Positionsbesetzungen weniger das Ergebnis von Diskriminierungen sind, sondern vielmehr auf Phänomenen beruhen, die über Bourdieus Habituskonzept und seine theoretischen Ansätze zu sozialen Feldern und Kapital erklärt werden können.

Kompendium Praktische Psychiatrie

Author: Hans-Bernd Rothenhäusler,Karl-Ludwig Täschner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 321149295X

Category: Medical

Page: 558

View: 591

Präzise Einführung: kurz gefasst, übersichtlich, tabellarisch, schlagwortartig. Ausführlich: das Arbeitsfeld der Psychiatrie, psychopathologische Befunderhebung, diagnostische und therapeutische Prinzipien, gefolgt von der prägnanten Beschreibung der Krankheitsbilder. Besonders hervorzuheben ist, dass die Autoren die österreichische Perspektive gleichberechtigt mitberücksichtigen. Ihr handliches Kompendium vermittelt Medizinstudierenden das erforderliche Grundwissen für Prüfungen im Fach Psychiatrie. Zugleich ist es ein informativer Leitfaden für Ärzte. Plus: spezielle Aspekte der Notfall-, Kinder- und Jugend- sowie der Konsiliarpsychiatrie.

Wilde Früchte

Author: Henry David Thoreau

Publisher: N.A

ISBN: 9783717560067

Category:

Page: 320

View: 5037

Psoriasis

Ursachen und Therapie der Schuppenflechte

Author: Matthias Augustin,Erwin Schöpf

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406447259

Category:

Page: 93

View: 1040

Wolframs von Eschenbach "Titurel": Formale, strukturelle und sprachliche Besonderheiten

Author: Angelina Schulz

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640820657

Category:

Page: 60

View: 1752

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Altere Deutsche Literatur, Mediavistik, Note: 1,7, Otto-von-Guericke-Universitat Magdeburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Wolframs von Eschenbach Titurel" ist ein einzigartiges Werk, das bis heute seine Faszination auf die Leser nicht eingebusst hat. Wolframs unvollendete Dichtung ist ein Unicum" Der Titurel" besteht aus zwei inhaltlich nicht zusammenhangenden Fragmenten, einem langeren (125 Strophen) und einem kurzeren (39 Strophen) Fragment. Es ist das erste hofische Epos in strophischer Form. Strophisches Erzahlen war zunachst ein Kennzeichen der Heldenepik. Daher nahm Wolfram auch seine Anregungen und verfasste seinen Titurel," in Anlehnung an das Nibelungenlied, auch in Strophen. Die Form des Titurel," die Erzahlerrolle, die Sprache und Bildlichkeit, alles erscheint neuartig und ratselhaft. Genau diese ungewohnliche und zugleich faszinierende Poetik soll im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit stehen. Ich werde versuchen, der stilistischen Eigenart von Wolframs schwierigem Alterswerk naher zu kommen. Dabei soll zunachst auf den Vorgeschichtencharakter des Titurel" eingegangen werden und das Verhaltnis zum Parzival" geklart werden. Danach wird der Fragmentcharakter des Werkes beleuchtet und die Uberlieferung des Titurel" vorgestellt. Der Titurel" ist in drei Handschriften uberliefert, die jedoch sehr stark voneinander abweichen. Hier soll auch der Frage nachgegangen werden, warum Wolfram seinen Titurel" nicht zu Ende gedichtet hat. Im Hauptteil dieser Arbeit soll die besondere sprachliche Form des Titurel" untersucht werden. Welches Strophenschema liegt dem Titurel" zu Grunde? Wurde der Titurel" singend nach einer ganz bestimmten Melodie vorgetragen? In welche Gattung lasst sich das Werk einordnen? Diese und andere Fragen sollen in dem Kapitel zur sprachlichen Form beantwortet werden. Um ein Verstandnis fur Interpretationen alterer Werke zu entwickeln, ist es zweckmassig, die Situation

Heinrich Wieland

Naturforscher, Nobelpreisträger und Willstätters Uhr

Author: Sibylle Wieland,Anne-Barb Hertkorn,Franziska Dunkel

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527660178

Category: Biography & Autobiography

Page: 254

View: 8186

Heinrich Wieland (1877 - 1957, Nobelpreis 1927) gilt heute als einer der Pioniere der Naturstoff-, der Medizinal- und der Biochemie. Nicht nur hat er wegweisende Grundlagenforschung betrieben, sondern auch - ein frühes Zeugnis akademisch-industrieller Kooperation -- Arzneimittel entwickelt, die zum Teil noch heute bekannt sind. Und er war ein aufrechter Mensch, wie seine Doktorandin Hildegard Hamm-Brücher bezeugt: "Er war ein exzeptioneller Widersteher - ... Er hatte sich vorgenommen, dass er es bis zum Ende durchhalten und sein Verhalten vor sich und seinen Mitmenschen verantworten könne. Mit diesem Vorsatz trat er bereits 1925 die Nachfolge des wegen antisemitischer Strömungen und Störungen zurückgetretenen Richard Willstätter an ... Wir alle haben dieses Institut ((für Chemie der Universität München)) als "Oase der Anständigkeit" empfunden." (Hildegard Hamm-Brücher, Chemie in unserer Zeit, 2004) In seiner Laudatio zur Verleihung des Friedenspreises 2007 des Deutschen Buchhandels an Saul Friedländer formulierte Wolfgang Frühwald: "Die Bilder der Erinnerung werden weniger ... die Geschichtsbilder werden jetzt fixiert, die Erinnerungsorte jetzt festgelegt, die Anteile von Erinnerung und Vergessen jetzt voneinander geschieden." Die Herausgeber und Autoren erinnern in diesem Sinne an Heinrich Wieland, ein Leuchtturm in dunklen Zeiten. Sich mit Heinrich Wieland beschäftigen heißt, sich mit Zeit-, Industrie- und Forschungsgeschichte zu beschäftigen und daraus für die Zukunft zu lernen.

Reise Know-How Wanderführer Kungsleden - Trekking in Schweden In 28 Tagestouren von Abisko nach Hemavan

Author: Claes Grundsten

Publisher: Reise Know-How Verlag Peter Rump

ISBN: 3831748853

Category: Travel

Page: 312

View: 9832

"Vandra i Kungsleden" ist der Klassiker der Fjällwanderer, der hier in aktualisierter, erweiterter Auflage und mit neuen Bildern vorliegt. Dieser Trekkingführer beschreibt den gesamten Kungsleden zwischen Abisko und Hemavan sowie eine Vielzahl von Tagestouren, die ihren Ausgangspunkt an den Berghütten haben. Sie erfahren alles Notwendige für die Planung einer Wanderung auf diesem legendären Fernwanderweg. Ausführliche Tourenbeschreibungen mit Karten: + 28 Etappen zwischen Abisko und Hemavan + Darunter ein Abstecher zum Kebnekaise und nach Nikkaluokta + Gipfelbesteigungen und Ausflüge in die Umgebung auf zahlreichen Tagestouren + Sehenswertes abseits des Weges, historische Hintergründe Der Autor ist preisgekrönter Naturfotograf und besitzt eine sehr detaillierte Kenntnis des schwedischen Fjälls. Der Wanderführer erläutert alles, was man wissen muss, um sicher in diesem Gebiet zu wandern und die Natur intensiv zu erleben: + Tipps zur Planung der Wanderung: Wann, von wo und in welcher Richtung läuft man den Kungsleden am besten? + Wichtige Infos zu allen Etappen: Entfernung, Höhendifferenz, Gehzeit und Schwierigkeitsgrad, Bootspassagen und Furten + Hütten: Welche Ausstattung hat die Hütte, wo braucht man ein Zelt? + Unterwegs im Fjäll: Detaillierte Beschreibungen der Flora und Fauna sowie geologische Informationen REISE KNOW-HOW - Reiseführer für individuelle Reisen