The South China Sea

The Struggle for Power in Asia

Author: Bill Hayton

Publisher: Yale University Press

ISBN: 0300189540

Category: History

Page: 320

View: 5035

China’s rise has upset the global balance of power, and the first place to feel the strain is Beijing’s back yard: the South China Sea. For decades tensions have smoldered in the region, but today the threat of a direct confrontation among superpowers grows ever more likely. This important book is the first to make clear sense of the South Sea disputes. Bill Hayton, a journalist with extensive experience in the region, examines the high stakes involved for rival nations that include Vietnam, India, Taiwan, the Philippines, and China, as well as the United States, Russia, and others. Hayton also lays out the daunting obstacles that stand in the way of peaceful resolution. Through lively stories of individuals who have shaped current conflicts—businessmen, scientists, shippers, archaeologists, soldiers, diplomats, and more—Hayton makes understandable the complex history and contemporary reality of the South China Sea. He underscores its crucial importance as the passageway for half the world’s merchant shipping and one-third of its oil and gas. Whoever controls these waters controls the access between Europe, the Middle East, South Asia, and the Pacific. The author critiques various claims and positions (that China has historic claim to the Sea, for example), overturns conventional wisdoms (such as America’s overblown fears of China’s nationalism and military resurgence), and outlines what the future may hold for this clamorous region of international rivalry.

Und über mir das Meer

Roman

Author: Mary Lynn Bracht

Publisher: Limes Verlag

ISBN: 3641207037

Category: Fiction

Page: 384

View: 9968

»Ein tief berührender Stoff über die Grausamkeit des Krieges und die Beharrlichkeit der Liebe.« The Bookseller Korea, 1943. Hanas Mutter hat sie immer gewarnt: Pass auf deine Schwester auf, und komm den japanischen Soldaten nicht zu nahe. Wie ihre Mutter ist Hana eine Haenyeo, eine der Taucherinnen, die in den Tiefen der See nach den Schätzen des Meeres sucht. Doch dann passiert es doch, während Hana im Wasser ist. Ihre Schwester Emi ist in Gefahr entdeckt zu werden, und Hana kann sie nur retten, indem sie sich selbst opfert. Sie wird von japanischen Soldaten entführt und in ein Bordell des Militärs gebracht. Aber sie wäre nicht eine Haenyeo, wenn sie sich ihrem Schicksal fügen würde. Südkorea, 2011. Emi hat die letzten sechzig Jahre versucht zu vergessen, welch großes Opfer ihre Schwester für sie gebracht hat. Doch erst als sie sich ihrer Vergangenheit stellt, kann sie beginnen, ihren Frieden zu finden und vielleicht auch zu verzeihen ...

Die Macht der Geographie

Wie sich Weltpolitik anhand von 10 Karten erklären lässt

Author: Tim Marshall

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423428562

Category: History

Page: 304

View: 5529

Wie Geografie Geschichte macht Weltpolitik ist auch Geopolitik. Alle Regierungen, alle Staatschefs unterliegen den Zwängen der Geographie. Berge und Ebenen, Flüsse, Meere, Wüsten setzen ihrem Entscheidungsspielraum Grenzen. Um Geschichte und Politik zu verstehen, muss man selbstverständlich die Menschen, die Ideen, die Einstellungen kennen. Aber wenn man die Geographie nicht mit einbezieht, bekommt man kein vollständiges Bild. Zum Beispiel Russland: Von den Moskauer Großfürsten über Iwan den Schrecklichen, Peter den Großen und Stalin bis hin zu Wladimir Putin sah sich jeder russische Staatschef denselben geostrategischen Problemen ausgesetzt, egal ob im Zarismus, im Kommunismus oder im kapitalistischen Nepotismus. Die meisten Häfen frieren immer noch ein halbes Jahr zu. Nicht gut für die Marine. Die nordeuropäische Tiefebene von der Nordsee bis zum Ural ist immer noch flach. Jeder kann durchmarschieren. Russland, China, die USA, Europa, Afrika, Lateinamerika, der Nahe Osten, Indien und Pakistan, Japan und Korea, die Arktis und Grönland: In zehn Kapiteln zeigt Tim Marshall, wie die Geographie die Weltpolitik beeinflusst und beeinflusst hat.

Weltordnung

Author: Henry A. Kissinger

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641155487

Category: Political Science

Page: 480

View: 6698

Henry Kissinger über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert angesichts aufstrebender Mächte mit gänzlich anderem Menschenbild und Gesellschaftskonzept als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik und Autorität für Fragen der internationalen Beziehungen, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen. In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale Kriege einzudämmen. Der Autor analysiert die Entstehung der unterschiedlichen Ordnungssysteme etwa in China, den islamischen Ländern oder im Westen und unternimmt den Versuch, das Trennende zwischen ihnen zusammenzuführen und den Grundstein für eine zukünftige friedliche Weltordnung zu legen.

Regional Disorder

The South China Sea Disputes

Author: Sarah Raine

Publisher: Routledge

ISBN: 1351224042

Category: History

Page: 228

View: 2387

China?s rise casts a vast and uncertain shadow over the regional balance of power in the Asia Pacific, and nowhere is this clearer than in the South China Sea. The significance of the fraught territorial disputes in this potentially resource-rich sea extends far beyond the small groupings of islands that are at their heart, and into the world of great-power politics. As the struggle for hegemony between the US and China intersects with the overlapping aspirations of emerging, smaller nations, the risk of escalation to regional conflict is real. Christian Le Mi? and Sarah Raine cut through the complexities of these disputes with a clear-sighted, and much-needed, analysis of the assorted strategies deployed in support of the multiple and competing claims in the SCS. They make a compelling case that the course of these disputes will determine whether the regional order in Southeast Asia is one of cooperation, or one of competition and even conflict.

Für einen linken Populismus

Author: Chantal Mouffe

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518759868

Category: Political Science

Page: 111

View: 3264

Kann es das geben, einen guten, linken Populismus? Chantal Mouffe vertritt die Auffassung, dass dies möglich und sogar notwendig ist – eine Position, die ihr auch Kritik eingetragen hat. Führt das nicht zu einer gefährlichen Emotionalisierung? Läuft das nicht ebenfalls auf eine Unterscheidung zwischen gutem Volk und bösem Establishment hinaus? Politik, so Mouffe, funktioniere nun einmal über konfrontative Wir/sie-Konstruktionen; und ja, es gebe eine Art »Oligarchie«, die eine Verwirklichung demokratischer und ökologischer Ziele verhindere. Dies mache klare politische Alternativen und neue progressive Allianzen erforderlich. Eine so präzise wie provokante Intervention, die angesichts der Krise sozialliberaler Parteien und der Debatte um »Identitätspolitik« für Gesprächsstoff sorgen wird.

Die unbarmherzige Revolution

Eine Geschichte des Kapitalismus

Author: Joyce Appleby

Publisher: Murmann Verlag DE

ISBN: 3867741603

Category: Political Science

Page: 600

View: 4718

In ihrer großen Geschichte des Kapitalismus erzählt Joyce Appleby die Geschichte unseres Wirtschaftssystems: von den großen Entdeckungen der Portugiesen, vom Sklavenhandel über die industrielle Revolution bis zur Globalisierung der Gegenwart, und beschreibt schließlich unsere ökonomische und auch kulturelle Identität, die so sehr vom Kapitalismus geprägt ist. Messerscharf seziert sie die guten und die schlechten Seiten des Kapitalismus und beschreibt, was der Kapitalismus mit den Menschen macht. Eine mitreißende Lektüre für alle, die von der "unbarmherzigen Revolution" profitieren oder an ihr verzweifeln.

Fräulein Hallo und der Bauernkaiser

Chinas Gesellschaft von unten

Author: Liao Yiwu

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310401079X

Category: Literary Collections

Page: 544

View: 6974

In China verboten: Einzigartige Gespräche mit den Verstoßenen und Vergessenen der chinesischen Gesellschaft Eine Prostituierte, ein buddhistischer Abt und der Manager einer öffentlichen Bedürfnisanstalt, ein Falun-Gong-Anhänger, ein ehemaliger Rotgardist und ein Feng-Shui-Meister – sie und viele andere hat Liao Yiwu, einer der bekanntesten Autoren Chinas und selbst ehemaliger politischer Häftling, mit Respekt, Einfühlungsvermögen und Humor nach ihrem Leben und ihren Hoffnungen befragt. Diese einzigartigen Gespräche lassen uns ein China entdecken, das wir sonst nicht zu sehen bekommen – ein China der Ausgestoßenen, der Heimat- und Obdachlosen, der Bettler und Straßenmusiker, deren Würde, Witz und Menschlichkeit ihnen niemand hat nehmen können.

Die Israel-Lobby

wie die amerikanische Außenpolitik beeinflusst wird

Author: John J. Mearsheimer,Stephen M. Walt

Publisher: N.A

ISBN: 9783593383774

Category: Israel

Page: 503

View: 431

Der weite Weg der Hoffnung

Author: Loung Ung

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104902380

Category: Biography & Autobiography

Page: 320

View: 4665

***Ein ergreifendes Buch über eine zerstörte Kindheit in einem zerstörten Land – jetzt auch verfilmt von Angelina Jolie*** Kambodscha im April 1975. Soldaten der Roten Khmer rücken in die Hauptstadt Phnom Penh vor. Das Land versinkt in Hunger, Grauen und Mord. Aus dem umhegten Kind Loung Ung wird ein elternloser Flüchtling, der im kambodschanischen Dschungel verzweifelt ums Überleben kämpft. Unsagbares Leid bricht über sie herein. Loung muss sich in einem Waisenlager zum Kindersoldaten ausbilden lassen, ihre Brüder und Schwestern kämpfen in Arbeitslagern verzweifelt um ihr Leben. Allein die Hoffnung, ihre Familie am Ende der Schreckensherrschaft wiederzusehen, spendet Loung Ung Trost. »Reden heißt, meine Familie in große Gefahr zu bringen. Mir fünf Jahren beginne ich zu verstehen, wie es ist, allein zu sein, still und einsam mit der Erwartung, dass mich jeder verletzen könnte.«

Asian Waters: The Struggle Over the South China Sea and the Strategy of Chinese Expansion

Author: Humphrey Hawksley

Publisher: The Overlook Press

ISBN: 1468314793

Category: Political Science

Page: 304

View: 9999

The first book to comprehensively break down the politics and tensions among the countries of the western Pacific, by a foreign correspondent who has witnessed it firsthand In the sphere of future global politics, no region will be as hotly contested as the Asia-Pacific, where great power interests collide amid the mistrust of unresolved conflicts and disputed territory. This is where authoritarian China is trying to rewrite international law and challenge the democratic values of the United States and its allies. The lightning rods of conflict are remote reefs and islands from which China has created military bases in the 1.5-million-square-mile expanse of the South China Sea, a crucial world trading route that this rising world power now claims as its own. No other Asian country can take on China alone. They look for protection from the United States, although it, too, may be ill-equipped for the job at hand. If China does get away with seizing and militarizing waters here, what will it do elsewhere in the world, and who will be able to stop it? In Asian Waters, award-winning foreign correspondent Humphrey Hawksley breaks down the politics—and tensions—that he has followed through this region for years. Reporting on decades of political developments, he has witnessed China's rise to become one of the world's most wealthy and militarized countries, and delivers in Asian Waters the compelling narrative of this most volatile region. Can the United States and China handle the changing balance of power peacefully? Do Japan, the Philippines, South Korea, and Taiwan share enough common purpose to create a NATO-esque multilateral alliance? Does China think it can even become a superpower while making an enemy of America? If so, how does it plan to achieve it? Asian Waters delves into these topics and more as Hawksley presents the most comprehensive and accessible analysis ever of this region.

Krieg der Welt

Was ging schief im 20. Jahrhundert?

Author: Niall Ferguson

Publisher: N.A

ISBN: 9783548607795

Category:

Page: 987

View: 8687

International Relations in Southeast Asia

The Struggle for Autonomy

Author: Donald E. Weatherbee

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1442223014

Category: Political Science

Page: 378

View: 5796

This fully revised and updated edition of Donald E. Weatherbee’s widely praised text offers a clear and comprehensive introduction to international relations in contemporary Southeast Asia. An invaluable guide to the region, this lucid work will be an essential text for courses on Southeast Asia and on the international relations of the Asia-Pacific.

Tribe

Das verlorene Wissen um Gemeinschaft und Menschlichkeit

Author: Sebastian Junger

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 3641203619

Category: Social Science

Page: 192

View: 4994

Unser Trauma: eine Gesellschaft ohne Gemeinschaft. »Entbehrungen machen dem Menschen nichts aus, er ist sogar auf sie angewiesen; worunter er jedoch leidet, ist das Gefühl, nicht gebraucht zu werden. Die moderne Gesellschaft hat die Kunst perfektioniert, Menschen das Gefühl der Nutzlosigkeit zu geben. Es ist an der Zeit, dem ein Ende zu setzen.« Sebastian Junger Warum beschließen Soldaten nach ihrer Rückkehr aus dem Krieg und in die Heimat, sich zu neuen Einsätzen zu melden? Warum sind Belastungsstörungen und Depressionen in unserer modernen Gesellschaft so virulent? Warum erinnern sich Menschen oft sehnsüchtiger an Katastrophenerfahrungen als an Hochzeiten oder Karibikurlaube? Mit Tribe hat Sebastian Junger eines der meistdiskutierten Werke des Jahres vorgelegt. Er erklärt, was wir von Stammeskulturen über Loyalität, Gemeinschaftsgefühl und die ewige Suche des Menschen nach Sinn lernen können.

Rerum Moscoviticarum Commentarii

Author: Sigismund von Herberstein

Publisher: Osteuropa- Institut

ISBN: 9783938980149

Category:

Page: 588

View: 3379

Sigismund von Herbersteins Russlandbeschreibung wurde in der urspr nglichen lateinischen Fassung im Jahre 1549 ver ffentlicht. Sie beruhte auf den Erfahrungen und Kenntnissen, die Herberstein auf zwei Reisen nach Russland als Gesandter des Kaisers sammeln konnte, wobei er auch alle f r ihn unterwegs zug nglichen russischen bzw. kirchenslawischen Quellen auswertete. Er erg nzte das Werk in den folgenden Jahren noch mehrmals, zuletzt in der Ausgabe von 1556, der im darauffolgenden Jahr noch eine erg nzte und abgewandelte deutsche Fassung folgte. Die Darstellung Herbersteins hat wegen ihres Kenntnisreichtums und ihres Reflexionsniveaus das Russlandbild und die Russlandklischees in Europa und insbesondere in Deutschland f r Jahrhunderte gepr gt. In der vorliegenden kritischen Edition, deren Entstehung einer finanziellen Unterst tzung der Deutschen Forschungsgemeinschaft zu verdanken ist, werden die lateinische und die deutsche Ausgabe "letzter Hand" von 1556 und 1557 einander synoptisch gegen berstellt. Erschlossen ist der Band ist durch umfangreiche Personen-, Orts- und V lkernamenregister.

Tim und Struppi

Der blaue Lotos / [aus dem Franz. von Jens Roedler]. ...

Author: Hergé

Publisher: N.A

ISBN: 9783551738349

Category:

Page: 62

View: 7163

Tegneserie. Tintin jager opiumsforbrydere i Shanghai