The Social Construction of Reality

A Treatise in the Sociology of Knowledge

Author: Peter L. Berger,Thomas Luckmann

Publisher: Open Road Media

ISBN: 1453215468

Category: Social Science

Page: 219

View: 4528

The classic work that redefined the sociology of knowledge and has inspired a generation of philosophers and thinkers In this seminal book, Peter L. Berger and Thomas Luckmann examine how knowledge forms and how it is preserved and altered within a society. Unlike earlier theorists and philosophers, Berger and Luckmann go beyond intellectual history and focus on commonsense, everyday knowledge—the proverbs, morals, values, and beliefs shared among ordinary people. When first published in 1966, this systematic, theoretical treatise introduced the term social construction,effectively creating a new thought and transforming Western philosophy.

Wie wir die soziale Welt machen

Die Struktur der menschlichen Zivilisation

Author: John R. Searle

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518780301

Category: Philosophy

Page: 351

View: 3538

Existieren soziale Tatsachen nur, weil wir an sie glauben? Zerfällt die Welt damit in unterschiedliche Sphären des Seins? Nein, sagt John Searle, es gibt nur eine einzige Realität – die durch die Naturwissenschaften beschriebene. Searle ergründet, wie sich die Bestandteile der sozialen Welt nahtlos in diese Realität einfügen lassen und warum sie ebenso wirklich sind wie die Dinge, die unabhängig vom Menschen existieren. Sprache und Denken, Geist und Natur, Freiheit und Determinismus werden ebenso behandelt wie Institutionen oder das Phänomen der Macht. Wie wir die soziale Welt machen führt so sämtliche Lebensthemen Searles zu einer einheitlichen Theorie der menschlichen Zivilisation zusammen.

The Sacred Canopy

Elements of a Sociological Theory of Religion

Author: Peter L. Berger

Publisher: Open Road Media

ISBN: 1453215379

Category: Social Science

Page: 229

View: 6996

Influential scholar Peter L. Berger explores the sociological underpinnings of religion and the rise of a modern secular society Acclaimed scholar and sociologist Peter L. Berger carefully lays out an understanding of religion as a historical, societal mechanism in this classic work of social theory. Berger examines the roots of religious belief and its gradual dissolution in modern times, applying a general theoretical perspective to specific examples from religions throughout the ages. Building upon the author’s previous work, The Social Construction of Reality, with Thomas Luckmann, this book makes Berger’s case that human societies build a “sacred canopy” to protect, stabilize, and give meaning to their worldview.

Erlösender Glaube?

Fragen an das Christentum

Author: Peter L. Berger

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110925168

Category: Religion

Page: 235

View: 2007

German translation of the English title ‘Questions of Faith’, published in 2004. What can one believe in? Can modern man hope for redemption? What was and is so special about Jesus? These are among the fundamental questions addressed by the American sociologist of religion, Peter L. Berger, in this engaging exploration of faith in modern times.

Klassiker der Sozialwissenschaften

100 Schlüsselwerke im Portrait

Author: Samuel Salzborn

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658034742

Category: Social Science

Page: 390

View: 5977

​Es gibt sozialwissenschaftliche Werke, die muss man kennen: egal, ob man Soziologie oder Politikwissenschaft, Sozialpsychologie, Ethnologie, Erziehungswissenschaft oder Geschlechterforschung studiert oder sich für sozialwissenschaftliche Fragestellungen aus dem Blickwinkel affiner Fächer wie Geschichte, Rechtswissenschaft oder Philosophie interessiert. Klassiker der Sozialwissenschaften stellt 100 zentrale Titel vor und liefert einerseits Stichworte zu Leben und Gesamtwerk der Autor(inn)en, legt andererseits den zentralen Fokus auf das Schlüsselwerk, dessen Titel man in jedem Studium hören wird, der als geflügeltes Wort durch die Feuilletons geistert und zahlreiche Reden schmückt.

Einladung zur Soziologie

Eine humanistische Perspektive

Author: Peter Berger

Publisher: UTB

ISBN: 3825248321

Category: Social Science

Page: 224

View: 3168

Im Alter von 35 Jahren schrieb Peter L. Berger seine charmante Einführung „Invitation to Sociology“, welche in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde. Mit seiner konkurrenz- und zeitlosen »Einladung zur Soziologie« eröffnet er auf möglichst leichtfüßige und eingängige Art einen Zugang in die Denk- und Arbeitsweisen des Fachs. Ergänzt wird das Werk durch ein aktuelles Interview, das die Herausgeberin Michaela Pfadenhauer mit Peter L. Berger über dieses Buch und sein heutiges Verständnis von Soziologie führte. Peter L. Berger gilt als bedeutendster Vertreter der „neueren Wissenssoziologie“ und scharfer Analytiker der Gegenwart. Er leitete 30 Jahre lang das von ihm gegründete „Institute for Culture, Religion and World Affairs“ (CURA) an der Boston University. Mit dieser utb-Studienausgabe wird das wichtige Werk Studienanfängern wieder zugänglich gemacht.

Wissenssoziologische Diskursanalyse

Grundlegung eines Forschungsprogramms

Author: Reiner Keller

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531920588

Category: Social Science

Page: 360

View: 9453

Die Arbeit entwickelt die theoretischen Grundlagen und die Forschungsperspektiven der Wissenssoziologischen Diskursanalyse. Sie verknüpft mit der Wissenssoziologie einerseits, den Diskurstheorien andererseits zwei bislang unverbundene Traditionen der sozialwissenschaftlichen Wissensanalyse. Darauf aufbauend entwirft sie ein umfangreiches Forschungsprogramm zur Untersuchung gesellschaftlicher Wissensverhältnisse und Wissenspolitiken.

Nietzsche

Einführung in das Verständnis seines Philosophierens

Author: Karl Jaspers

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3111726614

Category: Philosophy

Page: 445

View: 3590

Phänomenologie und Soziologie

Theoretische Positionen, aktuelle Problemfelder und empirische Umsetzungen

Author: Jürgen Raab,Michaela Pfadenhauer,Peter Stegmaier,Jochen Dreher,Bernt Schnettler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531154282

Category: Social Science

Page: 415

View: 6991

Der Band erörtert die Bedeutung der Phänomenologie für die Soziologie. Die 35 Autorinnen und Autoren erkunden und diskutieren die Anregungen, Chancen und Erträge phänomenologischen Denkens für die Sozialtheorie ebenso wie für die empirische Sozialforschung. Hierzu werden in dem Band Beiträge zu soziologischen Begriffs- und Theorieproblemen, zu methodisch-methodologischen Aspekten und zu aktuellen Gegenwartsfragen versammelt. Diese vermitteln nicht nur einen umfassenden Überblick über den augenblicklichen Stand einer in der Soziologie in jüngster Zeit wieder verstärkt geführten Auseinandersetzung mit der Phänomenologie, sondern sie beziehen auch pointiert Stellung innerhalb dieser Debatte. Denn bei aller Unterschiedlichkeit der Fragestellungen und Herangehensweisen eint die Autorinnen und Autoren die Einsicht in die konstitutive Bedeutung der Subjektivität für aktuelle soziologische Frage- und Problemstellungen

Strukturen der Lebenswelt

Author: Alfred Schütz,Thomas Luckmann

Publisher: UTB

ISBN: 382524833X

Category: Social Science

Page: 694

View: 7527

Ein Klassiker der verstehenden Soziologie. Die "Strukturen der Lebenswelt" gelten als Grundlegung der phänomenologischen Soziologie. Alfred Schütz deckt hier schrittweise jene elementaren Strukturen des Alltagslebens auf, die sozialer Erfahrung, Sprache und sozialem Handeln zugrunde liegen. In einer erneut durchgesehenen, editorisch bearbeiteten und mit einer Einführung versehenen Ausgabe von Professor Dr. Martin Endreß, Universität Trier. Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.

Phänomene der Macht

Author: Heinrich Popitz

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161458972

Category: Social Science

Page: 279

View: 4670

A Far Glory

The Quest for Faith in an Age of Credulity

Author: Peter L. Berger

Publisher: Anchor

ISBN: 9780385469791

Category: Religion

Page: 218

View: 4386

Berger, an eminent religious sociologist and Protestant believer, attempts to square his own rational side with his religious impulses, bringing a lifetime of professional and personal reflection to bear on the nature of faith, its modern pluralistic context, and its social and individual consequences. A timely guide to the problems of faith for believers and skeptics alike.

The Social Construction of Crime: Oxford Bibliographies Online Research Guide

Author: Oxford University Press

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 9780199803705

Category: Social Science

Page: 14

View: 2135

This ebook is a selective guide designed to help scholars and students of criminology find reliable sources of information by directing them to the best available scholarly materials in whatever form or format they appear from books, chapters, and journal articles to online archives, electronic data sets, and blogs. Written by a leading international authority on the subject, the ebook provides bibliographic information supported by direct recommendations about which sources to consult and editorial commentary to make it clear how the cited sources are interrelated related. A reader will discover, for instance, the most reliable introductions and overviews to the topic, and the most important publications on various areas of scholarly interest within this topic. In criminology, as in other disciplines, researchers at all levels are drowning in potentially useful scholarly information, and this guide has been created as a tool for cutting through that material to find the exact source you need. This ebook is a static version of an article from Oxford Bibliographies Online: Criminology, a dynamic, continuously updated, online resource designed to provide authoritative guidance through scholarship and other materials relevant to the study and practice of criminology. Oxford Bibliographies Online covers most subject disciplines within the social science and humanities, for more information visit www.aboutobo.com.