The Rebel

Author: Albert Camus

Publisher: Penguin UK

ISBN: 0141914106

Category: Literary Collections

Page: 272

View: 5552

The Rebel is Camus's 'attempt to understand the time I live in' and a brilliant essay on the nature of human revolt. Published in 1951, it makes a daring critique of communism - how it had gone wrong behind the Iron Curtain and the resulting totalitarian regimes. It questions two events held sacred by the left wing - the French Revolution of 1789 and the Russian Revolution of 1917 - that had resulted, he believed, in terrorism as a political instrument. In this towering intellectual document, Camus argues that hope for the future lies in revolt, which unlike revolution is a spontaneous response to injustice and a chance to achieve change without giving up collective and intellectual freedom.

Der Mensch in der Revolte

Author: Albert Camus

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644485313

Category: Fiction

Page: 400

View: 391

«Unsere Verbrecher sind nicht mehr jene entwaffneten Kinder, die zur Entschuldigung die Liebe anriefen. Sie sind im Gegenteil erwachsen und haben ein unwiderlegbares Alibi, die Philosophie nämlich, die zu allem dienen kann, sogar dazu, die Mörder in Richter zu verwandeln.» Mit der hier vorliegenden Essaysammlung setzt der Autor die Tradition der französichen Moralisten fort. Das strenge und anspruchsvolle Werk ist eine Absage an die Auffassung, daß Geschichte ein sinnvoller Ablauf sei. Er versucht nachzuweisen, daß die politischen Ideen von der Mitte des 18. Jahrhunderts bis heute Konstruktionen und Utopien waren, da sie das Absolute wollen, und deshalb notwendig ins Absurde, in Terror und legitimierten Mord einmünden mußten.

Vom Menschen

Essay on Man (Englisch - Deutsch)

Author: Alexander Pope

Publisher: N.A

ISBN: 3787326480

Category: Philosophy

Page: 140

View: 1434

Das Lehrgedicht über den Menschen von Alexander Pope (1688-1744) gilt als eines der herausragenden literarischen Zeugnisse seiner Zeit. Bald nach seinem Erscheinen 1733/1734 in viele Sprachen übersetzt, spiegelt es den moralphilosophischen Optimismus der frühen Aufklärung wider. Diese Ausgabe enthält den englischen Originaltext samt Angabe von Textvarianten und eine deutsche metrische Übertragung. Durch Register und zahlreiche erläuternde Anmerkungen wird der Zugang zum Text erleichtert.

Der Mythos des Sisyphos

Author: Albert Camus

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644026610

Category: Fiction

Page: 192

View: 1526

«Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.» Albert Camus’ berühmtes Werk kreist um die zentrale Frage, «ob das Leben die Mühe, gelebt zu werden, lohnt oder nicht».

Bullshit Jobs

Vom wahren Sinn der Arbeit

Author: David Graeber

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608115064

Category: Political Science

Page: 560

View: 3779

Ein Bullshit-Job ist eine Beschäftigungsform, die so völlig sinnlos, unnötig oder schädlich ist, dass selbst der Arbeitnehmer ihre Existenz nicht rechtfertigen kann. Es geht also gerade nicht um Jobs, die niemand machen will, sondern um solche, die eigentlich niemand braucht. Im Zuge des technischen Fortschritts sind zahlreiche Arbeitsplätze durch Maschinen ersetzt worden. Trotzdem ist die durchschnittliche Arbeitszeit nicht etwa gesunken, sondern auf durchschnittlich 41,5 Wochenstunden gestiegen. Wie konnte es dazu kommen? David Graeber zeigt in seinem bahnbrechenden neuen Buch, warum immer mehr überflüssige Jobs entstehen und welche verheerenden Konsequenzen diese Entwicklung für unsere Gesellschaft hat. Im Jahr 1930 sagte der britische Ökonom John Maynard Keynes voraus, dass durch den technischen Fortschritt heute niemand mehr als 15 Stunden pro Woche arbeiten müsse. Fast ein Jahrhundert danach stellt David Graeber fest, dass die Gegenwart anders aussieht: Die durchschnittliche Arbeitszeit ist gestiegen und immer mehr Menschen üben Tätigkeiten aus, die unproduktiv und daher eigentlich überflüssig sind – als Immobilienmakler, Investmentbanker oder Unternehmensberater. Es sind Jobs, die keinen sinnvollen gesellschaftlichen Beitrag leisten. Es sind Bullshit-Jobs. Warum bezahlt eine Ökonomie solche Tätigkeiten, die sie nicht braucht? Wie ist es zu dieser Entwicklung gekommen? Und was können wir dagegen tun? David Graeber, einer der radikalsten politischen Denker unserer Zeit, geht diesem Phänomen auf den Grund. Ein packendes Plädoyer gegen die Ausweitung sinnloser Arbeit, die die moralischen Grundfesten unserer Gesellschaft ins Wanken bringt.

Der Tod des Empedokles

Author: Friedrich Hölderlin

Publisher: N.A

ISBN: 9783150075005

Category: nemška književnost - dramatika

Page: 175

View: 6097

Wir

Author: Evgenij Samjatin

Publisher: N.A

ISBN: 9783956976094

Category:

Page: 164

View: 863

Die Nacht

Erinnerung und Zeugnis

Author: Elie Wiesel

Publisher: N.A

ISBN: 9783451060144

Category:

Page: 157

View: 9501

Die Verdammten dieser Erde

Author: Frantz Fanon,Jean-Paul Sartre

Publisher: N.A

ISBN: 9783518371688

Category: Afrika - Entkolonialisierung

Page: 266

View: 8764

Postkapitalismus

Grundrisse einer kommenden Ökonomie

Author: Paul Mason

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351874478X

Category: Political Science

Page: 500

View: 7239

Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.

Das andere Geschlecht

Sitte und Sexus der Frau

Author: Simone de Beauvoir

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644051615

Category: Social Science

Page: 944

View: 8048

Das berühmte Standardwerk von Simone de Beauvoir. Die universelle Standortbestimmung der Frau, die aus jahrtausendealter Abhängigkeit von männlicher Vorherrschaft ausgebrochen ist, hat nichts an Gültigkeit eingebüßt. Die Scharfsichtigkeit der grundlegenden Analyse tritt in der Neuübersetzung noch deutlicher hervor.

--aus der Todeszelle

Author: Mumia Abu-Jamal

Publisher: N.A

ISBN: 9783926529626

Category: African Americans

Page: 237

View: 1043

Albert Camus

ein Leben

Author: Olivier Todd

Publisher: N.A

ISBN: 9783499229190

Category:

Page: 923

View: 5170

Pink Floyd and Philosophy

Careful with that Axiom, Eugene!

Author: George A. Reisch

Publisher: Open Court

ISBN: 0812697456

Category: Philosophy

Page: 288

View: 5087

With their early experiments in psychedelic rock music in the 1960s, and their epic recordings of the 1970s and '80s, Pink Floyd became one of the most influential and recognizable rock bands in history. As "The Pink Floyd Sound," the band created sound and light shows that defined psychedelia in England and inspired similar movements in the Jefferson Airplane's San Francisco and Andy Warhol's New York City. The band's subsequent recordings forged rock music's connections to orchestral music, literature, and philosophy. "Dark Side of the Moon" and "The Wall" ignored pop music's ordinary topics to focus on themes such as madness, existential despair, brutality, alienation, and socially induced psychosis. They also became some of the best-selling recordings of all time. In this collection of essays, sixteen scholars expert in various branches of philosophy set the controls for the heart of the sun to critically examine the themes, concepts, and problems—usually encountered in the pages of Heidegger, Foucault, Sartre, or Orwell—that animate and inspire Pink Floyd's music. These include the meaning of existence, the individual's place in society, the interactions of knowledge and power in education, the contradictions of art and commerce, and the blurry line—the tragic line, in the case of Floyd early member Syd Barrett (died in 2006)—between genius and madness. Having dominated pop music for nearly four decades, Pink Floyd's dynamic and controversial history additionally opens the way for these authors to explore controversies about intellectual property, the nature of authorship, and whether wholes—especially in the case of rock bands—are more than the sums of their parts.

Die Federalist papers

Author: Alexander Hamilton,James Madison,John Jay

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406547546

Category: Constitutional history

Page: 583

View: 3170

Blues für Vollmond und Kojote

Roman

Author: Christopher Moore

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641084504

Category: Fiction

Page: 416

View: 3958

Der junge erfolgreiche Versicherungsmakler Sam Hunter hat ein Problem und ein Geheimnis. Das Problem: Er hat immer noch nicht die richtige Frau gefunden. Sein Geheimnis: Sam heißt in Wirklichkeit „Samson jagt allein“ und ist Indianer. So ist es kein Wunder, dass der alte indianische Gott und Spaßvogel „Kojote“ auftaucht, um Sam mit der hinreißenden Calliope zusammenzubringen. Doch damit fängt das Chaos erst an ... • Vom Autor der Bestseller „Die Bibel nach Biff“ und „Ein todsicherer Job“.

Orthodoxie

eine Handreichung für die Ungläubigen

Author: Gilbert K. Chesterton

Publisher: N.A

ISBN: 9783863570187

Category:

Page: 303

View: 8521

Black Men on Race, Gender, and Sexuality

A Critical Reader

Author: Devon Carbado

Publisher: NYU Press

ISBN: 0814715524

Category: Law

Page: 464

View: 4445

The image of the West looms large in the American imagination. Yet the history of American Jewry and particularly of American Jewish women—has been heavily weighted toward the East. Jewish Women Pioneering the Frontier Trail rectifies this omission as the first full book to trace the history and contributions of Jewish women in the American West. In many ways, the Jewish experience in the West was distinct. Given the still-forming social landscape, beginning with the 1848 Gold Rush, Jews were able to integrate more fully into local communities than they had in the East. Jewish women in the West took advantage of the unsettled nature of the region to “open new doors” for themselves in the public sphere in ways often not yet possible elsewhere in the country. Women were crucial to the survival of early communities, and made distinct contributions not only in shaping Jewish communal life but outside the Jewish community as well. Western Jewish women's level of involvement at the vanguard of social welfare and progressive reform, commerce, politics, and higher education and the professions is striking given their relatively small numbers. This engaging work—full of stories from the memoirs and records of Jewish pioneer women—illuminates the pivotal role these women played in settling America's Western frontier.

New Literature and Philosophy of the Middle East

The Chaotic Imagination

Author: J. Mohaghegh

Publisher: Springer

ISBN: 0230114415

Category: Literary Criticism

Page: 234

View: 1140

Mohaghegh tracks the idea of 'chaos' into the contemporary philosophical and cultural imagination of the postcolonial world, exploring its vital role in the formation of an emergent avant-garde literature in the Middle East, concentrating on the writings of the twentieth-century Iranian new wave.