The Perfect Storm: A True Story of Men Against the Sea

Author: Sebastian Junger

Publisher: W. W. Norton & Company

ISBN: 0393337014

Category: Biography & Autobiography

Page: 233

View: 3362

A real-life thriller that leaves us with the taste of salt on our tongues and a terror of the deep.

Der Sturm

Die letzte Fahrt der Andrea Gail

Author: Sebastian Junger

Publisher: N.A

ISBN: 9783894058418

Category:

Page: 320

View: 8954

The Perfect Storm

A True Story of Men Against the Sea

Author: Sebastian Junger

Publisher: W W Norton & Company Incorporated

ISBN: 9780393050325

Category: Nature

Page: 227

View: 4522

A true story of men against the sea.

Tod in Belmont

Author: Sebastian Junger

Publisher: N.A

ISBN: 9783896673206

Category:

Page: 319

View: 5763

The Perfect Storm

A True Story of Men Against the Sea

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9781442094383

Category:

Page: N.A

View: 8768

Tribe

Das verlorene Wissen um Gemeinschaft und Menschlichkeit

Author: Sebastian Junger

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 3641203619

Category: Social Science

Page: 192

View: 7525

Unser Trauma: eine Gesellschaft ohne Gemeinschaft. »Entbehrungen machen dem Menschen nichts aus, er ist sogar auf sie angewiesen; worunter er jedoch leidet, ist das Gefühl, nicht gebraucht zu werden. Die moderne Gesellschaft hat die Kunst perfektioniert, Menschen das Gefühl der Nutzlosigkeit zu geben. Es ist an der Zeit, dem ein Ende zu setzen.« Sebastian Junger Warum beschließen Soldaten nach ihrer Rückkehr aus dem Krieg und in die Heimat, sich zu neuen Einsätzen zu melden? Warum sind Belastungsstörungen und Depressionen in unserer modernen Gesellschaft so virulent? Warum erinnern sich Menschen oft sehnsüchtiger an Katastrophenerfahrungen als an Hochzeiten oder Karibikurlaube? Mit Tribe hat Sebastian Junger eines der meistdiskutierten Werke des Jahres vorgelegt. Er erklärt, was wir von Stammeskulturen über Loyalität, Gemeinschaftsgefühl und die ewige Suche des Menschen nach Sinn lernen können.

Wie Mr. Rosenblum in England sein Glück fand

Author: Natasha Solomons

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644304017

Category: Fiction

Page: 384

View: 7743

«Absolut charmant und sehr witzig.» Paul Torday, Autor von «Lachsfischen im Jemen» In dem Moment, als Jack Rosenblum 1937 in Harwich von Bord geht, fasst er einen Entschluss: Als deutscher Jude, der mit seiner Frau aus Berlin fliehen konnte, möchte er so schnell wie möglich ein echter Engländer werden. Und so erstellt er eine Liste: einen leicht verständlichen Führer durch die Sitten und Gebräuche Englands. Fünfzehn Jahre später hat Jack viel erreicht. Nur einen Punkt auf seiner Liste konnte er noch nicht abhaken: Er ist noch nicht Mitglied in einem englischen Golfclub. Und da ihn niemand aufnehmen will, beschließt er, selbst einen Golfplatz zu bauen. Also schleift er seine Frau Sarah in das Herz der englischen Countryside, nach Dorset. Doch hier, im Land der Borstenschweine, Glockenblumen und des Apfelweins, scheint die schwierigste Aufgabe noch vor ihnen zu liegen ... «Eine anrührende und überraschende Lektüre, die glückliche Leser hinterlässt.» Sadie Jones, Autorin von «Der Außenseiter»

Im Herzen der See

Die letzte Fahrt des Walfängers Essex

Author: Nathaniel Philbrick

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641146631

Category: History

Page: 352

View: 7846

Die wahre Geschichte hinter dem Klassiker Moby Dick – verfilmt mit Starbesetzung Was jetzt als »Major Motion Picture« in die Kinos kommt – produziert von Oscar-Preisträger Ron Howard (A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn) –, hat schon als Buch seine Leser gefesselt. Nathaniel Philbrick erzählt die wahre Geschichte jener Ereignisse, die Herman Melville zu seinem Roman Moby Dick inspiriert haben: Im November 1820 wird der Walfänger Essex mitten auf dem Pazifik von einem Pottwal gerammt. Das Schiff kentert, doch die 20 Mann starke Besatzung kann sich auf drei kleine Beiboote retten. Knapp 4000 Kilometer westlich der südamerikanischen Küste beginnt für die Männer eine beispiellose Odyssee: Drei Monate lang segeln sie in offenen, notdürftig aufgetakelten Booten und ohne ausreichend Proviant über eine feindliche See – und stoßen dabei an die Grenzen ihrer Menschlichkeit.

Dunkler als die Nacht

Thriller

Author: Michael Connelly

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 342642584X

Category: Fiction

Page: 464

View: 2328

Harry Boschs siebter Fall - endlich auch im eBook! Zwei Ermittler in zwei spektakulären Mordfällen, die Hollywood in Angst und Schrecken versetzen und für größte Aufregung in den Medien sorgen.Terry McCaleb - Ex-Polizist und Experte für Serienkiller - wird in einem Mordfall um Hilfe gebeten: Ein Killer mit Vorliebe für bizarre Rituale gibt der Polizei Rätsel auf. Nach sorgfältigem Aktenstudium ergeben sich seltsame Parallelen zu einem Fall, in dem Detective Harry Bosch gerade vor Gericht als Zeuge aussagen muss. In Terry McCaleb wächst ein fürchterlicher Verdacht: Sollte der sich bestätigen, würde das zu einem riesigen Skandal bei den ohnehin schon aufgeheizten Medien und in der Öffentlichkeit führen. Harry Bosch und Terry McCaleb - die zwei Hauptfiguren in Michael Connellys Bestsellern »Schwarze Engel« und »Das zweite Herz« treffen erstmals aufeinander.

Die Glasmenagerie

ein Spiel der Erinnerungen

Author: Tennessee Williams

Publisher: N.A

ISBN: 9783596271092

Category:

Page: 111

View: 8450

Lebensstufen

Author: Julian Barnes

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462309013

Category: Fiction

Page: 144

View: 2681

»Ein außergewöhnlich intimes und ehrliches Buch über Liebe und Trauer« The Times Julian Barnes’ neues Buch handelt von Ballonfahrt, Fotografie, Liebe und Trauer. Davon, dass man zwei Menschen oder zwei Dinge verbindet und sie wieder auseinanderreißt. Einer der Juroren für den Man Booker Prize nannte Julian Barnes einen »beispiellosen Zauberer des Herzens«. Das vorliegende Buch bestätigt dies. Julian Barnes schreibt über die menschliche Existenz – auf der Erde und in der Luft. Wir lernen Nadar kennen, Pionier der Ballonfahrt und einer der ersten Fotografen, die Luftaufnahmen machten, sowie Colonel Fred Burnaby, der zum eigenwilligen Bewunderer der extravaganten Schauspielerin Sarah Bernhardt wird. Und wir lesen über Julian Barnes’ eigene Trauer über den Tod seiner Frau – schonungslos offen, präzise und tief berührend. Ein Buch über das Wagnis zu lieben. »Eines der besten, bewegendsten Bücher, die es gibt« Evening Standard »Es ist außergewöhnlich, auf einer Seite auszudrücken, was Leben heißt.« The Guardian »Jeder, der einen geliebten Menschen verloren hat und leidet, oder jeder, der leidet, sollte es lesen. Und noch mal lesen. Und noch mal.« Independent

Vier Fische

Author: Paul Greenberg

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 3827074746

Category: Nature

Page: 320

View: 3918

Der preisgekrönte Autor und passionierte Angler Paul Greenberg nimmt uns mit auf eine Reise über die Flüsse und Meere dieser Welt und erzählt die Geschichte jener vier Fischarten, die mittlerweile überall die Speisekarten beherrschen: Lachs, Barsch, Kabeljau und Thunfisch. Er besucht norwegische Großfarmen, die jährlich 500 000 Tonnen Lachs produzieren - mit Hilfe genetischer Techniken, die ursprünglich bei der Schafzucht zum Einsatz kamen. In Alaska besichtigt er die einzige Fair-Trade-Fischerei der Welt. Er erklärt, warum die Meerestiere zunehmend mit Quecksilber und anderen Schadstoffen belastet sind, und schildert, wie der Mittelmeerbarsch zu einer global nachgefragten Ware werden konnte. Greenberg stellt viele der Fragen, die immer mehr Menschen beim Anblick einer Speisekarte oder der Tiefkühltruhe unseres Supermarkts beschäftigen: Was ist der Unterschied zwischen Wild-, Zucht- und Biofisch? Welchen Fisch können wir bedenkenlos essen? Was bedeutet Überfischung eigentlich? Lassen sich Fische wirklich domestizieren wie andere Tiere auch, oder sollten wir generell aufhören, Fisch zu essen? Fische, so Greenbergs Fazit, sind unser letztes wirklich ?wildes Nahrungsmittel. Womöglich nicht mehr lange. Nur wenn wir besser verstehen, unter welchen Bedingungen und um welchen Preis Fisch auf unseren Tellern landet, werden wir dem Lebensraum - und der Nahrungsquelle - Meer mit neuer, dringend gebotener Achtung begegnen.

The Soul of Creative Writing

Author: Richard Goodman

Publisher: Transaction Publishers

ISBN: 1412815908

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 141

View: 4622

"I have a faith in language," said the poet W. S. Merwin. "It's the ultimate achievement that we as a species have evolved so far." Language is a deep ocean of living words, as varied as undersea life. It is a gift inherited by each person when he or she is born; it can be corrupted and regulated, but it cannot be owned. It is an enormous, complex, inexhaustible gift. The Soul of Creative Writing is a tribute to language and to its potentials. It explores the elements of language, style, rhythm, sound, and the choice of the right word. Richard Goodman paints an image of how language can produce a life and meaning that otherwise cannot exist in the symbols themselves. Goodman's stunningly creative collection was written after a lifetime of working and struggling with language. He collects rich examples from writers of the past and present, both great and small, and uses them to illustrate how each element of our written language can be used. The book begins with an analysis of words and how they can be used to create music on the page. Goodman uncovers the strength of words, writing about the shades of meaning that make the search for the exact word both arduous and immensely rewarding. He discusses how to find the proper title and how to find a fitting subject. He show how to create nonfiction work that is vivid and memorable through the use of the same techniques fiction writers employ. Goodman's volume is written with humor and clarity--with fascination and reverence. Writers will find it an indispensable source of creative inspiration and instruction. In Goodman's words, "reading is a tour of a writer's efforts at manipulating language to create art, to create flesh and blood and mountains, cities, homes, and gardens out of inky symbols on the page." To literary critics, this book will be a guide to understanding the tools and devices of great writing.

Sieben Tage in der Kunstwelt

Author: Sarah Thornton

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104001030

Category: Art

Page: 320

View: 2435

Was Robert Altmans Film »Prêt-à-Porter« für die Modewelt war, ist Sarah Thorntons Buch für die Welt des riesigen Boom-Marktes der Gegenwartskunst: Nach welchen Regeln funktioniert sie? Wer entscheidet, welcher Künstler einer der ganz großen (und ganz teuren) wird? Was treibt die Sammler, die Galeristen – und was bedeutet all das für die Kunst und die Künstler selbst? Mit dem Handwerkszeug einer Ethnologin erkundet Sarah Thornton diese einzigartige Welt aus Kreativität, Geschmack und Macht, aus Status, Hoffnung, Geld und Intrigen. Sie hat mit über 250 Insidern, Künstlern, Galeristen, Kritikern, Kuratoren und Sammlern gesprochen und ist als kritische Beobachterin für eine Zeit selbst Teil der Kunstwelt geworden. Ihr Buch schildert lebensprall und gespickt mit intelligentem Klatsch und Tratsch die Menschen und Instituitionen, die die Kunstgeschichte der Zukunft schreiben.

The Invasion of Sandy Bay

Author: Anita Sanchez

Publisher: Highlights Press

ISBN: 1629791806

Category: Juvenile Fiction

Page: 148

View: 3626

A young boy plays a key role when the War of 1812 comes to his Massachusetts coastal fishing village. The little town of Sandy Bay, Massachusetts, was the site of one of the wildest invasions in U.S. history, when the might of the British Empire came up against hardheaded New England townsfolk. The Invasion of Sandy Bay, based on eyewitness accounts of actual events, tells the tale—through the eyes of a twelve-year-old boy—of what happened on the night when the British put too much gunpowder in one of their cannons. The hilarious—and true—events of the topsy-turvy invasion are set against the backdrop of the dangerous lives of the fishermen. Includes author's notes and bibliography.

Honey for a Teen's Heart

Using Books to Communicate with Teens

Author: Gladys Hunt,Barbara Hampton

Publisher: Zondervan

ISBN: 0310872650

Category: Religion

Page: 304

View: 9561

Help Your Teen Catch the Lifelong Reading Bug.Honey for a Teen’s Heart spells out how good books can help you and your teenager communicate heart-to-heart about ideas, values, and the various issues of a Christian worldview. Sharing the adventure of a book lets both of you know the same people, see the same sights, face the same choices, and feel the same emotions. Life spills out of books--giving you plenty to talk about! But Honey for a Teen’s Heart will do more than strengthen the bonds between you and your son or daughter. You’ll also learn how to help your teen catch the reading habit and become a lover of good books. Gladys Hunt’s insights on how to read a book, what to look for in a book, and how to question what you read will challenge you and your teenager alike. It’s training for life! And it’s fabulous preparation for teens entering college. Including an annotated list of over four hundred books, Honey for a Teen’s Heart gives you expert guidance on the very best books for teens.

A Short History of Nearly Everything

Author: Bill Bryson

Publisher: Random House

ISBN: 1409095487

Category: Science

Page: 672

View: 2090

Bill Bryson describes himself as a reluctant traveller, but even when he stays safely at home he can't contain his curiosity about the world around him. A Short History of Nearly Everything is his quest to understand everything that has happened from the Big Bang to the rise of civilization - how we got from there, being nothing at all, to here, being us. Bill Bryson's challenge is to take subjects that normally bore the pants off most of us, like geology, chemistry and particle physics, and see if there isn't some way to render them comprehensible to people who have never thought they could be interested in science. The ultimate eye-opening journey through time and space, A Short History of Nearly Everything is the biggest-selling popular science book of the 21st century, and reveals the world in a way most of us have never seen it before.

I don't know

In Praise of Admitting Ignorance (Except When You Shouldn't)

Author: Leah Hager Cohen

Publisher: Penguin

ISBN: 0698137604

Category: Self-Help

Page: 128

View: 8234

A short, concise book in favor of honoring doubt and admitting when the answer is: I don’t know. In a tight, enlightening narrative, Leah Hager Cohen explores why, so often, we attempt to hide our ignorance, and why, in so many different areas, we would be better off coming clean. Weaving entertaining, anecdotal reporting with eye-opening research, she considers both the ramifications of and alternatives to this ubiquitous habit in arenas as varied as education, finance, medicine, politics, warfare, trial courts, and climate change. But it’s more than just encouraging readers to confess their ignorance—Cohen proposes that we have much to gain by embracing uncertainty. Three little words can in fact liberate and empower, and increase the possibilities for true communication. So much becomes possible when we honor doubt.

Weathering the Psalms

A Meteorotheological Survey

Author: Steve A. Wiggins

Publisher: Wipf and Stock Publishers

ISBN: 163087731X

Category: Religion

Page: 202

View: 5209

The weather is all around us all the time. From ancient times people have attributed the weather to the work of the gods. Ancient Israel shared this perception. The book of Psalms reflects theologically significant views on the weather that have not, until now, been fully explored. In this meteorological survey of the Psalms, whimsically called "meteorotheology," every reference to the weather is translated in accordance with the known climate and weather of ancient Israel. Each verse is discussed with particular attention to the function of the weather in the hymnal of ancient Israel. This book will be a resource for translators, clergy, and scholars with an interest in how the weather impacted religious outlooks in ancient Israel. Readers will learn that some expected associations, such as thunder and lightning, did not influence Israelite views on the natural world in the same way that they do today. Yahweh was God of the weather, and the Psalms frequently use this paradigm as a reason for both praise and fear of the Lord.