The Ground Between

Anthropologists Engage Philosophy

Author: Veena Das,Michael D. Jackson,Arthur Kleinman,Bhrigupati Singh

Publisher: Duke University Press

ISBN: 0822376431

Category: Social Science

Page: 360

View: 8242

The guiding inspiration of this book is the attraction and distance that mark the relation between anthropology and philosophy. This theme is explored through encounters between individual anthropologists and particular regions of philosophy. Several of the most basic concepts of the discipline—including notions of ethics, politics, temporality, self and other, and the nature of human life—are products of a dialogue, both implicit and explicit, between anthropology and philosophy. These philosophical undercurrents in anthropology also speak to the question of what it is to experience our being in a world marked by radical difference and otherness. In The Ground Between, twelve leading anthropologists offer intimate reflections on the influence of particular philosophers on their way of seeing the world, and on what ethnography has taught them about philosophy. Ethnographies of the mundane and the everyday raise fundamental issues that the contributors grapple with in both their lives and their thinking. With directness and honesty, they relate particular philosophers to matters such as how to respond to the suffering of the other, how concepts arise in the give and take of everyday life, and how to be attuned to the world through the senses. Their essays challenge the idea that philosophy is solely the province of professional philosophers, and suggest that certain modalities of being in the world might be construed as ways of doing philosophy. Contributors. João Biehl, Steven C. Caton, Vincent Crapanzano, Veena Das, Didier Fassin, Michael M. J. Fischer, Ghassan Hage, Clara Han, Michael Jackson, Arthur Kleinman, Michael Puett, Bhrigupati Singh

Theologically Engaged Anthropology

Author: J. Derrick Lemons

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0192518755

Category: Religion

Page: 432

View: 9554

After years of discussion within the field of anthropology concerning how to properly engage with theology, a growing number of anthropologists now want to engage with theology as a counterpart in ethnographic dialogue. Theologically Engaged Anthropology focuses on the theological history of anthropology, illuminating deeply held theological assumptions that humans make about the nature of reality, and illustrating how these theological assumptions manifest themselves in society. This volume brings together leading anthropologists and theologians to consider what theology can contribute to cultural anthropology and ethnography. It provides anthropologists and theologians with a rationale and framework for using theology in anthropological research.

Living and Dying in the Contemporary World

A Compendium

Author: Veena Das

Publisher: Univ of California Press

ISBN: 0520961064

Category: Social Science

Page: 896

View: 6077

Taking a novel approach to the contradictory impulses of violence and care, illness and healing, this book radically shifts the way we think of the interrelations of institutions and experiences in a globalizing world. Living and Dying in the Contemporary World is not just another reader in medical anthropology but a true tour de force—a deep exploration of all that makes life unbearable and yet livable through the labor of ordinary people. This book comprises forty-four chapters by scholars whose ethnographic and historical work is conducted around the globe, including South Asia, East Asia, Latin America, Africa, the Middle East, Europe, and the United States. Bringing together the work of established scholars with the vibrant voices of younger scholars, Living and Dying in the Contemporary World will appeal to anthropologists, sociologists, health scientists, scholars of religion, and all who are curious about how to relate to the rapidly changing institutions and experiences in an ever more connected world.

Philosophie

eine Bildergeschichte für Einsteiger

Author: Richard Osborne

Publisher: N.A

ISBN: 9783770531134

Category: Philosophie - Geschichte - Comic

Page: 190

View: 9757

Affliction

Health, Disease, Poverty

Author: Veena Das

Publisher: N.A

ISBN: 0823261808

Category: Medical

Page: 272

View: 8852

"Affliction: Health, Disease, Poverty inaugurates a novel way of understanding the trajectories of health and disease in the context of poverty. It traces the unfolding of illness within families, local communities, neighborhood markets and in occult worlds. Privileging the experience of people living in these neighborhoods it asks how can global health be made to take this experience into account rather than escape from it?"--Provided by publisher.

Saison in Mekka

Geschichte einer Pilgerfahrt

Author: Abdellah Hammoudi

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406557521

Category:

Page: 310

View: 8802

Wir sind nie modern gewesen

Versuch einer symmetrischen Anthropologie

Author: Bruno Latour

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3050070153

Category: Social Science

Page: 208

View: 6918

Principia Mathematica.

Author: Alfred North Whitehead,Bertrand Russell

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Logic, Symbolic and mathematical

Page: 167

View: 9307

Poverty and the Quest for Life

Spiritual and Material Striving in Rural India

Author: Bhrigupati Singh

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 022619468X

Category: Social Science

Page: 328

View: 1651

The Indian subdistrict of Shahabad, located in the dwindling forests of the southeastern tip of Rajasthan, is an area of extreme poverty. Beset by droughts and food shortages in recent years, it is the home of the Sahariyas, former bonded laborers, officially classified as Rajasthan’s only “primitive tribe.” From afar, we might consider this the bleakest of the bleak, but in Poverty and the Quest for Life, Bhrigupati Singh asks us to reconsider just what quality of life means. He shows how the Sahariyas conceive of aspiration, advancement, and vitality in both material and spiritual terms, and how such bridging can engender new possibilities of life. Singh organizes his study around two themes: power and ethics, through which he explores a complex terrain of material and spiritual forces. Authority remains contested, whether in divine or human forms; the state is both despised and desired; high and low castes negotiate new ways of living together, in conflict but also cooperation; new gods move across rival social groups; animals and plants leave their tracks on human subjectivity and religiosity; and the potential for vitality persists even as natural resources steadily disappear. Studying this milieu, Singh offers new ways of thinking beyond the religion-secularism and nature-culture dichotomies, juxtaposing questions about quality of life with political theologies of sovereignty, neighborliness, and ethics, in the process painting a rich portrait of perseverance and fragility in contemporary rural India.

Weihnachtspullover

Author: Glenn Beck

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455380867

Category: Art

Page: 288

View: 5948

Sehnlich wünscht sich der zwölfjährige Eddie ein Fahrrad zu Weihnachten. Doch das Geld ist knapp, und unter dem Weihnachtsbaum liegt nur ein selbstgestrickter Pullover von seiner Mutter. Eddie wirft sich zornig aufs Bett. Ein reicher Junge, sein bescheidener Großvater und ein geheimnisvoller Nachbar begleiten Eddie auf einer Traumreise voller Ausflüchte, Notlügen und Trotz. Doch am Ende versteht Eddie, was er an einem Pullover hat, der voller Liebe gestrickt wurde. Dieses Buch wärmt noch lange, nachdem man es zugeklappt hat. Die ideale Lektüre für Adventsabende bei Kerzenschein.

Das Dumme am Leben ist, dass man eines Tages tot ist

Eine Art Anleitung zum Glücklichsein

Author: David Shields

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406615147

Category: Self-Help

Page: 256

View: 7697

Das Leben ist einfach, tragisch und schön», schreibt David Shields. Der Gedanke, dass alles, was lebt, vergänglich ist, kann auf eine seltsame Weise befreiend sein. Dieses Buch erzählt davon, wie alles auf den Tod zuläuft. Paradox ist, dass der Leser dabei geradezu in eine Leichtigkeit des Seins gerät. Es geht in dem Buch nur scheinbar um den Tod. In Wirklichkeit geht es um das Leben. Was bedeutet der Tod für das Leben? Selten ist über diese Frage so melancholisch-humorvoll und ehrlich meditiert worden wie in diesem Buch. Nüchtern berichtet Shields von den biologischen Fakten unserer körperlichen Existenz, beschreibt die Entwicklung des Embryos im Mutterleib, erklärt, was im Körper passiert, wenn wir altern und warum Männer wie Frauen tiefe Stimmen lieben. Gleichzeitig verwebt er diesen naturwissenschaftlichen Bericht mit kulturgeschichtlichen Betrachtungen, philosophischen Spekulationen und mitunter sehr persönlichen Anekdoten. Und nicht zuletzt erzählt er mit viel Witz die Geschichte seines Vaters Milton, der im Alter von 97 Jahren immer noch von einer überbordenden, ja beunruhigenden Vitalität ist und dessen ganzes Leben im Grunde ein Kampf gegen die eigene Vergänglichkeit war, und von Natalie, seiner kleinen Tochter, die das Drama des Lebens noch vor sich hat. Shields hat ein erstaunliches Buch geschrieben, das uns dazu verführt, die Bedeutung unseres kurzen und rätselhaften Aufenthalts auf dieser Erde auf eine ganz neue und unerwartete Weise zu überdenken. «Ein Juwel von einem Buch.» Thomas Lynch, The Boston Globe

Kampf um Gaia

Acht Vorträge über das neue Klimaregime

Author: Bruno Latour

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518751085

Category: Philosophy

Page: 522

View: 8800

Die moderne Wissenschaft hat tief greifend unser Verständnis der Natur geprägt. In den letzten drei Jahrhunderten bildete diese Idee der Natur den Hintergrund all unseres Tuns. Aufgrund der ökologischen Folgen des menschlichen Handelns tritt die Natur jedoch heute aus dem Hintergrund auf die Bühne, wie Bruno Latour in seinem neuen, faszinierenden Buch zeigt. Die Luft, die Meere, die Gletscher, das Klima, die Böden, alles interagiert mit uns. Wir haben die Epoche der Geohistorie betreten, das Zeitalter des Anthropozäns – mit dem Risiko eines Krieges aller gegen alle. Die alte Natur verschwindet und weicht einem Wesen, das schwierig zu bestimmen ist. Es ist alles andere als stabil und besteht aus einer Reihe von Feedbackschleifen in ständiger Bewegung. Gaia ist sein Name. Latour argumentiert, dass die komplexe und mehrdeutige Gaia-Hypothese, wie sie von James Lovelock entwickelt wurde, ein idealer Weg ist, um die ethischen, politischen, theologischen und wissenschaftlichen Aspekte des nunmehr veralteten Begriffs der Natur zu entwirren. Er legt den Grundstein für eine zukünftige Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftlern, Theologen, Aktivisten und Künstlern, während wir beginnen, mit dem neuen Klimaregime zu leben.

Die Neandertaler und wir

Meine Suche nach den Urzeit-Genen

Author: Svante Pääbo

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104030324

Category: Social Science

Page: 384

View: 9211

Die aufregende Geschichte der Entschlüsselung des Neandertalergenoms – und das lebendige Porträt der neuen Wissenschaft der Paläogenetik In einer folgenreichen Nacht im Jahre 1996 gelang Svante Pääbo die Entschlüsselung der ersten DNA-Sequenzen eines Neandertalers. Eine Sensation! Die verblüffenden Erkenntnisse revolutionierten unser Bild von der Entwicklung des Homo sapiens. Jetzt erzählt der preisgekrönte Wissenschaftler seine persönliche Geschichte und verschränkt sie mit der Geschichte des neuen Gebiets, das er maßgeblich mitentwickelte: der Paläogenetik - von den ersten Analysen an altägyptischen Mumien bis hin zu Mammuts, Höhlenbären und Riesenfaultieren. Ein faszinierender Blick hinter die Kulissen der Spitzenforschung in Deutschland und der spannende Entwicklungsroman einer Wissenschaft, deren Ergebnisse vor wenigen Jahrzehnten noch niemand erahnen konnte

Existenzweisen

Eine Anthropologie der Modernen

Author: Bruno Latour

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518737376

Category: Social Science

Page: 600

View: 4462

Vor zwanzig Jahren hatte der französische Soziologe und Philosoph Bruno Latour konstatiert: »Wir sind nie modern gewesen«, und sich an einer »symmetrischen Anthropologie« jenseits der Trennung von Natur und Kultur versucht. Nun legt er sein zweites Hauptwerk vor, das dieses faszinierende Projekt mit einer »Anthropologie der Modernen« fortschreibt und den verschiedenen Existenzweisen von Wissenschaft, Technologie, Recht, Religion, Wirtschaft und Politik in der modernen Welt nachspürt. Ein großes Panorama der Modi moderner Existenz. Latour setzt für dieses Projekt bei der globalen Verflechtung aller Lebensbereiche an, die heute nicht zuletzt am Problem des Klimawandels sichtbar wird. Zugleich zeigt sich aber an diesem Problem auch, dass es verschiedene Handlungssphären gibt, die jeweils eigene Existenzweisen besitzen: Politiker, die sich mit dem Klimaproblem befassen, sind eben keine Wissenschaftler, die Klimaforschung betreiben, und Unternehmer orientieren sich zunächst an den Maßgaben der Wirtschaftlichkeit; wissenschaftliche Ergebnisse werden daher nicht einfach in politische und ökonomische Handlungen übersetzt. Dennoch sind für Latour diese verschiedenen Existenzmodi nicht unabhängig voneinander, sondern durchdringen einander und kreieren gemeinsam Probleme, die es in der Folge auch gemeinsam zu lösen gilt. Es bedarf daher einer neuen Form der »Diplomatie«, die zwischen den einzelnen Existenzweisen vermittelt. Nicht weniger als die Zukunft unseres Planeten steht auf dem Spiel und nicht weniger als eine solche diplomatische Vermittlung versucht dieses grundlegende und wegweisende Buch zu leisten. Auf dass wir endlich modern werden!

Vom Umsturz Der Werte

Author: Max Scheler

Publisher: N.A

ISBN: 9783737216814

Category:

Page: 320

View: 9018

Dieses Buch vom Umsturz der Werte ist ein unveranderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe der zweiten Auflage von 1919. Der Vero Verlag ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernahrung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitaten erhaltlich. Der Vero Verlag verlegt diese Bucher neu und tragt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch fur die Zukunft bei."

Die Verschiedenen Modi Der Existenz

Author: Étienne Souriau

Publisher: N.A

ISBN: 9783957960153

Category: Philosophy

Page: 226

View: 8180

"Ware die Philosophie auch nur eine Stunde der Mu he wert, wenn sie uns nicht fu r das Leben ru stete?" Gezielten Schrittes entwirft der franzosische Philosoph Etienne Souriau in diesem dicht gedrangten Buch eine Grammatik der Existenz. Im Fokus steht nicht nur ihre Theorie, sondern auch die tatsachliche Ausu bung der "Kunst des Existierens." Wie Gilles Deleuze und William James vertritt Souriau dabei die These eines existenziellen Pluralismus: Es gibt Phanomene, Dinge, das Virtuelle, fiktionale Wesen - die Existenz ist polyphon. Souriaus radikale Herangehensweise hat auch Bruno Latour und Isabelle Stengers entscheidend beeinflusst. In ihrer ausfu hrlichen Einleitung zu Souriaus Text von 1943 und dem ebenfalls zum ersten Mal in deutscher Sprache veroffentlichten Vortrag "Uber den Modus der Existenz des zu vollbringenden Werks" (1956) zeigt sich eindrucksvoll die Aktualitat seines Denkens."