Taming the Tiger Parent

How to put your child's well-being first in a competitive world

Author: Tanith Carey

Publisher: Hachette UK

ISBN: 1845285646

Category: Family & Relationships

Page: 160

View: 9293

Mozart in the womb, Baby Einstein DVD's for newborns and i-pad learning apps for toddlers. From the moment the umbilical cord is cut, today's parents feel trapped in a never-ending race to ensure their child is the brightest and the best. But while it's completely natural for us to want our kids to reach their potential, at what point does too much competition become damaging? With constant testing in schools also raising the stakes, how can we tell when hot-housing children is actually doing more harm than good? In this ground-breaking and provocative book, award-winning journalist and parenting author Tanith Carey presents the latest research on what this contest is doing to the next generation. She explains why, far from making our children more go-getting and successful, it can back-fire with life-long repercussions, damage their emotional well-being and fracture their relationships with the very people who love them most: their parents. In this essential manual for today's modern parent, Tanith offers parents practical, realistic solutions that will give them permission to take their foot off the gas and reclaim a more relaxed family life. Packed with insights, experts' tips, real experiences and resources, this book is a timely guide to safeguarding your child's well-being in a competitive world - so they can grow into the happy, emotionally balanced people they really need to be. 'I've hardly been able to put the book down . . . as I turned each page I'd find something else that resonated with me. . . Tanith has the ability to challenge your thinking without it being judgmental or preachy. She shares lots of real life case studies and draws on her own experience as a parent and combines this with solid research to make a really readable book. mummyfromtheheart.com 'A brilliant new parenting book . . . filled with strategies for raising children's self-esteem and nurturing them and how to help children avoid burn out and stress. I like how simple, doable yet effective these strategies are . . . I relished this book and I think it is really important. BabyBudgeting.co.uk 'An impassioned book appealing to other parents to rethink all the relentless competitiveness - before it's too late.' Psychologies 'A highly readable, well-balanced, well-argued contribution to the rapidly-growing mountain of parenting books, with plenty of practical, achievable advice for anyone who wants to escape from the tiger race.' Sue Palmer, author of Toxic Childhood 'A fantastic new book by Tanith Carey which gives children back their childhood.' Dr David Whitebread, Senior Lecturer in Psychology of Education at Cambridge University 'The book is GREAT . . . in a great tradition along with Madeleine Bunting's Willing Slaves, and Sue Gerhardt's The Selfish Society, and of course Kim Payne's Simplicity Parenting, as critiques of society that also help us re-orient our parenting . . . beautifully lucid and readable, and . . . definitely on the right track in terms of what kids need. Steve Biddulph, parenting author 'I could not stop reading! It is one of those books that from page one, had me nodding and agreeing at every point.' Shaheen Merali, Families 'Possibly the best book I have read in the parenting arena. Insightful and thought-provoking, it teaches you how to parent in a better, more conducive way so that you stay connected to your child and see them for who they are - not what they can do.' Naomi Richards, The Parenting Coach

Taming the Tiger Mom

A Balanced Approach to Maximizing a Child's Potential

Author: Chungsoon C. Kim

Publisher: Seoul Selection

ISBN: 1624120911

Category: Family & Relationships

Page: 244

View: 6676

Parents are raising their children in a world that is both more complicated and more flooded with information. The cross-generational passing down of parental wisdom from one s own family and neighbors is no longer common practice. Instead, parents receive overwhelming, often competing, advice from books, magazines, social media, and Internet experts. While this abundance of childrearing advice shows society s interest in parenting, it also means that there is no magic formula when it comes to raising children. In this book, I have tried to provide young parents with some guidelines that will help them make sound parenting decisions for themselves. These are based on personal knowledge gained over forty years of teaching and widely accepted theories and reputable research. I also wrote from my own experience raising three children and four grandchildren. What was most helpful in writing this book, however, were the insights I ve gained from my interactions with countless children and parents at the San Jose State University Child Laboratory, where I worked as the lab director. - From the Preface

Die Mutter des Erfolgs

Wie ich meinen Kindern das Siegen beibrachte

Author: Amy Chua

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3312004772

Category: Fiction

Page: 256

View: 3161

Amy Chua ist Juraprofessorin in Yale und zweifache Mutter. Ihre Kinder will sie zum Erfolg erziehen - mit allen Mitteln. Und gemäß den Regeln ihrer Wurzeln in China ist Erfolg nur mit härtester Arbeit zu erreichen. Sie beschließt, dass ihre Töchter als Musikerinnen Karriere machen sollen. Nun wird deren Kindheit zur Tortur. Wo eine Eins minus als schlechte Note gilt, muss Lernen anders vermittelt werden als in unserer westlichen Pädagogik. In ihrem Erlebnisbericht erzählt die Autorin fesselnd, witzig und mit kluger Offenheit von einem gnadenlosen Kampf, der ihr und ihren Töchtern alles abverlangte: ein packendes und hochkomisches Buch über Familie und Erziehung, über Leistungsdruck und über den Willen, unbedingt zu siegen.

Leitfaden für Faule Eltern

Author: Tom Hodgkinson

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 395403042X

Category: Family & Relationships

Page: 318

View: 6962

Kindererziehung gilt als mühselig, kompliziert und teuer. Straffe Stundenpläne, Leistungstests, teure Freizeitaktivitäten und jede Menge Kommerz bringen schon früh eine ungesunde Dosis Stress und Arbeitsethos in das Leben unserer Kinder. Zugleich haben die angestrengten Eltern paradoxerweise das Gefühl, dass sie noch mehr leisten müssten, um die Last der Elternschaft schultern und ihren Kindern etwas bieten zu können. Aber wo sind Kreativität, Spiel und Selbstvertrauen geblieben? In seinem Erziehungsratgeber der anderen Art zeigt Tom Hodgkinson neue Wege zu einer lustvollen Erziehung auf. Unabhängige Kinder und glückliche Eltern, darauf kommt es ihm an. Er fordert uns auf, den Kindern Verantwortung zu übertragen und den Dingen Ihren Lauf zu lassen, anstatt Freizeitspaß teuer einzukaufen. Hodgkinson ignoriert alle modernen Erziehungsratgeber, er lernt stattdessen aus eigenen Fehlern und befragt die großen Denker aus geistvolleren Zeiten, unter ihnen Rousseau, Locke und Lawrence. Und so ist »Leitfaden für faule Eltern« keine Bedienungsanleitung, sondern eine inspirierende Sammlung von Reflexionen über die Frage, wie wir gemeinsam mit unseren Kindern das Leben genießen können.

Schiffbruch mit Tiger

Roman

Author: Yann Martel

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104010323

Category: Fiction

Page: 384

View: 4521

Schiffbruch mit Tiger? Diese Geschichte würden Sie nicht glauben? Kein Wunder. Fantastisch. Verwegen. Atemberaubend. Wahnsinnig komisch. Eine Geschichte, die Sie an Gott glauben lässt. Pi Patel, der Sohn eines indischen Zoobesitzers und praktizierender Hindu, Christ und Muslim erleidet mit einer Hyäne, einem Orang-Utan, einem verletzten Zebra und einem 450 Pfund schweren bengalischen Tiger namens Richard Parker Schiffbruch. Bald hat der Tiger alle erledigt - alle, außer Pi. Alleine treiben sie in einem Rettungsboot auf dem Ozean. Eine wundersame, abenteuerliche Odyssee beginnt. ››Martel schreibt wie ein leidenschaftlicher Paul Auster.‹‹ Times Literary Supplement ››Eine Reminiszenz an Italo Calvino.‹‹ Independent on Sunday

H wie Habicht

Author: Helen Macdonald

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 384371147X

Category: Biography & Autobiography

Page: 416

View: 1318

Der Spiegel-Bestseller Der Tod ihres Vaters trifft Helen unerwartet. Erschüttert von der Wucht der Trauer wird der Kindheitstraum in ihr wach, ihren eigenen Habicht aufzuziehen und zu zähmen. Und so zieht das stolze Habichtweibchen Mabel bei ihr ein. Durch die intensive Beschäftigung mit dem Tier entwickelt sich eine konzentrierte Nähe zwischen den beiden, die tröstend und heilend wirkt. Doch Mabel ist nicht irgendein Tier. Mabel ist ein Greifvogel. Mabel tötet. »Um einen Greifvogel abzurichten, muss man ihn wie einen Greifvogel beobachten, erst dann kann man vorhersagen, was er als Nächstes tun wird. Schließlich sieht man die Körpersprache des Vogels gar nicht mehr – man scheint zu fühlen, was der Vogel fühlt. Die Wahrnehmung des Vogels wird zur eigenen. Als die Tage in dem abgedunkelten Raum vergingen und ich mich immer mehr in den Habicht hineinversetzte, schmolz mein Menschsein von mir ab.« Helen Macdonald Ein Buch über die Erinnerung, über Natur und Freiheit - und über das Glück, sich einer großen Aufgabe von ganzem Herzen zu widmen. »[Macdonalds] anschaulicher Stil – verblüffend und außerordentlich präzise – ist nur ein Teil dessen, was dieses Buch ausmacht. Die Geschichte vom Abrichten Mabels liest sich wie ein Thriller. Die allmählich und behutsam anwachsende Spannung lässt den Atem stocken ... Fesselnd.« Rachel Cooke Observer * New York Times Bestseller * Costa Award für das beste Buch des Jahres 2014 * Samuel Johnson Prize

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 2323

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Anleitung zum Müßiggang

Author: Tom Hodgkinson

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 3954030403

Category: Psychology

Page: 382

View: 2291

Tom Hodgkinson weiß, warum selbstvergessene Angler die größten Karpfen fangen. Er weiß, wie sich die Bürotoilette umfunktionieren läßt, um einen kurzen Mittagsschlaf zu ermöglichen. Und er weiß, dass René Descartes sein »cogito ergo sum« nicht am Schreibtisch, sondern im Bett erdacht hat. Hodgkinson ist nämlich Chefredakteur der Zeitschrift »The Idler« und damit Experte für alles, was mit dem Schlaraffenleben zu tun hat. »Anleitung zum Müßiggang« ist gleichzeitig eine liebevoll recherchierte Kulturgeschichte und eine praktische Anleitung zum Müßiggang. Und natürlich ist ein Buch, das zur Faulheit aufruft, unweigerlich politisch: Eine Gesellschaftskritik, die, obgleich amüsant und ironisch überspitzt, durchaus ernstgenommen werden will. Hodgkinson tritt für mehr Produktivität durch entspanntere Arbeit ein und plädiert für einen gelassenen Umgang mit der Arbeitslosigkeit. Er hat ein Herz für Streiks, für Träumer, Absinth und Walter Benjamin. Von Konsumkapitalismus, Weckern und protestantischer Pflichtethik á la Thomas Edison hingegen hält er nichts. Hodgkinsons Buch ist eine Fundgrube für kuriose Zitate und Anekdoten aus der Geistesgeschichte. Er führt Lessing und Dr. Johnson ebenso ins Feld wie vergessene viktorianische Humoristen und obskure Punkmusiker, und das alles, ohne je die chronologische Struktur des Buchs aus den Augen zu verlieren. Die folgt nämlich den Stunden des Tages, die, eine jede für sich, besondere Herausforderungen an den Faulenzer stellen: Das morgendliche Aufstehen (oder Nicht-Aufstehen), die Frühstückspause, das lange Mittagessen, das Pfeiferauchen, das Trinken - sogar Mond und Sternen ist ein eigenes Kapitel gewidmet, bis dann im Morgengrauen der letzten Kapitel wieder die Vögel zwitschern.

Krisenjahre und Aufbruchszeit

Alltag und Politik im französisch besetzten Baden 1945–1949

Author: Edgar Wolfrum,Peter Fäßler,Reinhard Grohnert

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486829947

Category: History

Page: 296

View: 8880

Frankreich: "Erbfeind" oder "Erneuerer"? Die französische Besatzungspolitik von 1945 bis 1949 galt lange als Hindernis für die deutsch-französische Freundschaft. Aber das Bild muß korrigiert werden. Die französische Politik zeichnete sich bei aller Widersprüchlichkeit durch Eigenständigkeit, Originalität und durch Reformansätze aus, die sich an den Zielen von Demokratisierung, Dezentralisierung und Denazifizierung orientierten. Ein Teil der Reformen versandete jedoch, weil sie den Alltagsbedürfnissen der Bevölkerung nicht entsprachen. Dies zeigen die Autoren am Beispiel des Landes Baden. Eindringlich schildern sie, Alltag und Alltagsnot der Menschen und bringen das in Zusammenhang mit der politischen Geschichte. Die Betroffenen empfanden die französischen Vorhaben trotz überzeugender Konzepte häufig als negativ. Diese Kluft wirkte noch lange nach. Ein Beispiel ist die in der französischen Besatzungszone praktizierte Spielart der Entnazifizierung, die "auto-épuration". Sie sollte nicht schematisch, sondern unter Würdigung der individuellen Umstände die wirklich Schuldigen treffen und zugleich, da die Deutschen selbst entscheidend am Verfahren beteiligt waren, eine gründliche Auseinandersetzung mit der Vergangenheit ermöglichen. Die Art der Verwirklichung ließ die "Selbst-Reinigung" scheitern, doch die Idee kann immer noch eine gewisse Plausibilität beanspruchen. Sie war nicht die einzige Besonderheit Nachkriegsbadens innerhalb der Besatzungszonen. Manches aus der Nachkriegszeit Badens ist vergessen worden, war aber keineswegs bedeutungslos. Dieses Buch hilft mit, es wieder bewußt zu machen.

Wie wir alle zu Lehrern und Lehrer zu Helden werden

Author: Ken Robinson

Publisher: Ecowin

ISBN: 3711051340

Category: Political Science

Page: 376

View: 6537

Alternative Schulformen boomen. Die Unzufriedenheit mit bestehenden Bildungssystemen steigt. Notdürftige Reformen, etwa aufgrund der PISA-Ergebnisse, verfehlen ihr eigentliches Ziel, denn allzu häufig basieren sie auf rein politischen und kommerziellen Interessen. Das vermeintliche Erfolgsrezept dieser Tage: Assessment. Der Standardisierungsdruck fordert jedoch seinen Tribut. Stress- und Depressionserkrankungen unter Schülern nehmen zu, während Kreativität und freies Denken auf der Strecke bleiben. Als intelligent gilt nur, wer innerhalb des Systems glänzen kann. Andere Begabungen und Interessen sind da unwichtig – das hat gefährliche Konsequenzen. Denn was bleibt, ist eine homogene Gesellschaft, deren Mitglieder ihr wahres Potenzial nicht ausschöpfen können: "Ein Bildungssystem das auf Standardisierung und Gleichheit basiert, unterdrückt Individualität, Vorstellungsvermögen und Kreativität und man muss sich nicht wundern, wenn es genau das bei den Schülern anrichtet." Robinson lenkt den Blick anhand konkreter Beispiele hin zu einem neuen, ganzheitlichen Bildungskonzept, in dem Lehren als Kunst und Schüler als individuell begabte Lerner verstanden werden.

Love, Money, and Parenting

How Economics Explains the Way We Raise Our Kids

Author: Matthias Doepke,Fabrizio Zilibotti

Publisher: Princeton University Press

ISBN: 0691184216

Category: Social Science

Page: N.A

View: 2555

An international and historical look at how parenting choices change in the face of economic inequality Parents everywhere want their children to be happy and do well. Yet how parents seek to achieve this ambition varies enormously. For instance, American and Chinese parents are increasingly authoritative and authoritarian, whereas Scandinavian parents tend to be more permissive. Why? Love, Money, and Parenting investigates how economic forces and growing inequality shape how parents raise their children. From medieval times to the present, and from the United States, the United Kingdom, Germany, Italy, Spain, and Sweden to China and Japan, Matthias Doepke and Fabrizio Zilibotti look at how economic incentives and constraints—such as money, knowledge, and time—influence parenting practices and what is considered good parenting in different countries. Through personal anecdotes and original research, Doepke and Zilibotti show that in countries with increasing economic inequality, such as the United States, parents push harder to ensure their children have a path to security and success. Economics has transformed the hands-off parenting of the 1960s and ’70s into a frantic, overscheduled activity. Growing inequality has also resulted in an increasing “parenting gap” between richer and poorer families, raising the disturbing prospect of diminished social mobility and fewer opportunities for children from disadvantaged backgrounds. In nations with less economic inequality, such as Sweden, the stakes are less high, and social mobility is not under threat. Doepke and Zilibotti discuss how investments in early childhood development and the design of education systems factor into the parenting equation, and how economics can help shape policies that will contribute to the ideal of equal opportunity for all. Love, Money, and Parenting presents an engrossing look at the economics of the family in the modern world.

Jungen!

Wie sie glücklich heranwachsen

Author: Steve Biddulph

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641141125

Category: Family & Relationships

Page: 256

View: 3118

Vom Autor des Weltbestsellers "Das Geheimnis glücklicher Kinder" Der australische Familientherapeut Steve Biddulph plädiert für ein neues Verständnis von Jungen: Sie gehen mit Leistungsdruck anders um als Mädchen und geraten häufiger in Schwierigkeiten. Biddulph zeigt Eltern, was in ihren Söhnen wirklich vorgeht, und erläutert, wie sie zu glücklichen und selbstbewussten Männern heranwachsen. «Ein Buch, von dem sich Erwachsene wünschen, ihre Eltern hätten es gelesen.» TZ, München

We all fall down

Roman

Author: Eric Walters

Publisher: Beltz & Gelberg

ISBN: 3407742495

Category: Juvenile Fiction

Page: 224

View: 2365

Der Roman zum Tag, der die Welt veränderte. »So erzählt sind gesellschaftlich relevante Themen des 21. Jahrhunderts tatsächlich spannender als jeder Krimi.« Eselsohr New York, 11.09.2001: Eigentlich hat Will nicht die geringste Lust, seinen Vater für ein Schulprojekt einen Tag bei der Arbeit im World Trade Center zu begleiten – was soll daran schon spannend sein? Doch dann gerät die Welt ins Wanken: Ein Passagierflugzeug fliegt in den Nachbarturm. Sofort herrscht Chaos: Ein Unfall? Ein Anschlag? Was ist mit den Menschen im Turm? Was sollen sie selbst tun? Aber noch bevor Will und sein Vater eine Entscheidung treffen können, taucht am Horizont ein zweites Flugzeug auf. Es steuert direkt auf ihren Turm zu ...

Alle Menschen sind gleich - erfolgreiche nicht

Die verblüffenden kulturellen Ursachen von Erfolg

Author: Amy Chua,Jed Rubenfeld

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593501171

Category: Political Science

Page: 318

View: 5957

Warum sind Einwanderer aus China und dem Iran Gewinnertypen und die aus anderen Nationen oft nicht? »Tigermutter« Amy Chua und ihr Mann Jed Rubenfeld haben eine überraschende Antwort. Erfolg hat, wer drei Dinge mit auf den Weg bekommt: das Gefühl kollektiver Überlegenheit, gepaart mit einer tiefen Unsicherheit gegenüber der neuen Gesellschaft und nicht zuletzt einer guten Portion Selbstdisziplin. Das Gute: Das Erfolgsprinzip ist kulturell geprägt, aber dennoch übertragbar und kann uns auch hierzulande eine Lehre sein. Vorausgesetzt, wir haben den nötigen Biss!

Diabetes für Dummies

Author: Alan L. Rubin

Publisher: Wiley-VCH

ISBN: 9783527702565

Category: Health & Fitness

Page: 351

View: 1364

Diabetes ist eine weit verbreitete Krankheit und sie ist nichtheilbar. Ein Mensch, der einmal Diabetiker ist, bleibt es den Restseines Lebens. Dabei muß sich der Diabetes-Patientstärker um die eigene Gesundheit und deren Erhalt kümmernals andere. Die Behandlung von Diabetes erfordert weit mehr als dasbloße Spritzen von Insulin, unter anderem sindErnährungsumstellung und Bewegung notwendig, um erheblicheKrankheitssymptome zu vermeiden oder zumindesthinauszuzögern. »Diabetes für Dummies« nennt Ihnen nicht nur dieUrsachen, sondern hilft Ihnen die Krankheit besser zu verstehen. Indiesem Buch lesen Sie, wie Sie die Symptome richtig deuten, welcheneuen Medikamente auf dem Markt sind und wie SieLangzeitschäden vermeiden. Sie erfahren natürlich auch,was bei akuten Notfällen zu tun ist. Trainings- undDiätpläne unterstützen Sie dabei, lange fit undgesund zu bleiben. Dieses Buch ist der Weggefährte für jeden Diabetiker undhilft ihm dabei auch, die Sprache der Ärzte zuverstehen.

Was bisher geschah

Author: Connor Franta

Publisher: Riva Verlag

ISBN: 3959711808

Category: Biography & Autobiography

Page: 272

View: 7110

In diesen intimen Erinnerungen über sein Leben abseits der Videokamera berichtet Connor Franta von den Erfahrungen, die er auf seiner Reise vom Kleinstadt-Jungen zur Internet-Sensation machte. Über den Kampf mit seiner Identität, seinem Körper und seiner Sexualität als Teenager und sein Outing; über die Entscheidung im Alter von kaum zwanzig Jahren, seinen kreativen und künstlerischen Leidenschaften zu folgen, womit er den Grundstein für eine Karriere als YouTube-Star, Philanthrop, Unternehmer und Stil-Trendsetter legte. Connor erzählt intelligent, humorvoll und voller Zuversicht von seinem Leben und erteilt dabei den Lesern wertvolle Ratschläge für ihren eigenen Weg. Seine Worte werden bei allen, die im digitalen Zeitalter groß werden, auf fruchtbaren Boden fallen, aber sie sind auch eine zeitlose Botschaft für Menschen in jedem Alter: Habe keine Angst vor dir selbst und tue das, was du wirklich tun willst.Hochwertig gestaltet und mit Fotografien aus Connors Familienalbum, ist dieses Buch ein Muss für alle, die Inspiration für ihre eigene Reise zu sich selbst suchen.

Taming Your Tiger Mom

Take Back Your Future and Live the Life You Want

Author: Tim Pitts

Publisher: N.A

ISBN: 9780692591604

Category:

Page: 174

View: 4807

After careers in financial services, teaching, advising, and career coaching, author Tim Pitts observed that helicopter parenting is increasingly hampering many bright, ambitious young people. Victims of overprotective parenting, young people too often lack the self-awareness, problem solving skills, and leadership ability that are critical to success in today's high stakes, fast-paced, and increasingly complex world. Pitts offers valuable advice in "Taming Your Tiger Mom, "a highly readable and enjoyable exploration of how students and parents can work together to put students on the road to success. Covering topics such as generational differences, the importance of understanding our kids' dreams and aspirations, networking, resumes, and interviews, Pitts provides practical steps and strategies to turn anxiety and impulses into focused, helpful actions. Brimming with personal examples and anecdotes, this book is perfect for students, guidance counselors, school administrators, and parents of high school and college students. "Taming Your Tiger Mom "is an important read for students and parents.

Der Tag, an dem ich aufhörte, „Beeil Dich“ zu sagen

Lektionen einer entspannten Mutter

Author: Rachel Macy Stafford

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843711143

Category: Family & Relationships

Page: 304

View: 2315

»Dafür haben wir jetzt keine Zeit«, war lange der Satz, den die Töchter von Rachel Macy Stafford am häufigsten von ihrer Mutter hörten. Die junge Frau verlor sich geradezu in ihrem hektischen Alltag, während sie versuchte, allen Ansprüchen gerecht zu werden. Bis es schließlich nicht mehr weiterging.Nicht für sie, nicht für ihren Partner und vor allem nicht für ihre Kinder. Rachel Macy Stafford zog daraufhin die Reißleine und beschloss, ihr Leben zu ändern. Sie entwickelte ein Programm für mehr Achtsamkeit und Gelassenheit und lernte so auch selbst, endlich wieder bewusst Zeit mit ihrer Familie zu verbringen.

Böse

Die Psychologie unserer Abgründe

Author: Julia Shaw

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446261486

Category: Political Science

Page: 304

View: 2917

Von Psychopathen wie Charles Manson oder Serienmördern wie Jack the Ripper geht eine unheimliche Faszination aus. Doch woher kommt sie? Und warum verdrängen wir so gern das alltäglichere Böse – von den eigenen Gewaltphantasien bis zum Machtmissbrauch im Büro? Die Kriminalpsychologin und Bestsellerautorin Julia Shaw taucht das Phänomen des Bösen in neues Licht. Shaw sucht und findet das Böse nicht nur in den Gehirnen von Massenmördern, sondern in jedem von uns. Und sie erläutert mithilfe psychologischer Fallstudien und neuester neurowissenschaftlicher Erkenntnisse, wie wir uns mit unserer dunklen Seite versöhnen. Ein augenöffnendes Buch, das die vertrauten Kategorien von Gut und Böse völlig über den Haufen wirft.