Systementwurf mechatronischer Systeme

Methoden – Modelle – Konzepte

Author: Klaus Janschek

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540788778

Category: Technology & Engineering

Page: 842

View: 2217

In dem Lehrbuch stellt der Autor grundlegende methodische Ansätze für den modellbasierten Systementwurf von mechatronischen Systemen in systematischer und geschlossener Form dar. Der Methodenkanon umfasst domänenneutrale Methoden zur Modellbildung und Verhaltensanalyse, der Modellkanon analytische Verhaltensmodelle für wichtige physikalisch-technische Domänen der mechatronischen Funktionsrealisierung. Mehr als 50 durchgerechnete Entwurfsbeispiele demonstrieren die dargestellten Methoden und Konzepte und unterstützen das Selbststudium.

Modellbasierter Entwicklungsprozess cybertronischer Systeme

Der PLM-unterstützte Referenzentwicklungsprozess für Produkte und Produktionssysteme

Author: Martin Eigner,Walter Koch,Christian Muggeo

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662551241

Category: Technology & Engineering

Page: 247

View: 9024

Dieses Buch befasst sich mit der fortschreitenden Digitalisierung, die in der Produktion (Industrie 4.0), aber auch im Engineering vorangetrieben werden muss, um immer komplexere Produkte sowie deren Herstellung planen und verwirklichen zu können. Wichtigster Faktor für Unternehmen wird der Umstieg von einer dokumentenzentrierten zu einer modellbasierten Entwicklung sein. Auch die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Ingenieursdisziplinen muss zukünftig früher und umfassender als heute von Modell-, Prozess- und Toolseite unterstützt werden. Präsentiert wird ein zusammenfassender Überblick über das BMBF-geförderte Verbundprojekt mecPro2, welches sich diesen Herausforderungen gestellt hat. Die Verbundpartner präsentieren die Ergebnisse aus drei Jahren Forschung aus den Bereichen: Interdisziplinäre Entwicklungsmethodik, MBSE, einen Referenzentwicklungsprozess für cybertronische Produkte und Produktionssysteme, die Modellierung auf Systemebene mit SysML-Modellen sowie deren Unterstützung und Verwaltung durch PLM-Systeme.

Grundlagen der Fahrzeugmechatronik

Eine praxisorientierte Einführung für Ingenieure, Physiker und Informatiker

Author: Toralf Trautmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783834803870

Category: Technology & Engineering

Page: 246

View: 4517

In diesem Lehrbuch werden die notwendigen Grundlagen für ein Verständnis der in modernen Fahrzeugen eingesetzten Steuerungen und Regelungen vermittelt. Ausgehend vom Systemaufbau werden die Einzelkomponenten wie Sensoren und Aktoren vorgestellt und nachfolgend ihr Zusammenwirken in einfachen Steuerungen und Regelungen besprochen. Dabei stehen die für den Fahrzeugtechniker relevanten Schnittstellen im Vordergrund, weniger das physikalische Wirkprinzip der Sensoren oder die Details der elektronischen Signalverarbeitung. Wichtige Systeme wie ESP und künftige elektronische Bremssysteme werden ausführlich vorgestellt und diskutiert, dabei wird besonders auf die Rolle von Patentschriften als aktuellem Stand der Technik eingegangen.

Handbuch Konstruktion

Author: Frank Rieg,Rolf Steinhilper

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446456198

Category: Technology & Engineering

Page: 1314

View: 8086

Unentbehrliches Nachschlagewerk mit wertvollem Erfahrungswissen für Konstrukteure und Produktentwickler Am Anfang jeder Produktentwicklung steht die Idee oder ein Kundenwunsch. Beim anschließenden Konzipieren, Entwerfen und Ausarbeiten haben Konstrukteure zahlreiche Entscheidungen zu treffen, welche von der Funktion bis zu den Kosten alle Eigenschaften eines Produkts bestimmen. Somit bewältigt jeder Konstrukteur einen komplexen Prozess, bei dem angesichts vieler Optionen am Ende seine favorisierte Lösung entsteht. Dieses Handbuch in nun zweiter Auflage unterstützt Konstrukteure umfassend bei all ihren Aufgaben und Entscheidungen. Folgende Themen erwarten Sie: - Teil I (Grundlagen) präsentiert eine Zusammenstellung von Materialien, Elementen und Eigenschaften, die bei technischen Produkten eine Rolle spielen. - Teil II (Entwickeln und Konstruieren) beschäftigt sich damit, wie sich auch höchst unterschiedliche Anforderungen in einem Produkt verwirklichen lassen. - Teil III (Verfahren und Methoden) enthält unterstützendes Know-how, z. B. zu den Themen Kostenrechnung, Qualitätsmanagement, gewerblicher Rechtsschutz und Servicetechnologien. - Teil IV (Computereinsatz) beschäftigt sich mit allen wichtigen rechnergestützten Werkzeugen des Konstruierens (CAD, Simulation etc.). - Teil V (Produktion und Management) schlägt die Brücke in die Produktionstechnik und ins gesamte Unternehmen. - Neue Themen dieser Auflage sind die Strukturoptimierung sowie die Biointelligenz im Produkt und in der Produktion. In 44 Kapiteln mit zahlreichen Konstruktionszeichnungen, Tabellen und farbigen Abbildungen bietet das Handbuch Konstruktion eine einzigartige Zusammenstellung von wertvollem Erfahrungswissen für den Konstruktionsalltag. Es ist Nachschlagewerk und Praxisratgeber in einem und sollte deshalb in keinem Konstruktionsbüro fehlen.

Mechatronik

Grundlagen und Anwendungen technischer Systeme

Author: Horst Czichos

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 365809950X

Category: Technology & Engineering

Page: 351

View: 570

Dieses Lehrbuch beschreibt mit aussagekräftigen Abbildungen kurz und prägnant die Grundlagen und aktuellen Anwendungen der Mechatronik. Erstmalig wird durchgängig eine "ganzheitlich-systemtechnische" Behandlung mechatronischer Systeme vorgenommen. In der aktuellen Auflage wurden die Messtechnik und Sensorik sowie die Anwendungsgebiete Gerätetechnik, Computertechnik und Bauliche Infrastruktur erweitert. Mit Blick auf das Entwicklungsprojekt Industrie 4.0 werden auch Cyber-physische Systeme (CPS) im Verbund von Mechatronik und Internet-Kommunikation betrachtet. Neu aufgenommen wurden die technische Diagnostik und die Zustandsüberwachung zur Funktionssicherheit und Strukturintegrität. Auf Grund seines didaktischen Konzepts eignet sich das Buch auch sehr gut für das Selbststudium.

Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik 2

Elektromagnetische Felder und ihre Anwendungen

Author: Steffen Paul,Reinhold Paul

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642241573

Category: Technology & Engineering

Page: 655

View: 4562

Die 2-bändige Einführung präsentiert die Elektrotechnik als ein Gesamtgebiet, das nach einheitlichen Prinzipien beschrieben werden kann. Band 1 umfasst stationäre Vorgänge in elektrischen Netzwerken und die Grundgesetze elektromagnetischer Felder: Gleichstromnetzwerke, elektrische Erscheinungen in Leitern und Nichtleitern, Magnetismus, elektromagnetische Induktion, Kräfte und Energiewandlung. Konzipiert für Bachelor-Studierende, bietet das Lehrbuch eine klare Struktur und Didaktik: mit Lernzielen, Merksätzen, Lösungsstrategien und Kontrollfragen.

Mechatronische Produktionssysteme

Genauigkeit gezielt entwickeln ; Garching, 21. Februar 2002

Author: Gunther Reinhart

Publisher: Herbert Utz Verlag

ISBN: 9783896750600

Category:

Page: 280

View: 2194

Unkonventionelle Aktoren

Eine Einführung

Author: Hartmut Janocha

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486756923

Category: Technology & Engineering

Page: 338

View: 8534

Nach der Beschreibung des Funktionsprinzips der unkonventionellen Aktoren werden deren Vor- und Nachteile mit konkurrierenden Prinzipien verglichen. Ausgewählte kommerzielle Aktorprodukte und Anwendungsbeispiele vermitteln einen Eindruck von ihrem Einsatzpotenzial. Die Messung wichtiger aktorischer Kenngrößen sowie der Aufbau von elektrischen Steuerschaltungen werden ebenso thematisiert wie die grundsätzliche Vorgehensweise beim Aktorentwurf.

Mechatronik

Author: Bodo Heimann,Wilfried Gerth,Karl Popp

Publisher: Hanser Verlag

ISBN: 9783446405998

Category:

Page: 399

View: 9421

Dokumentation von Anforderungen in der Produktentwicklung

Author: Markus Burger

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 365693617X

Category: Technology & Engineering

Page: 143

View: 6278

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, Note: 1,0, Technische Universität Darmstadt (Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Anforderungsdokumentation dient in den frühen Phasen der Produktentwicklung zur Abbildung von Stakeholderinteressen in formalisierten Anforderungen. Die Anforderungsliste bildet hierbei die Informationsbasis und den Referenzpunkt für alle nachfolgenden Entwicklungsschritte. Sie trägt zu einem wesentlichen Teil zur Erfüllung der Gesamtentwicklungsaufgabe bei. Sowohl innerhalb der konstruktionswissenschaftlichen Literatur als auch aus praktischer Sicht liegen deutliche Unterschiede zwischen Dokumentationen vor. Dies erschwert den modell- und unternehmensübergreifenden Einsatz dieser Dokumente. Das Ziel der Arbeit ist die Entwicklung einer neugestalteten Anforderungsdokumentation. Die Neugestaltung soll gleichermaßen den Ansprüchen aus Vorgehensmodellen, Transformationsmodell sowie Praxis gerecht werden. Für das Transformationsmodell soll die Unterstützung der Transformation von Anforderungen hin zu Soll-Eigenschaften im Vordergrund stehen.

Pearl 97

Workshop über Realzeitsysteme

Author: Peter Holleczek

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642609104

Category: Computers

Page: 147

View: 2573

Wer in dieser Zeit einen technisch orientierten Workshop veranstaltet und einen Tagungsband herausgibt, findet sich schon seit Jahren - das Vorwort des letzten Jahres läßt grüßen - in einem Zwiespalt zwischen Bedenken wegen des eingegangenen wirtschaftlichen Risikos und Vertrauen in die Attraktivität des Programms. Die Fachgruppe Echtzeitprogrammierung ist das Risiko wieder eingegangen. Ermutigt war die Fachgruppe durch den leichten Anstieg der Teilnehmerzahlen bei PEARL'96. Zumindest im Vorfeld bestärkt wurde dies durch die steigende Anzahl von Vortragsan meldungen. Bemerkenswert ist dabei das ausgewogene Verhältnis der eingereichten Beiträge aus dem Kreis der Industrie und der Hochschulen. Vielleicht zeichnet sich hier so etwas wie ein Zusammenrücken ab .... Angesichts der immer deutlicheren Dominanz von marktüblichen Betriebssystemen (UNIX mit seinen Hersteller-Varianten, Windows und seinen Abkömmlingen) fällt das Insel-Dasein von Echtzeit-Betriebssystemen stark ins Auge. Kein Wunder, daß es in steigendem Maße unausweichlich ist, Echtzeitprobleme auch in Umgebung von solcher 'Standard-Software' lösen zu müssen. Angeregt durch einen Vortrag anläßlich des Workshops PEARL'96, der einen interessanten 'dualen' Lösungsvorschlag bot, entschloß sich die Fachgruppe, den Themenkreis Multitasking, Echtzeitfunktionalität und Sicherheit mit Standard-Software in den Mittelpunkt des diesjährigen Workshops zu stellen. Wie üblich, waren aber auch Beiträge zu anderen Themen gefragt. In Anbetracht der regen Zusendungen konnten dem Schwerpunktthema zwei Sitzungen gewidmet werden.

Simulation mechatronischer Systeme

Grundlagen und Beispiele für MATLAB® und Simulink®

Author: Michael Glöckler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658207035

Category: Technology & Engineering

Page: 296

View: 8553

Dieses Lehrbuch zeigt an einfachen und nachvollziehbaren Beispielen, wie der Simulationsprozess Schritt für Schritt erfolgreich durchgeführt werden kann. Aber auch speziellere tiefergehende Themen aus den Bereichen Mechanik, Hydraulik und Elektrik werden behandelt und bringen einen starken Praxisbezug. Auch die Frage, wie man Simulation in einen modernen Entwicklungsprozess integrieren kann, wird beantwortet. Zahlreiche Beispiele in Form von Modellen für das weit verbreitete Simulationsprogramm MATLAB®/Simulink® ermöglichen ein Selbststudium. Die vorliegende Auflage enthält neue Übungen und Aufgaben zum Thema Physikalische Modellierung.

Tag des Systems Engineering

Verteiltes Arbeiten mit ganzheitlicher Kontrolle

Author: Sven-Olaf Schulze,Christian Tschirmer

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446447288

Category: Technology & Engineering

Page: 464

View: 8116

Der "Tag des Systems Engineering 2015" ist ein branchenübergreifender Treffpunkt für den Austausch von Experten und Interessierten im weiten Themenfeld des Systems Engineering. Die Teilnehmer der Veranstaltung kommen aus dem deutschsprachigen Raum und gehören vielfältigen Fachdisziplinen an: Software Entwickler, Projektleiter, Systems Engineers, Architekten, Integratoren und auch Personen, die mit diesen Fachbereichen in engem Austausch stehen. Informationsmöglichkeiten zu praxisrelevanten Themen erlauben einen Blick über den Tellerrand. Teilnehmer aus Forschung und Entwicklung stellen neueste Erkenntnisse und zukünftige Ziele des Systems Engineerings dar. Zusätzlich bietet der Rahmen der Veranstaltung die Möglichkeit einzelne Themen in Diskussionen und Tutorials zu vertiefen.

Technischer Lärmschutz

Grundlagen und praktische Maßnahmen zum Schutz vor Lärm und Schwingungen von Maschinen

Author: Werner Schirmer

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3540255079

Category: Technology & Engineering

Page: 453

View: 2104

Die behandelten Themen des technischen Lärmschutzes und des eng mit ihm verbundenen Schwingungsschutzes machen das Buch für Ingenieure vieler Branchen vom Maschinenbau bis zum Bauwesen einschließlich der Gebiete Arbeitssicherheit und Umweltschutz zu einer durch fünf Vorauflagen schon bewährten Wissensquelle. Das gilt sowohl für die tägliche Arbeit als auch für das Studium oder die individuelle Wissenserweiterung. Das Werk enthält physikalische Erläuterungen, Bemessungs-, Mess- und Bewertungsmethoden, mit umfangreichen Literatur- und Normenzitaten und ist mit vielen Bildern und Tabellen ausgestattet. Die Darstellungsweise orientiert sich an kompakten Fortbildungsveranstaltungen für Ingenieure. Das vorliegende Werk stellt eine intensive Überarbeitung und Aktualisierung (insbesondere im Bereich der Messtechnik), Erweiterung auf aktuelle Tendenzen (z. B. Adaptronik), aber konzeptionelle Fortsetzung des zuletzt 1996 im VDI-Verlag erschienenen Buches dar. Unter dem 1971 bis 1979 geführten Titel "Lärmbekämpfung" ist es in ganz Deutschland seit langem bekannt.

Tag des Systems Engineering

(Print-on-Demand)

Author: Christian Tschirner

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446451412

Category: Technology & Engineering

Page: 478

View: 5632

Der "Tag des Systems Engineering 2016" ist ein branchenübergreifender Treffpunkt für den Austausch von Experten und Interessierten im weiten Themenfeld des Systems Engineering. Die Teilnehmer der Veranstaltung kommen aus dem deutschsprachigen Raum und gehören vielfältigen Fachdisziplinen an: Software Entwickler, Projektleiter, Systems Engineers, Architekten, Integratoren und auch Personen, die mit diesen Fachbereichen in engem Austausch stehen. Informationsmöglichkeiten zu praxisrelevanten Themen erlauben einen Blick über den Tellerrand. Teilnehmer aus Forschung und Entwicklung stellen neueste Erkenntnisse und zukünftige Ziele des Systems Engineerings dar. Zusätzlich bietet der Rahmen der Veranstaltung die Möglichkeit einzelne Themen in Diskussionen und Tutorials zu vertiefen.