Steve Jobs

Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers

Author: Walter Isaacson

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641074622

Category: Biography & Autobiography

Page: 704

View: 6528

Die Biografie des Jahres über einen der revolutionärsten Entwickler der Welt Macintosh, iMac, iPod, iTunes, iPhone, iPad – Steve Jobs hat der digitalen Welt mit der Kultmarke Apple Ästhetik und Aura gegeben. Wo Bill Gates für solide Alltagsarbeit steht, ist der Mann aus San Francisco die Stilikone des IT-Zeitalters, ein begnadeter Vordenker, der kompromisslos seiner Idee folgt. Genial und selbstbewusst hat er trotz ökonomischer und persönlicher Krisen den Apfel mit Biss (Bite) zum Synonym für Innovation und Vision gemacht. Doch wer ist dieser Meister der Inszenierung, was treibt ihn? Walter Isaacson gewann das Vertrauen des Apple-Chefs und konnte als erster Biograf während der langjährigen Recherchen auf seine uneingeschränkte Unterstützung ebenso bauen wie auf die seiner Familie, seiner Weggefährten und auch der Kontrahenten. Entstanden ist das Buch über Steve Jobs und sein Unternehmen – nicht nur für Apple-Fans.

Beifang

Eine Kindheit wie ein Roman

Author: Lisa Brennan-Jobs

Publisher: eBook Berlin Verlag

ISBN: 3827079594

Category: Fiction

Page: 320

View: 1427

"13 % aller männlichen Amerikaner könnten ihr Vater sein." Das sagte Steve Jobs dem Time Magazine über seine Tochter Lisa. Für die Öffentlichkeit war er da schon ein Halbgott. Was bedeutete es für sie, so einen Vater zu haben? Zumal er lange nichts von ihr wissen wollte? Lisa Brennan-Jobs hat sich lange Zeit gelassen, dieses Buch zu schreiben, und anders als von vielen erhofft, ist es keine Abrechnung mit dem Apple-Guru geworden, sondern ein kluges und berührendes literarisches Memoir. Lisa war das Ergebnis einer schon im Ansatz gescheiterten Liebe. Als die Studentin Chrisann Brennan schwanger wurde, hatte Steve Jobs hatte gerade das College geschmissen und schraubte in der berühmten Garage im Silicon Valley komische Kästen zusammen. Chrisann wollte Künstlerin werden und verließ den "Nerd" Steve, obwohl sie sein Kind erwartete. Diese Kränkung sollte er ihr - und auch Lisa - lange nicht verzeihen. Der Apple-Gründer bestritt die Vaterschaft, nannte aber gleichzeitig wohl einen seiner Computer nach ihr. Und das kleine Mädchen erlebte eine Kindheit der Extreme: Da war einerseits ihre Hippie-Mutter, die nicht einmal genug Geld für ein Sofa hatte, und andrerseits eben einer der reichsten und berühmtesten Männer der Welt … Herzzerreißend und komisch – eine Kindheit, die man so nie erfinden könnte.

Steve Jobs, Steve Wozniak, and the Personal Computer

Author: Donald B. Lemke,Tod Smith,Al Milgrom

Publisher: Capstone

ISBN: 9780736896504

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 32

View: 6452

"In graphic novel format, tells the story of how Steve Jobs and Steve Wozniak developed the personal computer"--Provided by publisher.

The Second Coming of Steve Jobs

Author: Alan Deutschman

Publisher: Crown Business

ISBN: 0767911032

Category: Business & Economics

Page: 336

View: 375

From the acclaimed Vanity Fair and GQ journalist–an unprecedented, in-depth portrait of the man whose return to Apple precipitated one of the biggest turnarounds in business history. With a new epilogue on Apple’s future survival in today’s roller-coaster economy, here is the revealing biography that blew away the critics and stirred controversy within industry and media circles around the country. From the Trade Paperback edition.

Orbit: Steve Jobs

Co-founder of Apple

Author: C. W. Cooke

Publisher: Bluewater Productions

ISBN: 1450756727

Category: Comics & Graphic Novels

Page: 24

View: 5714

In graphic novel format, provides a look at computer industry pioneer Steve Jobs, including his early years, the founding of Apple, his time away from Apple, his accomplishments after his return, his private life, and his last days.

Steve Jobs

Technology Innovator and Apple Genius

Author: Matt Doeden

Publisher: Lerner Publications

ISBN: 1512451886

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 48

View: 4876

On October 5, 2011, the news of the death of technology innovator Steve Jobs rocked the world. The failing health of the Apple cofounder and Pixar CEO was no secret. Jobs had given up his role as Apple's CEO just a few months prior because of his struggle with pancreatic cancer. But his death still drew a huge reaction. From Apple employees and fans to political and business leaders, people honored Jobs's passing by reflecting on his prolific life that greatly influenced the way technology is used. In 1976, Jobs founded Apple Computer with Steve Wozniak. As the leaders of Apple, they developed conceptssuch as navigating by using a mouse to click screen iconsthat shaped the way we use and interact with computers. Jobs's forward-thinking engineering also influenced pop culture, bringing us a music revolution with the iPod, the ultimate communication device with the iPhone, and some of the first computer-animated films through Pixar. Called by some "the da Vinci of our time," Jobs used his innovation and vision to help advance technology like no other. He lived his life following a simple premise: "The only way to be truly satisfied is to do what you believe is great work. And the only way to do great work is to love what you do."

Becoming Steve Jobs

Vom Abenteurer zum Visionär

Author: Brent Schlender,Rick Tetzeli

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641179483

Category: Biography & Autobiography

Page: 512

View: 4702

Vom angry young man zum Ausnahme-Unternehmer Halb Genie, halb Wahnsinniger, Guru, Choleriker und Kontrollfreak – das ist das vorherrschende Bild, das sich die Welt von Steve Jobs gemacht hat. Jobs selbst hat zu seinen Lebzeiten dieses Image gern gepflegt, und seine Biographen sind ihm bereitwillig gefolgt. Vier Jahre nach seinem Tod im Oktober 2011 ist es nun an der Zeit, ein klareres Bild des Apple-Gründers zu zeichnen, ein Bild, das frei ist von Klischees und Vorurteilen. Brent Schlender begleitete Steve Jobs über zwanzig Jahre lang, der engen Freundschaft der beiden verdanken wir tiefe Einblicke in das Leben des Unternehmers und in das Imperium von Apple. Auf Grundlage zahlreicher Gespräche mit Jobs selbst, mit engsten Vertrauten und Weggefährten wie Tim Cook oder auch Bill Gates ist ein ebenso differenziertes wie leidenschaftliches Porträt entstanden, das in seinem Kern der Frage nachgeht, wie aus einem ungestümen jungen Gründer die wichtigste Unternehmerpersönlichkeit unserer Zeit reifen konnte. Die Nähe Schlenders und das Knowhow Tetzelis – beide gehören zu den profiliertesten Technikjournalisten und zu den besten Kennern der Silicon-Valley-Szene – machen Becoming Steve Jobs zu einer mitreißenden Geschichte der Technologie-Ära und zu einer Biographie, die den Unternehmer nicht zur Ikone erhebt, sondern den Menschen hinter dem Mythos zum Vorschein bringt.

Steve Jobs

Visionary of the Digital Revolution

Author: Christine Honders

Publisher: Encyclopaedia Britannica

ISBN: 1622759265

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 32

View: 8147

This biography details Steve Jobs' life and his rise to fame in the world of computers and technology.

Steve Jobs

Computer Visionary

Author: Sophie Washburne,Barbara Sheen

Publisher: Greenhaven Publishing LLC

ISBN: 1534560319

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 104

View: 2581

Steve Jobs is a controversial figure who is regarded with awe by some and disgust by others, but he inarguably changed the faces of technology and entertainment with his involvement in Apple and Pixar. This volume presents both sides of the debate, citing Jobs’s proponents and detractors, allowing readers to come to their own conclusions about his actions. Detailed sidebars, a fact-filled timeline, and full-color photographs augment the engaging discussion.

Steve Jobs

Author: Nick Hunter

Publisher: Raintree

ISBN: 1406247804

Category: Computer engineers

Page: 48

View: 3226

Steve Jobs

Apple & IPod Wizard

Author: Scott Gillam

Publisher: ABDO

ISBN: 9781604530377

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 112

View: 6174

Discusses the life and achievements of Steve Jobs, discussing his childhood, education, family, and influence.

Steve Jobs. Think different – die Welt anders denken

Author: Karen Blumenthal

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 3827075920

Category: Biography & Autobiography

Page: 288

View: 2599

Ein kompliziertes Genie, das die Einfachheit liebte: Steve Jobs - Querdenker, Visionär und Gründer von Apple. Wie konnte dieser Mann, der weder Ingenieur noch Computerfreak war, unsere digitale Welt so beeinflussen, dass wir uns nach jedem seiner Produkte verzehren? Kompakt und anschaulich erzählt Karen Blumenthal das außergewöhnliche Leben eines begnadeten Erfinders, der mit seinem mitreißenden und kompromisslosen Führungsstil Apple an die Spitze gebracht und gleichzeitig das Produktdesign einer ganzen Epoche geprägt hat. Blumenthals reich illustriertes Buch ist die faszinierende Biographie eines modernen Technik-Pioniers und zugleich ein überraschender Blick hinter die Kulissen der Computerindustrie. Ein Lesevergnügen ersten Ranges - nicht nur für Apple-Enthusiasten.

Die Wahrheit über Steve Jobs

Author: Jonas Zaun

Publisher: Markus Mann

ISBN: 8826493332

Category: Social Science

Page: N.A

View: 5000

Steve Jobs war als CEO von Apple einer der erfolgreichsten Unternehmer aller Zeiten. Am 5. Oktober 2011 starb er an den Folgen seiner Krebserkrankung. Einige Menschen behaupten, dass Steve Jobs noch am Leben sein könnte, wenn er sich nach seiner Krebsdiagnose nicht erst 9 Monate später für eine Operation entschieden hätte. Ist das der Fall? Musste Steve Jobs aufgrund eigenen Fehlverhaltens sterben?

Steve Jobs

Thinks Different

Author: Ann Brashares

Publisher: Twenty-First Century Books

ISBN: 9780761319597

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 80

View: 4946

Profiles Steve Jobs, and describes how his friendships and knack for electronics led him to develop Apple and Macintosh personal computers, computer animation, and desktop publishing despite competition from IBM and Microsoft.

Die Leadership Lessons von Steve Jobs im Kontext von Corporate Entrepreneurship Ansätzen und Innovationskultur

Author: Dennis Kraft

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 366862142X

Category: Business & Economics

Page: 18

View: 2384

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, den Führungsstil und die Persönlichkeit von Steve Jobs im Hinblick auf etablierte Corporate Entrepreneurship Ansätze und Innovationskultur zu untersuchen. Dazu gilt es, nach der Vorstellung theoretischer Grundlagen, die Persönlichkeit von Steve Jobs entlang für Unternehmensgründer empirisch nachgewiesener Persönlichkeitseigenschaften zu untersuchen. Darauf aufbauend wird untersucht, welche Corporate Entrepreneurship Ansätze in Einklang mit dem Führungsstil von Steve Jobs gebracht werden können und wie sich seine Persönlichkeit auf die Innovationskultur von Apple ausgewirkt hat. Darüber hinaus wird diskutiert, ob Apple auch ohne Steve Jobs weiterhin so innovativ und marktverändernd bleiben wird.

STEVE JOBS & THE NEXT BIG THING

Author: Stross,Reynolds Price

Publisher: Atheneum

ISBN: N.A

Category: Business & Economics

Page: 374

View: 716

Describes how Jobs invented Apple in his garage in the late 1970s and how, after his colleagues ousted him, he founded NeXT in a work that discusses Bill Gates, George Lucas, and other figures.

Steve Jobs

Thinking Differently

Author: Patricia Lakin

Publisher: Simon and Schuster

ISBN: 144245394X

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 175

View: 2328

Presents the life and career of the innovative computer pioneer who helped found Apple Computer, and returned to the company to bring it a second period of success in the industry.

Steve Jobs: Apple iCon

Author: Scott Gillam

Publisher: ABDO Publishing Company

ISBN: 1614788111

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 112

View: 2778

This title examines the remarkable life of Steve Jobs. Readers will learn about JobsÍs family background, childhood, education, and groundbreaking work in the computer and technology industry. Jobs's many innovations, such as the first Apple computer, the iPod, the iPad, and the iPhone, are discussed as well as his time working at NeXT Computer and Pixar. Color photos and informative sidebars accompany easy-to-read, compelling text. Features include a table of contents, timeline, facts, additional resources, Web sites, a glossary, a bibliography, and an index. Essential Lives is a series in Essential Library, an imprint of ABDO Publishing Company.

Steve Jobs

The Journey is the Reward

Author: Jeffrey S. Young

Publisher: Scott Foresman Trade

ISBN: N.A

Category: Biography & Autobiography

Page: 440

View: 5831

This biography of the life and career of the man who started the computer revolution provides insights into his early life and formative influences, his personality, his management style and business practices, and his rise to fame and fortune