State Capture, Political Risks and International Business

Cases from Black Sea Region Countries

Author: Johannes Leitner,Hannes Meissner

Publisher: Routledge

ISBN: 1315308614

Category: Political Science

Page: 254

View: 7739

In the OECD-area states provide security business to be conducted through a legal-institutional framework where state institutions, working in a legal-rational, predictable and effective manner, are often taken for granted. Worldwide, however the situation is very different. Private actors seize public institutions and processes accumulating ever more power and private wealth by systematically abusing, side-stepping, ignoring and tailoring formal institutions to fit their interests. Such forms of ‘state capture’ are associated with specific political risks international businesses are confronted with when operating in these countries, such as institutional ambiguity, systematic favouritism and systemic corruption. This edited volume covers state capture, political risks and international business from the perspectives of Political Science and International Business Studies. Uniting theoretical approaches and empirical insights, it examines Azerbaijan, Armenia, Georgia, Ukraine, Moldova, Romania, Bulgaria and Turkey. Each chapter deals with country specific forms of state capture and the associated political risks bridging the gap between political analysis and business related impacts.

Osteuropa transformiert

Sozialismus, Demokratie und Utopie

Author: Tina Olteanu,Tobias Spöri,Felix Jaitner,Hans Asenbaum

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658178183

Category: Political Science

Page: 279

View: 9557

Der vorliegende Sammelband leistet einen interdisziplinären Beitrag zur Osteuropaforschung und analysiert vergangene sowie aktuelle Prozesse in der Region. Die Beiträge schlagen einen Bogen vom Staatssozialismus über die Transformation hin zum Nachdenken über alternative Entwicklungen. Was war der Staatssozialismus? Wie prägte der Transformationsprozess die Staaten Mittel- und Osteuropas? Welche emanzipativen Potenziale ermöglichten diese Prozesse? Angesichts aktueller Entwicklungen erscheint eine intensive Beschäftigung mit der Region wichtiger denn je. Das Buch ist zugleich die Festschrift zu Ehren von Prof. Dr. Dieter Segert, der die Osteuropaforschung durch seine vielschichtigen Zugänge geprägt hat.

Handbook on the Geographies of Corruption

Author: Barney Warf

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 178643475X

Category: Political Science

Page: 392

View: 8646

The Handbook on the Geographies of Corruption offers a comprehensive overview of how corruption varies across the globe. It explores the immense range of corruption among countries, and how this reflects levels of wealth, the centralization of power, colonial legacies, and different national cultures. Barney Warf presents an original and interdisciplinary collection of chapters from established researchers and leading academics that examine corruption from a spatial perspective.

Global Corruption from a Geographic Perspective

Author: Barney Warf

Publisher: Springer

ISBN: 303003478X

Category: Science

Page: 243

View: 9832

This monograph explores the nature of corruption around the world from a geographic perspective. It focuses on historical context and cultural factors. Readers will learn that though corruption is pervasive, geography greatly shapes its character. This book will offer a better understanding of the level of corrupt activity in any given country. The book analyzes an array of countries and regions. Coverage ranges from democratic societies, where corruption is low due to high rates of literacy and a free press, to the most corrupt places, where centralized power structures and lack of a free media allow corruption to unfold unimpeded. Anti-corruption campaigns and their effectiveness are also reflected upon. In addition to data from Transparency International, the text examines relevant political events. In each case, the analysis focuses on the major actors and institutions involved; the cultural norms that often regard corruption as a normal part of doing business; and the attempts by foreign and domestic actors to minimize corruption. This book will help readers better understand the causes and consequences of corruption, as well as its type and severity varies widely across the planet. It will appeal to students, researchers, policy makers, and interested general readers.

Kriege in der Weltgesellschaft

Strukturgeschichtliche Erklärung kriegerischer Gewalt (1945–2002)

Author: Dietrich Jung,Klaus Schlichte,Jens Siegelberg

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322903737

Category: Social Science

Page: 311

View: 1144

Das Ende des Ost-West-Konfliktes und die Ereignisse nach dem 11. September 2001 haben zu einer Flut von Literatur über "neue" oder "postmoderne" Kriege geführt. Die Autoren dieses Bandes sehen dagegen keinen radikalen Wandel im weltweiten Kriegsgeschehen. Nicht die Kriege und ihre Ursachen, sondern deren Interpretation ist neu. Die sich wandelnden Erscheinungsformen der Kriege folgen vielmehr langfristigen Entwicklungstendenzen. Sie sind Ausdruck der widersprüchlichen Entwicklungen der kapitalistischen Moderne. Ziel der Autoren ist es, die weit über 200 Kriege des Zeitraums zwischen 1945 und 2002 sowohl in ihrem globalen Zusammenhang zu erklären als auch die Besonderheiten regionaler Kriegsentwicklungen in Afrika, Asien, Lateinamerika, dem Nahem Osten und Europa herauszuarbeiten. Ihre kenntnisreiche Darstellung des Kriegsgeschehens ist eingebettet in einen umfassenden gesellschaftstheoretischen Erklärungsrahmen, der den Formwandel der Gewalt aus der historischen Entwicklung der bürgerlichen Gesellschaft zur Weltgesellschaft erklärt. Damit leistet der Band eine theoretisch geleitete, historisch fundierte und empirisch gehaltvolle Darstellung des Kriegsgeschehens seit 1945, wie sie in der deutschsprachigen Literatur so bisher nicht vorlag.

Zwischen mir und der Welt

Author: Ta-Nehisi Coates

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446251952

Category: Political Science

Page: 240

View: 7574

Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.

Warum Nationen scheitern

Die Ursprünge von Macht, Wohlstand und Armut

Author: Daron Acemoglu,James A. Robinson

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310402247X

Category: Business & Economics

Page: 608

View: 4839

Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

Laudato si

Die Umwelt-Enzyklika des Papstes

Author: Franziskus (Papst),

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 345180736X

Category: Religion

Page: 288

View: 4160

Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.

The European Competitiveness and Transition Report 2001-2002 : Ratings of Accession Progress, Competitiveness, and Economic Restructuring of European and Transition Economies

Ratings of Accession Progress, Competitiveness, and Economic Restructuring of European and Transition Economies

Author: World Economic Forum

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 9780199760749

Category: Business & Economics

Page: 144

View: 5977

For over a decade, central and eastern Europe has been at the center of one of the most profound economic and political transformation in history. At the start of the 1990's, the region embarked on an ambitious reform program to depart from central planning towards more market-based economies. A decade later, and amid significant difficulties, the region has achieved remarkable accomplishments, with several countries becoming increasingly integrated into the global economy. Political structures have been transformed and new institutions have emerged. Indeed, the progress in structural reforms achieved in the region has been so substantial that several countries are now at the threshold of European Union membership. Aware of the significance of the successful integration of central and eastern Europe into the global economy, the World Economic Forum and Harvard University are proud to introduce The European Competitiveness and Transition Report, a thorough review of the transition process that has unfolded in the last decade. This comprehensive report presents new data and expert commentary on what the facts say about the enlargement of the European Union and the competitiveness and growth potential of both Europe and the candidate countries. It addresses the many important factors that will determine how these countries will fare in terms of economic growth over the next ten to twenty years. Written by independent experts, The European Competitiveness and Transition Report 2001-2002 is a truly unique data-driven guide that lays out the facts and reveals the real issues behind European enlargement.

Die Ukraine: Machtvakuum zwischen Russland und der Europäischen Union

Author: Winfried Schneider-Deters

Publisher: BWV Verlag

ISBN: 3830529414

Category: Electronic books

Page: 649

View: 4965

Ungeachtet aller internationalen Proteste wurde am 16. März 2014 ein - verfassungswidriges - Referendum über den Anschluss der Krim an Russland abgehalten, aufgrund dessen die Krim von Russland annektiert wurde. Die weitaus überwiegende Mehrheit der Mitglieder der Vereinten Nationen erkennt die völkerrechtswidrige Eingliederung der Krim in die Russländische Föderation nicht an - mit der Folge, dass die Krim, fast 25 Jahre nach Auflösung der Sowjetunion, auf deren ehemaligem Territorium zu einem neuen "eingefrorenen Konflikt" wird. Doch die Krim ist nicht das eigentliche Ziel der Expansionspoli.

Politische Partizipation jenseits der Konventionen

Author: Dorothée Nève,Tina Olteanu

Publisher: Verlag Barbara Budrich

ISBN: 3866495188

Category: Political Science

Page: 202

View: 5449

In diesem Buch werden unkonventionelle Formen der Partizipation sowie deren soziale und politische Potenziale in der Demokratie theoretisch erörtert und anhand ausgewählter Fallbeispiele empirisch untersucht. Analysiert werden sowohl neue soziale Bewegungen wie z.B. die Occupy-Bewegung als auch Graffiti und Flashmobs als politische Ausdrucksformen. Dabei werden diese Partizipationsformen hinsichtlich ihrer Potenziale in Bezug auf Agendasetting, Problemanalyse, Entscheidungsprozess, policy output und Evaluation in politischen Prozessen vergleichend untersucht.

Korrupte Demokratie?

Diskurs und Wahrnehmung in Österreich und Rumänien im Vergleich

Author: Tina Olteanu

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531943510

Category: Political Science

Page: 306

View: 2954

Demokratien sind aufgrund ihrer voraussetzungsvollen partizipativen Entscheidungsstrukturen in besonderer Weise durch Korruption gefährdet. Die Beeinträchtigung der Demokratie erfolgt nicht nur faktisch als Handlung, sondern ebenso durch eine spezifische Art der öffentlichen Auseinandersetzung damit, etwa in Printmedien, und dem Umgang der politischen Elite mit Antikorruptionsregelungen. Tina Olteanu untersucht diese demokratiegefährdenden Aspekte des Umgangs mit Korruption für die Länder Österreich und Rumänien empirisch und verortet sie demokratietheoretisch.

Leading Change

Wie Sie Ihr Unternehmen in acht Schritten erfolgreich verändern

Author: John P. Kotter

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800646153

Category: Fiction

Page: 158

View: 2017

John P. Kotters wegweisendes Werk Leading Change erschien 1996 und zählt heute zu den wichtigsten Managementbüchern überhaupt. Es wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt und millionenfach verkauft. Der Druck auf Unternehmen, sich den permanent wandelnden internen und externen Einflüssen zu stellen, wird weiter zunehmen. Dabei gehört ein offener, aber professionell geführter Umgang mit Change-Prozessen zu den Wesensmerkmalen erfolgreicher Unternehmen im 21. Jahrhundert und zu den größten Herausforderungen in der Arbeit von Führungskräften. Einer der weltweit renommiertesten Experten auf diesem Gebiet hat basierend auf seinen Erfahrungen aus Forschung und Praxis einen visionären Text geschrieben, der zugleich inspirierend und gefüllt ist mit bedeutenden Implikationen für das Change-Management. Leading Change zeigt Ihnen, wie Sie Wandlungsprozesse in Unternehmen konsequent führen. Beginnend mit den Gründen, warum viele Unternehmen an Change-Prozessen scheitern, wird im Anschluss ein Acht-Stufen-Plan entwickelt, der Ihnen hilft, pragmatisch einen erfolgreichen Wandel zu gestalten. Wenn Sie wissen möchten, warum Ihre letzte Change-Initiative scheiterte, dann lesen Sie dieses Buch am besten gleich, sodass Ihr nächstes Projekt von Erfolg gekrönt wird. Ralf Dobelli, getabstract.com Leading Change is simply the best single work I have seen on strategy implementation. William C. Finnie, Editor-in-Chief Strategy & Leadership Leading Change ist ein weltweiter, zeitloser Bestseller. Werner Seidenschwarz, Seidenschwarz & Comp.

Die Vierte Industrielle Revolution

Author: Klaus Schwab

Publisher: Pantheon Verlag

ISBN: 3641203171

Category: Business & Economics

Page: 240

View: 9102

Die größte Herausforderung unserer Zeit Ob selbstfahrende Autos, 3-D-Drucker oder Künstliche Intelligenz: Aktuelle technische Entwicklungen werden unsere Art zu leben und zu arbeiten grundlegend verändern. Die Vierte Industrielle Revolution hat bereits begonnen. Ihr Merkmal ist die ungeheuer schnelle und systematische Verschmelzung von Technologien, die die Grenzen zwischen der physischen, der digitalen und der biologischen Welt immer stärker durchbrechen. Wie kein anderer ist Klaus Schwab, der Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums, in der Lage aufzuzeigen, welche politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Herausforderungen diese Revolution für uns alle mit sich bringt.

Die Verdammten dieser Erde

Author: Frantz Fanon,Jean-Paul Sartre

Publisher: N.A

ISBN: 9783518371688

Category: Afrika - Entkolonialisierung

Page: 266

View: 4862