Snowboarding Bodies in Theory and Practice

Author: H. Thorpe

Publisher: Springer

ISBN: 0230305571

Category: Sports & Recreation

Page: 313

View: 9175

This book provides the first in-depth analysis of the global phenomenon of snowboarding culture. Adopting an interdisciplinary approach, it offers key insights into the sport, lifestyle, industry, media, gender relations, travel, and physical experience of snowboarding, in both historical and contemporary contexts.

Routledge Handbook of Leisure Studies

Author: Tony Blackshaw

Publisher: Routledge

ISBN: 1136495584

Category: Social Science

Page: 632

View: 7782

This landmark publication brings together some of the most perceptive commentators of the present moment to explore core ideas and cutting edge developments in the field of Leisure Studies. It offers important new insights into the dynamics of the transformation of leisure in contemporary societies, tracing the emergent issues at stake in the discipline and examining Leisure Studies’ fundamental connections with cognate disciplines such as Sociology, Cultural Studies, History, Sport Studies and Tourism. This book contains original work from key scholars across the globe, including those working outside the Leisure Studies mainstream. It showcases the state of the art of contemporary Leisure Studies, covering key topics and key thinkers from the psychology of leisure to leisure policy, from Bourdieu to Baudrillard, and suggests that leisure in the 21st century should be understood as centring on a new ‘Big Seven’ (holidays, drink, drugs, sex, gambling, TV and shopping). No other book has gone as far in redefining the identity of the discipline of Leisure Studies, or in suggesting how the substantive ideas of Leisure Studies need to be rethought. The Routledge Handbook of Leisure Studies should therefore be the intellectual guide of first choice for all scholars, academics, researchers and students working in this subject area.

African Football, Identity Politics and Global Media Narratives

The Legacy of the FIFA 2010 World Cup

Author: Tendai Chari,Nhamo A. Mhiripiri

Publisher: Springer

ISBN: 1137392231

Category: Social Science

Page: 313

View: 8676

This edited volume addresses key debates around African football, identity construction, fan cultures, and both African and global media narratives. Using the 2010 FIFA World Cup in South Africa as a lens, it explores how football in Africa is intimately bound up with deeper social, cultural and political currents.

Men, Masculinities and Methodologies

Author: B. Pini,B. Pease

Publisher: Springer

ISBN: 1137005734

Category: Social Science

Page: 259

View: 5166

This book contributes to the growing literature on men and masculinities, but does so through a methodological lens. It addresses methodological approaches and challenges for feminist and pro-feminist studies of men and masculinities.

Routledge Handbook of Physical Cultural Studies

Author: Michael L. Silk,David L. Andrews,Holly Thorpe

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 1317596013

Category: Social Science

Page: 610

View: 8641

Physical cultural studies (PCS) is a dynamic and rapidly developing field of study. This handbook offers the first definitive account of the state of the art in PCS, showcasing the latest research and methodological approaches. It examines the boundaries, preoccupations, theories and politics of PCS, drawing on transdisciplinary expertise from areas as diverse as sport studies, sociology, history, cultural studies, performance studies and anthropology. Featuring chapters written by world-leading scholars, this handbook examines the most important themes and issues within PCS, exploring the active body through the lens of class, age, gender, sexuality, race, ethnicity, (dis)ability, medicine, religion, space and culture. Each chapter provides an overview of the state of knowledge in a particular subject area, while also considering possibilities for developing future research. Representing a landmark contribution to physical cultural studies and allied fields, the Routledge Handbook of Physical Cultural Studies is an essential text for any undergraduate or postgraduate course on physical culture, sports studies, leisure studies, the sociology of sport, the body, or sport and social theory.

Tribal Play

Subcultural Journeys Through Sport

Author: Kevin Young

Publisher: Emerald Group Publishing

ISBN: 0762312939

Category: Social Science

Page: 377

View: 1162

Traceable as far back as the work of the path-breaking Chicago School of Sociology in the 1920s and 1930s, subculture and counterculture have long been conceptual staples of the discipline. Implemented originally to designate and describe smaller, often deviant or delinquent, groups within larger social communities, the terms gained pace in their use in mid-twentieth century criminological research, and especially with the development of Cultural Studies in the United Kingdom in the 1970s, where they became widely used to describe processes of social class-based opposition, resistance and protest. More recently, sociologists have moved beyond a strict conformity-resistance model in accounting for the behaviour of sub-communities that coalesce around particular values, behaviours, or preferences.Indeed, contemporary sociological research has raised the possibility that the term subculture in particular may have entirely outgrown its usefulness. While the term counterculture has also languished, there is no doubt that the sorts of social groups to which these terms have historically referred are more extensive and colourful than ever. Certainly this is the case in sport. Put simply, all societies are replete with their own versions of Tribal Play which encompass and represent wider social patterns, processes, and struggles.This volume is a collection of 16 readings on aspects of sub-community life in sport that showcases the breadth and depth of sport subcultural research by a group of international scholars representing varied theoretical and methodological orientations. Some of the sport communities examined include soccer hooligans, endurance athletes, disabled athletes, environmentally conscious surfers, and X-Games participants.This fourth volume in th

Die 4-Stunden-Woche

Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

Author: Timothy Ferriss

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843704457

Category: Business & Economics

Page: 352

View: 3894

Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.

Issues in Orthopedics and Occupational and Sports Medicine: 2011 Edition

Author: N.A

Publisher: ScholarlyEditions

ISBN: 1464963584

Category: Medical

Page: 3196

View: 4889

Issues in Orthopedics and Occupational and Sports Medicine: 2011 Edition is a ScholarlyEditions™ eBook that delivers timely, authoritative, and comprehensive information about Orthopedics and Occupational and Sports Medicine. The editors have built Issues in Orthopedics and Occupational and Sports Medicine: 2011 Edition on the vast information databases of ScholarlyNews.™ You can expect the information about Orthopedics and Occupational and Sports Medicine in this eBook to be deeper than what you can access anywhere else, as well as consistently reliable, authoritative, informed, and relevant. The content of Issues in Orthopedics and Occupational and Sports Medicine: 2011 Edition has been produced by the world’s leading scientists, engineers, analysts, research institutions, and companies. All of the content is from peer-reviewed sources, and all of it is written, assembled, and edited by the editors at ScholarlyEditions™ and available exclusively from us. You now have a source you can cite with authority, confidence, and credibility. More information is available at http://www.ScholarlyEditions.com/.

Stil-Kulturen

Performative Konstellationen von Technik, Spiel und Risiko in neuen Sportpraktiken

Author: Martin Stern

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839410010

Category: Sports & Recreation

Page: 302

View: 8703

Dieses Buch präsentiert eine interdisziplinäre und empirisch fundierte Analyse neuer Sportarten wie Free-Climbing, Paragliding, Snowboarding u.a. So unterschiedlich und individuell diese Sportpraktiken erscheinen mögen, so eint sie doch die Entstehung neuartiger Stil-Kulturen, die hoch dynamische und innovative Konstellationen von Technik, Spiel und Risiko aufweisen. Eine Kombination von Stil und Können bildet die zentrale Leitfigur dieser sozialen Praktiken und ist dicht verwoben mit einer intermedialen Konstellation von Körper und (Bewegungs-)Bild. Diese Dynamik wird vor dem Hintergrund aktueller Diskussionen zu Intermedialität und informellen Bildungsprozessen, Mobilisierung der Subjekte sowie Möglichkeiten der Entstehung von Neuem bzw. der sozialen Dynamik von Habitus diskutiert.

Transnationale Vergesellschaftung

Die Entgrenzung sozialer Lebenswelten

Author: Steffen Mau

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593403862

Category: Political Science

Page: 327

View: 6523

Nationale Gesellschaften sind heute keine abgeschlossenen Gebilde mehr. Die Prozesse der Globalisierung und Transnationalisierung erfassen dabei mehr und mehr die Lebenswelt jedes Einzelnen. Erfahrungen der Grenzüberschreitung in Form von Migration, Mobilität und neuen transnationalen Netzwerken veralltäglichen sich. Steffen Mau zeigt diese Entwicklungen auf, benennt ihre sozialen Brüche und fragt, ob die wachsende Entgrenzung Einstellungen, Vorurteile und Wertvorstellungen der Bürger verändert. Nicht zuletzt zeigt er, inwieweit die Bevölkerung die Globalisierung als Bedrohung oder Chance wahrnimmt.

Romantic conceptualism

Author: Jörg Heiser,BAWAG Fondation Wien

Publisher: Kerber Verlag

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 216

View: 5897

Edited by Ellen Seifermann, Christine Kintisch. Text by Jorg Hiser, Susan Hiller, Collier Schorr, Jan Verwoert.

Das Social-Media-Marketing-Buch

Author: Dan Zarrella

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3868992383

Category:

Page: 254

View: 7350

Unternehmen, Agenturen und Freiberufler stromen in soziale Netzwerke wie Facebook und entdecken die vielen anderen Moglichkeiten im Social Web. Doch aller Anfang ist schwer: Wer noch nicht Social Media-affin ist - und das sind nach wie vor so einige -, muss sich zunachst einmal einen Uberblick uber diese noch junge Medienlandschaft verschaffen. Wem es so geht, der findet in diesem Buchlein optimale Unterstutzung. Kompakt, prazise und gut verstandlich fuhrt Dan Zarrella in die vielseitigen "sozialen" Mediengattungen ein. Die deutsche Ausgabe prasentiert zusatzlich deutsche Dienste wie XING und Qype sowie Fallbeispiele aus dem deutschsprachigen Raum. Fur die 2. Auflage wurde das Buch komplett uberarbeitet und aktualisiert. Aus dem Inhalt: Was ist Social Media Marketing? Bloggen Twitter und Microblogging Soziale Netzwerke Mediasharing Social News, Bookmarking und Curation Social Location Sharing Verbraucherportale Foren Strategien fur Ihren Social Media-Auftritt Erfolgskontrolle

Versicherungsökonomie

Author: Peter Zweifel,Roland Eisen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662107848

Category: Business & Economics

Page: 486

View: 1192

Das Buch macht den Leser mit den zentralen Fragestellungen und dem analytischen Werkzeug der Versicherungsökonomik vertraut. Es führt Beiträge zur Nachfrage nach Versicherung, zum Angebot an Versicherung und der Versicherungsregulierung sowie zur Sozialversicherung in einer vereinheitlichten Darstellung zusammen, die bisher nur verstreut in Zeitschriften und Sammelbänden verfügbar waren. Es werden empirisch überprüfbare Voraussagen der Theorie abgeleitet und den Ergebnissen internationaler empirischer Forschung gegenübergestellt. Ausformulierte Folgerungen fassen den Stoff zusammen und erleichtern die Kontrolle des Wissensstands.

Management von Destinationen

Author: Thomas Bieger,Pietro Beritelli

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3486713604

Category: Business & Economics

Page: 310

View: 9877

Destinationen sind die eigentlichen Wettbewerbseinheiten im Tourismus. Weil Destinationen aus Menschen als Burger und nicht nur aus Angestellten bestehen, weil Destinationen aus verschiedenen unabhangigen Unternehmen und nicht nur aus unterstellten Abteilungen bestehen, weil Tourismus verschiedene externe Effekte erzeugt und aus verschiedenen anderen Grunden braucht es fur das Management von Destinationen neue Ansatze. Wie entsteht in einer Destination ein zusammenhangendes touristisches Produkt, welche Erfolgsbedingungen lassen sich fur Strategien von Destinationen ableiten, wie lasst sich der Erfolg einer Destination im Wettbewerb messen, wie lassen sich Strategien intern trotz widerspruchlicher Interessen von Burgern und Unternehmen durchsetzen? Fur diese und andere Erklarungs- und Gestaltungsfragen liefert das vorliegende Buch Antworten. Als erstes im deutschsprachigen Raum befasst es sich mit dem im Zusammenhang mit der Revitalisierung des Tourismus wichtigen Thema des Destinationsmanagements."

Die Ungetrösteten

Roman

Author: Kazuo Ishiguro

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641202175

Category: Fiction

Page: 736

View: 2392

Der berühmte Pianist Ryder ist auf Konzertreise. Bei seiner Ankunft im Hotel möchte er sich am liebsten sofort zurückziehen, wird aber vom Hotelpagen in Beschlag genommen, der ihn um einen ungewöhnlich persönlichen Gefallen bittet. Ryder sagt zu und macht daraufhin eine ganze Reihe sonderbarer Bekanntschaften, die ihn in tiefe Verwirrung stürzen, lauter Ungetröstete, die sich von dem Künstler Hilfe oder gar Erlösung erhoffen. Ryder versucht, auf jeden Einzelnen einzugehen und merkt zu spät, dass er sich dabei selbst immer mehr abhanden kommt.

Die Dopingfalle

Soziologische Betrachtungen

Author: Karl-Heinrich Bette,Uwe Schimank

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839405378

Category: Sports & Recreation

Page: 276

View: 7068

Immer mehr Spitzensportler nutzen offenbar verbotene Mittel, um die eigenen Leistungen zu steigern und tatsächliche oder nur befürchtete Nachteile gegenüber den Mitkonkurrenten aus der Welt zu schaffen. Die Autoren durchleuchten in ihrer Arbeit die strukturellen Dynamiken und Beziehungsfallen, die hinter dem Rücken der Akteure wirksam sind und der Dopingverwendung national und international und über alle Disziplingrenzen hinweg Vorschub leisten. Auf der Grundlage ihrer Analyse schlagen sie einen zusätzlichen, über Kontrolle und Aufklärung hinausgehenden neuen Weg vor, wie die Sportorganisationen in Zusammenarbeit mit den an der Problemerzeugung beteiligten gesellschaftlichen Gruppierungen Doping zukünftig erfolgreicher als bisher eindämmen könnten. Das Buch liefert einen wichtigen Beitrag zur gegenwärtigen Dopingdiskussion.

Sportvereine im Wandel

akteurtheoretische Analysen zur Entwicklung von Sportvereinen

Author: Siegfried Nagel

Publisher: N.A

ISBN: 9783778033791

Category: Athletic clubs

Page: 299

View: 4040