Savage Continent

Europe in the Aftermath of World War II

Author: Keith Lowe

Publisher: Penguin UK

ISBN: 0241962226

Category: History

Page: 480

View: 4422

Keith Lowe's Savage Continent is an awe-inspiring portrait of how Europe emerged from the ashes of WWII. The end of the Second World War saw a terrible explosion of violence across Europe. Prisoners murdered jailers. Soldiers visited atrocities on civilians. Resistance fighters killed and pilloried collaborators. Ethnic cleansing, civil war, rape and murder were rife in the days, months and years after hostilities ended. Exploring a Europe consumed by vengeance, Savage Continent is a shocking portrait of an until-now unacknowledged time of lawlessness and terror. Praise for Savage Continent: 'Deeply harrowing, distinctly troubling. Moving, measured and provocative. A compelling and plausible picture of a continent physically and morally brutalized by slaughter' Dominic Sandbrook, Sunday Times 'Excellent', Independent 'Unbearable but essential. A serious account of things we never knew and our fathers would rather forget. Lowe's transparent prose makes it difficult to look away from a whole catalogue of horrors...you won't sleep afterwards. Such good history it keeps all the questions boiling in your mind', Scotsman Keith Lowe is widely recognized as an authority on the Second World War, and has often spoken on TV and radio, both in Britain and the United States. He is the author of the critically acclaimed Inferno: The Devastation of Hamburg, 1943 (Penguin). He lives in north London with his wife and two children.

Der wilde Kontinent

Europa in den Jahren der Anarchie 1943 - 1950

Author: Keith Lowe

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608107584

Category: History

Page: 488

View: 9127

Zusammenbruch, Rechtlosigkeit, Anarchie: Mit der deutschen Kapitulation war das Töten noch nicht beendet. Zum ersten Mal macht Keith Lowe das ganz Europa umfassende Ausmaß der materiellen und moralischen Verwüstungen deutlich: die ergreifende Darstellung einer Welt, die aus den Fugen geraten war. Eindrucksvoll beschreibt Keith Lowe in seinem international viel beachteten Buch den Abstieg eines ganzen Kontinents in die Anarchie. Dabei zeigt er die Gewalteruption des Zweiten Weltkrieges als ein komplexes Geschehen über die sogenannte Stunde Null hinaus. Im Zentrum seiner ausgewogenen Neudarstellung der Nachkriegszeit stehen die vielen auf dem Kontinent aufflammenden regionalen Konflikte, die auch noch nach den klassischen Kriegshandlungen stattfanden: Bürgerkriege wüteten, ethnische Spannungen und Säuberungen dauerten an, Juden und Minderheiten wurden weiterhin verfolgt. Der Krieg hatte – trotz Hitlers Niederlage – eine Gewaltdynamik entfacht, die sich nicht mit der Kapitulation stoppen ließ. Zugleich lässt der Autor die Menschen und die einzelnen Schicksale in den betroffenen Ländern sichtbar werden. Eine unerlässliche Lektüre für ein tieferes Verständnis der Schreckensgeschichte Europas.

Hanns und Rudolf

Der deutsche Jude und die Jagd nach dem Kommandanten von Auschwitz Mit zahlreichen s/w-Abbildungen

Author: Thomas Harding

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 342342432X

Category: History

Page: 416

View: 8014

»Thomas Harding eröffnet einen neuen Blick auf das Gift des Nazismus und einen seiner tödlichsten Vollstrecker.« The Times Thomas Harding kannte seinen Großonkel Hanns Alexander als einen freundlichen Mann mit viel Familiensinn, der ein bürgerliches Leben als Bankangestellter in London geführt hatte, sich für die Synagoge engagierte und gerne Witze machte. Seine jüdische Familie stammte aus Berlin und war in den 1930er-Jahren in letzter Minute nach England ins Exil entkommen. Das wussten alle. Ansonsten wurde über den Krieg nicht gesprochen. Erst nach dem Tod von Hanns Alexander erfuhr Harding, dass er ein Nazi-Jäger gewesen war. Er hatte Rudolf Höss, den nach Kriegsende untergetauchten Kommandanten von Auschwitz, in seinem Versteck auf einem Bauernhof in Norddeutschland aufgespürt und so dafür gesorgt, dass ihm der Prozess gemacht wurde.

Soldaten

Protokolle vom Kämpfen, Töten und Sterben

Author: Sönke Neitzel,Harald Welzer

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104007926

Category: History

Page: 528

View: 9116

Dieses Buch legt auf einer einzigartigen Quellengrundlage erstmals eine überzeugende Mentalitätsgeschichte des Krieges vor. Auf der Grundlage von 150.000 Seiten Abhörprotokolle deutscher Soldaten in britischer und amerikanischer Gefangenschaft wird das Wissen um die Mentalität der Soldaten auf eine völlig neue Basis gestellt. In eigens eingerichteten Lagern wurden Kriegsgefangene aller Waffengattungen und Ränge heimlich abgehört. Sie sprachen über militärische Geheimnisse, über ihre Sicht auf die Gegner, auf die Führung und auch auf die Judenvernichtung. Das Buch liefert eine Rekonstruktion der Kriegswahrnehmung von Soldaten in historischer Echtzeit - eine ungeheuer materialreiche Innenansicht des Zweiten Weltkriegs durch jene Soldaten, die große Teile Europas verwüsteten.

Monument 14: Die Rettung (3)

Roman

Author: Emmy Laybourne

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641141680

Category: Young Adult Fiction

Page: 384

View: 9047

Wenn du denkst, du bist in Sicherheit, fängt der Kampf erst an Nachdem ein Tsunami die Ostküste der USA verwüstet hat, finden sich Dean und sein kleiner Bruder Alex in einer Welt wieder, in der nichts mehr ist, wie es einmal war. Gemeinsam mit anderen Jugendlichen gelingt es ihnen, sich in ein Flüchtlingslager in Kanada zu retten. Doch Zeit zum Atemholen bleibt ihnen nicht: Noch immer ist Josies Schicksal ungewiss, die sich mit ihnen aus dem Herzen des Sturms retten konnte und dann spurlos verschwand. Und auch Astrid, Deans Freundin, schwebt in Gefahr: Da sie während des Chemieunfalls, der sich kurz nach der Naturkatastrophe ereignete, schwanger war, zeigt die Regierung nun ein beunruhigendes Interesse an ihr. Astrid fürchtet um ihr Kind und flieht aus dem Flüchtlingslager, begleitet von Dean. Doch sie ahnen nicht, was sie draußen erwartet ...

Der deutsche Krieg

1939 - 1945

Author: Nicholas Stargardt

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104035032

Category: History

Page: 848

View: 3424

Einzigartig und fesselnd erzählt der renommierte Oxford-Historiker Nicholas Stargardt in ›Der Deutsche Krieg‹ aus der Nahsicht, wie die Deutschen – Soldaten, Lehrer, Krankenschwestern, Nationalsozialisten, Christen und Juden – den Zweiten Weltkrieg durchlebten. Tag für Tag erleben wir mit, worauf sie hofften, was sie schockierte, worüber sie schwiegen und wie sich ihre Sicht auf den Krieg allmählich wandelte. Gestützt auf zahllose Tagebücher und Briefe, unter anderem von Heinrich Böll und Victor Klemperer, Wilm Hosenfeld und Konrad Jarausch, gelingt Nicholas Stargardt ein Blick in die Köpfe der Menschen, der deutlich macht, warum so viele Deutsche noch an die nationale Sache glaubten, als der Krieg längst verloren war und die Gewissheit wuchs, an einem Völkermord teilzuhaben. Ein verstörendes Kaleidoskop der Jahre 1939 bis 1945 im nationalsozialistischen Deutschland. »Ein Meisterwerk der Geschichtsschreibung, das die ›Vogelperspektive‹ nahtlos mit einer Mikrogeschichte dieser verhängnisvollen Periode des 20. Jahrhunderts verbindet.« Jan T. Gross »Erstmals wird die Chronologie der Stimmung, der Hoffnungen und Befürchtungen (...) der deutschen Bevölkerung während des Krieges wirklich sichtbar. Eine eindrucksvolle, fesselnde Darstellung.« Mark Roseman »Hervorragend geschrieben und in seiner Argumentation überzeugend, ist dieses Buch ein Muss.« Saul Friedländer

Haltet euer Herz bereit

Eine ostdeutsche Familiengeschichte

Author: Maxim Leo

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 3641027861

Category: Fiction

Page: 272

View: 6025

Die DDR als aufwühlende Familiengeschichte Die Familie von Maxim Leo war wie eine kleine DDR. In ihr konzentrierte sich vieles, was in diesem Land einmal wichtig war: Die Hoffnung und der Glaube der Gründerväter. Die Enttäuschung und das Lavieren ihrer Kinder, die den Traum vom Sozialismus nicht einfach so teilen wollten. Und die Erleichterung der Enkel, als es endlich vorbei war. In dieser Familie wurden im Kleinen die Kämpfe ausgetragen, die im Großen nicht stattfinden durften. Hier traf die Ideologie mit dem Leben zusammen. Denn die Überzeugungen waren stark und sie wurden geprägt von einer starken Persönlichkeit, Großvater Leo: Résistance-Kämpfer, Spion, Journalist und Gründervater des antifaschistischen Staates. Widerspruch war entweder zwecklos oder führte zu Zerwürfnissen. Maxims kritischer Vater Wolf, ein radikaler Künstler und Freigeist, liebt Gerhards Tochter Anne trotz ihrer Staatstreue. Und Sohn Maxim steht dazwischen und muss einsehen, dass es gegen »revolutionäre« Eltern kein jugendliches Aufbegehren geben kann. Bis es das Land, das sie aufgebaut und für das sie gekämpft hatten, plötzlich nicht mehr gab und ihr Lebenssinn – im Guten wie im Schlechten – verschwand. Maxim Leo erzählt anhand seiner Familie, was die DDR zusammenhielt und was sie schließlich zerstörte.

Das Ende

Kampf bis in den Untergang - NS-Deutschland 1944/45

Author: Ian Kershaw

Publisher: DVA

ISBN: 3641128099

Category: History

Page: 704

View: 8405

Das apokalyptische Finale des »Dritten Reiches« In der Endphase des Zweiten Weltkriegs glich das Leben in Deutschland einem Albtraum, die Städte lagen in Trümmern, Millionen von Menschen waren tot. Warum kämpften die Deutschen bis zum bitteren Ende weiter? Ian Kershaw schildert die letzten Monate des »Dritten Reichs«, vom Attentat auf Hitler im Juli 1944 bis zur Kapitulation im Mai 1945, und zeichnet dabei meisterhaft das Räderwerk nach, das das nationalsozialistische Herrschaftssystem bis zum Schluss in Gang hielt. Das »Dritte Reich« kämpfte nicht nur bis zum bitteren Ende, bis zur totalen Niederlage, es funktionierte auch bis zum Schluss. Bis die Rote Armee vor den Pforten der Reichskanzlei stand, wurde die öffentliche Ordnung in Deutschland, das täglich ein Stück mehr unter alliierte Besatzung geriet, weitgehend aufrechterhalten. Löhne wurden gezahlt und die Verwaltung arbeitete – wenngleich unter großen Schwierigkeiten – weiter. Aber warum war das so? Zentral bei der Frage nach Antworten, warum das Regime so lange durchhalten konnte, sind die Strukturen von Hitlers Herrschaft und die Mentalitäten, die sie untermauerten.

Black Earth

Der Holocaust und warum er sich wiederholen kann

Author: Timothy Snyder

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406684157

Category: History

Page: 488

View: 6702

Der Holocaust begann an einem dunklen Ort – in Hitlers Kopf: Die Eliminierung der Juden würde das ökologische Gleichgewicht des Planeten wiederherstellen und Deutschland die Ressourcen verschaffen, die es dringend benötigte. Timothy Snyders aufsehenerregendes Buch beginnt damit, wie Hitler die Welt sah. Atemberaubend intensiv schildert Black Earth, was geschah, wie es geschah und warum es geschah. Und es endet mit einer Warnung: Wir sollten uns nicht zu sicher sein. Wir sind nicht so weit entfernt von jenen Ängsten, die den Holocaust ermöglicht haben, wie wir glauben. Wir haben uns daran gewöhnt, den Holocaust als Todesfabrik zu sehen, in Gang gesetzt von Bürokratien des Bösen. Doch als die Gaskammern in Betrieb gingen, waren bereits mehr als eine Million Juden tot: erschossen aus nächster Nähe vor Gruben und Schluchten. Sie wurden in den Todeszonen ermordet, die in einem deutschen Kolonialkrieg im Osten geschaffen worden waren, viele davon auf der fruchtbaren schwarzen Erde, von der die Deutschen meinten, sie würde künftig ihr Überleben sichern. Es hat etwas Beruhigendes zu glauben, der Holocaust sei ein völlig singulärer Vorgang gewesen. Doch Timothy Snyder zeigt, dass wir an einigen der wichtigsten historischen Lehren vorbeigehen, die wir aus dem Holocaust ziehen können, wenn wir nicht sehr genau hinschauen, welche Faktoren und Bedingungen ihn ermöglicht haben. Sein Bestseller Bloodlands war eine innovative Erkundung der Ereignisse in Osteuropa zwischen 1933 und 1945, als die Politik der Nationalsozialisten und der Sowjets den Tod von 14 Millionen Menschen verursachten. Black Earth ist eine nicht weniger eindringliche Auseinandersetzung mit den Ideen und der Politik, die den schlimmsten Massenmord des Jahrhunderts ermöglicht haben: den Holocaust.

The Fear and the Freedom

How the Second World War Changed Us

Author: Keith Lowe

Publisher: St. Martin's Press

ISBN: 1466842296

Category: History

Page: 512

View: 585

Bestselling historian Keith Lowe's The Fear and the Freedom looks at the astonishing innovations that sprang from WWII and how they changed the world. The Fear and the Freedom is Keith Lowe’s follow-up to Savage Continent. While that book painted a picture of Europe in all its horror as WWII was ending, The Fear and the Freedom looks at all that has happened since, focusing on the changes that were brought about because of WWII—simultaneously one of the most catastrophic and most innovative events in history. It killed millions and eradicated empires, creating the idea of human rights, and giving birth to the UN. It was because of the war that penicillin was first mass-produced, computers were developed, and rockets first sent to the edge of space. The war created new philosophies, new ways of living, new architecture: this was the era of Le Corbusier, Simone de Beauvoir and Chairman Mao. But amidst the waves of revolution and idealism there were also fears of globalization, a dread of the atom bomb, and an unexpressed longing for a past forever gone. All of these things and more came about as direct consequences of the war and continue to affect the world that we live in today. The Fear and the Freedom is the first book to look at all of the changes brought about because of WWII. Based on research from five continents, Keith Lowe’s The Fear and the Freedom tells the very human story of how the war not only transformed our world but also changed the very way we think about ourselves.

Die schwarze Zauberin

Author: Laurie Forest

Publisher: HarperCollins

ISBN: 3959677367

Category: Young Adult Fiction

Page: 560

View: 4985

Die 17-jährige Gardnerierin Elloren ist die Enkelin der schwarzen Zauberin, der letzten großen Hexe ihres Volkes. Obwohl sie ihr sehr ähnlich sieht, spürt sie keine magischen Kräfte in sich. Ein Traum wird wahr, als sie dennoch auf die berühmte magische Universität gehen und das Handwerk der Apothekerin erlernen darf. Doch dort lernen auch Elben, gestaltwandelnde Lykaner und geflügelte Icarale - die Erzfeinde der Gardnerier. Und als das Böse aufzieht, bleibt Elloren keine andere Wahl, als ausgerechnet denjenigen zu vertrauen, die sie für die schlimmsten Verräter gehalten hat.

1946: The Making of the Modern World

Author: Victor Sebestyen

Publisher: Pan Macmillan

ISBN: 1447250508

Category: History

Page: 438

View: 5677

With the end of the Second World War, a new world was born. The peace agreements that brought the conflict to an end implemented decisions that not only shaped the second half of the twentieth century, but continue to affect our world today and impact on its future. In 1946 the Cold War began, the state of Israel was conceived, the independence of India was all but confirmed and Chinese Communists gained a decisive upper hand in their fight for power. It was a pivotal year in modern history in which countries were reborn and created, national and ideological boundaries were redrawn and people across the globe began to rebuild their lives. In this remarkable history, the foreign correspondent and historian Victor Sebestyen draws on contemporary documents from around the world - including Stalin's personal notes from the Potsdam peace conference - to examine what lay behind the political decision-making. Sebestyen uses a vast array of archival material and personal testimonies to explore how the lives of generations of people across continents were shaped by the events of 1946. Taking readers from Berlin to London, from Paris to Moscow, from Washington to Jerusalem and from Delhi to Shanghai, this is a vivid and wide-ranging account of both powerbrokers and ordinary men and women from an acclaimed author.

Helliconia Winter

Author: Brian Aldiss

Publisher: Hachette UK

ISBN: 057512783X

Category: Fiction

Page: 400

View: 8589

The third and final book in the epic Helliconia trilogy. The centuries-long winter of the Great Year on Helliconia is upon us, and the Oligarch is taking harsh measures to ensure the survival of the people of the bleak Northern continent of Sibornal. Behind the battle with which the novel opens lies an act of unparalleled treachery. But the plague is coming on the wings of winter and the Oligarch's will is set against it - and against the phagors, humanity's ancient enemies, who carry the plague with them.

Gut leben

Ein Kompass der Lebenskunst

Author: Theodore Zeldin

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455851630

Category: Self-Help

Page: 496

View: 4748

Gutes Leben entsteht im Dialog, im Dialog mit der Vergangenheit und mit unseren Mitmenschen. Nur so bekommen wir eine Ahnung davon, was es bedeutet, Mensch zu sein. In seiner ebenso kenntnisreichen wie unterhaltsamen Abhandlung über die Kunst des Lebens widmet sich der bedeutende englische Philosoph und Historiker Theodore Zeldin der Frage, was wir aus der Vergangenheit lernen können für ein besseres Leben. Vor welchen Problemen standen unsere Vorfahren - zu denen so prominente Figuren wie Albert Einstein, Thomas Morus, der Philosoph Francis Bacon und die Schriftsteller Hans Christian Andersen und Fjodor Dostojewski zählen, aber auch ein texanischer Farmer des 19. Jahrhunderts -, und wie können wir ihre Erfahrungen für uns nutzbar machen? Höchst eindrucksvoll zeigt Zeldin, dass die größten Probleme unserer Zeit, aber auch die größten Chancen von unseren zwischenmenschlichen Beziehungen abhängen und wie viel reicher unser Leben sein kann, wenn wir wirklich in Austausch miteinander treten

Der wilde Kontinent

Europa in den Jahren der Anarchie 1943 - 1950

Author: Keith Lowe

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608107584

Category: History

Page: 488

View: 7614

Zusammenbruch, Rechtlosigkeit, Anarchie: Mit der deutschen Kapitulation war das Töten noch nicht beendet. Zum ersten Mal macht Keith Lowe das ganz Europa umfassende Ausmaß der materiellen und moralischen Verwüstungen deutlich: die ergreifende Darstellung einer Welt, die aus den Fugen geraten war. Eindrucksvoll beschreibt Keith Lowe in seinem international viel beachteten Buch den Abstieg eines ganzen Kontinents in die Anarchie. Dabei zeigt er die Gewalteruption des Zweiten Weltkrieges als ein komplexes Geschehen über die sogenannte Stunde Null hinaus. Im Zentrum seiner ausgewogenen Neudarstellung der Nachkriegszeit stehen die vielen auf dem Kontinent aufflammenden regionalen Konflikte, die auch noch nach den klassischen Kriegshandlungen stattfanden: Bürgerkriege wüteten, ethnische Spannungen und Säuberungen dauerten an, Juden und Minderheiten wurden weiterhin verfolgt. Der Krieg hatte – trotz Hitlers Niederlage – eine Gewaltdynamik entfacht, die sich nicht mit der Kapitulation stoppen ließ. Zugleich lässt der Autor die Menschen und die einzelnen Schicksale in den betroffenen Ländern sichtbar werden. Eine unerlässliche Lektüre für ein tieferes Verständnis der Schreckensgeschichte Europas.