Red Brick, Black Mountain, White Clay

Reflections on Art, Family, and Survival

Author: Christopher Benfey

Publisher: Penguin

ISBN: 1101561025

Category: Biography & Autobiography

Page: 304

View: 2946

New York Times 100 Notable Books of 2012 "Beautiful, haunted, evocative and so open to where memory takes you. I kept thinking that this is the book that I have waited for: where objects, and poetry intertwine. Just wonderful and completely sui generis." (Edmund de Waal, author of The Hare with Amber Eyes) An unforgettable voyage across the reaches of America and the depths of memory, Red Brick, Black Mountain, White Clay follows one incredible family to discover a unique craft tradition grounded in America¹s vast natural landscape. Looking back through the generations, renowned critic Christopher Benfey unearths an ancestry--and an aesthetic--that is quintessentially American. His mother descends from colonial explorers and Quaker craftsmen, who carved new arts from the trackless wilds of the frontier. Benfey¹s father escaped from Nazi Europe--along with his aunt and uncle, the famed Bauhaus artists Josef and Anni Albers--by fleeing across the Atlantic and finding an eventual haven in the American South. Bricks form the backbone of life in North Carolina¹s rural Piedmont, where Benfey¹s mother was raised among centuries-old folk potteries, tobacco farms, and clay pits. Her father, like his father before him, believed in the deep honesty of brick, that men might build good lives with the bricks they laid. Nurtured in this red-clay world of ancient craft and Quaker radicalism, Benfey¹s mother was poised to set out from home when a tragic romance cracked her young life in two. Salvaging the broken shards of his mother¹s past and exploring the revitalized folk arts resisting industrialization, Benfey discovers a world brimming with possibility and creativity. Benfey¹s father had no such foundation in his young life, nor did his aunt and uncle. Exiled artists from Berlin¹s Bauhaus school, Josef and Anni Albers were offered sanctuary not far from the Piedmont at Black Mountain College. A radical experiment in unifying education and art, Black Mountain made a monumental impact on American culture under Josef¹s leadership, counting Robert Rauschenberg, John Cage, and Buckminster Fuller among its influential students and teachers. Focusing on the natural world, innovative craftsmanship, and the physical reality of materials, Black Mountain became a home and symbol for an emerging vision of American art. Threading these stories together into a radiant and mesmerizing harmony, Red Brick, Black Mountain, White Clay is an extraordinary quest to the heart of America and the origins of its art.

Stranger than Fiction

Wahre Geschichten

Author: Chuck Palahniuk

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641040191

Category: Fiction

Page: N.A

View: 3969

Chuck Palahniuks Welt war schon immer anders als die anderer Menschen. Die Geschichten in „Stranger than Fiction“ zeigen das mal auf komische und sehr unterhaltsame, mal aber auch auf verstörende Weise. Denn hier tummeln sich Helden jenseits des Mainstream wie Marilyn Manson und Juliette Lewis; es geht um Palahniuks Erfahrungen als Montagearbeiter am Fließband tagsüber und als Fahrer für ein Hospiz die Nacht hindurch; Und auch die Geschichte der Kontaktanzeige, die zum Mord an seinem Vater führte, spart er nicht aus.

Meine Welt

Author: Helen Keller

Publisher: N.A

ISBN: 9783925817168

Category:

Page: 89

View: 7725

Die ganze Geschichte

Meine Auseinandersetzung mit Europas Establishment

Author: Yanis Varoufakis

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3956142187

Category: Political Science

Page: 650

View: 8114

Als griechischer Finanzminister löste Varoufakis eine der spektakulärsten und kontroversesten Auseinandersetzungen der jüngsten politischen Geschichte aus, als er versuchte, die Beziehung seines Landes mit der EU neu zu verhandeln. Trotz der massenhaften Unterstützung seitens der griechischen Bevölkerung und der bestechend einfachen Logik seiner Argumente – dass die gigantischen Kredite und die damit verbundene Sparpolitik, die seinem bankrotten Land aufgezwungen wurden, eine zerstörerische Wirkung haben – hatte Varoufakis nur in einem Erfolg: Europas politisches und mediales Establishment in Rage zu versetzen. Aber die wahre Geschichte der damaligen Geschehnisse ist beinahe unbekannt, weil so vieles in der EU hinter verschlossenen Türen stattfindet. In diesem couragierten Bericht deckt Varoufakis alles auf und erzählt die ganze Geschichte von waghalsiger Politik, von Heuchelei, Betrug und Verrat, die das Establishment in den Grundfesten erschüttern wird. Dieses Buch ist ein Weckruf, die europäische Demokratie zu erneuern, bevor es zu spät ist.

Das Buch Jesaia

Author: Bernhard Duhm

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525516560

Category: Bible

Page: 490

View: 2253

Nachts, wenn der Tiger kommt

Roman

Author: Fiona McFarlane

Publisher: DVA

ISBN: 3641124999

Category: Fiction

Page: 336

View: 1587

Wenn verborgene Ängste Wirklichkeit werden Die betagte Ruth wohnt in einem entlegenen Haus am Meer. Seit dem Tod ihres Mannes ziehen ihre Tage gleichförmig dahin, allein vom Rhythmus der Wellen und dem Klang des Windes geprägt. Eines Tages steht eine vom Staat geschickte Pflegekraft vor der Tür. Die tüchtige Frida übernimmt schnell das Regime, sie kümmert sich um Geldangelegenheiten und die Medikamente, sodass die alte Dame das Haus gar nicht mehr verlassen muss. Langsam entgleitet Ruth das Gefühl für die Realität: Gegenstände verschwinden, ein leerstehendes Zimmer scheint bewohnt, nachts schleicht ein blutrünstiger Tiger durchs Haus ... und ist Frida wirklich die, für die sie sich ausgibt?

The Bohemian South

Creating Countercultures, from Poe to Punk

Author: Shawn Chandler Bingham,Lindsey A. Freeman

Publisher: UNC Press Books

ISBN: 1469631687

Category: Social Science

Page: 360

View: 3253

From the southern influence on nineteenth-century New York to the musical legacy of late-twentieth-century Athens, Georgia, to the cutting-edge cuisines of twenty-first-century Asheville, North Carolina, the bohemian South has long contested traditional views of the region. Yet, even as the fruits of this creative South have famously been celebrated, exported, and expropriated, the region long was labeled a cultural backwater. This timely and illuminating collection uses bohemia as a novel lens for reconsidering more traditional views of the South. Exploring wide-ranging locales, such as Athens, Austin, Black Mountain College, Knoxville, Memphis, New Orleans, and North Carolina's Research Triangle, each essay challenges popular interpretations of the South, while highlighting important bohemian sub- and countercultures. The Bohemian South provides an important perspective in the New South as an epicenter for progress, innovation, and experimentation. Contributors include Scott Barretta, Shawn Chandler Bingham, Jaime Cantrell, Jon Horne Carter, Alex Sayf Cummings, Lindsey A. Freeman, Grace E. Hale, Joanna Levin, Joshua Long, Daniel S. Margolies, Chris Offutt, Zandria F. Robinson, Allen Shelton, Daniel Cross Turner, Zackary Vernon, and Edward Whitley.

Caliban

Roman

Author: John Banville

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462318357

Category: Fiction

Page: 384

View: 7664

Wie der düstere, grobe Caliban in Shakespeares »Sturm« ist Axel Vander ein eher rüder Zeitgenosse. Als bedeutender Literaturwissenschaftler und Verfasser großer Werke über Nietzsche verbringt er seinen Lebensabend in Kalifornien. Überraschend trifft ein Brief aus Europa ein, in dem die Schreiberin andeutet, Geheimnisse zu kennen, die Vander seit Jahrzehnten, seit seiner Jugend als Jude im von den Nazis besetzten Belgien verborgen hat. Um herauszufinden, was die Unbekannte über ihn weiß, reist Vander nach Turin, wo er sie am Rande eines Nietzsche-Kongresses trifft. Es ist Cass Cleave, eine junge Irin, verführerisch, intelligent und zugleich von einer schweren Nervenkrankheit gezeichnet. Zwischen dem alten Mann und der jungen Frau entspinnt sich eine Liebesbeziehung, die Cass immer tiefer stürzen lässt, während Vander sich zum ersten Mal der Wahrheit stellt, seine Rolle als Opfer und Täter begreift. Inspiriert durch die Lebensgeschichte von Paul de Man und Louis Althusser hat Banville in diesem Roman das bewegend erschreckende Bild eines Mannes in seiner Zeit entworfen.

Black Earth

Der Holocaust und warum er sich wiederholen kann

Author: Timothy Snyder

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406684157

Category: History

Page: 488

View: 1696

Der Holocaust begann an einem dunklen Ort – in Hitlers Kopf: Die Eliminierung der Juden würde das ökologische Gleichgewicht des Planeten wiederherstellen und Deutschland die Ressourcen verschaffen, die es dringend benötigte. Timothy Snyders aufsehenerregendes Buch beginnt damit, wie Hitler die Welt sah. Atemberaubend intensiv schildert Black Earth, was geschah, wie es geschah und warum es geschah. Und es endet mit einer Warnung: Wir sollten uns nicht zu sicher sein. Wir sind nicht so weit entfernt von jenen Ängsten, die den Holocaust ermöglicht haben, wie wir glauben. Wir haben uns daran gewöhnt, den Holocaust als Todesfabrik zu sehen, in Gang gesetzt von Bürokratien des Bösen. Doch als die Gaskammern in Betrieb gingen, waren bereits mehr als eine Million Juden tot: erschossen aus nächster Nähe vor Gruben und Schluchten. Sie wurden in den Todeszonen ermordet, die in einem deutschen Kolonialkrieg im Osten geschaffen worden waren, viele davon auf der fruchtbaren schwarzen Erde, von der die Deutschen meinten, sie würde künftig ihr Überleben sichern. Es hat etwas Beruhigendes zu glauben, der Holocaust sei ein völlig singulärer Vorgang gewesen. Doch Timothy Snyder zeigt, dass wir an einigen der wichtigsten historischen Lehren vorbeigehen, die wir aus dem Holocaust ziehen können, wenn wir nicht sehr genau hinschauen, welche Faktoren und Bedingungen ihn ermöglicht haben. Sein Bestseller Bloodlands war eine innovative Erkundung der Ereignisse in Osteuropa zwischen 1933 und 1945, als die Politik der Nationalsozialisten und der Sowjets den Tod von 14 Millionen Menschen verursachten. Black Earth ist eine nicht weniger eindringliche Auseinandersetzung mit den Ideen und der Politik, die den schlimmsten Massenmord des Jahrhunderts ermöglicht haben: den Holocaust.

Libra

sieben Sekunden ; Roman

Author: Don DeLillo

Publisher: N.A

ISBN: 9783442462926

Category:

Page: 574

View: 2105

CSS

missing manual ; [das fehlende Handbuch zu Ihrer Website]

Author: David Sawyer McFarland

Publisher: "O'Reilly Media, Inc."

ISBN: 3897218909

Category: Cascading Style Sheets

Page: 490

View: 9843

Buddha und Christus heute

verbindende Elemente von Buddhismus und Christentum

Author: Thích-Nhất-Hạnh

Publisher: N.A

ISBN: 9783442215232

Category:

Page: 221

View: 1616

Hetty

Author: Jane Gardam

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446255664

Category: Fiction

Page: 30

View: 3603

Plötzlich steht er vor ihr, der Mann, den Hetty über alles geliebt hat, bevor sie heiratete und Kinder bekam. Er sieht noch genauso gut aus wie früher, ist inzwischen ein berühmter Künstler - und sie liebt ihn immer noch. Der irische Sommer ist ungewöhnlich heiß, auch ihre Kinder erliegen sofort der Anziehungskraft dieses Mannes, und Hetty erlebt die Tage, während sie auf den Vater ihrer Kinder wartet, der von Geschäften in London aufgehalten wird, wie in Trance... Frisch, klug, meisterlich verknappt erzählt Jane Gardam von leidenschaftlicher Aufregung und der Gelassenheit wahrer Liebe.

Des Fremden Kind

Author: Alan Hollinghurst

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 3641076080

Category: Fiction

Page: 688

View: 7826

Im Sommer 1913 verbringt der junge aristokratische Dichter Cecil Valance ein Wochenende bei der Familie seines Cambridge-Kommilitonen George Sawle. Besonders Georges kleine Schwester Daphne ist sofort von dem gut aussehenden Gentleman eingenommen, und Cecil widmet ihr ein Gedicht. Es wird zum lyrischen Symbol einer ganzen Generation. Nach Cecils Tod im Ersten Weltkrieg ranken sich immer neue Mythen und Geheimnisse um die Person und das Werk des Dichters. Cecils Leser und sogar seine Familie stehen vor einem Rätsel. In den folgenden Jahrzehnten werden nicht nur Daphne und George, sondern vor allem Cecils literarischer Nachlass von Öffentlichkeit, Biografen und Wissenschaft instrumentalisiert – entsprechend der jeweiligen literarischen und kulturellen Mode der Zeit. Doch dann macht sich ein junger Literaturfreund daran, Cecils Geheimnis zu lüften, und ein Antiquar macht eine überraschende Entdeckung ... Ein sinfonischer Roman um eine schillernde und geheimnisvolle Figur – brillant erzählt in sinnenfreudigen Bildern und kommentiert mit ironischem Witz.

The Dark Net

Unterwegs in den dunklen Kanälen der digitalen Unterwelt

Author: Jamie Bartlett

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864702976

Category: Political Science

Page: 390

View: 610

Das 'Dark Net' ist eine Unterwelt. Es besteht aus den geheimsten und verschwiegensten Ecken des verschlüsselten Webs. Ab und zu gerät ein Teil dieser Unterwelt in die Schlagzeilen, beispielsweise wenn eine Plattform für Online-Drogenhandel zerschlagen wird. Abgesehen davon wissen wir jedoch so gut wie nichts darüber. Bis heute. Basierend auf umfangreichen Recherchen, exklusiven Interviews und schockierendem, authentischem Material zeigt Jamie Bartlett, wie sich völlige Anonymität auf Menschen auswirken kann, und porträtiert faszinierende, abstoßende oder auch gefährliche Subkulturen, darunter Trolle und Pädophile, Dealer und Hacker, Extremisten, Bitcoin-Programmierer und Bürgerwehren.

Keine Paraden mehr

Band 2 der Tetralogie "Das Ende der Paraden"

Author: Ford Madox Ford

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462316567

Category: Fiction

Page: 320

View: 691

Ehekrieg, verletzte Gefühle, Schuld und Sühne: ein fulminantes Buch, in dem ein privates und ein Weltendrama mit Donnergrollen aufeinanderstoßen. Christopher Tietjens ist ein Gentleman, wie er im Buche steht. Und deshalb hat er jahrelang die Intrigen, Eskapaden und die Untreue seiner attraktiven Gattin Sylvia so aufgenommen, wie er es auch von anderen Vertretern der höheren Gesellschaftsschichten erwarten würde: keine Szenen. Und seine eigenen Gefühle für Valentine Wannop unterdrückt, weil ein Gentleman seine Frau nicht betrügt. Und statt die Trennung öffentlich zu machen, die Tietjens nach einem hasserfüllten Streit mit seiner Frau für selbstverständlich hielt, ist er direkt in die Schützengräben Frankreichs geflohen, wo ein unbarmherziger Stellungskrieg zwischen den Alliierten und den Deutschen tobt. Doch auch hier hat Tietjens keine Ruhe: Während er inmitten einer Feuerpause versucht, sein aus vielen Nationalitäten bestehendes Ersatzbataillon für einen wichtigen Einsatz zu organisieren, erhält er die Nachricht, dass seine Frau auf dem Weg in das französische Kriegsgebiet ist. Als Sylvia in dem von verwundeten, frierenden und ausgezehrten Soldaten überfüllten Frontlager eintrifft, überzieht sie ihren Mann mit einem Sperrfeuer von Verleumdungen und Unterstellungen. Tietjens Vorgesetzter kann einen Skandal nur dadurch verhindern, dass er ihn erneut in die vordersten Einsatzlinien schickt ... Band 2 der Tetralogie Ende der Paraden.

Manche tun es nicht

Band 1 der Tetralogie "Das Ende der Paraden"

Author: Ford Madox Ford

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462317644

Category: Fiction

Page: 480

View: 5163

In seinem grandiosen Hauptwerk gelingt es Ford Madox Ford, große Figuren zu schaffen und an ihnen exemplarisch den Verfall einer jahrhundertealten Gesellschaft zu demonstrieren. Christopher Tietjens ist ein vermögender englischer Gentleman mit fast unmenschlicher Selbstbeherrschung – und so lässt er auch die Romanzen und Amouren seiner attraktiven Frau scheinbar ohne sichtbare Regung über sich ergehen. Doch je unnahbarer und kühler er sich gibt, desto perfider und demütigender die Versuche seiner Frau, die Maske der standesgemäßen Selbstlosigkeit zu zerbrechen ... England, unmittelbar vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs: Christopher Tietjens ist ein perfekter englischer Gentleman mit nahezu unmenschlicher Selbstbeherrschung – zum Glück, denn andernfalls wäre er vermutlich schon längst zum Mörder geworden. Seine impulsive Frau Sylvia lässt keine Gelegenheit aus, ihn lächerlich zu machen, zu demütigen und zu erniedrigen. Ihr Furor gilt seiner standesgemäßen Selbstlosigkeit, seiner perfekt abgeschotteten Gefühlswelt – kurz: jener Englishness, die seinem Leben in einer immer intriganter und korrupter werdenden Umwelt Halt und Form gibt. Je unnahbarer er sich gibt, desto wütender wird Sylvia. Tietjens flieht in den Weltkrieg. Im Bombenhagel glaubt er sich in Sicherheit – aber Sylvia verstrickt ihn in einen fürchterlichen Zweifrontenkrieg. Band 1 der Tetralogie Ende der Paraden.