Quantum

Einstein, Bohr, and the Great Debate about the Nature of Reality

Author: Manjit Kumar

Publisher: W. W. Norton & Company

ISBN: 0393080277

Category: Science

Page: 448

View: 3511

“One of the best guides yet to the central conundrums of modern physics.”—John Banville Quantum theory is weird. As Niels Bohr said, if you weren’t shocked by quantum theory, you didn’t really understand it. For most people, quantum theory is synonymous with mysterious, impenetrable science. And in fact for many years it was equally baffling for scientists themselves. In this tour de force of science history, Manjit Kumar gives a dramatic and superbly written account of this fundamental scientific revolution, focusing on the central conflict between Einstein and Bohr over the nature of reality and the soul of science. This revelatory book takes a close look at the golden age of physics, the brilliant young minds at its core—and how an idea ignited the greatest intellectual debate of the twentieth century.

Quanten

Einstein, Bohr und die große Debatte über das Wesen der Wirklichkeit

Author: Manjit Kumar

Publisher: N.A

ISBN: 9783827010193

Category:

Page: 540

View: 8952

Quantum

Einstein, Bohr and the Great Debate About the Nature of Reality

Author: Manjit Kumar

Publisher: Icon Books Ltd

ISBN: 1848311036

Category: Science

Page: 455

View: 3283

'This is about gob-smacking science at the far end of reason ... Take it nice and easy and savour the experience of your mind being blown without recourse to hallucinogens' Nicholas Lezard, Guardian For most people, quantum theory is a byword for mysterious, impenetrable science. And yet for many years it was equally baffling for scientists themselves. In this magisterial book, Manjit Kumar gives a dramatic and superbly-written history of this fundamental scientific revolution, and the divisive debate at its core. Quantum theory looks at the very building blocks of our world, the particles and processes without which it could not exist. Yet for 60 years most physicists believed that quantum theory denied the very existence of reality itself. In this tour de force of science history, Manjit Kumar shows how the golden age of physics ignited the greatest intellectual debate of the twentieth century. Quantum theory is weird. In 1905, Albert Einstein suggested that light was a particle, not a wave, defying a century of experiments. Werner Heisenberg's uncertainty principle and Erwin Schrodinger's famous dead-and-alive cat are similarly strange. As Niels Bohr said, if you weren't shocked by quantum theory, you didn't really understand it. While "Quantum" sets the science in the context of the great upheavals of the modern age, Kumar's centrepiece is the conflict between Einstein and Bohr over the nature of reality and the soul of science. 'Bohr brainwashed a whole generation of physicists into believing that the problem had been solved', lamented the Nobel Prize-winning physicist Murray Gell-Mann. But in "Quantum", Kumar brings Einstein back to the centre of the quantum debate. "Quantum" is the essential read for anyone fascinated by this complex and thrilling story and by the band of brilliant men at its heart.

Quantum: Einstein, Bohr, and the Great Debate about the Nature of Reality

Author: Manjit Kumar

Publisher: W. W. Norton & Company

ISBN: 0393080099

Category: Science

Page: 448

View: 2082

“A lucid account of quantum theory (and why you should care) combined with a gripping narrative.”—San Francisco Chronicle Quantum theory is weird. As Niels Bohr said, if you weren’t shocked by quantum theory, you didn’t really understand it. For most people, quantum theory is synonymous with mysterious, impenetrable science. And in fact for many years it was equally baffling for scientists themselves. In this tour de force of science history, Manjit Kumar gives a dramatic and superbly written account of this fundamental scientific revolution, focusing on the central conflict between Einstein and Bohr over the nature of reality and the soul of science. This revelatory book takes a close look at the golden age of physics, the brilliant young minds at its core—and how an idea ignited the greatest intellectual debate of the twentieth century.

Quantenrealität

Jenseits der Neuen Physik

Author: HERBERT

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 303486681X

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 342

View: 3210

Die Ordnung der Zeit

Author: Carlo Rovelli

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644000751

Category: Science

Page: 192

View: 468

Leben wir in der Zeit oder lebt die Zeit vielleicht nur in uns? Alle theoretischen Physiker von Weltrang, die den großen und kleinen Kräften des Universums nachspüren, beschäftigen sich immer wieder mit der entscheidenden Frage, was Zeit ist. Wenn ihre großen Modelle die Zeit zur Erklärung des Elementaren nicht mehr brauchen, wie kommt es dann, dass sie für unser Leben so wichtig ist? Geht es wirklich ohne sie? Carlo Rovelli gibt in diesem Buch überraschende Antworten. Er nimmt uns mit auf eine Reise durch unsere Vorstellungen der von der Zeit und spürt ihren Regeln und Rätseln nach. Ein großes, packend geschriebenes Lese-Abenteuer, ein würdiger Nachfolger des Welt-Bestsellers "Sieben kurze Lektionen über Physik".

Jetzt

Die Physik der Zeit

Author: Richard A. Muller

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104038228

Category: Science

Page: 480

View: 2421

Sie lesen jetzt das Wort »jetzt« – und schon ist es vergangen. Das flüchtige Dasein der Gegenwart hat Philosophen und Physiker vor die größten Rätsel gestellt: Was ist die Zeit? Und warum fließt sie? Generationen von Wissenschaftlern haben sich vergeblich um Antworten bemüht, einige haben es aufgegeben. Nicht so Richard A. Muller. Er hat eine Theorie der Zeit aufgestellt, die neu ist und experimentell überprüfbar. Um sie vorzustellen, erklärt er zunächst mit großem Geschick die physikalischen Grundkonzepte wie Relativität, Entropie, Verschränkung, Antimaterie und Urknall. Darauf aufbauend entfaltet er seine provozierend neue Sicht mit all ihren Folgen für die Philosophie oder die Frage nach der Willensfreiheit. Eine kraftvolle und überzeugende Vision für die Lösung des alten Rätsels der Zeit. »Muller hat einen bemerkenswert frischen und aufregenden Ansatz für die Erklärung der Zeit.« Saul Perlmutter, Physik-Nobelpreisträger »Ein provokatives und gut argumentiertes Buch über die Natur der Zeit.« Lee Smolin

Physik II für Dummies

Author: Steven Holzner

Publisher: VCH

ISBN: 9783527707195

Category: Physics

Page: 399

View: 5883

Suchen Sie einen leichten Einstieg in die fortgeschrittenen Bereiche der Physik? ”Physik II für Dummies“ hilft Ihnen, Elektrizität und Magnetismus zu verstehen. Außerdem erklärt Ihnen Steven Holzner, was Sie über Schall und Licht, Brechung, Interferenz und Reflektion wissen sollten. Auch in diesem Band kommen Mechanik und Wärmelehre nicht zu kurz und der Autor gibt Ihnen zu Beginn des Buches einen Crashkurs in den Grundlagen der Physik. So sind Sie mit diesem Buch bestens gerüstet, wenn es bei der Physik mal ein bisschen mehr sein soll.

Geschichte der Naturwissenschaften

I: Die Antike

Author: Olaf Breidbach

Publisher: Springer Spektrum

ISBN: 9783642418457

Category: Science

Page: 397

View: 1364

Die Grundlagen und Voraussetzungen unserer modernen Wissenschafts- und Wissenskonzeptionen wurden in der Antike gelegt. Dieser erste Band einer Geschichte der Naturwissenschaft macht das Gefüge der uns heute leitenden, uns ausrichtenden und auch der von uns verdrängten Konzeptionen in seinen wesentlichen historischen Schritten erkennbar. Stufen der Problembearbeitung und des Problemverstehens werden in ihren jeweils eigenen Horizonten beschrieben und in den daraus folgenden Anregungen und den dabei immer wieder neu eingestellten Rahmenbedingungen dargestellt. Die hier erzählte Genese unserer Wissenschaftskultur setzt mit den ersten Versuchen einer Systematisierung von Wissen ein, der Notation der Zahlen, und führt über den Vorderen Orient, Griechenland und Rom bis in die Spätantike.​

Das Ende der Physik

Vom Mythos der Großen Vereinheitlichten Theorie

Author: David Lindley

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034861931

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 296

View: 7668

Die Wirklichkeit, die nicht so ist, ...

Eine Reise in die Welt der Quantengravitation

Author: Carlo Rovelli

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644052514

Category: Science

Page: 320

View: 6536

Was ist Wirklichkeit? Existieren Raum und Zeit tatsächlich, wenn wir uns anschicken, die elementarsten Grundlagen unserer Existenz zu erforschen? Wie viel davon können wir überhaupt verstehen? Carlo Rovelli beschäftigt sich seit vielen Jahren damit, die Grenzen unseres Verstehens zu erweitern. In diesem Buch nimmt er uns mit auf eine Reise, die von dem Realitätsverständnis der griechischen Klassik bis zur Schleifenquantengravitation führt. Ein großer Physiker unserer Zeit macht sich auf, uns ein neues Welt-Bild zu zeichnen: mit einem physikalischen Universum ohne Zeit, einer Raumzeit, die aus Schleifen und Körnchen besteht und in der Unendlichkeit nicht existiert. Einer Kosmologie, die ohne Urknall und Paralleluniversen auskommt und hier zum ersten Mal von einem ihrer «Erfinder» für ein breites Publikum einfach und ausführlich erklärt wird. Ein Buch über «die großen Herausforderungen der gegenwärtigen Naturwissenschaften, die all unser Wissen über die Natur in Frage stellen» (Rovelli).

Der seltsamste Mensch

Das verborgene Leben des Quantengenies Paul Dirac

Author: Graham Farmelo

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 366256579X

Category: Science

Page: 613

View: 8030

Der seltsamste Mensch ist der mit dem Costa-Buchpreis ausgezeichnete Bericht über Paul Dirac, den berühmten Physiker, der manchmal als der englische Einstein bezeichnet wird. Er war einer der führenden Pioniere der großen Revolution in der Wissenschaft des zwanzigsten Jahrhunderts: der Quantenmechanik. Und er war 1933 der jüngste Theoretiker, der den Nobelpreis für Physik erhalten hatte. Dirac war seltsam wortkarg, nahm alles wörtlich und seine gehemmte Art zu kommunizieren und seine mangelnde Empathiefähigkeit wurden legendär. Während seiner erfolgreichsten Schaffensperiode bestanden seine Postkarten ins Elternhaus nur aus Berichten über das Wetter. Auf der Basis zuvor nicht entdeckter Unterlagen aus dem Familienarchiv verbindet Graham Farmelo eine kenntnisreiche Schilderung der wissenschaftlichen Leistungen mit einem einfühlsamen Portrait des Individuums Paul Dirac. Er zeigt einen Menschen, der trotz extremer sozialer Gehemmtheit fähig ist zur Liebe und zu treuer Freundschaft. Der seltsamste Mensch ist eine außerordentliche menschlich berührende Story ebenso wie ein fesselnder Bericht über eine der aufregendsten Zeiten der Wissenschaftsgeschichte.

Der Geist im Atom

Eine Diskussion der Geheimnisse der Quantenphysik

Author: DAVIES

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034860463

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 191

View: 5886

The Quantum Story

A History in 40 Moments

Author: J. E. Baggott

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199566844

Category: Science

Page: 469

View: 6322

Utterly beautiful. Profoundly disconcerting. Quantum theory is quite simply the most successful account of the physical universe ever devised. Its concepts underpin much of the twenty-first century technology that we now take for granted. But at the same time it has completely undermined our ability to make sense of the world at its most fundamental level. Niels Bohr claimed that anybody who is not shocked by the theory has not understood it. The American physicist Richard Feynman went further: he claimed that nobody understands it. The Quantum Story begins in 1900, tracing a century of game-changing science. Popular science writer Jim Baggott first shows how, over the space of three decades, Einstein, Bohr, Heisenberg, and others formulated and refined the theory--and opened the floodgates. Indeed, since then, a torrent of ideas has flowed from the world's leading physicists, as they explore and apply the theory's bizarre implications. To take us from the story's beginning to the present day, Baggott organizes his narrative around forty turning-point moments of discovery. Many of these are inextricably bound up with the characters involved--their rivalries and their collaborations, their arguments and, not least, their excitement as they sense that they are redefining what reality means. Through the mix of story and science, we experience their breathtaking leaps of theory and experiment, as they uncover such undreamed of and mind-boggling phenomenon as black holes, multiple universes, quantum entanglement, the Higgs boson, and much more. Brisk, clear, and compelling, The Quantum Story is science writing at its best. A compelling look at the one-hundred-year history of quantum theory, it illuminates the idea as it reveals how generations of physicists have grappled with this monster ever since.

Die verborgene Wirklichkeit

Paralleluniversen und die Gesetze des Kosmos

Author: Brian Greene

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641082072

Category: Science

Page: 448

View: 7423

Wir sind nicht allein! - Brian Greene über unsere Doppelgänger im All In seinem neuen Buch macht sich Physiker und Bestsellerautor Brian Greene auf die Suche nach der »verborgenen Wirklichkeit« im Universum. Er zeigt, warum vieles dafür spricht, dass wir in den Weiten des Kosmos nicht allein sind, und er beschreibt, welchen Parallelwelten die Astrophysiker auf der Spur sind. Wie keinem Zweiten gelingt es ihm dabei, physikalische Spitzenforschung mit hohem Unterhaltungswert zu verbinden.

Einsteins Uhren, Poincarés Karten

Die Arbeit an der Ordnung der Zeit

Author: Peter Galison

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105609040

Category: Science

Page: 382

View: 3694

Peter Galison zeigt, wie eng die Grundgedanken der »Speziellen Relativitätstheorie« mit gleichzeitigen Entwicklungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Technologie verknüpft waren. Eine fundamentale Theorie der Physik bekommt ihren reichen weltlichen Kontext zurück. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Einsteins Berlin

Auf den Spuren eines Genies

Author: Dieter Hoffmann

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527608575

Category: Science

Page: 232

View: 6178

"Ostern gehe ich nach Berlin als Akademie-Mensch ohne irgendwelche Verpflichtungen, quasi als lebendige Mumie" schrieb Albert Einstein im Herbst 1913. Fast zwei Jahrzehnte wirkte der wohl bedeutendste Physiker des 20ten Jahrhunderts in der preußischen Metropole. Diese Jahre markieren den Höhepunkt in seiner wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Anerkennung - sie waren allerdings auch eine Zeit zunehmender politischer und antisemitisch geprägter Angriffe. Was waren jene menschlichen und wissenschaftlichen Beziehungen, die Einstein trotzdem so eng und für fast zwei Jahrzehnte an Berlin banden? Der Autor, selbst ein profunder Kenner der Wissenschaftsgeschichte, gibt darüber Auskunft: Auf mehr als 30 Stationen begleitet der Leser Einstein durch Berlin und Umgebung, lernt auf anschauliche Art seine Zeitgenossen und alle wichtige Schauplätze seines Lebens in der Hauptstadt kennen. Zahlreiche Illustrationen und Fotos der historischen Schauplätze und Ausschnitte aus dem heutigen Stadtplan erleichtern das Auffinden und ermöglichen dem Leser einen Rundgang durch eines der wichtigsten Kapitel der modernen Wissenschaftsgeschichte.