Peace Journalism Principles and Practices

Responsibly Reporting Conflicts, Reconciliation, and Solutions

Author: Steven Youngblood

Publisher: Routledge

ISBN: 1317299736

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 268

View: 9102

Long-time peace journalist Steven Youngblood presents the foundations of peace journalism in this exciting new textbook, offering readers the methods, approaches, and concepts required to use journalism as a tool for peace, reconciliation, and development. Guidance is offered on framing stories, ethical treatment of sensitive subjects, and avoiding polarizing stereotypes through a range of international examples and case studies spanning from the Iraq war to the recent unrest in Ferguson, Missouri. Youngblood teaches students to interrogate traditional media narratives about crime, race, politics, immigration, and civil unrest, and to illustrate where—and how—a peace journalism approach can lead to more responsible and constructive coverage, and even assist in the peace process itself.

Journalism

Author: Tim P. Vos

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 1501500104

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 614

View: 8238

This volume sets out the state-of-the-art in the discipline of journalism at a time in which the practice and profession of journalism is in serious flux. While journalism is still anchored to its history, change is infecting the field. The profession, and the scholars who study it, are reconceptualizing what journalism is in a time when journalists no longer monopolize the means for spreading the news. Here, journalism is explored as a social practice, as an institution, and as memory. The roles, epistemologies, and ethics of the field are evolving. With this in mind, the volume revisits classic theories of journalism, such as gatekeeping and agenda-setting, but also opens up new avenues of theorizing by broadening the scope of inquiry into an expanded journalism ecology, which now includes citizen journalism, documentaries, and lifestyle journalism, and by tapping the insights of other disciplines, such as geography, economics, and psychology. The volume is a go-to map of the field for students and scholars—highlighting emerging issues, enduring themes, revitalized theories, and fresh conceptualizations of journalism.

Exploring Journalism Practice and Perception in Developing Countries

Author: Salawu, Abiodun,Owolabi, Toyosi Olugbenga Samson

Publisher: IGI Global

ISBN: 152253377X

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 339

View: 7057

Media outlets play a pivotal role in fostering the positive and beneficial development of countries in modern society. By properly informing citizens of critical national concerns, the media can help to transform society and promote active participation. Exploring Journalism Practice and Perception in Developing Countries is a crucial reference source for the latest scholarly material on the impacts of development journalism on contemporary nations and the media’s responsibility to inform citizens of government and non-government activities. Highlighting a range of pertinent topics such as media regulation, freedom of expression, and new media technology, this book is ideally designed for researchers, academics, professionals, policy makers, and students interested in the role of journalist endeavors in developing nations.

Operation Balkan: Werbung für Krieg und Tod

Author: Jörg Becker,Mira Beham

Publisher: N.A

ISBN: 9783832935917

Category: Jugoslawienkrieg - PR-Agentur - Psychologische Kriegführung - Privatisierung

Page: 134

View: 2021

Frieden mit friedlichen Mitteln

Friede und Konflikt, Entwicklung und Kultur

Author: N.A

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322958221

Category: Social Science

Page: 476

View: 1722

Budô

das Lehrbuch des Gründers des Aikidô

Author: Morihei Ueshiba

Publisher: N.A

ISBN: 9783921508572

Category:

Page: 135

View: 5169

OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen

Author: OECD

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 9264122354

Category:

Page: 106

View: 2873

Die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen sind das weltweit wichtigste staatlich geförderte Instrument für verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln. Die Ausgabe 2011 enthält neue Empfehlungen zu den Menschenrechten und zur Verantwortung der Unternehmen für ihre Zulieferketten.

Medien im Krieg - Krieg in den Medien

Author: Jörg Becker

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658074779

Category: Political Science

Page: 405

View: 3432

Das Thema Medien und Krieg wird in diesem Buch aus einer vierfachen Perspektive heraus behandelt. Es geht zum einen um die Frage nach der Berichterstattung über Kriege, zum zweiten um die Rolle von Medien im Krieg, drittens geht es darum, welche strukturellen Bedingungen von Krieg und Gesellschaft die Inhalte der Medien wie prägen und viertens um eine friedensstiftende Sicht auf diese Zusammenhänge. Das Fazit: Definitorisch gibt es kaum noch einen Unterschied zwischen medialer Kommunikation und Krieg.

Handbuch für die gefährlichsten Orte der Welt

Author: Rosie Garthwaite

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 3827074843

Category: Biography & Autobiography

Page: 304

View: 969

Rosie Garthwaite berichtet seit Jahren aus Krisengebieten und hat nun genaudas Buch geschrieben, das sie zu Beginn ihrer Karriere gern gehabt hätte: eine Sammlung von Geschichten und Ratschlägen erfahrener Kollegen. In diesem Handbuch berichten die Autorin und über dreißig weitere Reporter, Filmemacher und NGO-Mitarbeiter von fatalen Fehlern im Kampfgebiet, gefährlichen Missverständnissen im Umgang mit irakischen Milizen oder den Unwägbarkeiten des afghanischen Humors. Darunter so namhafte Experten wie Al-Jazeera-Geschäftsführer Wadah Khanfar, renommierte BBC- und Times-Korrespondenten, aber auch Bestsellerautor Sebastian Junger (Der Sturm). Ein hochspannendes Survival-Kit für die Brandherde dieser Welt.Alle medizinischen Informationen wurden von Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen e. V. überprüft - einer der renommiertesten Nothilfeorganisationen, die seit 1971 in Kriegsgebieten oder nach Naturkatastrophen weltweit hilft, Leid und Not zu lindern. Dreißig Prozent der Tantiemen des Buches gehen an Ärzte ohne Grenzen e. V.

Die unterste Milliarde

Warum die ärmsten Länder scheitern und was man dagegen tun kann

Author: Paul Collier

Publisher: Pantheon Verlag

ISBN: 3641204941

Category: Social Science

Page: 256

View: 7779

Der vielfach preisgekrönte Longseller jetzt in einer neuen Ausgabe Die unterste Milliarde – das sind die ärmsten Menschen der Erde, die am weltweit steigenden Wirtschaftswachstum keinen Anteil haben. Ihre Lebenserwartung ist auf fünfzig Jahre gesunken, jedes siebte Kind stirbt vor dem fünften Lebensjahr. Seit Jahrzehnten befinden sich die Ökonomien dieser Länder im freien Fall – ohne Aussicht auf Besserung. In seinem vielfach preisgekrönten Bestseller erklärt Paul Collier, wie es zu dieser krassen Armut gekommen ist und was man gegen sie tun kann.

New Statesman

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Great Britain

Page: N.A

View: 6500

Krieg als Medienereignis II

Krisenkommunikation im 21. Jahrhundert

Author: Martin Löffelholz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 332290833X

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 366

View: 3993

Das Buch ordnet die Beziehungen von Medien, Militär und Sicherheitspolitik historisch ein, bietet einen systematischen und international orientierten Forschungsüberblick sowie eine interdisziplinäre Analyse zentraler Problemfelder der Krisenkommunikation. Fallbeispielhaft vorgestellt werden darüber hinaus relevante Krisenkommunikations-Typen der Moderne - u.a. während des Krieges im Irak (2003), bei den Auseinandersetzungen in Afghanistan (2001) oder in den bürgerkriegsähnlichen Konflikten in Indonesien.

Strategie

die Logik von Krieg und Frieden

Author: Edward Luttwak

Publisher: N.A

ISBN: 9783934920125

Category:

Page: 355

View: 2963

Fotoreporter im Konflikt

Der internationale Fotojournalismus in Israel/Palästina

Author: Felix Koltermann

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 383943694X

Category: Social Science

Page: 458

View: 8975

Das Handeln von Fotojournalisten in Konflikten stellt einen bisher wenig beachteten Teilbereich des Auslands- und Konfliktjournalismus dar. Felix Koltermann wirft erstmals in Form einer vergleichenden Kommunikatorstudie einen differenzierten Blick auf journalistisches Handeln internationaler, israelischer und palästinensischer Fotoreporter in Israel/Palästina. Ausgehend von 40 qualitativen Interviews arbeitet er Unterschiede in den Routinen und Praktiken der Nachrichten- und Dokumentarfotografie heraus und rekonstruiert den Einfluss des israelischen Besatzungsregimes auf die Akteure und Strukturen des internationalen Fotojournalismus in der Region.

Gewalt überwinden

eine Dekade des Ökumenischen Rates der Kirchen

Author: Margot Käßmann

Publisher: N.A

ISBN: 9783785908037

Category: Nonviolence

Page: 159

View: 1249