Der Sinn des Wahnsinns - Psychische Störungen verstehen

Author: Neel Burton

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3827427746

Category: Psychology

Page: 238

View: 9290

Was es heißt, verrückt zu sein Die Zahl psychischer Erkrankungen nimmt vor allem in den Industrieländern stetig zu. Auch in Deutschland leiden immer mehr Menschen etwa an Depressionen oder Angststörungen. Psychische Störungen können uns alle betreffen: Sie sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen, auch wenn ihr Wesen und ihre Ursachen nach wie vor Rätsel aufgeben. Das Buch von Neel Burton beschreibt und erläutert die wichtigsten dieser Störungen und rückt sie zugleich in ein neues Licht: Könnte der „Wahnsinn“ einen tieferen Sinn für uns Menschen haben? Der Sinn des Wahnsinns will auch eine Debatte über psychische Störungen anstoßen. Das Buch soll das Interesse an der Thematik wecken und den Leser dazu anregen, über jene geheimnisvolle Seite der Seele nachzudenken. Fragen gibt es genug: Was ist beispielsweise Schizophrenie? Warum ist sie so verbreitet? Warum tritt sie nur bei Menschen auf und nicht bei Tieren? Was kann uns dies über Körper und Seele sagen, über Sprache und Kreativität, über Musik und Religion? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es bei Depression? Wie können Menschen lernen, mit Angst umzugehen? Wo liegt die Grenze zwischen psychisch „krank“ und psychisch „normal“? Gibt es einen Zusammenhang zwischen psychischen Störungen und Genialität? Und sind wir alle ein wenig „verrückt“? Einfühlsam und mit zahlreichen Bezügen zu Literatur, Kunst und Philosophie widmet sich Burton den Grundelementen der Persönlichkeit, der Schizophrenie und dem „Preis des Menschseins“, der Depression und dem „Fluch des Starken“, der manisch-depressiven Erkrankung, der Angst und ihrem Zusammenhang mit Freiheit und Tod sowie dem Suizid. Dabei geht er der Frage nach, was uns psychische Störungen über das Wesen des Menschen und über die Bedingungen des menschlichen Daseins verraten können. „Eine fesselnde Lektüre für alle, die einmal einen Blick in die Welt der psychischen Störungen werfen wollen.“ Professor Robert Howard, Vorsitzender des Royal College of Psychiatrists in London

Taschenatlas Biochemie des Menschen

Author: Jan Koolman,Klaus-Heinrich Röhm

Publisher: Georg Thieme Verlag

ISBN: 9783137594048

Category: Physiologische Chemie - Lehrbuch

Page: 529

View: 1405

Arzneitherapie für Ältere

Author: Martin Wehling,Heinrich Burkhardt

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 366248126X

Category: Medical

Page: 307

View: 8103

Dieses Buch bietet sichere Arzneitherapie für ältere Patienten und wendet sich mit den folgenden Fragestellungen an die Fachärzte. Welche Besonderheiten es bei älteren Patienten gibt Welche Nebenwirkungen/Wechselwirkungeninsbesondere beachtet werden müssen und ggfs. als neue eigenständige Erkrankungen fehlinterpretiert werden können Welche Arzneimittel für ältere Patienten ungeeignet sind bzw. besondere Vorsicht erfordern Menschen im Alter über 65 Jahre bilden die am stärksten wachsende Bevölkerungsgruppe. Ältere Patienten haben häufig mehrere - oft chronische – Erkrankungen. Unerwünschte Arzneimittelwirkungen sind überdurchschnittlich häufig u.a. wegen: geänderter biologischer Eckdaten (Leberdurchblutung und Nierenfunktion vermindert, mehr Fett- weniger Muskelmasse) mangelnder Compliance Vielfachmedikation mit kaum vorhersagbaren Wechselwirkungen NEU Neueste Daten, Statistiken, Key Evidences Wertungssystem für Alterstauglichkeit von Arzneimitteln nach FORTA-Liste (top-aktuell nach 2. Delphi-Prozess 2015) Neue Inhalte, u.a. Suchterkrankungen Wechselwirkungen von Medikamenten mit Lebensmitteln (z.B. Grapefruit) oder mit pflanzlichen Arzneimitteln (z.B. Johanniskrautpräparate). Choosing wisely Die Lösungsvorschläge und Antworten für die tägliche Praxis: Medizinische Sicherheit: Welche Medikamente haben Priorität? Was kann/muss ich weglassen? Ökonomische Sicherheit: Bessere Arzneitherapie mit weniger Verschreibungen (= Einhaltung des Arzneimittelbudgets).

EKG auf einen Blick

Author: John R. Hampton

Publisher: Elsevier,Urban&FischerVerlag

ISBN: 9783437410925

Category:

Page: 137

View: 4080

EKG auf einen Blick (vorher "EKG leicht gemacht") bietet eine schnelle Einführung in die EKG-Befundung. Viele Abbildungen und knapper, prägnanter Text zeigen die Entstehung von normalem EKG sowie häufigen und wichtigen pathologischen Veränderungen und wie man sie erkennt. Wichtige Inhalte sind in Merke-Kästen hervorgehoben. Zahlreiche Beispiel- und Übungs-EKGs mit ausführlicher Befundung verdeutlichen die Inhalte und dienen zur Lernkontrolle. Übersicht der wichtigen Parameter in eigenem Kapitel.

Onkologie Basiswissen

Author: Karl R. Aigner,Frederick O. Stephens

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662485850

Category: Medical

Page: 313

View: 7566

Dieses Werk legt eine solide und fundierte onkologische Wissensbasis; es zeigt auf, warum Menschen an Krebs erkranken, wie der Körper auf Krebs reagiert und welche Präventions- und Behandlungsmöglichkeiten es für verschiedene Krebserkrankungen gibt. Entstehungsmechanismen, Diagnose- und Therapieoptionen inklusive moderner Entwicklungen in der personalisierten Medizin und der regionalen Chemotherapie werden vorgestellt und diskutiert. Das Buch richtet sich an angehende Ärzte aller Fachrichtungen sowie Angehörige von Gesundheitsberufen, die sich grundlegend mit der Onkologie beschäftigen wollen. Es bietet eine wertvolle Grundlage für das Aneignen tiefer gehenden Fachwissens.

Doping fürs Gehirn

Neuro-Enhancement und die Folgen

Author: Nadja Podbregar

Publisher: N.A

ISBN: 3958802850

Category: Self-Help

Page: 250

View: 4334

Sie heißen Ritalin, Adderall, Vigil oder Aricept und eigentlich sollen sie heilen. Denn diese Medikamente wurden für kranke Menschen entwickelt, für Patienten mit ADHS, Narkolepsie oder Alzheimer. Mehr und mehr aber nutzen auch völlig Gesunde diese Mittel – um ihre Konzentration, ihr Gedächtnis oder allgemein ihre kognitiven Fähigkeiten zu steigern. Dieses Neuro-Enhancement, die Verbesserung der eigenen geistigen Leistungsfähigkeit durch pharmazeutische Mittel, ist alles andere als neu. Schon in den 1930er Jahren stellten amerikanische Studenten fest, dass Amphetamine ihnen halfen, die Nacht durchzulernen. Im Zweiten Weltkrieg wurden die Aufputschmittel gezielt an Soldaten verteilt, um diese länger durchhalten zu lassen. Später dann brachten zunehmender Missbrauch und unkontrollierbare Nebenwirkungen die meisten dieser Mittel auf die Drogenliste. In den letzten Jahren und Jahrzehnten jedoch feiern Amphetamine und Amphetaminderivate, aber auch andere wachmachende und konzentrationsfördernde Wirkstoffe, ein schleichendes Comeback: Denn die eigentlich gegen die Aufmerksamkeitsstörung ADHS Alzheimer oder schwere Schlafstörungen verschriebenen Mittel gelten mehr und mehr als Neuro-Enhancer. Sie sollen bei Gesunden das Gedächtnis, den Lernerfolg oder die Konzentration über das normale Maß hinaus verbessern und sich daher perfekt zum "Gehirn-Doping" eignen. Aber was ist wirklich dran an der gehirnoptimierenden Wirkung der neuen Lifestyle-Drogen? Wer nimmt sie und wie stark sind sie verbreitet? Und vor allem: Welche Schattenseiten hat ihre Nutzung – für unsere Gesundheit, die Psyche, aber auch für unsere Gesellschaft?

Mord in der Mangle Street

Author: M.R.C. Kasasian

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455171257

Category: Fiction

Page: 400

View: 1786

London 1882. Nach dem Tod ihres Vaters begibt sich die junge March Middleton in die Obhut ihres Patenonkels: Sidney Grice, Englands berühmtester Detektiv, der vor einem neuen Rätsel steht. Eine Frau ist brutal ermordet worden, der einzige Verdächtige ist ihr Ehemann. Mit jeder neuen Wendung des Falls ist Sidney stärker von der Schuld des Ehemanns überzeugt und March von seiner Unschuld. In die dunkelsten Ecken des East End führen die Ermittlungen die junge Frau mit dem Faible für Gin und den bärbeißigen Spötter mit dem Glasauge. Wer von ihnen wird wohl recht behalten?

Auto-Legenden

Klassiker in Stil und Design

Author: Michel Zumbrunn,Robert Cumberford

Publisher: N.A

ISBN: 9783809418795

Category:

Page: 288

View: 9730

Echte Ganzkörper-MRT

Voraussetzungen, Indikationen, Perspektiven

Author: Mathias Goyen

Publisher: ABW Wissenschaftsverlag

ISBN: 3936072426

Category:

Page: 186

View: 9979

Manuelle Therapie. Sichere und effektive Manipulationstechniken

Author: Frans van den Berg,Udo Wolf

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642560210

Category: Medical

Page: 269

View: 3961

Einzigartig anschaulich: Die Manipulationstechniken für Extremitätengelenke und Wirbelsäule in einem praxisorientierten Lehrbuch und Bildatlas zusammengefasst! Farbige Fotosequenzen und anatomische Graphiken beschreiben jeden Griff.

Rheuma ist behandelbar

Ratgeber für Betroffene

Author: Erika Gromnica-Ihle

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662568128

Category: Medical

Page: 261

View: 6731

Rheuma – was jetzt? Das Buch klärt verständlich auf, welche Formen es gibt, an welchen Symptomen die Krankheit zu erkennen ist und warum jemand erkrankt. Erfahren Sie, wie man Rheuma behandeln kann, was Ihnen hilft und was gut tut. Nach den ersten Anzeichen und der Diagnose des Arztes stellen sich dem Patienten viele Fragen, die dieses Buch beantwortet. Lassen Sie sich motivieren, mit der Krankheit leben zu lernen. So werden Sie sicher im Umgang mit Ihrem Körper und im Dialog mit Ihren Behandlern. Nehmen Sie Ihre Zukunft mit Rheuma selbst in die Hand.

Streikrecht I. S. des Art. 6 Nr. 4 Esc und Deutsches Arbeitskampfrecht

Vorgaben, Vereinbarkeit und Umsetzung

Author: Matthias Dumke

Publisher: Peter Lang Pub Incorporated

ISBN: 9783631628645

Category: Law

Page: 420

View: 6950

Die Arbeit untersucht die Auswirkungen des Art. 6 Nr. 4 ESC auf das deutsche Arbeitskampfrecht. Im Fokus steht dabei das Streikrecht. Hierzu erortert der Autor zunachst die inhaltlichen Vorgaben der Europaischen Sozialcharta und widmet sich sodann der Frage, ob und in welcher Weise diese Vorgaben fur die Rechtsordnung der Bundesrepublik Deutschland verbindlich sind. Von einer Berucksichtigungspflicht ausgehend wird dargestellt, inwieweit das aus Art. 9 Abs. 3 GG abgeleitete Streikrecht von den volkervertraglichen Gewahrleistungen des Art. 6 Nr. 4 ESC abweicht. Abschliessend zeigt der Verfasser Moglichkeiten auf, durch welche Instrumentarien die Vorgaben umgesetzt und bestehende Widerspruche im deutschen Arbeitskampfrecht aufgelost werden konnen."

Die Praxis der manuellen Therapie

Physiologie, Neurologie und Psychologie

Author: Eyal Lederman

Publisher: Elsevier,Urban&FischerVerlag

ISBN: 3437596764

Category: Medical

Page: 376

View: 8655

Dargestellt werden die wichtigsten physiologischen Zusammenhänge, die für alle manuellen Therapieverfahren gelten. Sie erfahren, wie sie wirken und welche Techniken für welche Körperzustände am besten geeignet sind. Darüber hinaus: Behandlungsstrategien für eine Vielzahl von Krankheitsbildern, die in der manualtherapeutischen Praxis vorkommen.