Object-Orientation, Abstraction, and Data Structures Using Scala, Second Edition

Author: Mark C. Lewis,Lisa L. Lacher

Publisher: CRC Press

ISBN: 1498732194

Category: Computers

Page: 660

View: 8452

Praise for the first edition: "The well-written, comprehensive book...[is] aiming to become a de facto reference for the language and its features and capabilities. The pace is appropriate for beginners; programming concepts are introduced progressively through a range of examples and then used as tools for building applications in various domains, including sophisticated data structures and algorithms...Highly recommended. Students of all levels, faculty, and professionals/practitioners.? —D. Papamichail, University of Miami in CHOICE Magazine ? Mark Lewis’ Introduction to the Art of Programming Using Scala?was the first textbook to use Scala for introductory CS courses. Fully revised and expanded, the new edition of this popular text has been divided into two books. Object-Orientation, Abstraction, and Data Structures Using Scala, Second Edition is intended to be used as a textbook for a second or third semester course in Computer Science. The Scala programming language provides powerful constructs for expressing both object orientation and abstraction. This book provides students with these tools of object orientation to help them structure solutions to larger, more complex problems, and to expand on their knowledge of abstraction so that they can make their code more powerful and flexible. The book also illustrates key concepts through the creation of data structures, showing how data structures can be written, and the strengths and weaknesses of each one. Libraries that provide the functionality needed to do real programming are also explored in the text, including GUIs, multithreading, and networking. The book is filled with end-of-chapter projects and exercises, and the authors have also posted a number of different supplements on the book website. Video lectures for each chapter in the book are also available on YouTube. The videos show construction of code from the ground up and this type of "live coding" is invaluable for learning to program, as it allows students into the mind of a more experienced programmer, where they can see the thought processes associated with the development of the code. About the Authors Mark Lewis is an Associate Professor at Trinity University. He teaches a number of different courses, spanning from first semester introductory courses to advanced seminars. His research interests included simulations and modeling, programming languages, and numerical modeling of rings around planets with nearby moons.? Lisa Lacher is an Assistant Professor at the University of Houston, Clear Lake with over 25 years of professional software development experience. She teaches a number of different courses spanning from first semester introductory courses to graduate level courses. Her research interests include Computer Science Education, Agile Software Development, Human Computer Interaction and Usability Engineering, as well as Measurement and Empirical Software Engineering.

Object-Orientation, Abstraction, and Data Structures Using Scala, Second Edition

Author: Mark C. Lewis,Lisa L. Lacher

Publisher: CRC Press

ISBN: 1498732178

Category: Computers

Page: 660

View: 2752

Praise for the first edition: "The well-written, comprehensive book...[is] aiming to become a de facto reference for the language and its features and capabilities. The pace is appropriate for beginners; programming concepts are introduced progressively through a range of examples and then used as tools for building applications in various domains, including sophisticated data structures and algorithms...Highly recommended. Students of all levels, faculty, and professionals/practitioners.? —D. Papamichail, University of Miami in CHOICE Magazine ? Mark Lewis’ Introduction to the Art of Programming Using Scala?was the first textbook to use Scala for introductory CS courses. Fully revised and expanded, the new edition of this popular text has been divided into two books. Object-Orientation, Abstraction, and Data Structures Using Scala, Second Edition is intended to be used as a textbook for a second or third semester course in Computer Science. The Scala programming language provides powerful constructs for expressing both object orientation and abstraction. This book provides students with these tools of object orientation to help them structure solutions to larger, more complex problems, and to expand on their knowledge of abstraction so that they can make their code more powerful and flexible. The book also illustrates key concepts through the creation of data structures, showing how data structures can be written, and the strengths and weaknesses of each one. Libraries that provide the functionality needed to do real programming are also explored in the text, including GUIs, multithreading, and networking. The book is filled with end-of-chapter projects and exercises, and the authors have also posted a number of different supplements on the book website. Video lectures for each chapter in the book are also available on YouTube. The videos show construction of code from the ground up and this type of "live coding" is invaluable for learning to program, as it allows students into the mind of a more experienced programmer, where they can see the thought processes associated with the development of the code. About the Authors Mark Lewis is an Associate Professor at Trinity University. He teaches a number of different courses, spanning from first semester introductory courses to advanced seminars. His research interests included simulations and modeling, programming languages, and numerical modeling of rings around planets with nearby moons.? Lisa Lacher is an Assistant Professor at the University of Houston, Clear Lake with over 25 years of professional software development experience. She teaches a number of different courses spanning from first semester introductory courses to graduate level courses. Her research interests include Computer Science Education, Agile Software Development, Human Computer Interaction and Usability Engineering, as well as Measurement and Empirical Software Engineering.

A Concise Introduction to Programming in Python, Second Edition

Author: Mark J. Johnson

Publisher: CRC Press

ISBN: 1351621998

Category: Computers

Page: 209

View: 6626

A Concise Introduction to Programming in Python, Second Edition provides a hands-on and accessible introduction to writing software in Python, with no prior programming experience required. The Second Edition was thoroughly reorganized and rewritten based on classroom experience to incorporate: A spiral approach, starting with turtle graphics, and then revisiting concepts in greater depth using numeric, textual, and image data Clear, concise explanations written for beginning students, emphasizing core principles A variety of accessible examples, focusing on key concepts Diagrams to help visualize new concepts New sections on recursion and exception handling, as well as an earlier introduction of lists, based on instructor feedback The text offers sections designed for approximately one class period each, and proceeds gradually from procedural to object-oriented design. Examples, exercises, and projects are included from diverse application domains, including finance, biology, image processing, and textual analysis. It also includes a brief "How-To" sections that introduce optional topics students may be interested in exploring. The text is written to be read, making it a good fit in flipped classrooms. Designed for either classroom use or self-study, all example programs and solutions to odd-numbered exercises (except for projects) are available at: http://www.central.edu/go/conciseintro/.

Programmieren mit Scala

Author: Dean Wampler,Alex Payne

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3897216485

Category: Computers

Page: 480

View: 8166

Sie ist elegant, schlank, modern und flexibel: Die Rede ist von Scala, der neuen Programmiersprache für die Java Virtual Machine (JVM). Sie vereint die Vorzüge funktionaler und objektorientierter Programmierung, ist typsicherer als Java, lässt sich nahtlos in die Java-Welt integrieren – und eine in Scala entwickelte Anwendung benötigt oft nur einen Bruchteil der Codezeilen ihres Java-Pendants. Kein Wunder, dass immer mehr Firmen, deren große, geschäftskritische Anwendungen auf Java basieren, auf Scala umsteigen, um ihre Produktivität und die Skalierbarkeit ihrer Software zu erhöhen. Das wollen Sie auch? Dann lassen Sie sich von den Scala-Profis Dean Wampler und Alex Payne zeigen, wie es geht. Ihre Werkzeugkiste: Schon bevor Sie loslegen, sind Sie weiter, als Sie denken: Sie können Ihre Java-Programme weiter verwenden, Java-Bibliotheken nutzen, Java von Scala aus aufrufen und Scala von Java aus. Auch Ihre bevorzugten Entwicklungswerkzeuge wie NetBeans, IntelliJ IDEA oder Eclipse stehen Ihnen weiter zur Verfügung, dazu Kommandozeilen-Tools, Plugins für Editoren, Werkzeuge von Drittanbietern – und natürlich Ihre Programmiererfahrung. In Programmieren mit Scala erfahren Sie, wie Sie sich all das zunutze machen. Das Hybridmodell: Die Paradigmen "funktional" und "objektorientiert" sind keine Gegensätze, sondern ergänzen sich unter dem Scala-Dach zu einem sehr produktiven Ganzen. Nutzen Sie die Vorteile funktionaler Programmierung, wann immer sich das anbietet – und seien Sie so frei, auf die guten alten Seiteneffekte zu bauen, wenn Sie das für nötig halten. Futter für die Profis: Skalierbare Nebenläufigkeit mit Aktoren, Aufzucht und Pflege von XML mit Scala, Domainspezifische Sprachen, Tipps zum richtigen Anwendungsdesign – das sind nur ein paar der fortgeschrittenen Themen, in die Sie mit den beiden Autoren eintauchen. Danach sind Sie auch Profi im Programmieren mit Scala.

Introduction to the Art of Programming Using Scala

Author: Mark C. Lewis

Publisher: CRC Press

ISBN: 1439896674

Category: Computers

Page: 936

View: 7692

With its flexibility for programming both small and large projects, Scala is an ideal language for teaching beginning programming. Yet there are no textbooks on Scala currently available for the CS1/CS2 levels. Introduction to the Art of Programming Using Scala presents many concepts from CS1 and CS2 using a modern, JVM-based language that works well for both programming in the small and programming in the large. The book progresses from true programming in the small to more significant projects later, leveraging the full benefits of object orientation. It first focuses on fundamental problem solving and programming in the small using the REPL and scripting environments. It covers basic logic and problem decomposition and explains how to use GUIs and graphics in programs. The text then illustrates the benefits of object-oriented design and presents a large collection of basic data structures showing different implementations of key ADTs along with more atypical data structures. It also introduces multithreading and networking to provide further motivating examples. By using Scala as the language for both CS1 and CS2 topics, this textbook gives students an easy entry into programming small projects as well as a firm foundation for taking on larger-scale projects. Many student and instructor resources are available at www.programmingusingscala.net

Programmieren mit Ruby

Author: David Thomas,Andrew Hunt

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 9783827319654

Category:

Page: 681

View: 1151

C++ Alles in einem Band für Dummies

Author: John Paul Mueller,Jeff Cogswell

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527692592

Category: Computers

Page: 828

View: 7954

Dieses Buch ist fï¿1⁄2r alle, die tief in die C++-Programmierung einsteigen mï¿1⁄2chten. Dennoch werden keine Programmierkenntnisse vorausgesetzt. John Paul Mueller und Jeff Cogswell erklï¿1⁄2ren Ihnen zunï¿1⁄2chst, wie Sie C++ installieren. Sie erfahren, was Klassen und Objekte sind, was Sie mit Entwurfsmustern anfangen und wie Sie Ihre Programme debuggen. Aus Anfï¿1⁄2ngern werden Entwickler mit Erfahrung und dann fortgeschrittene Programmierer. Diese finden in diesem Buch Informationen zu dynamischen Arrays, Lambda-Ausdrï¿1⁄2cken, Streams, UML, der Standardbibliothek, zu Boost und vielem mehr. Alle Codebeispiele des Buchs stehen zum Download zur Verfï¿1⁄2gung.

Zahlentheorie

Algebraische Zahlen und Funktionen

Author: Helmut Koch

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322803120

Category: Mathematics

Page: 344

View: 4724

Hauptziel des Buches ist die Vermittlung des Grundbestandes der Algebraischen Zahlentheorie einschließlich der Theorie der normalen Erweiterungen bis hin zu einem Ausblick auf die Klassenkörpertheorie. Gleichberechtigt mit algebraischen Zahlen werden auch algebraische Funktionen behandelt. Dies geschieht einerseits um die Analogie zwischen Zahl- und Funktionenkörpern aufzuzeigen, die besonders deutlich im Falle eines endlichen Konstantenkörpers ist. Andererseits erhält man auf diese Weise eine Einführung in die Theorie der "höheren Kongruenzen" als eines wesentlichen Bestandteils der "Arithmetischen Geometrie". Obgleich das Buch hauptsächlich algebraischen Methoden gewidmet ist, findet man in der Einleitung auch einen kurzen Beweis des Primzahlsatzes nach Newman. In den Kapiteln 7 und 8 wird die Theorie der Heckeschen L-Reihen behandelt einschließlich der Verteilung der Primideale algebraischer Zahlkörper in Kegeln.

Computernetzwerke

Der Top-Down-Ansatz

Author: James F. Kurose,Keith W. Ross

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 9783827373304

Category:

Page: 896

View: 3659

Stochastische Systeme

Grundlagen

Author: Gerhard Wunsch,Helmut Schreiber

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3709141923

Category: Mathematics

Page: 176

View: 6556

Das vorliegende Buch enthält die wichtigsten Begriffe und Grundlagen zur Analyse stochastischer Systeme. Es verfolgt das Ziel, eine dem gegenwärtigen internationalen Niveau entsprechende, für Ingenieure gedachte Darstellung der Wahrscheinlichkeits rechnung, der Theorie zufälliger Prozesse und deren Anwendungen auf Systeme der Informationstechnik zu geben. Damit unterscheidet sich das Buch grundlegend einerseits von den hauptsächlich für Mathematiker gedachten Darstellungen, für deren Studium gute Kenntnisse der Wahrscheinlichkeitsrechnung vorausgesetzt werden (z. B. [5, 6, 7]), und andererseits von den zahlreichen Werken der technischen Literatur, in denen die angewandten Rechenmethoden meist recht knapp begründet sind oder nur sehr spezielle Anwendungen betrachtet werden. Das Buch ist aus Vorlesungen für Studierende der Fachrichtung Informationstechnik und aus der bereits in [17] verfolgten Konzeption hervorgegangen. Dabei wurde in ver stärktem Maße auf eine international übliche Diktion Wert gelegt, um dem Leser so einen leichteren Übergang zu größeren und anerkannten Standardwerken mit weiter führendem Inhalt zu ermöglichen. Es wurde versucht, den allgemeinen theoretischen Rahmen, in dem sich heute jede moderne Darstellung der Stochastik bewegt, möglichst allgemeingültig und zugleich anschaulich darzustellen. Dabei wurden gleichzeitig alle Abschnitte stärker als üblich ausgebaut, die eine direkte Anwendung in der System analyse (Schaltungsanalyse) zulassen (z. B. Abschn. 1. 2. 4. , 1. 3. 1. , 2. 1. 2. , 2. 1. 4. , 2. 2. 2. und 2. 2. 3. ), Der gesamte Stoff ist in zwei Hauptabschnitte unterteilt.

Der Computer

Mein Lebenswerk

Author: Konrad Zuse

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662065169

Category: Computers

Page: 218

View: 9836

Das Werk eines großen Mannes in wenigen Worten zusammenzu fassen, wird notwendig, wenn diese Worte in Stein gemeißelt werden sollen. Auch im Geleitwort zur Autobiographie eines solchen Mannes ist es angebracht, Kürze walten zu lassen und durch wenig Worte den Autor um so mehr zu ehren. Für Konrad Zuse lauten diese Worte: Schöpfer der ersten vollautomatischen, programmgesteuer ten und frei programmierten, in binärer Gleitpunktrechnung arbeitenden Rechenanlage. Sie war 1941 betriebsfähig. So oder ähnlich wird man einmal schreiben müssen, wenn Konrad Zuses Büste in der Walhalla neben denen Gregor Mendels und Wilhelm Conrad Röntgens - um nur zwei zu nennen, denen zuletzt diese Ehre zuteil wurde - aufgestellt wird. München,August1984 F. L. Bauer v GELEITWORT Wie lange und ausführlich immer eine Autobiographie ist, sie kann nicht vollständig sein. Ich freue mich daher, in diesem Geleitwort ein Beispiel dafür anführen zu können, wie das Werk des Verfassers ausgestrahlt hat. Es ist ein kleines Beispiel, von einer Art wie es Dutzende geben mag, aber ein persönliches, das als mein Dank für die Anregung und Unterstützung - die zu einer dauerhaften Freundschaft geführt hat - gelten darf, aber auch als symbolischer Dank aller anderen, die von Konrad Zuse Richtung und Hilfe erhalten haben.

Algorithmen in C++

Author: Robert Sedgewick

Publisher: N.A

ISBN: 9783827370266

Category: Algorithms

Page: 748

View: 2762

Unix-Netzwerkprogrammierung mit Threads, Sockets und SSL

Author: Markus Zahn

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3540002995

Category: Computers

Page: 434

View: 7507

Der Autor vermittelt eine solide Grundlage f r die Entwicklung leistungsstarker, skalierbarer und sicherer UNIX-Netzwerkanwendungen. Ausgehend von der Programmierung parallel zueinander arbeitender Prozesse erfolgt eine kompakte Einf hrung in die UNIX-Systemprogrammierung und in die Programmierung von POSIX-Threads (Pthreads), die insbesondere f r parallele Anwendungen Effizienzsteigerungen bietet. Anschlie_end wird die Entwicklung von Netzwerkanwendungen ausf hrlich dargelegt: basierend auf den Prinzipien des TCP/IP-Protokolls, wie z.B. Drei-Wege-Handshake, erfolgt eine fundierte Darstellung der Programmierung von UNIX-Sockets, dem De-facto-Standard f r die UNIX-Netzwerkprogrammierung, und aller wichtigen Socket-Funktionen und -Optionen sowie der IP-Namens- und IP-Adressumwandlungen. Der Autor legt damit ein solides Fundament f r die Entwicklung netzwerkfdhiger Anwendungen. Dabei wird auf Sicherheitsaspekte insbesondere durch die ausf hrliche Darstellung des SSL- und TLS-Protokolls eingegangen.

Demometrie

Author: Wilhelm Winkler

Publisher: Duncker & Humblot

ISBN: N.A

Category: Demography

Page: 447

View: 6262

Objektorientierte Programmierung mit Java

eine praxisnahe Einführung mit BlueJ

Author: David J. Barnes,Michael Kölling

Publisher: N.A

ISBN: 9783827370730

Category: Computer science

Page: 466

View: 6186

Logik für Informatiker

Author: Uwe Schöning

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827410054

Category: Computers

Page: 200

View: 9808

Das Buch macht den Leser mit den wesentlichen Teilgebieten der formalen Logik vertraut, die Bestandteil der Ausbildung in Theoretischer Informatik sind. Die Darstellung orientiert sich an den Bedürfnissen von Informatikstudierenden. Insbesondere werden viele mehr auf das Prinzipielle ausgerichtete Resultate der formalen Logik unter einem algorithmischen Gesichtspunkt behandelt. Diese Vorgehensweise erleichtert entscheidend den Zugang zu dem abstrakten Themengebiet. Prof. Schöning gelingt eine kompakte und verständliche Darstellung der Aussagen- und Prädikatenlogik, bei der die benötigten Begriffe präzise eingeführt und durch Beispiele veranschaulicht werden. Darauf beruhend werden Anwendungen der Logik in der Informatik, wie z. B. Resolution, Automatisches Beweisen und Logik-Programmierung behandelt. Zahlreiche Übungsaufgaben mit ausführlichen Lösungshinweisen erleichtern die Vertiefung des Lernstoffes.

Semantik Im Lexikon

Author: Stefan Langer,Daniel Schnorbusch

Publisher: Gunter Narr Verlag

ISBN: 9783823360995

Category: Germanic languages

Page: 267

View: 8162

Der Band wirft Schlaglichter auf die aktuelle Diskussion, wie semantische Information in natürlichsprachlichen Lexika und in der maschinellen Sprachverarbeitung erfasst und repräsentiert werden kann. Dabei werden grundlegende Fragen wie die Repräsentation von Semantik im Grundwortschatz, die Behandlung von Derivationsinformation und von idiomatischen Ausdrücken sowie Phänomene semantischer Übertragung im Sprachkontakt behandelt. Ein großer Teil der Artikel behandelt das Forschungsgebiet aus computerlinguistischer Perspektive.