Nursing Case Management

From Essentials to Advanced Practice Applications

Author: Elaine Liebman Cohen,Toni G. Cesta

Publisher: Elsevier Health Sciences

ISBN: 9780323027656

Category: Medical

Page: 620

View: 8871

Review: "This practical resource, written by foremost experts in the field of case management, features complete coverage of every aspect of nursing case management, from its evolution and history to the latest case management models." "The new, fourth edition has been completely updated and is designed to help you prepare, implement, and evaluate a case management program within the framework of today's health care environment."--BOOK JACKET

Who's Who in American Nursing, 1993-1994

Author: Society of Nursing Professionals (U.S.)

Publisher: Marquis Whos Who

ISBN: N.A

Category: Biography & Autobiography

Page: 893

View: 3666

Advanced nursing practice (ANP)

Author: Madrean Schober,Fadwa Affara

Publisher: N.A

ISBN: 9783456845456

Category:

Page: 328

View: 2265

"Advanced Nursing Practice" (ANP) beleuchtet das Thema der fortgeschrittenen Pflegepraxis und Expertise international aus der Perspektive der Praxis, Ausbildung, Regulierung, Forschung und Rollen-/Praxisentwicklung in der Pflege. Die Expertinnen des ICN zeigen warum ANP wichtig ist und wie ANP entwickelt, eingeführt, erhalten und unterstützt werden kann.

Physiologie Malatlas

Author: Wynn Kapit,Robert I. Macey,Esmail Meisami

Publisher: N.A

ISBN: 9783868942255

Category:

Page: 174

View: 2801

"Ergo perit coelum--"

die Supernova des Jahres 1572 und die Überwindung der aristotelischen Kosmologie

Author: Michael Weichenhan

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515083744

Category: History

Page: 688

View: 1924

In der traditionellen Kosmologie galt seit Aristoteles der Himmel als unver�nderlich. Die Erscheinung eines neuen Sterns 1572 und der Kometen nach 1577 erschuetterten diese Gewi�heit. Auf Grund pr�ziser Beobachtungen und Berechnungen gelang der Nachweis, da� die Region oberhalb des Mondes im Gegensatz zur Kosmologie des Aristoteles ver�nderlich ist. Das letzte Drittel des 16. Jahrhunderts erweist sich demnach astronomiegeschichtlich nicht allein von der allm�hlichen Rezeption des heliostatischen Weltsystems gepr�gt, sondern st�rker noch von den Interpretationen �neuer� Erscheinungen am Himmel. Der Band zeichnet die Geschichte der Auffassungen von der Unver�nderlichkeit des Himmels seit Aristoteles nach, diskutiert einzelne traditionelle Alternativen und zeigt, in welch unterschiedlichen Kontexten die neuen Objekte des Himmels interpretiert wurden. Indem neben astronomischen und philosophischen Konzeptionen auch astrologische und theologische Vorstellungen thematisiert werden, entsteht ein Bild der Genese neuzeitlicher wissenschaftlicher Kosmologie, das deren Facettenreichtum zur Geltung bringt. �W.s Werk, das mit dem in dieser Weise exponierten Brahe um einen eigenen Helden kreist, ist von stupender Gelehrsamkeit. Der begrenzende Untertitel verstellt den Blick dafuer, dass hier ueber weite Strecken eine Einfuehrung in die astronomische Diskussion des Mittelalters und der Fruehen Neuzeit gegeben und ein Entwurf zum Verstz�ndnis ihrer Entwicklung geboten wird. [�] Aber das ist nur ein h�chst willkommener Nebeneffekt einer Dissertation, die vorbehaltlos als Opus magnum anzusprechen ist.� Theologische Literaturzeitung .

Forthcoming Books

Author: Rose Arny

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 8674

Evolution und Entwicklung

Reflexionen eines Biologen

Author: John Tyler Bonner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663019705

Category: Science

Page: 220

View: 4059

Ich bin mir des vernichtenden Kommentars bewußt, der hinter den Ku lissen getuschelt wird - nämlich, daß ich wie ein Professor klinge -, aber nach all den professoralen Jahren ist es mir fast unmöglich, die Hauptbe schäftigung meines Lebens zu verbergen. Seit über vierzig Jahren habe ich den Kursus "allgemeine Biologie" für Anfänger und Fortgeschrittene Eines Tages besuchte mich eine an der Universität Princeton gelehrt. Soziologiestudentin und bat mich um ein Interview im Rahmen ihrer Diplomarbeit. Es stellte sich heraus, daß sie Lehren mit Schauspielen vergleichen wollte. Da hatte ich mehr Fragen an sie als sie an mich. Sie machte die interessante Bemerkung, daß beide, Lehrer wie Schauspieler, um ihre Wirkung auf das Publikum besorgt sind. Trotzdem haben sie ein unterschiedliches Problem; der Schauspieler gibt jedesmal die gleiche Vorstellung vor wechselnden Zuschauern, während der Lehrer Tag ein, Tag aus vor den selben Zuhörern etwas Verschiedenes bringen muß (und hoffentlich Spannendes). Manchmal hinterlassen die unmöglichsten Dinge den größten Eindruck im Kopf der Zuhörer. Ich machte diese Er fahrung, als ich die allererste Vorlesung in Princeton vor Erstsemester studenten (damals gab es keine Studentinnen) hielt. In der Mitte der Vorlesung stürzte ich vom Podium und setzte mich unsanft auf den Bo den. Es gab großen Beifall, offenbar der Höhepunkt der Lektion.

S3-Leitlinie Palliativmedizin Fur Patienten Mit Einer Nicht Heilbaren Krebserkrankung

Author: Kohlhammer Verlag

Publisher: N.A

ISBN: 9783170297791

Category:

Page: 276

View: 2978

Die Palliativmedizin bzw. Palliativversorgung verfolgt das Ziel, die Lebensqualitat von Patienten mit einer lebensbedrohenden Erkrankung und ihren Angehorigen zu verbessern oder zu erhalten. Das Ziel dieser Leitlinie ist die bestmogliche Behandlung und Begleitung von Patienten mit einer nicht heilbaren Krebserkrankung. Die hier vorgestellten Empfehlungen und Hintergrundtexte sollen alle an der Behandlung und Begleitung dieser Patienten Beteiligten hierin unterstutzen. Sie basieren auf der bestmoglichen Evidenz in wissenschaftlichen Studien und auf klinischen Erfahrungen vieler Experten.

Qualitätsmessung in der Pflege

Author: Martina Hasseler

Publisher: Springer

ISBN: 9783662580219

Category: Medical

Page: 129

View: 3231

Gute Pflege ist ein dynamischer Prozess! Was ist pflegerische Qualität und welche Indikatoren definieren sie? Welche Einflussfaktoren verändern sie? Dieses Buch zeigt Führungskräften pflegerischer Einrichtungen, sowie Professoren, Studierenden und Meinungsgebern im Gesundheitswesen, anhand eines theoretischen Konstrukts, den dynamischen Prozess der Qualitätsentwicklung in der Pflege. Die Autorin führt den aktuellen Stand der Diskussion aus und bindet wichtige Einflussfaktoren wie Personalmanagement und Führungskompetenzen mit ein.

Pflegeklassifikationen

Author: Harry van der Bruggen

Publisher: N.A

ISBN: 9783456832951

Category: Nursing care

Page: 170

View: 1877

Tumorschmerztherapie

Author: Ulrich B. Hankemeier,Franz H. Krizanits,Karin Schüle-Hein

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642189393

Category: Medical

Page: 411

View: 1062

Anspruch auf Lebensqualität.... ...hat jeder Tumorpatient. Dabei ist er auf eine gezielte und effektive Schmerztherapie angewiesen, die ihm jeder Arzt zukommen lassen sollte. Die 3. Auflage des bewährten Lehrbuches Tumorschmerztherapie bietet dem Leser alle notwendigen Grundlagen dafür: - Entstehung, Lokalisation und Projektion des Schmerzes - Pharmakologische, radiologische, anästhesiologische und psychologische Therapieverfahren sowie operative Möglichkeiten - Rechtliche, ethische, soziale und seelsorgerische Aspekte. Neu in der 3. Auflage: - Kapitel zur Schmerztherapie in der gynäkologischen und urologischen Onkologie - Leitlinien der Tumorschmerztherapie - Rechtliche Fragen zur ärztlichen Behandlung. Im Mittelpunkt steht die praktische Anwendung der Schmerztherapie und damit das Wohl des Patienten für das gesamte therapeutische Team! Plus: Extrakapitel zur Behandlung von Symptomen bei Tumorpatienten!