Next Year I Will Know More

Literacy and Identity among Young Orthodox Women in Israel

Author: Tamar El-Or

Publisher: Wayne State University Press

ISBN: 0814337783

Category: Social Science

Page: 336

View: 3060

In traditional Jewish societies of previous centuries, literacy education was mostly a male prerogative. Even more recently, women have not been taught the traditional male curriculum that includes the Talmud and midrashic books. But the situation is changing, partly because of the special emphasis that modern Judaism places on learning its philosophy and traditions and on broadening its circle of knowers. In Next Year I Will Know More, the distinguished Israeli anthropologist Tamar El-Or explores the spreading practice of intensive Judaic studies among women in the religious Zionist community. Feminist literacy, notes El-Or, will alter gender relations and the construction of gender identities of the members of the religious community. This in turn could effect changes in Jewish theology and law. In an engaging narrative that offers rare insights into a traditional society in the midst of a modern world, the author points to a community that will be more feminist—and even more religious.

Journey to a Nineteenth-Century Shtetl

The Memoirs of Yekhezkel Kotik

Author: David Assaf

Publisher: Wayne State University Press

ISBN: 9780814337332

Category: Social Science

Page: 544

View: 6355

The first annotated English edition of a classic early-twentieth-century Yiddish memoir that vividly describes Jewish life in a small Eastern European town.

Lilith

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Feminism

Page: N.A

View: 2042

Forthcoming Books

Author: Rose Arny

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 592

Christen in der islamischen Welt

von Mohammed bis zur Gegenwart

Author: Martin Tamcke

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406568190

Category: Christianity and other religions

Page: 204

View: 5326

Future perspectives of dialogue analysis

[I.A.D.A. meeting in December 1992 in Bologna]

Author: Franz Hundsnurscher,Edda Weigand

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3111332071

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 207

View: 9388

Der Untergang des Morgenlandes

Warum die islamische Welt ihre Vormacht verlor

Author: Bernard Lewis

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3838757920

Category: History

Page: 254

View: 9387

Die Probleme der islamischen Welt sind unübersehbar, ebenso deren Folgen für den Westen. Mit dieser provokanten Feststellung analysiert Beranard Lewis die historische Entwicklung des Orients - insbesondere des Osmanischen Reiches und seine Nachfolgestaaten: Die einstige Drehscheibe der Kultur, des Fortschritts und der Kunst verlor im Laufe der Geschichte ihre zivilisatorische Vormachtrolle gegenüber dem Westen und geriet in einen konfliktträchtigen Dualismus zwischen Tradition und Moderne. Das E-Book wendet sich an Leser und Leserinnen, die sich für Lösungsansätze der Krise zwischen der islamischen und der westlichen Welt interessieren: Themenfelder wie Wohlstand und Macht, soziale und kulturelle Schranken, Modernisierung und soziale Gleichheit, Säkularismus und Zivilgesellschaft. Zeit, Raum und Modernität sind die Leitfäden der Darstellung. Die Originalausgabe des Bandes aus der Feder des Princeton-Emeritus Lewis erschien unter dem Titel "What went wrong?".

Dolly City

Author: Orly Castel-Bloom

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3688116739

Category: Fiction

Page: 160

View: 6511

Orly Castel-Bloom, geboren 1960 in Tel Aviv als Kind von Einwanderern aus Ägypten, studierte Film an der Universität Tel Aviv, wo sie nach längeren Aufenthalten in Italien und Frankreich lebt. Für ihren Roman «Heichan Ani Nimtzeit» erhielt sie 1990 den Literaturpreis der Stadt Tel Aviv. 1992 wurde ihr der «Literaturpreis des Premierministers» verliehen. Orly Castel-Bloom ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Tradition und Krise

der Weg der jüdischen Gesellschaft in die Moderne

Author: Jacob Katz

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406495182

Category: Jews

Page: 382

View: 471

Die Ursprünge der jüdischen Mystik

Author: Peter Schäfer

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3458765301

Category: Religion

Page: 671

View: 6207

Die Geschichte der jüdischen Mystik vor der Kabbala ist erstaunlicherweise bislang noch nicht geschrieben worden. Peter Schäfer füllt mit diesem Buch, das mit seiner gut verständlichen Sprache nicht nur für Spezialisten gedacht ist, die Lücke. Beginnend mit der Thronwagenvision des Propheten Ezechiel reicht der Bogen über die Henochschriften, Qumran, Philo von Alexandrien und die rabbinische Literatur bis zur sogenannten Merkava-Mystik. In genauer und einfühlsamer Lektüre der einschlägigen Texte wird der Frage nachgegangen, was sie uns über die uralte menschliche Sehnsucht vermitteln wollen, Gott nahezukommen. Das Werk bildet die Synthese eines Autors, der sich ein Leben lang mit diesem Thema befaßt hat.

Das vergessene Königreich

Israel und die verborgenen Ursprünge der Bibel

Author: Israel Finkelstein

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406669611

Category: History

Page: 234

View: 3219

Israel Finkelstein beschreibt in seinem bahnbrechenden Buch die Geschichte des Königreichs Israel konsequent aus archäologischer Sicht. In diesem schon 722 v. Chr. untergegangenen, von der Bibel als sündig verworfenen und von der Forschung vergessenen Reich findet er die wahren Ursprünge von zentralen biblischen Erzählungen. Für die Bibel waren die Könige von Israel treulose Sünder – im Gegensatz zu den Königen von Juda. Das hat dazu geführt, dass man vom Königreich Israel über die biblische Sicht hinaus wenig weiß. Israel Finkelstein rekonstruiert auf der Grundlage von jahrzehntelangen Ausgrabungen erstmals dessen wahre Geschichte. Dabei zeigt sich das überraschende Bild eines altorientalischen Reiches, das viel weiter entwickelt war als das südlich angrenzende Königreich Juda mit seiner Hauptstadt Jerusalem. Hier, in Israel, standen in Wirklichkeit der Palast und der Tempel, die später den legendären Königen David und Salomo zugeschrieben wurden. Hier entstanden so zentrale Erzählungen wie die vom Stammvater Jakob oder vom Auszug aus Ägypten. Dass dieses Königreich erobert, verworfen und vergessen wurde, aber sein Name und seine Mythen schließlich um die Welt gingen, ist das eigentliche Wunder, das Israel Finkelstein höchst anschaulich erklärt.

Die Wut der arabischen Welt

warum der jahrhundertelange Konflikt zwischen dem Islam und dem Westen weiter eskaliert

Author: Bernard Lewis

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 9783593373430

Category: Islam

Page: 192

View: 9574

Das jüdische Jahrhundert

Author: Yuri Slezkine

Publisher: Ruprecht Gmbh & Company

ISBN: 9783525362907

Category: History

Page: 420

View: 1388

Mit "Das jüdische Jahrhundert" hat Yuri Slezkine ein Meisterwerk der historischen Essayistik vorgelegt. Er verbindet historische und anthropologische Ansätze, indem er die Frage nach dem Verhältnis von Judentum und Moderne universalisiert. Dabei bezeichnet er den Habitus jüdischer Lebenswelten als "merkurianisch", den der agrarischen Bevölkerung als "apollonisch". Im Zuge der Moderne, so Slezkine, verwandelten sich immer mehr Menschen in Merkurianer, sie werden gleichsam zu "Juden". Von diesen Fragestellungen und Metaphorisierungen der Soziologie um 1900 ausgehend zeigt das Buch die Alternativen auf, die den Juden um diese Zeit offen standen. Dabei rückt das revolutionäre Russland in den Mittelpunkt der Analyse. Die große Leistung Slezkines ist es, in einer sowohl nüchternen als auch ironischen Weise die Präsenz von Juden in den zentralen Bereichen des Sowjetregimes zu erklären. Er verweist auf die Attribute ihrer Modernität, ohne dem antisemitischen Diskurs über Juden und Bolschewismus zu folgen. Sozial-, Mentalitäts- und Literaturgeschichte verbindend gelingt es Slezkine, die paradigmatische jüdische Erfahrung im 20. Jahrhundert provokant und spannend nachzuzeichnen.