Chemiker im "Dritten Reich"

Die Deutsche Chemische Gesellschaft und der Verein Deutscher Chemiker im NS-Herrschaftsapparat

Author: Helmut Maier

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527691332

Category: Science

Page: 742

View: 4896

Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) wurde 1949 gegründet und ist heute mit über 30.000 Mitgliedern, vorrangig aus Hochschulen und Industrie, die größte kontinentaleuropäische chemische Gesellschaft. Ihre im 19. Jahrhundert gegründeten Vorgängerorganisationen, die Deutsche Chemische Gesellschaft (DChG) und der Verein Deutscher Chemiker (VDCh), wirkten als die Motoren der so erfolgreichen Chemie in Deutschland und sind Teil des Erbes der GDCh. Dessen dunkle Seite begann man erst ab 2001 zu untersuchen. Bis dahin sorgten auch in diesem Bereich unserer Gesellschaft existierende Kontinuitäten dafür, dass der Mantel des Schweigens über Leben und Wirken der männerbestimmten Verbände und ihrer Protagonisten gebreitet wurde. Viele Opfer des totalitären NS-Staates blieben gänzlich unbekannt. Der Wissenschaftshistoriker Helmut Maier legt nun eine eindrucksvolle, umfassende und unabhängige Studie über Funktionen und Strukturen der DChG und des VDCh von 1933 bis 1945 vor. Detailliert wird der Weg auch weniger bekannter Chemiker aus Forschung, Industrie und dem deutschen chemischen Literaturwesen beschrieben, sowie Einzelschicksale systematisch aufgespürt und beleuchtet. Erstmals existiert ein Gesamtbild über die Berufsgruppe der Chemiker, ihre für das „Dritte Reich“ so bedeutende Rolle und damit vor allem eine mahnende Erinnerung für alle Nachfolgegenerationen.

RÖMPP Lexikon Chemie, 10. Auflage, 1996-1999

Band 2: Cm - G

Author: Jürgen Falbe,Manfred Regitz

Publisher: Georg Thieme Verlag

ISBN: 3131999810

Category: Science

Page: 868

View: 3668

Die bewährte 10. Auflage der RÖMPP Enzyklopädie von 1999 enthält 44.000 Fachbegriffe, 5.000 Seiten in 6 Bänden, 120.000 Querverweise, 65.000 Literaturhinweise sowie 8.000 Abbildungen, Formeln und Tabellen rund um die Chemie und angrenzende Naturwissenschaften. Anwendungsbezogen und praxisnah werden die Stichwörter leicht verständlich erklärt, sodass auch Nicht-Chemiker den RÖMPP praktisch in Ihrem Arbeitsalltag einsetzen können. Folgende Fachgebiete sind in den 6 Bänden enthalten: Abfall, Analytik, Angewandte Chemie, Anorganik, Arbeitssicherheit, Biochemie, Biographien, Biologie, Biotechnologie, Elektrochemie, Farbstoffe, Fette/Tenside/Waschmittel, Firmenportraits, Gesetzgebung, Kohle- und Petrochemie, Labortechnik, Lebensmittelchemie, Makromolekulare Chemie, Medizin, Metallurgie, Mineralogie, Naturstoffe, Nomenklatur, Ökologie, Organik, Organisationen, Pflanzenschutz, Pharmazie, Physik, Physikalische Chemie, Radiochemie, Technische Chemie, Toxikologie und Umweltschutz, Warenzeichen.

Zweihundert Jahre Entwicklung der Theoretischen Chemie im deutschsprachigen Raum

Author: Karl Jug

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662433656

Category: Science

Page: 295

View: 7254

Die Theoretische Chemie hat eine zweihundert Jahre alte Tradition in der Chemie. Zu Anfang des 19. Jahrhunderts, als die Chemie sich als eigenständige Wissenschaft zu etablieren begann, erschienen ein- oder mehrbändige Werke zur Theoretischen Chemie. Das vorliegende Werk basiert auf einem Genealogie-Projekt des Autors, stellt gewissermaßen ein Who is who der Theoretischen Chemie dar und beschreibt ihre Entwicklung in Deutschland in den letzten 200 Jahren.

Software-Entwicklung in der Chemie 1

Proceedings des Workshops „Computer in der Chemie“ Hochfilzen/Tirol 19.–21. November 1986

Author: Johann Gasteiger

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642730809

Category: Science

Page: 257

View: 6826

Die Chemie ist ein Wissensgebiet, das besonders geeignet ist, mit Hilfe des Computers neue Möglichkeiten der Problemlösung zu erschließen. In diesem Tagungsband sind diejenigen Vorträge des Workshops "Software-Entwicklung in der Chemie" gesammelt, für die Manuskripte oder Zusammenfassungen eingingen.

Industrielle Anorganische Chemie

Author: Martin Bertau,Armin Müller,Peter Fröhlich,Michael Katzberg

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527330194

Category: Chemical engineering

Page: 806

View: 7911

Mit einem neuen Herausgeberteam wird das Buch Industrielle Anorganische Chemie grundlegend überarbeitet weitergeführt. Das Lehrwerk bietet in hervorragend übersichtlicher, knapp und präzise gehaltener Form eine aktuelle Bestandsaufnahme der industriellen anorganischen Chemie. Zu Herstellungsverfahren, wirtschaftlicher Bedeutung und Verwendung der Produkte, sowie zu ökologischen Konsequenzen, Energie- und Rohstoffverbrauch bieten die Autoren einen fundierten Überblick. Hierfür werden die bewährten Prinzipien hinsichtlich der Beiträge von Vertretern aus der Industrie sowie des generellen Aufbaus beibehalten. Inhaltlich werden Neugewichtungen vorgenommen: Aufnahme hochaktueller Themen wie Lithium und seine Verbindungen und Seltenerdmetalle Aufnahme bislang vernachlässigter Themen wie technische Gase, Halbleiter- un Elektronikmaterialien, Hochofenprozess sowie Edelmetalle Straffung aus industriell-anorganischer Sicht weniger relevanter Themen z.B. in den Bereiche Baustoffe oder Kernbrennstoffe Ergänzungen in der Systematik hinsichtlich bislang nicht behandelter Alkali- und Erdalkalimetalle und ihre Bedeutung in der industriellen anorganischen Chemie Betrachtung der jeweiligen Rohstoffsituation

RÖMPP Lexikon Umwelt, 2. Auflage, 2000

Author: N.A

Publisher: Georg Thieme Verlag

ISBN: 3131795824

Category: Science

Page: 915

View: 7061

Diese Ausgabe der renommierten RÖMPP Chemie-Enzyklopädie von 1999 enthält über 5000 Fachbegriffe aus dem Bereich Umwelt mit 19.000 Q uerverweisen, 8000 Literaturhinweisen, sowie 400 Abbildungen und Tabellen. Anwendungsbezogen und praxisnah erklären Experten die Sti chwörter so leicht verständlich, dass der RÖMPP auch für Nicht-Chemiker praktisch im Arbeitsalltag einsetzbar ist. Folgende Themen sind enthalten: Wasser, und Luftverschmutzung, Abfall, Ökotoxikologie, Naturschutz, Ökologie, Rohstof- und Energiequellen, Bodenschu tz, Strahlung, Umweltanalytik, Umweltgesetzgebung, Umweltmanagement, Risikobewertung, Sustainable Development und Ökoaudit. Ferner u mfasst der Band ein englischsprachiges Wörterbuch, Organisationen und Verbände.

Naturwissenschaftliche Phänomene durch das Experimentieren im Sachunterricht begreifen: Die Unterrichtseinheit "Luft hat viele Eigenschaften" in einer 3. Klasse

Author: Katja Diekmann

Publisher: Bachelor + Master Publication

ISBN: 3956844580

Category: Education

Page: 60

View: 5108

Die zentrale Aufgabe des Sachunterrichts besteht darin, die Schüler zu befähigen, sich ‘Ausschnitte der Lebenswirklichkeit‘ zu erschließen. Folglich orientiert sich der Unterricht an der Umwelt und Erfahrungswelt der Kinder. Die naturwissenschaftlich-technischen Lernfelder des Sachunterrichts behandeln u.a. Naturphänomene, die einen Teil der Lebenswirklichkeit der Kinder darstellen. Diese Arbeit versucht zu klären, wie sich Kinder mit Naturphänomenen auseinandersetzen. Insbesondere wird untersucht, ob sich die Erkenntnismethode des Experimentierens wirkungsvoll auf das kindliche Lernen und den Verstehensprozess auswirkt. Dabei bildet den methodischen Schwerpunkt der Einheit das Heranführen der Schüler an das Erkenntnisverfahren des Experimentierens, den inhaltlichen Schwerpunkt die Auseinandersetzung mit dem Thema ‘Luft hat viele Eigenschaften‘.

Bibliographie zur Kultur- und Landeskunde der Bukowina 1976-1990

Biographische Texte

Author: Erich Beck

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 9783447045629

Category: History

Page: 632

View: 4121

Trotz des ungeheuren Interesses an der Bukowina, das zum Begriff des Mythos Bukowina fuhrte, existiert bis heute kein biographisches Lexikon der Bukowina. Ein solches hatte sicherlich helfen konnen, zu erkennen, dass die Grundlage dieses "Mythos" ein harmonisches Zusammenleben verschiedener Ethnien und Religionsgruppen war. Der 2. Teil der Bibliographie zur Kultur und Landeskunde der Bukowina (1976-1990) kann erheblich dazu beitragen, diese Lucke zu schliessen. Er erfasst die biographischen Arbeiten und die Sekundarliteratur jener Personlichkeiten, die jeweils auf ihre Art zum "Mythos" beigetragen haben. Darunter auch eine erste umfassende Bibliographie der Sekundarliteratur uber Rose Auslander.

Verknüpfungen

Chaos und Ordnung inspirieren künstlerische Fotografie und Literatur

Author: HOFFMANN

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034856466

Category: Art

Page: 160

View: 9153

Deutsche Bibliographie

Zeitschriften-Verzeichnis

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Austrian periodicals

Page: N.A

View: 1770

Kostenmanagement in der chemischen Produktentwicklung

Author: Ralf Murjahn

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783835001411

Category: Business & Economics

Page: 299

View: 5967

Angesichts sich verändernder Kostenanforderungen in einem globalisierten Wettbewerb untersucht Ralf Murjahn die Kostensenkungspotenziale bei der Produktentwicklung in der chemischen Industrie. Die relevanten Kostentreiber werden systematisiert und konkrete Maßnahmen zur Kostensenkung in der Produktentwicklung abgeleitet. Ralf Murjahn erarbeitet einen konzeptionellen Vorschlag für die Implementierung einer kosten- und kundenorientierten Entwicklungsystematik

Die Patentfähigkeit von Arzneimitteln

Der gewerbliche Rechtsschutz für pharmazeutische, medizinische und biotechnologische Erfindungen

Author: Eva-Maria Müller

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642555764

Category: Law

Page: 397

View: 6740

Chemical Synthetic Biology

Author: Pier Luigi Luisi,Cristiano Chiarabelli

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 9781119990307

Category: Science

Page: 392

View: 7168

Chemistry plays a very important role in the emerging field of synthetic biology. In particular, chemical synthetic biology is concerned with the synthesis of chemical structures, such as proteins, that do not exist in nature. With contributions from leading international experts, Chemical Synthetic Biology shows how chemistry underpins synthetic biology. The book is an essential guide to this fascinating new field, and will find a place on the bookshelves of researchers and students working in synthetic chemistry, synthetic and molecular biology, bioengineering, systems biology, computational genomics, and bioinformatics.

Anionic Surfactants

Organic Chemistry

Author: Helmut W. Stache

Publisher: CRC Press

ISBN: 9780824793944

Category: Science

Page: 720

View: 9234

This work presents a comprehensive survey of important anionic surfactants. It delineates current manufacturing technologies, methods of analysis, practical applications, environmental behaviour and the physicochemical and toxicological properties of surfactants and their related by-products. The uses of anionic surfactants in the cleaning, cosmetic, textile, leather, food, petroleum, metalworking and paper industries, are encompassed.

Einführung in die Festkörperchemie

Author: Lesley Smart,Elaine Moore

Publisher: Springer

ISBN: 9783528067731

Category: Mathematics

Page: 344

View: 9592

Dieses zweifarbig gestaltete Lehrbuch bietet eine gut verständliche Einführung in die Festkörperchemie. Zunächst werden die klassischen Grundlagen, wie Kristallstrukturen und deren elektronische Eigenschaften, erläutert. Interessante Eigenschaften der Festkörper wie die Leitfähigkeit führten zu Anwendungen und Erforschung dieser Substanzen in den Materialwissenschaften. Daher befassen sich die Autoren intensiv mit Supraleitfähigkeit, Batterien, Katalysatoren, Halbleiter- und Lasertechnikanwendungen. Rezension erschienen in Nachrichten aus Chemie, Technik und Laboratorium Nr. 2, S. 245 Februar 1998 (...)Unter dieser Vorgabe besticht das mitreißende Buch von den ersten Seiten an durch sein Konzept, seine Übersichtlichkeit und seine einfachen Erläuterungen zum Teil komplexer Sachverhalte(...) Rezension erschienen in Mitteilungsblatt der GDCh, Nr. 1, S. 29 Januar 1998 (...) daß das Buch in eine Marktlücke vorgestoßen ist.(...) (...)Die Autoren haben es verstanden, die Lektüre spannend und teilweise auch amüsant zu gestalten (...) (...) sehr schlecht angelegtes Sachregister (...) Rezension erschienen in Nachrichten aus Chemie,Technik und Laboratorium, Nr. 2, S. 245 f. Februar 1998 (...) Unter dieser Vorgabe besticht das mitreißende Buch von den ersten Seiten an durch sein Konzept, seine Übersichtlichkeit und seine einfachen Erläuterungen zum Teil komplexer Sachverhalte. (...)

Houben-Weyl Methods of Organic Chemistry Vol. IV/1d, 4th Edition

Reduction II

Author: N.A

Publisher: Georg Thieme Verlag

ISBN: 3131797142

Category: Science

Page: 1000

View: 3417

Houben-Weyl is the acclaimed reference series for preparative methods in organic chemistry, in which all methods are organized accor ding to the class of compound or functional group to be synthesized. The Houben-Weyl volumes contain 146 000 product-specific experi mental procedures, 580 000 structures, and 700 000 references. The preparative significance of the methods for all classes of compou nds is critically evaluated. The series includes data from as far back as the early 1800s to 2003. // The content of this e-book was originally published in 1981.