Modeling Enterprise Architecture with TOGAF

A Practical Guide Using UML and BPMN

Author: Philippe Desfray,Gilbert Raymond

Publisher: Morgan Kaufmann

ISBN: 012419995X

Category: Computers

Page: 350

View: 1666

Modeling Enterprise Architecture with TOGAF explains everything you need to know to effectively model enterprise architecture with The Open Group Architecture Framework (TOGAF), the leading EA standard. This solution-focused reference presents key techniques and illustrative examples to help you model enterprise architecture. This book describes the TOGAF standard and its structure, from the architecture transformation method to governance, and presents enterprise architecture modeling practices with plenty of examples of TOGAF deliverables in the context of a case study. Although widespread and growing quickly, enterprise architecture is delicate to manage across all its dimensions. Focusing on the architecture transformation method, TOGAF provides a wide framework, which covers the repository, governance, and a set of recognized best practices. The examples featured in this book were realized using the open source Modelio tool, which includes extensions for TOGAF. Includes intuitive summaries of the complex TOGAF standard to let you effectively model enterprise architecture Uses practical examples to illustrate ways to adapt TOGAF to the needs of your enterprise Provides model examples with Modelio, a free modeling tool, letting you exercise TOGAF modeling immediately using a dedicated tool Combines existing modeling standards with TOGAF

TOGAF® Version 9 - Ein Pocket Guide

Author: The Open Group

Publisher: Van Haren

ISBN: 9087535813

Category: Education

Page: 178

View: 7762

TOGAF® stellt ein offenes, branchenübergreifend vereinbartes Framework sowie eine Methode fürs Management von Unternehmensarchitekturen bereit. Dieses Taschenbuch basiert auf TOGAF Version 9 Enterprise Edition. Es bietet eine kurze und prägnante Einführung in TOGAF Version 9 und basiert auf der Spezifikation von TOGAF 9 und ergänzenden Beiträgen von Mitgliedern von The Open Group Architecture Forum. Zielgruppe dieses Dokuments: Unternehmensarchitekten, insbesondere Geschäfts-, Daten- und IT-Architekten, Systemarchitekten oder Lösungsarchitekten sowie Führungskräfte, die sich mit TOGAF vertraut machen möchten. Es werden keine Vorkenntnisse über die Unternehmensarchitektur vorausgesetzt. Behandelte Themen: Allgemeiner Überblick über TOGAF, die Unternehmensarchitektur sowie über die Inhalte und wichtigsten Konzepte von TOGAF; Einführung in die Methode zur Architekturentwicklung (Architecture Development Method, ADM), die TOGAF für die Entwicklung von Unternehmensarchitekturen Bereitstellt; Überblick über die wichtigsten Arbeitstechniken und -ergebnisse des ADM-Zyklus; Überblick über die Richtlinien zur Anpassung der ADM; Einführung in das Architecture Content Framework, einem strukturierten Metamodell für Architektur-Artefakte; Einführung in das Enterprise Continuum, einem übergreifenden Konzept, das zusammen mit der ADM zur Entwicklung einer Unternehmensarchitektur verwendet werden kann; Einführung in die TOGAF-Referenzmodelle, einschließlich TOGAF-Basisarchitektur und Integrated Information Infrastructure Reference Model (III-RM); Einführung in das Architecture Capability Framework, einer Sammlung von Ressourcen und Elementen, die für den Aufbau und Betrieb einer Architekturfunktion innerhalb eines Unternehmens bereitstehen; Übersicht über die Unterschiede und Neuerungen von TOGAF 9 im Vergleich zu TOGAF 8.1.1.

Praxishandbuch BPMN

Mit Einführung in CMMN und DMN

Author: Jakob Freund,Bernd Rücker

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446450785

Category: Computers

Page: 302

View: 3188

In diesem Praxisbuch lernen Sie alles kennen, was Sie für den erfolgreichen Einsatz der BPMN in Ihren Projekten wissen müssen. Ausführlich stellen die Autoren die Kern-Elemente der Notation sowie die grundlegenden Modellierungsprinzipien vor. Doch alleine damit ist es noch nicht getan, denn obwohl die BPMN auf den ersten Blick so einfach aussieht, verbergen sich in der Anwendung doch einige Fallstricke. Daher zeigen die Autoren einerseits, worauf es bei der fachlichen Prozessmodellierung ankommt, und gehen andererseits auf die Perspektive der Prozessautomatisierung ein. Und natürlich kommt auch die Zusammenführung von fachlichen und technischen Modellen, das so genannte Business-IT-Alignment, nicht zu kurz. Das alles wird Ihnen mithilfe von Fallbeispielen anschaulich vermittelt. Best Practices, Modellierungskonventionen/Guidelines und "Dos and Don'ts" bieten Ihnen konkrete Hilfestellung für den Einsatz der BPMN in der Praxis.

Microservices

Konzeption und Design

Author: Sam Newman

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3958450830

Category: Computers

Page: 312

View: 867

Feingranulare Systeme mit Microservices aufbauen Design, Entwicklung, Deployment, Testen und Monitoring Sicherheitsaspekte, Authentifizierung und Autorisierung Verteilte Systeme haben sich in den letzten Jahren stark verändert: Große monolithische Architekturen werden zunehmend in viele kleine, eigenständige Microservices aufgespalten. Aber die Entwicklung solcher Systeme bringt Herausforderungen ganz eigener Art mit sich. Dieses Buch richtet sich an Softwareentwickler, die sich über die zielführenden Aspekte von Microservice-Systemen wie Design, Entwicklung, Testen, Deployment und Monitoring informieren möchten. Sam Newman veranschaulicht und konkretisiert seine ganzheitliche Betrachtung der grundlegenden Konzepte von Microservice-Architekturen anhand zahlreicher praktischer Beispiele und Ratschläge. Er geht auf die Themen ein, mit denen sich Systemarchitekten und Administratoren bei der Einrichtung, Verwaltung und Entwicklung dieser Architekturen in jedem Fall auseinandersetzen müssen. Aus dem Inhalt: Vorteile von Microservices Gestaltung von Services Ausrichtung der Systemarchitektur an der Organisationsstruktur Möglichkeiten zur Integration von Services Schrittweise Aufspaltung einer monolithischen Codebasis Deployment einzelner Microservices mittels Continuous Integration Testen und Monitoring verteilter Systeme Sicherheitsaspekte Authentifizierung und Autorisierung zwischen Benutzer und Service bzw. zwischen Services untereinander Skalierung von Microservice-Architekturen »Microservice-Architekturen besitzen viele interessante Eigenschaften, allerdings sind bei der Umstellung so einige Fallstricke zu beachten. Dieses Buch wird Ihnen helfen herauszufinden, ob Microservices für Ihre Zwecke geeignet sind und zeigt Ihnen, wie Sie die Fallstricke umgehen können.« Martin Fowler, Chief Scientist, ThoughtWorks

Corporate Data Quality

Voraussetzung erfolgreicher Geschäftsmodelle

Author: Boris Otto,Hubert Österle

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662468069

Category: Business & Economics

Page: 205

View: 2741

Daten sind die strategische Ressource des 21. Jahrhunderts. Es findet kein Geschäftsprozess, keine Kommunikation zwischen Geschäftspartnern, keine Wertschöpfung statt, ohne dass die involvierten Personen, Maschinen und IT-Systeme Daten nutzen, erzeugen oder verändern. Trends wie die Digitalisierung, Industrie 4.0 und Social Media tragen ebenfalls dazu bei, dass Datenmanagement zu einer Kernkompetenz für erfolgreiche Unternehmen dieser Zeit geworden ist. Damit Daten ihren ganzen Wert entfalten können, müssen sie stets in angemessener Qualität zur Verfügung stehen. Dies gilt besonders für Stammdaten, die zentralen Geschäftsobjekte eines Unternehmens. Dieses Buch zeigt einen ganzheitlichen Ansatz zum qualitätsbewussten Management von Stammdaten auf und richtet sich damit sowohl an Praktiker als auch an die Wissenschaft. Das „Framework für Stammdatenqualitätsmanagement“ wurde im Rahmen des „Competence Center Corporate Data Quality“ der Universität St. Gallen seit dem Jahr 2006 gemeinsam mit Unternehmen aus unterschiedlichen Industrien in zahlreichen praktischen Anwendungen entwickelt und verbessert. Neben den theoretischen Grundlagen räumt das Buch der praktischen Sicht mit 10 Fallstudien großen Raum ein, die erfolgreich durchgeführte Datenqualitätsprojekte praxisnah aufbereiten. Schließlich führt das Buch noch Methoden und Werkzeuge für das Datenqualitätsmanagement auf, die (Stamm-)datenmanager bei Projekten im eigenen betrieblichen Umfeld unterstützen können.

Use Cases effektiv erstellen

Author: Alistair Cockburn

Publisher: mitp Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 9783826617966

Category: Prozessmanagement - Unterstützungssystem Informatik - Transaktionsverarbeitung - Client-Server-Konzept - Anwendungssoftware - Softwareentwicklung

Page: 314

View: 7386

Alistair Cockburn beschreibt ausführlich, was Uses Cases sind, welche Bestandteile hineingehören und wie man sie strukturieren sollte. Besonders nützlich sind seine Erörterungen, wie man mit großen Mengen von Use Cases umgeht. Im zweiten Teil seines Buchs geht Cockburn auf verschiedene praktische Probleme ein. Es geht um Fragen wie "Woran erkennen wir, dass wir fertig sind?" oder "Wie fügen sich Use Cases in den Gesamtprozess ein?". Im dritten Teil werden die wichtigsten Themen noch einmal als knappe Referenz zusammengefasst.

Nachhaltigkeitscontrolling

Strategien, Ziele, Umsetzung

Author: Bernhard Colsman

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658094370

Category: Business & Economics

Page: 142

View: 4227

So gelingt das nachhaltige Wirtschaften: Dieses Buch bietet Entscheidern eine praxisorientierte Einführung in die Konzepte und Methoden. Schritt für Schritt wird erläutert, wie die Nachhaltigkeitsstrategie in Unternehmen integriert wird und mit welchen Instrumenten das Controlling diesen Prozess begleitet. Die verschiedenen Controlling-Werkzeuge werden im Detail thematisiert, ebenso wie besondere Herausforderungen und mögliche Lösungswege. Praxisbeispiele und eine Fallstudie machen dieses Buch zu einem wertvollen Ratgeber bei der Umsetzung eines nachhaltigen Managements. Die 2. Auflage wurde um zahlreiche Beispiele aus der Praxis erweitert.

BPM Best Practice

Wie führende Unternehmen ihre Geschäftsprozesse managen

Author: Ayelt Komus

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783642167256

Category: Business & Economics

Page: 236

View: 7997

Wie managen führende Unternehmen ihre Geschäftsprozesse? Was sind die Grundlagen des Erfolgs? Basierend auf einer Untersuchung der Business-Process-Management-Praktiken (BPM) in 17 Unternehmen zeigt das Buch, wie in Best-Practice-Unternehmen Organisation und IT-Systeme optimal aufeinander abgestimmt werden, um die Kundenorientierung zu steigern, Kosten zu senken sowie Flexibilität und Qualität zu verbessern. Der Band enthält eine Analyse der Erfolgsmuster, wichtige Umsetzungshinweise sowie einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen des BPM.

Egal, was du denkst, denk das Gegenteil

Author: Paul Arden

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 9783431037289

Category: Self-Help

Page: 144

View: 2429

Dieses Buch beweist, dass es richtig ist, falsche Entscheidungen zu treffen. Es zeigt, wie riskant es ist, immer auf Nummer sicher zu gehen. Und warum es oft vernünftig ist, unvernünftig zu sein.

Permanent vernetzt

Zur Theorie und Geschichte der Mediatisierung

Author: Thomas Steinmaurer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658045116

Category: Social Science

Page: 403

View: 3487

Die Technologien der digitalen Kommunikation und mobilen Vernetzung durchdringen in einem hohen Ausmaß unseren Alltag. Gleichermaßen subtil wie nachhaltig eroberten sie im Verlauf der Technisierung die unterschiedlichen Lebensbereiche und erlauben uns heute zeitlich permanenten und ubiquitären Zugang zu den globalen Netzwerken der Kommunikation. Diese Publikation nimmt sowohl theoretische Konzepte wie historische Entwicklungslinien in den Blick. In Fortführung und Weiterentwicklung des Projekts zu den „Tele-Visionen“, das sich mit der Verbreitung und den Aneignungsformen des Fernsehens auseinandersetzte, widmet sich diese Arbeit nunmehr der Frage des Umgangs der Menschen mit mobilen Technologien der Konnektivität und den daraus erwachsenden Konsequenzen für Individuum wie Gesellschaft. D

Refactoring to patterns

Author: Joshua Kerievsky

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 9783827322623

Category: Software patterns

Page: 384

View: 9272

PHP kurz & gut

Author: Sebastian Bergmann,Rasmus Lerdorf

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3868997180

Category: Computers

Page: 208

View: 8032

PHP - kurz & gut, der nützliche Klassiker im praktischen Taschenbuchformat, deckt in der dritten Auflage jetzt PHP 5 ab. Für die Neuauflage wurde die von Rasmus Lerdorf geschriebene Referenz von den PHP-Experten Garvin Hicking und Sebastian Bergmann überarbeitet, aktualisiert und noch einmal deutlich erweitert. Das Buch enthält eine knappe Einführung in Syntax und Struktur von PHP sowie eine Schnellreferenz für die gebräuchlichsten Funktionen von PHP 5. Im Referenzteil sind die PHP-Funktionen thematisch angeordnet und zusätzlich mit einem alphabetischen Index versehen worden, so dass Sie jetzt noch effektiver mit dem Bändchen arbeiten können. Kompakt, übersichtlich und auf den Punkt gebracht: PHP - kurz & gut bietet auch in der dritten Auflage den komprimierten Überblick über die beliebte Skriptsprache, den Sie von einem Band aus O'Reillys Taschenbibliothek erwarten.

Von der Unternehmensarchitektur zur IT-Governance

Bausteine für ein wirksames IT-Management

Author: Klaus D. Niemann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783528058562

Category: Computers

Page: 234

View: 2686

IT-Governance als Schlagwort genügt nicht. Das Buch zeigt, wie dieses Ziel erreicht wird. Der Schlüssel ist die erfolgreiche Realisierung einer Unternehmensarchitektur. So kann die IT-Governance wirksam greifen. In der Unternehmensarchitektur sind Geschäft, IT-Anwendungen und IT-Infrastruktur eng miteinander verzahnt, auswertbar gemacht und mit Kennzahlen versehen. Die Unternehmensarchitektur wird so zum entscheidenden Management-Informationssystem für den CIO. Mit der zielgerichteten Analyse der Architektur (Ist/Soll) wird der Weg zur konkreten IT-Bebauungsplanung und zum kosteneffizienten und nutzbringenden Einsatz der IT transparent und verständlich. Profitieren Sie von der Praxiserfahrung des Autors - erprobte Wege mit klarem Bezug zur Unternehmenspraxis.

Internet und Partizipation

Bottom-up oder Top-down? Politische Beteiligungsmöglichkeiten im Internet

Author: Kathrin Voss

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658010282

Category: Political Science

Page: 348

View: 3805

Mit dem Internet wurde schon früh die Vision einer partizipativen Gesellschaft verbunden, die Vorstellung, das neue Medium würde zu politisch besser informierten Bürgern und zu mehr Beteiligung der Bürger am politischen Prozess führen. Doch ist das so? Wer beteiligt sich an E-Partizipationsangeboten? Lassen sich Menschen online mobilisieren? Welchen Einfluss haben die neuen Online-Tools auf die politische Kommunikation, politische Entscheidungen und das politische System selbst? Dieser Band behandelt diese Fragen aus unterschiedlichen Perspektiven, sowohl von der zivilgesellschaftlichen Seite, also bottom-up, als auch von Seiten der Politik, also top-down. Enthalten sind Beiträge von WissenschaftlerInnen und VertreterInnen aus der Praxis, zivilgesellschaftlichen Organisationen, der Politik und den Medien.

Architektur integrierter Informationssysteme

Grundlagen der Unternehmensmodellierung

Author: August-Wilhelm Scheer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642973337

Category: Business & Economics

Page: 212

View: 6674

An der Realisierung integrierter Informationssysteme sind verschiedene Partner aus Fachabteilungen, Informatik sowie externe Berater und Hersteller beteiligt. Sie benötigen klare Regeln und Abgrenzungen, nach denen sie ihre Teilaufgaben bearbeiten können, damit ein schlüssiges Gesamtprojekt entsteht. In einer Architektur muß deshalb festgelegt werden, aus welchen Komponenten ein Informationssystem besteht und mit Hilfe welcher Methoden es beschrieben werden soll. Während früher lediglich einzelne Beschreibungssichten wie Funktionsdarstellung oder Datenmodelle dominierten, wird in diesem Buch eine Architektur erarbeitet, in der Funktions-, Organisations- und Datensicht eines Informationssystems über die Entwicklungsphasen Fachkonzept, DV-Konzept und Implementierung gleichgewichtig behandelt werden. Die entwickelte ARIS-Architektur wird als Informationsmodell mit Hilfe des Entity-Relationship-Ansatzes konkret beschrieben. Dieses Informationsmodell ist Grundlage eines systematischen und rationellen Methodeneinsatzes bei der Entwicklung von Informationssystemen. Weiter ist es die Basis eines Repositories, in dem die anwendungsbezogenen Daten-, Organisations- und Funktionsmodelle eines Unternehmens gespeichert werden. Wesentliche Eigenschaft der ARIS-Architektur ist dabei, daß die unterschiedlichen Sichten nicht nur isoliert betrachtet werden, sondern in einer Steuerungssicht auch ihre Beziehungen untereinander abgebildet werden. Dadurch können aktuelle Entwicklungen wie verteilte Datenbanken oder objektorientierte Ansätze in die Architektur eingeordnet werden.

Groovy im Einsatz

Author: Dierk König

Publisher: N.A

ISBN: 9783446412385

Category: Computer Sciences

Page: 597

View: 4701

Das Zweite - kompakt

Querschnittsbereiche - GK 2

Author: Klaus-Peter W. Schaps,Oliver Kessler,Ulrich Fetzner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540463585

Category: Medical

Page: 405

View: 1620

Keine Panik vor dem "Hammerexamen"! Zur effizienten Vorbereitung auf das 2. Staatsexamen gibt es jetzt die neue Prüfungsrepetitorienreihe aus dem Hause Springer. Studenten schrieben für Studenten - knapp, einprägsam, studenten- und prüfungsgerecht. Jedes von Studenten verfasste Kapitel wurde von Fachärzten gegengelesen und korrigiert. Gemeinsam entwickelten sie die ausgefeilte, anschauliche Didaktik. Alle Grundlagen sind knapp formuliert, alle Inhalte auf dem Stand des neuen GK (2). Alle Krankheitsbilder finden sich in Band I-VIII, alle Gesundheitsstörungen inkl. Differenzialdiagnosen und Wiederholung der Diagnostik und Therapie in Band IX.