London Underground by Design

Author: Mark Ovenden

Publisher: Particular Books

ISBN: 9781846144172

Category: Subways

Page: 288

View: 1797

A beautifully illustrated and comprehensive history of one of the world's most celebrated design achievements, and of the visionaries who brought it to life. Since its establishment 150 years ago as the world's first urban subway, the London Underground has continuously set a benchmark for design that has influenced transit systems from New York to Tokyo, Moscow to Paris and beyond. London Underground by Design is the first meticulous study of every aspect of that feat. Beginning in the pioneering Victorian age, Mark Ovenden charts the evolution of architecture, branding, typeface, map design, interior and textile styles, posters, signage and graphic design and how these came together to shape not just the Underground's identity, but the character of London itself. This is the story of celebrated designers - from Frank Pick, the guru who conceptualised the modern Tube's look under the 'design fit for purpose' mantra, to Harry Beck, Tube diagram creator, and from Marion Dorn, one of the twentieth century's leading textile designers, to Edward Johnston, creator of the distinctive font that bears his name, as well as Leslie Green, designer of central London's distinctive ruby-red tiled stations, and the Design Research Unit's head, Misha Black, who in the 1960s rebranded British Railways and created the Victoria line's distinctive style, and Sir Norman Foster, architect of Canary Wharf station. Rich with hundreds of illustrations, some never before seen, London Underground by Design shows that design is not just about aesthetic pleasure, but is crucial to how we get around.

Ein Wispern unter Baker Street

Roman

Author: Ben Aaronovitch

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 342341832X

Category: Fiction

Page: 400

View: 7246

Mord und Magie im Londoner Untergrund Es ist ja nicht so, dass Peter Grant, Zauberer in Ausbildung und Police Constable, nichts für das Pauken von Lateinvokabeln übrighätte – bestimmt nicht! Aber es ist doch immer wieder schön, wenn zur Abwechslung auch mal reelle Polizeiarbeit gefragt ist. Ein Unbekannter wird im U-Bahn-Tunnel nahe der Station Baker Street tot aufgefunden – erstochen, und es deutet alles auf die Anwesenheit von Magie hin. Ein Fall für Peter! Der unbekannte Tote stellt sich als amerikanischer Kunststudent und Sohn eines US-Senators heraus und ehe man »internationale Verwicklungen« sagen kann, hat Peter bereits die FBI-Agentin Kimberley Reynolds mitsamt ihren felsenfesten religiösen Überzeugungen am Hals. Dabei gestalten sich seine Ermittlungen auch so schon gruselig genug, denn in vergessenen Flüssen und viktorianischen Abwasserkanälen hört er ein Wispern von alten Künsten und gequälten Geistern…

Ich treffe dich zwischen den Zeilen

Roman

Author: Stephanie Butland

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426442884

Category: Fiction

Page: 320

View: 6295

Ein Buch, das einen so schnell nicht mehr loslässt: Stephanie Butlands herzergreifender Roman erzählt vom Wunder der Liebe und von der heilenden Kraft der Literatur. Mit Piercings und tiefschwarz gefärbten Haaren versucht Loveday, die Welt von sich fern zu halten. Sie ist ein wahrer Büchernarr, umgibt sich lieber mit Literatur als mit Menschen und trägt die Anfangssätze ihrer Lieblingsromane als Tattoos auf dem Körper. Wirklich wohl fühlt sie sich nur in Archies Antiquariat. Der alte Mann hat ihr nicht nur einen Job gegeben, er akzeptiert sie vor allem, ohne Fragen zu stellen. Als Loveday Nathan kennenlernt, scheint ihre Welt heller zu werden: Er nimmt sie mit zu einem Poetry-Slam, und die Gedichte öffnen beiden einen Weg, sich die Dinge mitzuteilen, für die ihnen sonst die Worte fehlen. Zwischen den beiden entwickelt sich eine zarte Liebe. Doch dann werden im Antiquariat Bücher für Loveday abgegeben, die sie zurück in ihre Kindheit führen und schmerzhafte Erinnerungen an eine Familientragödie wecken, die sie nur zu gerne weiter verdrängt hätte. Kann sie mit Archies und Nathans Hilfe endlich mit der Vergangenheit Frieden schließen und über die Ereignisse hinwegkommen, die ihr Leben so sehr erschüttert haben? Ein wunderschöner Roman über Familie, Liebe, Verlust und Vergangenheitsbewältigung mithilfe der besonderen Kraft der Literatur.

Italien in vollen Zügen

Author: Tim Parks

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3888979870

Category: Travel

Page: 320

View: 7956

Tim Parks’ Bücher über Italien sind "so lebendig, so voll mit köstlichen Details, dass sie als würdiger Ersatz für das Wirkliche dienen können" (Los Angeles Times). In diesem äußerst unterhaltsamen Reisebericht zeichnet Tim Parks ein authentisches Portrait italienischer Lebensweise – wie es sich auf Zugfahrten durch das Land erschließt. Ob als Pendler in ratternden Regionalbahnen, beim Kampf mit tückischen Fahrkartenautomaten oder auf der Suche nach dem richtigen Gleis im majestätischen Hauptbahnhof Mailands, immer richtet sich sein literarischer Blick auf Details, auf Besonderheiten. In unvergesslichen Begegnungen mit pedantischen Schaffnern und kauzigen Mitreisenden, mit Priestern und Prostituierten, Schülern und Verliebten fängt Parks ein, was für das italienische Leben so charakteristisch ist: die Obsession für Geschwindigkeit und zugleich der Sinn für lebensfreundliche Entschleunigung; die großartigen Baudenkmäler und ihre fast schon gezielte Vernachlässigung; und die unsterbliche Begeisterung für ein gutes Argument und den perfekten Cappuccino. "Italien in vollen Zügen" erzählt auch, wie die Eisenbahn dazu beigetragen hat, Italien als Staat zu konstituieren, und wie ihre Entwicklung das Bewusstsein Italiens von sich selbst reflektiert – von Garibaldi zu Mussolini zu Berlusconi und darüber hinaus.

Wege zu einem neuen Baustil ; "Und der Bau wird Mensch"

acht Vorträge, gehalten in Berlin und Dornach zwischen dem 12. Dezember 1911 und dem 26. Juli 1914 ; Anhang notizen von zwei vorträgen in München und Stuttgart am 7. und 30. März 1914, Dornach, 31. Dezember 1923 und 1. Januar 1924 (Auszüge) sowie zwei aufsätze aus dem jahre 1924

Author: Rudolf Steiner,Hella Wiesberger,G. A. Balastèr

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Religion

Page: 256

View: 9848

Atlas Obscura

Entdeckungsreisen zu den verborgenen Wundern der Welt

Author: Joshua Foer,Ella Morton,Dylan Thuras

Publisher: Mosaik Verlag

ISBN: 3641207118

Category: Social Science

Page: 480

View: 6484

Der außergewöhnlichste Reiseführer der Welt Der Atlas Obscura sieht nur auf den ersten Blick aus wie ein Reiseführer. Es ist vor allem ein Buch zum Lesen und Träumen – eine Wunderkammer voller unerwarteter, bizarrer und mysteriöser Orte, die gleichermaßen Wunderlust und Wanderlust hervorrufen. Jede einzelne Seite dieses außergewöhnlichen Buchs erweitert unseren Horizont und zeigt uns, wie wunderbar und schräg die Welt in Wirklichkeit ist. Fesselnde Texte, hunderte von fantastischen Fotos, überraschende Fakten und Karten für jede Region des Globus machen es nahezu unmöglich, nicht gleich die nächste Seite aufzuschlagen und weiterzuschmökern! Eine erstaunliche Liebeserklärung an die Welt, in der wir leben.

Niemalsland

Roman

Author: Neil Gaiman

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732532747

Category: Fiction

Page: 432

View: 7256

Richard Mayhew führt ein unaufgeregtes Leben in London, bis ihm eines Tages ein verletztes Mädchen direkt vor die Füße fällt und ihn um Hilfe bittet. Richard willigt ein und gerät dadurch in ein Abenteuer, das er sich in seinen Träumen nicht hätte vorstellen können. Denn Door ist kein gewöhnliches Mädchen, sondern gehört zum verborgenen Reich von "Unter-London". Mit ihr landet Richard in einer Welt, die weit seltsamer und gefährlicher ist, als alles, was er vorher kannte.

Grafikdesign. Das Ideenbuch

Inspiration von 50 Meistern ihres Fachs

Author: Steven Heller,Gail Anderson

Publisher: Stiebner Verlag GmbH

ISBN: 3830714351

Category: Architecture

Page: 128

View: 2895

Gutes Grafikdesign basiert neben eigenen Ideen und Kreativität auf Schlüsselelementen, die durchaus erlernt und trainiert werden können. Hierfür analysieren Steven Heller und Gail Anderson herausragende Arbeiten der weltweit renommiertesten Gestalter mit: Von Michael Bierut, Jan Tschichold, Anton Stankowski, Neville Brody und Jessica Hische über Fons Hickmann, Paul Rand und Stefan Sagmeister bis hin zu Seymour Chwast, Otl Aicher, Paul Sahre und Christopher Niemann – erstklassige Projekte von fünfzig Kreativen werden hinsichtlich Kreativität und Techniken beleuchtet. Wie lassen sich Informationen klarer visualisieren? Wie können Lösungen emotional aufgeladen werden? Schließlich bringen die Autoren Handwerk und Konzeption zusammen, erklären, wie sich die Form auf unterschiedliche Art und Weise um den Content schmiegen kann – humorvoll, typografisch oder aber mit dem Spiel von Perspektiven. Last, but not least widmet sich ein ausführliches Kapitel dem Storytelling. Ein umfassendes Arbeitsbuch also, das gerade Newcomer bestens durch ihre Ausbildung begleiten wird.

Johnston and Gill

Very British Types

Author: Mark Ovenden

Publisher: Lund Humphries

ISBN: 9781848221765

Category:

Page: 176

View: 8481

With the support of the visionary Frank Pick at the London Underground, Edward Johnston (1872-1944) and Eric Gill (1882-1940) unwittingly developed two of the world's most enduring typefaces Johnston still stands as London's primary 'wayfinding' lettering, while Gill Sans is the type of choice within many public and private organizations across the UK today. Exploring for the first time the evolution and adoption of both the Johnston and Gill typefaces, this unique publication shows how each has had a profound impact on Britain's visual language. Tracing the story of each typeface from inception to the present day, Mark Ovenden skilfully draws together a complex history that incorporates numerous strands including Johnston and Gill's friendship and collaboration, the myriad of revisions to both designs and their enduring appeal among a range of clients over the last one hundred years. Including rarely seen imagery, this fascinating publication will be invaluable to specialists and enthusiasts alike."

Labyrinth

A Journey Through London's Underground by Mark Wallinger

Author: Louise Coysh

Publisher: Art / Books

ISBN: 1908970162

Category: Art

Page: 320

View: 3520

London's underground railways are an expression of the spread and diversity of the most international of capitals. Indeed, for many Londoners, the subterranean network is the very essence of the city, its arteries carrying the pulse of urban life from the heart of the metropolis out to its farthest extremities and beyond. How to capture that breadth in one work of art? How to celebrate a single system while also reflecting the millions of lives that it transports every day? That was the challenge facing Turner Prize-winning artist Mark Wallinger. His response was to create a vast, permanent work of public art across the entire network, layered with rich cultural and historical references. In each of the Underground's 270 stations, he placed a uniquely designed labyrinth, an ancient symbol representing spiritual and imaginative voyages akin to the countless circuitous journeys made on the Tube. Designed by the award-winning studio Rose, Labyrinth: A Journey Through London's Underground by Mark Wallinger is a compelling record of this extraordinary project. But more than that, it is also a vivid celebration of the London Underground and of London itself. Striking photographs of all the labyrinths in situ reveal the diverse face and fabric of the network and its users, while fascinating 'I-never-knew-that' facts about each station and their surrounds bring surprising perspectives to the daily commute. Transport historian Christian Wolmar tells the story of the emergence and development of London's subterranean rail network and the important role it has played in shaping the metropolis and those who live in it. Novelist Will Self responds to Wallinger's piece with a personal reflection that takes us into the depths of memory and through the disorientating effects of urban life; while writer and academic Marina Warner, in conversation with the artist, explores the historical and mythological significance of the labyrinth and places the project in the context of Wallinger's practice. Much more than a document of the creation of a work of art, this book is also a unique portrait of a system that keeps London going, the very lifeblood upon which it depends and thrives.

Man Ray 1890-1976

Author: Katherine Ware,André Breton

Publisher: N.A

ISBN: 9783836540872

Category:

Page: 191

View: 7816

Und die Eselin sah den Engel

Roman

Author: Nick Cave

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641146240

Category: Fiction

Page: 336

View: 8560

Gott hab ihn selig Euchrid Eucrow ist das Produkt mehrerer Generationen von Inzucht. Seine Mutter ist eine Säuferin und sein Vater ein wortkarger Fallensteller. Wortlos wächst er in einem fundamentalistischen Südstaatenkaff auf, welches von einer eigenartigen Sekte und vom Anbau von Zuckerrohr lebt. Euchrid wird von den Städtern gejagt und misshandelt. Nur die Hobos des Ortes stehen noch unter ihm. Getrieben von sozialer Isolation, flüchtet er sich in Wahnvorstellungen und kreiert seine eigene Welt.

Collage City

Author: Colin Rowe,Fred Koetter

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 9783764356088

Category: Architecture

Page: 290

View: 9280

«Collage City» ist eine Kritik der modernen Architektur und zugleich der Aufruf, Theorie und Praxis von Planung und Städtebau zu überdenken. Colin Rowe und Fred Koetter erklären die moderne Architektur als Heilsbotschaft und den modernen Städtebau als Versuch, eine Idealvorstellung von totaler Ordnung zu verwirklichen.

London by Design

The Iconic Transport Designs that Shaped our City

Author: London Transport Museum

Publisher: Random House

ISBN: 1473550041

Category: Architecture

Page: 224

View: 5702

Curated and designed by the experts at The London Transport Museum, this collection showcases London's 100 greatest transport design icons from the past 150 years. From TfL's exclusive Johnston font; Westminster Station's ground breaking architecture; Paolozzi's Tottenham Court Road Station mosaics; the classic S-Stock Underground train; Henry Beck's original tube map, and even Oxford Circus' 'Scramble Crossing', to the Black Cab, and the Routemaster - old and new - London by Design delivers behind-the-scenes analysis of these iconic designs from industry experts, accompanied throughout by beautiful images, drawings, artwork and photography, from the London Transport Museum's archive. This beautiful book is a ideal for any art, architecture or design lover, as well as any passionate Londoner or tourist to our world-famous capital.

Strangeland

Author: Tracey Emin,Sonja Junkers

Publisher: N.A

ISBN: 9783442740659

Category:

Page: 238

View: 5026

Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit

Drei Studien zur Kunstsoziologie

Author: Walter Benjamin

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518734059

Category: Philosophy

Page: 112

View: 2303

Walter Benjamin beschreibt in dem Aufsatz Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit die geschichtlichen, sozialen und ästhetischen Prozesse, die mit der technischen Reproduzierbarkeit des Kunstwerkes zusammenhängen. In die Reihe der kunstsoziologischen Arbeiten Benjamins gehören auch die beiden hier zum ersten Mal in Buchform veröffentlichten Texte: Kleine Geschichte der Photographie (1931) und Eduard Fuchs, der Sammler und der Historiker (1937). Sie erhärten Benjamins Einsichten am Einzelfall.

London Underground Architecture and DesignMap

Author: Blue Crow Media

Publisher: N.A

ISBN: 9781912018666

Category: London (England)

Page: N.A

View: 5005

"Transport design historian and broadcaster Mark Ovenden has curated this unique map of iconic station buildings, classic signage in the Johnston lettering ... and distinctive platform furniture for both the design enthusiast and casual observer alike."--Slipcover.

Erledigt in Paris und London

Author: George Orwell

Publisher: Diogenes Verlag AG

ISBN: 3257602464

Category: Fiction

Page: 288

View: 3598

Nach seiner Demission als Polizeioffizier in Burma landet Orwell 1933 in den Slums: bei den Arbeitslosen, Asozialen in Paris, wo er sich als Küchenhilfe in einem Luxusrestaurant verdingt; bei den Pennern von London, mit denen er durch die Gossen und Asyle pilgert. Der unsentimentale, erschütternde Bericht eines Betroffenen.

Wie man die Zeit anhält

Roman

Author: Matt Haig

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423433841

Category: Fiction

Page: 352

View: 2370

Wenn Liebe die Zeit besiegt. Keiner lehrt Geschichte so lebendig wie er ? und das hat einen guten Grund: Tom Hazard, Geschichtslehrer und verschrobener Einzelgänger, sieht aus wie 40, ist aber in Wirklichkeit über 400 Jahre alt. Er hat die Elisabethanische Ära in England, die Expeditionen von Captain Cook in der Südsee, die Literaten und Jazzmusiker der Roaring Twenties in Paris erlebt und alle acht Jahre eine neue Identität angenommen. Eines war er über die Jahrhunderte hinweg immer: einsam. Denn die Nähe zu anderen Menschen wäre höchst gefährlich gewesen. Jetzt aber tritt Camille in sein Leben. Und damit verändert sich alles.