Klassische Elektrodynamik

Author: John David Jackson

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 311033447X

Category: Science

Page: 957

View: 6068

The German translation of this classic of theoretical physics is now available in a further revised edition. This renders theoretical electrodynamics even more comprehensible than before. Unique to this textbook of electrodynamics are the incomparably large number of calculated examples and special cases and the many exercises at the end of each chapter.

Einführung in die klassische Elektrodynamik

Author: Johannes Fischer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 364291537X

Category: Science

Page: 200

View: 3694

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Elektrodynamik

Author: Dietmar Petrascheck,Franz Schwabl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662481804

Category: Science

Page: 626

View: 4988

Mit diesem Werk wird die bekannte Lehrbuchreihe von Franz Schwabl um einen weiteren Band ergänzt. In diesem Band finden Sie eine präzise Einführung in die Elektrodynamik für Physiker - ergänzt um einen umfangreichen mathematischen Anhang, der das Lösen von Übungsaufgaben erleichtert. Die Elektrodynamik ist eine klassische Feldtheorie. Sie basiert auf den mikroskopischen Maxwell-Gleichungen und ist invariant unter der Lorentz-Transformation, dem Ausgangspunkt der speziellen Relativitätstheorie. In Materie sind die Maxwell-Gleichungen durch Materialgleichungen zu ergänzen. Durch diese Ergänzungen erhält man ein weit gestreutes Anwendungsgebiet, das Elektro- und Magnetostatik, quasistationäre Vorgänge und elektromagnetische Wellen umfasst. In allen diesen Bereichen sind Bezüge zur Festkörperphysik gegeben, auf die die Autoren dieses Buches eingehen. Extra hingewiesen wird auch auf die dynamische Theorie der Röntgenstreuung, die im Kontext der Elektrodynamik sonst eher selten thematisiert wird. Die vorliegende zweite Auflage wurde überarbeitet und korrigiert. Aus dem Inhalt: Die Maxwellschen Feldgleichungen – Ruhende Ladungsverteilungen mit Leitern – Randwertprobleme in der Elektrostatik – Magnetostatik im Vakuum - Elektromagnetische Vorgänge in Materie – Elektrostatik in Materie – Magnetostatik in Materie – Felder von bewegten Ladungen – Quasistationäre Ströme – Elektromagnetische Wellen – Rö ntgenstreuung – Spezielle Relativitätstheorie – Relativistische Mechanik

Elektrodynamik

Lehrbuch zur Theoretischen Physik II

Author: Torsten Fließbach

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3827430364

Category: Science

Page: 375

View: 2864

Dieses Lehrbuch gibt eine Einführung in die Elektrodynamik, wie sie an der Universität im Zyklus "Theoretische Physik" angeboten wird. Besonderen Wert hat der Autor auf eine gut lesbare, verständliche und überschaubare Darstellung gelegt. Die einzelnen Schritte sind so ausführlich dargestellt, dass der Leser sie ohne größere Schwierigkeiten nachvollziehen kann. Der vorbereitende Teil I stellt die für das Folgende benötigten mathematischen Hilfsmittel in kompakter Form zusammen. Es schließen sich die Behandlung der Elektrostatik (Teil II) und der Magnetostatik (Teil III) an. Dabei werden ausgehend von experimentellen Befunden die Feldgleichungen motiviert und die verschiedenen Methoden zu ihrer Lösung ausführlich diskutiert. Hierauf aufbauend behandelt der Teil IV die Maxwellsche Theorie, die die Kopplung von elektrischen und magnetischen Feldern im zeitabhängigen Fall beschreibt. Die Eigenschaften der Maxwellgleichungen werden untersucht, insbesondere die allgemeine Lösung und das Verhalten unter Lorentztransformationen sowie die Lagrangeformulierung. Der Teil V befasst sich mit Anwendungen wie beispielsweise den Hohlraumwellen, der Strahlung beschleunigter Ladungen, der Streuung von Licht an Elektronen und dem Schwingkreis. Teil VI beginnt mit der Aufstellung der mikroskopischen Maxwellgleichungen in Materie, und zwar unter dem Gesichtspunkt der Reaktion der Materie auf zusätzliche elektromagnetische Felder. Auf der Grundlage der makroskopischen Maxwellgleichungen wird danach die Ausbreitung elektromagnetischer Wellen in Materie untersucht. Im Teil VII sind die grundlegenden Prinzipien der Optik an einer Stelle zusammengeführt und abgerundet dargestellt. Fließbachs Lehrbuchreihe zur Theoretischen Physik umfasst die folgenden vier Bände: o Mechanik (Band I) o Elektrodynamik (Band II) o Quantenmechanik (Band III) o Statistische Physik (Band IV) Diese Lehrbuchreihe wird durch das o Arbeitsbuch zur Theoretischen Physik (2. Auflage 2008) von Torsten Fließbach und Hans Walliser ergänzt. Das Arbeitsbuch fasst die zentralen Aussagen der vier Gebiete in kurzen Repetitorien zusammen und präsentiert Musterlösungen zu den in den Lehrbüchern gestellten Aufgaben. Auf dem der Lehrbuchreihe vergleichbaren Niveau bewegt sich Fließbachs Einführung in die Allgemeine Relativitätstheorie, die ebenfalls bei Spektrum Akademischer Verlag erschienen ist (2012 in der 6. Auflage).

Elektrodynamik

Ein Lehrbuch

Author: Johannes Fischer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642807992

Category: Technology & Engineering

Page: 484

View: 2754

Elektrodynamik

Einführung für Physiker und Ingenieure

Author: Rolf Unbehauen,Roland Kröger

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663012204

Category: Science

Page: 413

View: 9896

Vom Universum zu den Elementarteilchen

Eine erste Einführung in die Kosmologie und die fundamentalen Wechselwirkungen

Author: Ulrich Ellwanger

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642157998

Category: Science

Page: 192

View: 5514

In dem Buch werden die größten Rätsel der Physik verständlich dargestellt – von den Grundlagen der modernen Elementarteilchenphysik und Kosmologie bis zur Stringtheorie und aktuellen Forschungsfragen. Enthalten sind Einführungen in die spezielle und allgemeine Relativitätstheorie, die klassische und Quanten-Feldtheorie, wesentliche Aspekte werden anhand einfacher Berechnungen verständlich gemacht. Dafür werden keine höheren Mathematik- oder Physik-Kenntnisse vorausgesetzt. Das Buch ist auch für Abiturienten und Studienanfänger geeignet.

Repetitorium Theoretische Physik

Author: Armin Wachter,Henning Hoeber

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662097559

Category: Science

Page: 548

View: 7126

Das Repetitorium Theoretische Physik enthält den kanonischen Lehrstoff der Theoretischen Physik, der in den ersten 6 Semestern an deutschen Universitäten gelehrt wird. Zwei junge theoretische Physiker bieten den Prüfungsstoff für Vordiplom, Zwischenprüfung, Diplom und Staatsexamen in prägnanter und argumentativ stringenter Darstellung. Von der klassischen Mechanik über Elektrodynamik, Quantenmechanik und Statistische Physik/Thermodynamik werden alle Themen in einer axiomatisch-deduktiven Darstellung behandelt und durch Übungen mit Lösungen sowie Zusammenfassungen gefestigt. Das Buch eignet sich sowohl als begleitendes Lehrbuch als auch zum Wiederholen und Strukturieren von bereits vertrautem Lehrstoff und überbrückt somit die Kluft zwischen umfangreichen Lehrbüchern und reinen Formelsammlungen. Dieses Repetitorium der Theoretischen Physik wird insbesondere all jene begeistern, die sich in der Prüfungsvorbereitung befinden und den Lehrstoff noch einmal im Zusammenhang durchgehen wollen.

Quantenphysik

Eine Einführung anhand elementarer Experimente

Author: Hans Jörg Leisi

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540270744

Category: Science

Page: 441

View: 6485

Aus den Rezensionen zur 2. Auflage: "Experimente, Experimente, Experimente. Statt sich an der geschichtlichen Entwicklung von Welle-Teilchen-Dualismus, Schrödinger-Gleichung und anderen Meilensteinen der Quantenphysik zu orientieren, stellt Leisi die zu Grunde liegenden Experimente in den Mittelpunkt seines Buches. ... Um es mit den Worten Einsteins zu sagen: Das Buch ist im besten Sinne ‘grundlegend-naturhaft-einfach‘!" (www.buchkatalog.de)

Elektromagnetische Feldtheorie für Ingenieure und Physiker

Author: Günther Lehner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662218593

Category: Technology & Engineering

Page: 572

View: 3564

Behandelt wird die elektromagnetische Feldtheorie. Vermittelt werden die dafür erforderlichen mathematischen Methoden. Die Maxwell'schen Gleichungen werden vorgestellt und erläutert. Es folgen Ausführungen über Elektrostatik, Strömungsprobleme, Magnetostatik, quasistationäre Felder und elektromagnetische Wellen. Das Buch vereinigt Anschaulichkeit mit Strenge der Begriffsbildungen und Ableitungen. Ausblicke auf grundlegende, z.T. noch offene Fragen der Physik bis hin zur Quantenmechanik runden die Darstellung ab. Damit bietet das Werk den Ingenieurstudenten eine solide Basis. Studenten der Physik oder anderer Fachrichtungen sind aber auch angesprochen.

Elektromagnetische Feldtheorie

für Ingenieure und Physiker

Author: Günther Lehner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540294287

Category: Technology & Engineering

Page: 670

View: 4089

Dieses eingeführte, didaktisch hervorragende Lehrbuch vereinigt Anschaulichkeit mit außerordentlicher Genauigkeit in der Begriffsbildung und in den Ableitungen. Vermittelt werden die elektromagnetische Feldtheorie und die dafür erforderlichen mathematischen Methoden. Die Maxwellschen Gleichungen werden vorgestellt und erläutert. Es folgen Ausführungen über Elektrostatik, Strömungsprobleme, Magnetostatik, quasistationäre Felder und elektromagnetische Wellen. Der Autor behandelt die Anwendung numerischer Methoden wie finite Differenzen, finite Elemente, Randelemente, Ersatzladungsmethoden und Monte-Carlo-Methoden auf feldtheoretische Probleme. Er gibt Ausblicke auf grundlegende, z.T. noch offene Fragen der Physik bis hin zur Quantenmechanik. Ein Kapitel über die spezielle Relativitätstheorie, mit deren Hilfe sich zahlreiche Probleme der elektromagnetischen Feldtheorie leichter lösen lassen, rundet das Werk ab. In der 6. Auflage wurden Korrekturen durchgeführt. Ein Buch nicht nur für Ingenieurstudenten, sondern auch für Studenten der Physik und anderer Fachrichtungen.

Klassische Physik

Band 2: Elektromagnetismus und Wärme

Author: Hans Jörg Leisi

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034888074

Category: Science

Page: 482

View: 6769

Die Geschichte der Physik

wie es zur Physik bis heute kam

Author: Axel Bruns

Publisher: neobooks

ISBN: 3738019464

Category: Science

Page: 72

View: 3423

Die Menschheit ist immer auf der Suche nach Antworten auf die Frage, wie alles miteinander zusammen hängt, und ob sich dieses jeweils physikalisch auch beweisen läßt. Heute nehme ich Sie auf eine Art Aufflug durch die Geschichte der Physik. Genannt werden auch einige bedeutende Physiker, die die moderne Physik von heute geprägt haben, und ohne diese Physiker die derzeitige Gesellschaft sicher nicht so in der Art existieren würde, wie sie heute ist.

Theoretische Physik 3

Klassische Feldtheorie. Von Elektrodynamik, nicht-Abelschen Eichtheorien und Gravitation

Author: Florian Scheck

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662104342

Category: Science

Page: 281

View: 948

Wandlung von Vakuumenergie elektromagnetischer Nullpunktsoszillationen in klassische mechanische Energie

Author: Claus Wilhelm Turtur

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3941482548

Category:

Page: 137

View: 7863

Ein Perpetuum mobile - das gibt es nicht. Aber bisher wenig beachtete Energiequellen - die gibt es doch. Gemeint sind Energiequellen, die bisher derart wenig erforscht sind, dass die Menschheit noch nicht gelernt hat, sie zu nutzen. Der gr te Teil des Universums besteht aus solcher Energie. Ein Teil davon findet sich in den Nullpunktsoszillationen des Quantenvakuums, also des "leeren" Raumes aus Sicht der Quantenphysik.Schon im Jahre 1891 hat Nikola Tesla vor dem amerikanischen "Institute of Electrical Engineering" ber die Nutzung der Energie des leeren Raumes gesprochen. Bereits die V ter der Quantentheorie in den 1920er und 1930er Jahren konnten die sog. Nullpunktsoszillationen als einen wesentlichen Anteil dieser Energie identifizieren. Trotzdem hat lange Zeit niemand die Nutzung dieser Energie erforscht, obwohl die Menschheit nach Energie geradezu hungert. Erst gegen Ende des 20. Jahrhunderts, also fast 100 Jahre nach Tesla, beginnt die Erkundung dieses schier unersch pflichen Energiereservoirs, welches berdies auch noch den Vorteil hat, bei seiner Nutzung keinerlei Belastung der Umwelt auch nur im geringsten erkennen zu lassen. Dabei ist die Erforschung dieser Energiequelle wichtig und eilig, alleine schon im Interesse unseres Lebensraums, unserer Erde. Der Autor des vorliegenden Buches ist selbst Wissenschaftler (Physiker) und hat eines der wenigen heute diskutierten Verfahren zur Wandlung von Vakuumenergie in klassische mechanische Energie zuerst theoretisch entwickelt und anschlie end experimentell nachgewiesen. Auch wenn bisher im Labor nur eine Leistung von 150 NanoWatt erzielt werden konnte, so ist der Weg zur Nutzung der Vakuumenergie doch erfunden. Der hier dargestellte Weg spielt eine Vorreiterrolle. Er wird im vorliegenden Buch detailliert wissenschaftlich beschrieben und mit anderen bekannten Vorschl gen zu m glichen Verfahren verglichen. Die fundamentale Physik des Prinzips ist nun erkannt. Der n chste Forschungsschritt mu eine Erh hung der erze

Quantenfeldtheorie

Photonen und ihre Deutung

Author: Wilfried Kuhn,Janez Strnad

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322909492

Category: Technology & Engineering

Page: 244

View: 6619

Eine wichtige Fortführung der Quantentheorie und Grundlage für Elementarteilchenphysik und Lasertheorie ist die Quantenfeldtheorie, die von Richard Feynman und anderen Physikern in der Mitte unseres Jahrhunderts entwickelt wurde. Das Gebiet ist heute Standardstoff im Hauptstudium eines jeden Physik-Studenten. Dieses Buch bietet eine leicht lesbare Einführung in dieses interessante, aber begrifflich nicht leichte Gebiet der modernen Physik. Dabei spielt der harmonische Oszillator die Rolle eines methodischen "Leitfossils". Großer Wert wird dabei auf die Erklärung von Experimenten gelegt, da die Theorie üblicherweise als akademisch angesehen wird und die Effekte zahlenmäßig klein sind.