Computerkartographie

Eine Einführung in das Desktop Mapping am PC

Author: Gerold Olbrich,Michael Quick,Jürgen Schweikart

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642975291

Category: Science

Page: 268

View: 3653

Endlich gibt es ein deutschsprachiges Buch, das umfassend die Theorie und Praxis der Computerkartographie darstellt. Es ist verständlich geschrieben, enthält zahlreiche Abbildungen und Beispiele und führt die Leistungsmerkmale gängiger PC-Programme sowie die Bezugsadressen für Koordinatendaten und Software auf.

Kartographie

Author: Peter Kohlstock

Publisher: UTB

ISBN: 3825249190

Category: Science

Page: 243

View: 5733

Peter Kohlstock legt mit diesem Buch eine auf langjähriger Lehrerfahrung basierende Einführung in die Kartographie vor, ausgehend von der Abbildung der Erdoberfläche über die Landesaufnahme, die Kartengestaltung und -herstellung bis zur Kartennutzung. Die insbesondere auch durch zahlreiche, zum Teil farbige Abbildungen sehr anschauliche Darstellung vermittelt die wesentlichen Grundlagen dieses für alle geowissenschaftlichen Studiengänge so wichtigen Fachgebietes als Basis für eine sachverständige Verwendung von Karten unterschiedlichster Form als Informationsquelle und Arbeitsmittel. Für die vierte Auflage wurden Text und Karten umfassend aktualisiert und überarbeitet

Thematische Kartographie

Author: Eduard Imhof,Erich Obst

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783110021226

Category: Cartographie

Page: 360

View: 7641

Kartographische Oberflächen

Interpolation, Analyse, Visualisierung

Author: Wolf-Dieter Rase

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3741233226

Category: Science

Page: 340

View: 7275

Der Text wendet sich an Nutzer von Geo-Informationssystemen, die kontinuierliche Oberflächen aus unregelmäßig verteilten Datenpunkten oder aus Polygonen mit einem aufsummierten Datenwert erzeugen wollen. Die überwiegende Mehrzahl der Anwender wird dafür die gängigen GIS-Pakete nutzen. Das sind vor allem ArcGIS for Desktop mit Erweiterungen oder das Programm Surfer. In anderen Software-Paketen sind ebenfalls Optionen für die Interpolation und Visualisierung von Oberflächen enthalten, auch in Open-Source-Programmen. Viele der Optionen in der freien Software sind mit den hier diskutierten Verfahren identisch. Für die Experten, die noch selbst programmieren und sich damit die Werkzeuge anfertigen, die in den Standardprogrammen fehlen, stellt der Text einige Grundlagen und weiterführende Referenzen zur Verfügung. Für die Visualisierung von 21⁄2D-Oberflächen ist die Wahrscheinlichkeit geringer als bei den Interpolationsmethoden, dass sich Anwender ihre eigene Software schreiben werden. Das Angebot an freier und kommerzieller Computergraphik-Software ist sehr groß, zumindest für die gängigen Visualisierungsverfahren. Für manche Methoden, die etwas weiter von den häufig angewendeten Techniken entfernt sind, ist manchmal die Programmierung eigener Software notwendig, zumindest aber von Brücken für den Übergang zwischen unterschiedlichen Programmen und Datenformaten.

1996

Author: Staatsbibliothek zu Berlin

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110974584

Category: Reference

Page: 419

View: 8437

Diese jährlich erscheinende Bibliographie dokumentiert das internationale kartographische Schrifttum. Jeder Band verzeichnet weit mehr als 2.000 Monographien und Artikel aus etwa 400 Zeitschriften, die von einem internationalen Mitarbeiterstab analysiert werden. Themen sind u.a. die Geschichte der Kartographie, Persönlichkeiten und Institutionen der Kartographie, die Kartenherstellung, Bereiche wie die topographische oder die Atlas-Kartographie, aber auch Blindenkarten, Film- und Bildschirmkarten und die Kartennutzung. Die originalsprachig aufgeführten Titel sind durch ein Autorenregister sowie durch ein englisch-, deutsch- und französischsprachiges Inhaltsverzeichnis zugänglich.

Bibliographia cartographica

internationale Dokumentation des kartographischen Schrifttums

Author: Staatsbibliothek zu Berlin--Preussischer Kulturbesitz

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 311093079X

Category: REFERENCE

Page: 512

View: 2073

Cartographic Relief Presentation

Author: Eduard Imhof

Publisher: ESRI, Inc.

ISBN: 1589480260

Category: Technology & Engineering

Page: 388

View: 5009

"This new edition of Cartographic Relief Presentation was edited for clarity and consistency but preserves Imhof's insightful commentary and analytical style. Color maps, aerial photographs, and instructive illustrations are faithfully reproduced. The book offers guidelines for properly rendering terrain in maps of all types and scales whether drawn by traditional means or with the aid of a computer. Cartographic Relief Presentation was among the essential mapping and graphical design books of the twentieth century. Its continuing relevance for the twenty-first century is assured with this publication."--BOOK JACKET.

Multimedia Cartography

Author: William Cartwright,Michael P Peterson,Georg Gartner

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 366203784X

Category: Computers

Page: 343

View: 6906

Addressed to professional cartographers interested in moving into multimedia mapping, as well as those already involved in this field who wish to discover the approaches that other practitioners have already taken, this book/CD package is equally useful for students and academics in the mapping sciences and related geographic fields wishing to update their knowledge of cartographic design and production.

Map-Based Mobile Services

Theories, Methods and Implementations

Author: Liqiu Meng,Alexander Zipf

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9783540230557

Category: Computers

Page: 260

View: 8984

Divided into three parts - theory, method and implementation, this book starts with a summary of the state-of-the-art in mobile technologies. It also introduces a conceptual framework of mobile cartography with the emphasis on mobile usage context. It is accompanied by a CD-ROM which contains the PDF-Files in colour.

PGM

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Geography

Page: N.A

View: 1343

Vols. 54-57 include section "Kartographischer Monatsbericht von Hermann Haack" (title varies) v. 1-4, 1906-11.

Mustererkennung 1991

13. DAGM-Symposium München, 9.–11. Oktober 1991

Author: Bernd Radig

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662088967

Category: Computers

Page: 586

View: 8612

Selbst – Singularität – Subjektivität

Vom Neuplatonismus zum Deutschen Idealismus

Author: Theo Kobusch,Burkhard Mojsisch,Orrin F. Summerell

Publisher: John Benjamins Publishing

ISBN: 9027275343

Category: Philosophy

Page: 304

View: 3379

This anthology examines stations in the development of Neoplatonist thought between its origins in late antiquity and its modern culmination in the philosophy of German Idealism. Aspects of the latter receive extensive treatment, in contrast to other anthologies on the Neoplatonic tradition. This volume's unique focus lies in its highlighting of the ways in which Neoplatonist thought breaks the conceptual ground for modern notions of subjectivity and self-consciousness. In doing so, it makes a distinctive contribution to the current scholarly discussion of the Neoplatonic roots of German Idealism. This anthology should provoke interest among those interested in the history of philosophy and theology as well as those interested in mysticism.

Kartierte Kolonialgeschichte

Der Kolonialismus in raumbezogenen Medien historischen Lernens – ein Vergleich aktueller europäischer Geschichtsatlanten

Author: Mathias Renz

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647300470

Category: History

Page: 341

View: 829

Koloniale Raum- und Geschichtsbilder werden in aktuellen europäischen Geschichtskarten standortgebunden und unter anderem abhängig von der jeweiligen nationalen „kolonialen Vergangenheit“ transportiert, transformiert und konserviert. Mathias Renz analysiert in diesem Buch 364 Geschichtsatlanten bzw. ca. 3.500 Geschichtskarten, publiziert seit 1990 in 37 europäischen Ländern. Er greift dabei sowohl die Hinwendung zum Verhältnis von Raum und Geschichte (»Spatial turn«) als auch die zunehmende Bedeutung von Visualisierungen als eigene Form der Wissensrepräsentation (»Visual/iconic turn«) auf. Neben kartenmethodischen Aspekten zur Analyse von Geschichtskarten, wie Kartenzeichen, Farbgestaltung oder Projektionsformen werden auch Fragen der Multimodalität thematisiert und der Geschichtsatlas als europäisches Bildungsmedium fokussiert. In diesem Zusammenhang erfolgt eine Klassifikation von Geschichtsatlanten nach Zielgruppen und raumdimensionalen Aspekten. Im Anschluss an eine Systematisierung konventionalisierter und nichtkonventionalisierter Themen wird die kartographische Repräsentation des Kolonialismus untersucht. Dabei stehen beispielsweise die Darstellung des »leeren Raumes«, die Rolle von Farben sowie die Darstellung von Grenz- und Raumveränderungen im Vordergrund. Aber auch Fragen personalisierter Geschichte am Beispiel von Entdeckungsreisen werden intensiv beleuchtet. Globalgeschichtliche Fragestellungen werden vor allem im Rahmen der Auseinandersetzung mit Projektionsformen und der kartographischen Darstellung von Migrationsprozessen thematisiert.

Individuum und Individualität im Mittelalter

Author: Jan A. Aertsen,Andreas Speer

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110824736

Category: Philosophy

Page: 901

View: 3130

The series MISCELLANEA MEDIAEVALIA was founded by Paul Wilpert in 1962 and since then has presented research from the Thomas Institute of the University of Cologne. The cornerstone of the series is provided by the proceedings of the biennial Cologne Medieval Studies Conferences, which were established over 50 years ago by Josef Koch, the founding director of the Institute. The interdisciplinary nature of these conferences is reflected in the proceedings. The MISCELLANEA MEDIAEVALIA gather together papers from all disciplines represented in Medieval Studies - medieval history, philosophy, theology, together with art and literature, all contribute to an overall perspective of the Middle Ages.