Jews in the Gym

Judaism, Sports, and Athletics

Author: Leonard Jay Greenspoon

Publisher: Purdue University Press

ISBN: 1557536295

Category: History

Page: 289

View: 7674

For some, the connection between Jews and athletics might seem far-fetched. But in fact, as is highlighted by the fourteen chapters in this collection, Jews have been participating in -- and thinking about -- sports for more than two thousand years. The articles in this volume scan a wide chronological range: from the Hellenistic period (first century BCE) to the most recent basketball season. The range of athletes covered is equally broad: from participants in Roman-style games to wrestlers, boxers, fencers, baseball players, and basketball stars. The authors of these essays, many of whom actively participate in athletics themselves, raise a number of intriguing questions, such as: What differing attitudes toward sports have Jews exhibited across periods and cultures? Is it possible to be a "good Jew" and a "great athlete"? In what sports have Jews excelled, and why? How have Jews overcome prejudices on the part of the general populace against a Jewish presence on the field or in the ring? In what ways has Jewish participation in sports aided, or failed to aid, the perception of Jews as "good Germans," "good Hungarians," "good Americans," and so forth? This volume, which features a number of illustrations (many of them quite rare), is not only accessible to the general reader, but also contains much information of interest to the scholar in Jewish studies, American studies, and sports history.

New York Sports

Glamour and Grit in the Empire City

Author: Stephen Norwood

Publisher: University of Arkansas Press

ISBN: 1610756355

Category: Sports & Recreation

Page: 410

View: 5543

New York has long been both America’s leading cultural center and its sports capital, with far more championship teams, intracity World Series, and major prizefights than any other city. Pro football’s “Greatest Game Ever Played” took place in New York, along with what was arguably history’s most significant boxing match, the 1938 title bout between Joe Louis and Max Schmeling. As the nation’s most crowded city, basketball proved to be an ideal sport, and for many years it was the site of the country’s most prestigious college basketball tournament. New York boasts storied stadiums, arenas, and gymnasiums and is the home of one of the world’s two leading marathons as well as the Belmont Stakes, the third event in horse racing’s Triple Crown. New York sportswriters also wield national influence and have done much to connect sports to larger social and cultural issues, and the vitality and distinctiveness of New York’s street games, its ethnic institutions, and its sports-centered restaurants and drinking establishments all contribute to the city’s uniqueness. New York Sports collects the work of fourteen leading sport historians, providing new insight into the social and cultural history of America’s major metropolis and of the United States. These writers address the topics of changing conceptions of manhood and violence, leisure and social class, urban night life and entertainment, women and athletics, ethnicity and assimilation, and more.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 9798

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Ein säkulares Zeitalter

Author: Charles Taylor

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518740407

Category: Philosophy

Page: 1297

View: 6684

Was heißt es, daß wir heute in einem säkularen Zeitalter leben? Was ist geschehen zwischen 1500 – als Gott noch seinen festen Platz im naturwissenschaftlichen Kosmos, im gesellschaftlichen Gefüge und im Alltag der Menschen hatte – und heute, da der Glaube an Gott, jedenfalls in der westlichen Welt, nur noch eine Option unter vielen ist? Um diesen Wandel zu bestimmen und in seinen Folgen für die gegenwärtige Gesellschaft auszuloten, muß die große Geschichte der Säkularisierung in der nordatlantischen Welt von der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart erzählt werden – ein herkulisches Unterfangen, dem sich der kanadische Philosoph Charles Taylor in seinem mit Spannung erwarteten neuen Buch stellt. Mit einem Fokus auf dem »lateinischen Christentum«, dem vorherrschenden Glauben in Europa, rekonstruiert er in geradezu verschwenderischem Detail die entscheidenden Entwicklungslinien in den Naturwissenschaften, der Philosophie, der Staats- und Rechtstheorie und in den Künsten. Dem berühmten Diktum von der wissenschaftlich-technischen »Entzauberung der Welt« und anderen eingeschliffenen Säkularisierungstheorien setzt er die These entgegen, daß es die Religion selbst war, die das Säkulare hervorgebracht hat, und entfaltet eine komplexe Mentalitätsgeschichte des modernen Subjekts, das heute im Niemandsland zwischen Glauben und Atheismus gefangen ist.

Ich und Du

Author: Martin Buber

Publisher: N.A

ISBN: 9783579025728

Category: God

Page: 163

View: 495

Altneuland

Author: Theodor Herzl

Publisher: Рипол Классик

ISBN: 5872601808

Category: History

Page: 329

View: 7760

Bericht aus dem Inneren

Author: Paul Auster

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644028419

Category: Fiction

Page: 368

View: 4639

Paul Auster führt uns in seine frühe Kindheit, in eine Zeit, in der die Uhren noch Gesichter, die Stifte noch Flugzeuge, die Äste von Bäumen noch Arme sein konnten und auch der Mann im Mond, obgleich ohne Gestalt, noch ein echter Mann war. Auster beschreibt diese phantastische Welt vor den Begriffen mit großer Wärme und leichter Hand. Aber die Fragen, die sich ihm und uns darin stellen, haben Gewicht: Wann werden einem Menschen die Koordinaten seiner Lebenssituation bewusst? Wann begreift sich der kleine Junge aus New Jersey als Amerikaner? Wann als amerikanischer Jude? Gemeinsam mit seinen Lesern lernt Auster jenen Paul neu kennen, der ihm viele Jahre später nur noch schemenhaft vor Augen steht, der allmählich zum Künstler heranwächst, rastlos in winzigen Pariser Zimmern ausharrt, Drehbücher und Liebesbriefe schreibt, Ideen verfolgt und verwirft, die Studentenrevolte in New York erlebt und sich zunehmend professionell dem Schreiben widmet. Dieses Buch ist ein stimmiges Gegenstück zum «Winterjournal». Nach der Geschichte seines Körpers erzählt Auster ebenso unverstellt und poetisch die Geschichte seiner Bewusstwerdung: «Die Welt ist in meinem Kopf. Mein Körper ist in der Welt.»

Kinderspiel und politische Phantasie

Stufen in der Ritualisierung der Realität

Author: Erik H. Erikson

Publisher: N.A

ISBN: 9783518579831

Category: Developmental psychology

Page: 139

View: 1375

Jerusalem

Das Kochbuch

Author: Yotam Ottolenghi,Sami Tamimi

Publisher: N.A

ISBN: 9783831023332

Category:

Page: 318

View: 7531

Homo ludens

vom Ursprung der Kultur im Spiel

Author: Johan Huizinga

Publisher: N.A

ISBN: 9783499554353

Category: Civilization

Page: 251

View: 6871

Ein grundlegendes Element unserer Kultur ist das Spiel. Der Mensch ist ein Spieler - und ohne seine Lust und Fähigkeit zum Spielen hätten sich ganze Bereiche seiner Kultur nicht entwickelt: die Dichtung, das Recht, die Wissenschaft, die bildende Kunst, die Philosophie und viele andere. Johan Huizinga, der grosse holländische Historiker und Kulturphilosoph, hat in diesem Buch eine Theorie der Kultur entworfen, in der er dem Denker (homo sapiens) und dem Tätigen (homo faber) den Menschen als Spieler (homo ludens) an die Seite stellt. Ein klassischer Essay der Kulturgeschichte und Anthropologie.

Am Freitag schlief der Rabbi lang

Kriminalroman. Durch die Woche mit Rabbi Small (Der erste Fall)

Author: Harry Kemelman

Publisher: Unionsverlag

ISBN: 3293309089

Category: Fiction

Page: 224

View: 3174

An einem Freitag wird die Leiche einer jungen Frau entdeckt. Sie war Kindermädchen und, wie bei der Obduktion festgestellt wird, schwanger. Wurde sie deshalb ermordet? Bald verhaftet die Polizei einen Verdächtigen. Doch Rabbi David Small glaubt nicht an dessen Schuld. Er überzeugt Polizeichef Lanigan, macht sich damit aber selbst verdächtig. Denn unter den Fenstern seiner Synagoge geschah der Mord, und in seinem Wagen wurde die Handtasche der Toten gefunden. Der erste Fall für den legendären Rabbi und Amateurdetektiv David Small.

Die sieben Töchter Evas

Warum wir alle von sieben Frauen abstammen - revolutionäre Erkenntnisse der Gen-Forschung

Author: Bryan Sykes

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 9783404605156

Category: Science

Page: 336

View: 8924

650 Millionen Europäer sollen von nur sieben Urmüttern abstammen? Sie meinen, das kann nicht sein? Bryan Sykes, Professor für Genetik an der Universität Oxford, hat die Mitochondrien-DNA Tausender Europäer analysiert und konnte dabei sieben Bausteine entdeckten, die sich auf sieben Töchter der Urmutter Eva zurückführen lassen. Darüber hinaus lässt sich sagen, wann unsere Vorfahren erstmals auftraten, wo und wie sie lebten und wohin sie gingen ═ somit kann jeder von uns herausfinden, von welchem der sieben Stämme er abstammt: Folgen Sie Bryan Sykes auf seiner sensationellen Reise in unsere Vergangenheit!

Die Septuaginta

Texte, Kontexte, Lebenswelten

Author: Martin Karrer,Wolfgang Kraus

Publisher: Mohr Siebrek Ek

ISBN: N.A

Category: Religion

Page: 771

View: 8429

Das Bild vom Menschen

Author: Rüstem Ülker,Wolf D. Aries

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 364310233X

Category: Christianity and other religions

Page: 171

View: 7737

Schindlers Liste

Author: Thomas Keneally

Publisher: N.A

ISBN: 9783570300046

Category: Holocaust, Jewish (1939-1945)

Page: 351

View: 4483

Dienstags bei Morrie

Die Lehre eines Lebens

Author: Mitch Albom

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641221188

Category: Fiction

Page: 224

View: 9781

»Wenn du lernst, wie man stirbt, dann lernst du, wie man lebt.« Als er erfährt, dass sein ehemaliger Professor Morrie Schwartz schwer erkrankt ist und bald sterben wird, beginnt der Journalist Mitch Albom seinen Lehrer jede Woche zu besuchen. Und er, der meinte, dem Sterbenden Kraft und Trost spenden zu müssen, lernt stattdessen dienstags bei Morrie das Leben neu zu betrachten und zu verstehen.