CSR und Investment Banking

Investment und Banking zwischen Krise und Positive Impact

Author: Karen Wendt

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662437090

Category: Business & Economics

Page: 551

View: 6725

Die Finanzindustrie ist Spiegel der Gesellschaft und ihr Businessmodell befindet sich nicht erst seit der Finanzkrise am Scheideweg. Wenn die Negativspirale aus Klimawandel, rasantem Bevölkerungswachstum, ungehemmter Urbanisierung und zunehmend sozialen Spannungen abgewendet werden soll, sind ganzheitliche Management-Ansätze zwingend. Immer mehr Vorstände und Experten der deutschen Finanzindustrie zeigen - nachhaltiges Investment und nachhaltiges Bankgeschäft ist machbar. Vordenker aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft stellen die integrierte Betrachtung finanzieller, gesellschaftlicher und Umweltleistung in den Mittelpunkt der Geschäftsstrategie und zeigen, dass Integration von Nachhaltigkeit in die Wertschöpfungskette funktioniert. Das klassische Dreieck aus Profit, Risiko und Liquidität wird um eine vierte Komponente ergänzt, die gesellschaftliche Wirkkraft der Geldverwendung.

Investment Banking

Bankpolitik, Methoden und Konzepte

Author: Adolf-Friedrich Jacob,Sebastian Klein,Andreas Nick

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 332282604X

Category: Business & Economics

Page: 157

View: 9689

Wie baut eine Bank ein eigenes Investmentinstitut auf? "Investmentbanking" diskutiert die bankpolitischen Hintergründe verbunden mit Strategie, Organisation und marketingpolitischen Fragestellungen.

Career Guidebook for It in Investment Banking

Author: Corporation Essvale

Publisher: Essvale Corporation Limited

ISBN: 1906096236

Category: Business & Economics

Page: 138

View: 8752

Provides a guideline to careers in Investment Banking IT. This work introduces IT professionals to the career paths in this sector of the financial services industry. It covers topics such as: business division of Investment Banking that utilise IT professionals; types of IT careers in Investment Banking; and IT contract vs permanent positions.

Investment-Banking-Strategien deutscher Banken

Author: Birgit Stefanie Pawelka

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322814289

Category: Business & Economics

Page: 504

View: 1016

Birgit Stefanie Pawelka entwickelt ein theoretisch fundiertes Gesamtkonzept zur Strategiefindung im Investment Banking, das sie vor dem Hintergrund einer empirischen Studie zu individuellen Lösungen ausgewählter deutscher Banken in der Praxis überprüft.

Business Knowledge for IT in Investment Banking

A Complete Handbook for IT Professionals

Author: Essvale Corporation Limited

Publisher: Essvale Corporation Limited

ISBN: 0955412404

Category: Business & Economics

Page: 152

View: 9769

Gives the IT professional an insight into the business world of investment banking. This book contains 12 chapters that cover: a description of business divisions for and boutique investment banks; trends in investment banking; overview of the asset classes; the trading life cycle and how it maps to the software development life cycle; and more.

Bankvertragsrecht

Investment Banking II

Author: Stefan Grundmann,Jens-Hinrich Binder,Florian Möslein

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 311049227X

Category: Law

Page: 1074

View: 5323

Der "Staub" ist einer der ältesten deutschsprachigen Kommentare zum Handelsrecht, die erste Auflage erschien 1893. Er hat als der umfassendste, vollständigste und bedeutendste Großkommentar zum Handelsrecht einschließlich zahlreicher Nebengebiete ein herausragendes Renommee. Sein hohes Ansehen beruht vor allem auf einer wissenschaftlich fundierten und zugleich praxisorientierten Kommentierung, die nicht zuletzt durch hervorragende und namhafte Herausgeber und Autoren aus Wissenschaft und Praxis gewährleistet wird. Der Kommentar erscheint in 15 Bänden, gegliedert nach den Büchern des HGB. Neben dem gesamten Handelsrecht (außer Seerecht) inklusive einer umfassenden Darstellung des Bilanzrechts werden unter anderem das Bankvertragsrecht,CMR,das Transportrecht mit den ADSp. und weiteren Allgemeinen Bedingungen aus dem Transportrecht detailliert und ausführlich erläutert.

Investment Banking

Author: Zilla Efrat

Publisher: Career FAQs

ISBN: 1921106166

Category: Investment bankers

Page: 156

View: 4496

Die Finance-Bewerbung

Investment Banking, Private Equity, Corporate Finance & Co.

Author: Thomas Trunk

Publisher: Satzweiss.com

ISBN: 3940345997

Category: Business & Economics

Page: 298

View: 7626

Wer eine Karriere in der Finance-Branche will, sollte jetzt dieses Buch kaufen. Selten waren die Einstiegschancen so gut wie heute. Der Bewerbungsprozess bleibt jedoch anspruchsvoll. Dieses Buch bietet Praxis-Wissen zur Bewerbung und Erfahrungsberichte aus aktuellen Interviews, die in allgemeinen Ratgebern und Unternehmensbroschüren nicht zu finden sind. Fachfragen im Vorstellungsgespräch können Sie ab sofort problemlos beantworten. • Überblick über die führenden Investmentbanken und ihre M&A-Abteilungen, Private Equity-Gesellschaften, Corporate Finance-Beratungen, Ratingagenturen, Versicherungen und mehr • Einführung in Bewerbungsverfahren und Anforderungen an Bewerber, typische Interviewfragen/-cases mit Musterlösungen und Tipps, Weiderholung der relevanten Finance-Theorie • Unternehmensprofile und Bewerbungstipps von führenden Unternehmen und erfolgreichen Bewerbern

Investment Banking

A Guide to Underwriting and Advisory Services

Author: Giuliano Iannotta

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9783540937654

Category: Business & Economics

Page: 193

View: 2033

From a historical point of view, the main activity of investment banks is what today we call security underwriting. Investment banks buy securities, such as bonds and stocks, from an issuer and then sell them to the ?nal investors. In the eighteenth century, the main securities were bonds issued by governments. The way these bonds were priced and placed is extraordinarily similar to the system that inve- ment banks still use nowadays. When a government wanted to issue new bonds, it negotiated with a few prominent “middlemen” (today we would call them investment bankers). The middlemen agreed to take a fraction of the bonds: they accepted to do so only after having canvassed a list of people they could rely upon. The people on the list were the ?nal investors. The middlemen negotiated with the government even after the issuance. Indeed, in those days governments often changed unilaterally the bond conditions and being on the list of an important middleman could make the difference. On the other hand, middlemen with larger lists were considered to be in a better bargaining position. This game was repeated over time, and hence, reputation mattered. For the middlemen, being trusted by both the investors on the list and by the issuing governments was crucial.

Schools in Transition

The Practitioner as Change Agent

Author: Kenneth A. Tye,Jerrold M. Novotney

Publisher: Tata McGraw-Hill Education

ISBN: 9780070656901

Category: Education

Page: 178

View: 7392

With the deepening of financial markets and fast-paced transformation of the corporate landscape, Investment Banking as a branch of financial services has assumed high importance.Investment Banking: Concepts, Analyses and Cases has been written to provide conceptual understanding and analyses of the investment banking processes. Divided into two parts, the book covers: Part 1: Capital markets, securities and issuances, law and regulatory mechanisms, types of capital market securities and issues. Part 2: Global and Indian investment banking, major functions of a full service investment bank-underwriting, issue management, private equity, buybacks and de-listing, corporate restructuring, mergers and acquisitions.

Investment Banking

Mergers & Acquisitions · Buyouts Junk Bonds · Going Public

Author: Thomas Reicheneder

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663014487

Category: Business & Economics

Page: 339

View: 6272

Dieses Kapitel soll den Leser in die faszinierende Welt des Investment Banking einführen: Wer sind die Akteure? Was sind deren Aufgaben und Ziele? Wie beeinflussen wirtschaftliche, politische und rechtliche Rah menbedingungen die Tätigkeit der Investment Banker? Welche Institu tionen dominieren und wie ist deren Struktur? Obwohl nun viel über Investment Banker geschrieben wurde, ist man weit davon entfernt, Einigung über den Begriff Investment Banking zu erzielen. Zudem stellt »die Anglisierung des internationalen Investment Banking eine vollkommene Eroberung der Usancen, Termini und Stan dards der weltweiten Financial Community dar. Für einen Kulturkampf wider die Überfremdung der Begriffe ist schon deshalb keine Lanze zu brechen, weil dieser Kampf tatsächlich längst verloren ist. «l Von einer weiteren, den bisherigen Dschungel an Uneinheitlichkeit erweiternden Definition möchte ich daher Abstand nehmen. So ist denn auch die Auf gabe dieses Kapitels, welches sich mit folgenden Aspekten des Investment Banking des näheren auseinandersetzt, wenig beschreibender Natur: ~ Geschäftstätigkeiten der Investment Banker ~ Geschichte der Investmentbanken ~ Organisatorische Grösse und Struktur von Investmentbanken 1. 1. Geschäftstätigkeiten der Investment Banker Manche meinen, eine genaue Begriffsbestimmung erleichtere die Kom munikation; andere behaupten, Definitionen seien der Wahrheitsfindung hinderlich, da oftmals wichtige Aspekte ausgeklammert werden. Schliess lich definiert der Fortgeschrittene um zu kommunizieren, nicht um Wahrheiten zu erforschen. Auf der Suche nach der Wahrheit, gerät man denn auch auf Irrwege: Investment Banking Is What Investment Bankers Do.

Real Estate Investment Banking

Neue Finanzierungsformen bei Immobilieninvestitionen

Author: Hanspeter Gondring,Edgar Zoller,Josef Dinauer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663112403

Category: Business & Economics

Page: 553

View: 2768

Branchenexperten beschreiben in diesem Buch sowohl die theoretischen Grundlagen als auch die Instrumente, Techniken und Anwendungsmöglichkeiten des Real Estate Investment Banking.

Produkte im Investment Banking: Hedge-Fonds

Author: Andreas Mugler

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638447456

Category: Business & Economics

Page: 33

View: 7735

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Technische Universität Chemnitz (Lehrstuhl für Finanzwirtschaft und Bankbetriebslehre), 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Hedgefonds sorgen immer wieder für kontroverse Diskussionen in Bankenkreisen. Auch für den Privatanleger sind diese Fonds infolge des neuen Investmentgesetzes (InvG) nun zugänglich. Dennoch bestehen auf Grund der sehr verschiedenen Geschäftsstrategien erhebliche Unterschiede zw ischen den einzelnen Hedgefonds und den damit verbundenen Anlagerisiken. Ziel dieser Seminararbeit ist es einen Überblick über das Thema Hedgefonds zu geben, dabei soll vor allem auch auf den neuen rechtlichen Rahmen und die Möglichkeiten im Portfoliomanagement eingegangen werden. Im Anschluss daran, werden Chancen und Risiken für den Privatanleger bei Kapitalanlage in Hedgefonds betrachtet und die dabei zu beachtenden Kriterien untersucht.

Investment Banking

Institutions, Politics, and Law

Author: Alan D. Morrison,Wilhelm Jr.

Publisher: OUP Oxford

ISBN: 0191647845

Category: Business & Economics

Page: 362

View: 2459

Investment Banking: Institutions, Politics, and Law provides an economic rationale for the dominant role of investment banks in the capital markets, and uses it to explain both the historical evolution of the investment banking industry and also recent changes to its organization. Although investment decisions rely upon price-relevant information, it is impossible to establish property rights over it and hence is very hard to coordinate its exchange. The authors argue that investment banks help to resolve this problem by managing "information marketplaces," within which extra-legal institutions support the production and dissemination of information that is important to investors. Reputations and relationships are more important in fulfilling this role than financial capital. The authors substantiate their theory with reference to the industry's evolution during the last three centuries. They show how investment banking networks were formed, and identify the informal contracts that they supported. This historical development points to tensions between the relational contracting of investment banks and the regulatory impulses of the State, thus providing some explanation for the periodic large-scale State intervention in the operation of capital markets. Their theory also provides a technological explanation for the massive restructuring of the capital markets in recent decades, which the authors argue can be used to think about the likely future direction of the investment banking industry.

Das "Investment Banking" in Deutschland. Geschäftsfelder, Marktteilnehmer und Geschäftsanteile

Author: Carolin Drews

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656952817

Category: Business & Economics

Page: 18

View: 1593

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Durch die Finanzkrise, welche im Herbst 2008 ihren Höhepunkt erreichte, war deutlich zu beobachten, dass das Finanz- und Bankensystem in der Wirtschaft eine bedeutende Rolle spielt. Das deutsche BIP sank in 2009 um 5,2%, was damit den stärksten Rückgang seit dem Zweiten Weltkrieg darstellt. Obwohl sich das Ansehen der Berufsgruppe der „Banker“ seit der Finanzkrise kaum verbessert hat und sich mit 39,1% auf den letzten Rängen bewegt , ist ohne diese Sparte ein funktionierendes Wirtschaftssystem kaum vorstellbar. Durch das Finanzsystem soll dafür Sorge getragen werden, dass der Austausch von monetären Mitteln zwischen Anbietern und Nachfragern vereinfacht bzw. möglich gemacht wird. Die Bank tritt auch als Vermittler von Finanzdienstleistungen auf. In Deutschland gibt es über 2000 Banken, die sich in Universalbanken und Spezial-banken unterteilen. Universalbanken setzen sich zum großen Teil aus Kreditbanken und Kreditgenossenschaften zusammen. Spezialbanken werden durch Bausparkassen, Banken mit Sonderaufgaben, wie z.B. die KfW-Bank und Sonstigen repräsentiert.

The Investment Banking Handbook

Author: J. Peter Williamson

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 9780471815624

Category: Business & Economics

Page: 574

View: 9542

Contents: Introduction. Investment Banking Today; Raising Capital; Transactional Activities; Specialized Financial Instruments; Tax-Exempt Financing; Broker Activities; Commercial Banks And Investment Banking; Investment Banking Outside the United States. Index. Appendix.

Inside Investment Banking

Author: Ernest Bloch

Publisher: Beard Books

ISBN: 1587982684

Category: Business & Economics

Page: 440

View: 4382

Originally developed for an undergraduate course taught by the author at New York U., this text discusses the theory and practice of investment banking. Coverage includes such topics as the market making functions of investment banking, regulatory changes in the new-issues process, and the institutionalization of security markets. The volume conclu