Interne Kommunikation im Krankenhaus

Gelungene Interaktion zwischen Unternehmen und Mitarbeitern

Author: Mathias Brandstädter,Sandra Grootz,Thomas W. Ullrich

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662451549

Category: Medical

Page: 122

View: 592

Mitarbeiterkommunikation ist entscheidend für den Erfolg und eine wichtige strategische Managementaufgabe. Damit es zu einem gelungenen Austausch zwischen den Mitarbeitern untereinander und zwischen Vorgesetzten bzw. Klinikleitung und Mitarbeitern kommen kann, muss diese Interaktion bewusst gestaltet werden. Ziel ist es, Effizienz, Transparenz und Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Mitarbeiter und Führungskräfte müssen gut strukturiert die Informationen bekommen, die sie benötigen, ohne zugleich überfrachtet zu werden. Für Krankenhausmanagement und alle Leitenden Ärzte ein „need to have“. Mitarbeiterkommunikation – und die dazugehörige Infrastruktur - schrittweise · konzipieren · implementieren · evaluieren · optimieren Wissen – direkt umsetzen und anwenden, mit · Best Practice Beispielen · praxisrelevanter Theorie, um Zusammenhänge und Wechselwirkungen nachvollziehbar zu machen · Checklisten, potentiellen Fallstricken, Zusammenfassungen Der Erfolg ist messbar · effizienter Wissensaustausch · schnelle Integration neuer Mitarbeiter · hohe Motivation und Bindung der Mitarbeiter · erfolgreiche Dienstleistungsprozesse Autoren Dr. Mathias Brandstädter, Leiter Stabsstelle Unternehmenskommunikation und Pressesprecher des Universitätsklinikums Aachen Sandra Grootz, Stellvertretende Leitung Unternehmenskommunikation, Universitätsklinikum Aachen Thomas W. Ullrich, Director Consulting und Strategic Advisor, komm.passion GmbH, Düsseldorf

Interne Kommunikation im Krankenhaus

Author: Simone Hoffmann

Publisher: Kohlhammer Verlag

ISBN: 3170287133

Category: Medical

Page: 91

View: 8263

Interne Kommunikation gehört - wie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - zu den strategisch ausgerichteten Managementaufgaben. Professionell eingesetzt hilft sie durch größtmögliche Transparenz gegen schnelle Schlussfolgerungen, Ängste und Vorurteile in der Belegschaft sowie gegen unternehmerische Fehlentwicklungen. Und sie kann durch klug eingesetzte Projekte und Maßnahmen bei den Mitarbeitern ungeahnte Energien freisetzen und damit die Loyalität zum Unternehmen stärken. Die Autorin zeigt die allgemeine Entwicklung der internen Kommunikation auf und zeigt anhand eines ausgesuchten Praxisbeispiels die Möglichkeiten interner Kommunikation.

Patientenorientierung im Krankenhaus

Author: Hans W Hoefert,Martin Härter

Publisher: Hogrefe Verlag

ISBN: 3840922054

Category: Psychology

Page: 291

View: 3567

Das Konzept der Patientenorientierung spielt für Krankenhäuser im Rahmen des Qualitätsmanagements eine zunehmend wichtigere Rolle. Das Buch bietet einen Überblick über konkrete Möglichkeiten der Patientenorientierung und behandelt die zentralen Aspekte, die zur Zufriedenheit von Patienten während eines stationären Aufenthaltes beitragen. In dem Band werden die Rahmenbedingungen erläutert, die eine Umsetzung von patientenorientierten Maßnahmen erleichtern. Dazu gehört beispielsweise die Einbindung von sozialen Diensten aus den Bereichen der Sozialarbeit, Seelsorge und Selbsthilfegruppen. Weiterhin geht das Buch darauf ein, welche Besonderheiten bei der Behandlung und Betreuung von älteren, ausländischen und demenzkranken Menschen und bei Kindern berücksichtigt werden sollte. An den Beispielen der Partizipativen Entscheidungsfindung und patientenorientierten Gesprächsführung wird konkret aufgezeigt, wie den Bedürfnissen von Patienten entgegengekommen und so die Behandlungsqualität erhöht werden kann.

Kommunikation im Krankenhaus

Erfolgreich kommunizieren mit Patienten, Arztkollegen und Klinikpersonal

Author: Gaby Baller,Bernhard Schaller

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642553265

Category: Medical

Page: 271

View: 6860

Das Buch beschreibt Theorie und Praxis der Kommunikation im Krankenhausalltag zwischen den verschiedenen Berufsgruppen. Dabei wird sowohl die Verständigung unter Kollegen, die Arzt-Patientenkommunikation als auch die Darstellung nach außen hin betrachtet. Zahlreiche Praxisbeispiele ergänzen die Ausführungen. Viele Hinweise und nützliche Tipps für gelingende Gespräche, die Nutzung technischer Kommunikationsmittel im Krankenhausbetrieb, eine Take-Home-Message am Ende jedes Kapitels sowie viele Schaubilder und Checklisten machen das Buch zu einem handlichen Nachschlagewerk für alle Berufsgruppen, die in einem Krankenhaus tätig sind.

Marketing als Strategie im Krankenhaus

Patienten- und Kundenorientierung erfolgreich umsetzen

Author: Anja Lüthy,Uta Buchmann

Publisher: W. Kohlhammer Verlag

ISBN: 9783170204041

Category: Medical

Page: 328

View: 2743

Dieses Praxisbuch verschafft Krankenhausmanagern und PR-Mitarbeitern einen fundierten Überblick über die Bausteine eines erfolgreichen Marketings: von strategischer Planung, Entwicklung neuer Angebote, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bis hin zur Markenbildung, rechtlichen Auflagen und innovativen Visionen. Eine Fülle von Praxistipps macht dieses Handbuch zu einem unverzichtbaren Werkzeug für Krankenhäuser, die begriffen haben, dass im Informationszeitalter ein professionelles Marketing unerlässlich ist.

Menschen und Arbeitsaspekte in der Organisation Krankenhaus: Fokus Arbeitsmotivation, Coaching, Fhrung

Author: Doris Klafl,Christian Beck

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3842897723

Category: Business & Economics

Page: 364

View: 2559

Dieses Buch führt den Leser in das österreichische Krankenhauswesen ein. Im ersten, dem theoretischen Teil werden die Themenkreise Bedürfnis, Motivation und deren Instrumente, Personalmanagement und -entwicklung, Persönlichkeitsentwicklung und deren Maßnahmen und speziell Coaching und Supervision sowie die Führung in Grundzügen dargestellt. Im zweiten, dem empirischen Teil werden Studien zu Arbeitsmotivation und Coaching sowie Führung in Krankenhäusern präsentiert. Die Untersuchungen, welche mit Krankenhaustätigen durchgeführt wurden, bestehen dabei aus einem qualitativen Teil mit explorativen Interviews und einem quantitativen Teil mit repräsentativen Online-Umfragen. Abschließend werden diese Untersuchungen analysiert und dessen Ergebnisse zusammengefasst.

Krankenhausmanagement

Strategien, Konzepte, Methoden

Author: Jörg F. Debatin

Publisher: MWV

ISBN: 3941468227

Category:

Page: 685

View: 3720

Veränderte Rahmenbedingungen haben den Krankenhäusern in den vergangenen Jahren bereits enorme Anpassungen und Veränderungen abverlangt. Effizienz und Qualität sind mittlerweile akzeptierte Handlungsfelder im rasch wachsenden Wettbewerb - vielfach noch mit Standardkonzepten aus anderen Wirtschaftszweigen, die sich vor allem auf die nicht medizinischen Bereiche konzentrierten. Dort waren erhebliche Reserven zu heben und damit große Fortschritte möglich. In der anstehenden zweiten Veränderungswelle geht es zunehmend um die Medizin selber. Bestehen und überleben werden nur Kliniken, deren Gestaltungs- und Führungspersonal gleichermaßen Exzellenz im medizinischen wie ökonomischen Management aufbauen und anwenden. In diesem Standardwerk bringen führende Krankenhausmanager - oftmals zusätzlich als Health Professionals qualifiziert - ihre Expertise ein. Leitgedanke des Buches ist der praxisorientierte Ansatz mit realer Darstellung der Problemstellungen und Lösungen sowie nachahmenswerten Praxisbeispielen. In Exkursen kommen zudem die Top-Experten aus Management und Beratung zu übergreifenden Themen wie z.B. Führung oder Prozesse zu Wort.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Krankenhaus

Author: Dirten von Schmeling,Simone Hoffmann

Publisher: Kohlhammer Verlag

ISBN: 317029122X

Category: Medical

Page: 95

View: 4491

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (PÖA) ist neben der Strategiefindung und einem professionellen Marketing ein zentraler Baustein im Kommunikationsportfolio eines jeden Krankenhauses. Aber nicht jeder Chefarzt, der gerne liest und schreibt, ist automatisch ein Profi im Finden und Aufbereiten von presserelevanten Themen. Der vorliegende Band reflektiert über geeignete und weniger geeignete Themen und Maßnahmen für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, zeigt Fallstricke und Beachtenswertes beim Thema "Krisenkommunikation" auf und präsentiert zahlreiche Beispiele aus dem Alltag einer Krankenhaus-Pressestelle. Nicht zuletzt ist das Buch ein Plädoyer für die absolut notwendige Professionalisierung von Pressestellen in Krankenhäusern.

Die interne ärztliche Kommunikation im Belegarztsystem am Beispiel einer kardiologischen Gemeinschaftspraxis

Author: Tobias Rethage

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638943658

Category:

Page: 88

View: 6072

Projektarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,0, Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Wiesbaden e.V., 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Veranderungen der letzten Jahre im Gesundheitssystem haben dazu gefuhrt, dass eine Arztpraxis heutzutage nicht mehr nur uber medizinisches Know-how zum Erfolg kommen wird. In der heutigen Zeit wird die Arztpraxis als ein Wirtschaftsbetrieb angesehen, der nach betriebswirtschaftlichen Regeln gefuhrt werden sollte, um sich am umkampften Markt medizinischer Dienstleistungen behaupten zu konnen. Die Betriebswirtschaft bietet die Moglichkeit Unternehmensprozesse zu beschreiben, zu erklaren und Losungsansatze abzuleiten mit dem Ziel auf Grundlage des Wirtschaftlichkeitsprinzip den Gewinn zu maximieren. Einen Aspekt betriebswirtschaftlicher Uberlegungen stellt die Unternehmenskommunikation dar. Die Unternehmenskommunikation umfasst das Management von Kommunikationsprozessen, die zwischen dem Unternehmen und seinen internen bzw. externen Umwelten ablaufen. Diese Arbeit ubertragt betriebswirtschaftliche Erkenntnisse der Unternehmenskommunikation auf eine Arztpraxis mit dem Ziel die interne arztliche Kommunikation zu optimieren, um dadurch die Patientenversorgung positiv zu beeinflussen.

Kommunikation als Erfolgsfaktor im Krankenhaus

Author: Hans-Wolfgang Hoefert

Publisher: medhochzwei Verlag

ISBN: 9783870815561

Category:

Page: 329

View: 9206

Professionelle Kommunikation im Krankenhaus dient nicht nur der Diagnostik sondern eignet sich häufig auch als Therapeutikum. Wer Patienten besser versteht, ihre Befindlichkeit, ihr Leiden und ihre besondere Rolle als Patient erfasst, gewinnt auch einen Zugang zum Patienten, der wiederum zum Gesundungsprozess beiträgt. Die vom Patienten erlebte Kommunikationsqualität bestimmt neben anderen Faktoren erheblich die Zufriedenheit mit dem Krankenhausaufenthalt. Die entsprechenden Erfahrungen werden von den Patienten an Ärzte und Bekannte weitergegeben und prägen so das Image eines Krankenhauses. Eine ebenso große Rolle spielt die Kommunikation unter den Mitarbeitern bzw. zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern. Für das Image und die Wirtschaftlichkeit eines Krankenhauses ist schließlich mitentscheidend, wie die Kommunikation zu niedergelassenen Ärzten und Kostenträgern gestaltet wird. Alle Themen zur internen und externen Kommunikation werden in diesem Buch anhand von Beispielen und Checklisten vorgestellt. Der Leser erhält eine Fülle von Anregungen zur Überprüfung und Verbesserung der eigenen kommunikativen Fähigkeiten. Die Herausgeber: Prof. Dr. Hans-Wolfgang Hoefert, Studium der Psychologie, BWL und Erwachsenenbildung, Tätigkeit in der Industrie als leitender Angestellter, Fortbildung von Ärzten und Führungskräften aus der Wirtschaft, Professur für Sozial- und Organisationspsychologie in Berlin. Prof. Dr. habil. Wolfgang Hellmann ist Wissenschaftlicher Berater der Einrichtung für Weiterbildung und Technologietransfer (WT) der Fachhochschule Hannover, tätig für das Kompetenzzentrum Gesundheitsmanagement der Fakultät Wirtschaft und Informatik und Vorstandsvorsitzender der Akademie für Management im Gesundheitswesen e. V.

Gestaltung der Führung im Krankenhaus

Author: N.A

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663085236

Category: Business & Economics

Page: 341

View: 909

Der Autor entwickelt unter Berücksichtigung der Handlungsträgerstruktur als komplexer Dienstleister Ansätze zur effizienten Gestaltung des Führungssystems von Krankenhäusern.

Kommunikation - Erfolgsfaktor in der Medizin

Teamführung, Patientengespräch, Networking & Selbstmarketing

Author: Patric P. Kutscher,Helmut Seßler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662533197

Category: Medical

Page: 144

View: 1894

Dieses Buch bietet konkrete Lösungsvorschläge und praktische Übungen für die anspruchsvolle tägliche Kommunikation in Krankenhäusern und Arztpraxen. So beherrschen Sie souverän alle typischen Gesprächssituationen und können auch komplexe kommunikative Interaktionen auf Beziehungs- und Sachebene analysieren, verstehen und gestalten. ALLES ist Kommunikation - aber Kommunikation ist nicht immer einfach Als Arzt sind Sie auch Führungskraft und Manager. Nutzen Sie ein differenziertes Repertoire an kommunikativen Strategien, um sich und andere voran zu bringen. Strahlen Sie Souveränität, Kompetenz und Glaubwürdigkeit aus - der Erfolg ist messbar. Erfolgreiche Teamführung = bessere Leistung · Wie motiviere ich meine Mitarbeiter · Wie verbessere ich die interdisziplinäre Zusammenarbeit · Wie erhalte ich bei Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten Unterstützung für meine Konzepte Gelungene Patientengespräche = zufriedene Patienten · Einbeziehung des Patienten ergibt bessere Compliance und Therapieerfolge (weniger Medikamente, weniger Komplikationen, schnellere Heilung) · Kommunikativer Umgang mit "schwierigen" Patienten, professionelles Beschwerdemanagement · Zufriedene Patienten kommen wieder und empfehlen Ihre "Dienstleistung" weiter Effizient, konkret, praktisch Die richtigen Botschaften zur richtigen Zeit Ärzte, die weniger Stress empfinden; Mitarbeiter, die wieder mit mehr Freude arbeiten; Kollegen, mit denen die Zusammenarbeit besser klappt; Patienten, die sich für die menschliche Atmosphäre bedanken ... Gelungene Kommunikation: Ihr Erfolgsgeheimnis

Unternehmen Krankenhaus

Author: Andreas Goepfert,Claudia B. Conrad

Publisher: Georg Thieme Verlag

ISBN: 3131673311

Category: Medical

Page: 240

View: 4065

Schnell im Krankenhaus Fuß fassen - wer will das nicht, wenn man als Neu- oder Quereinsteiger eine Tätigkeit im Klinikumfeld aufnimmt? Gerade für Nicht-Mediziner ist es eine Herausforderung, die klinikinternen Mechanismen und Hierarchien zu verstehen. Ohne ein Verständnis der medizinischen Prozessabläufe und der Schnittstellen zwischen kurativer und administrativer Tätigkeit wird aber jeder noch so schwungvolle Einstieg wirkungslos bleiben: Erfolgreiches Management im Gesundheitswesen setzt das Wissen um das Kerngeschäft voraus. Fundierte Einführung: Andreas Goepfert und Claudia Conrad erklären das Universum Krankenhaus konkret und systematisch, vom regulatorischen und wettbewerblichen Umfeld über die bauliche und funktionale Struktur bis hin zur Hierarchie und Entscheidungswegen. Orientierungswissen (nicht nur) für Einsteiger!

High performance im Krankenhausmanagement

Die 10 wichtigsten Schritte für eine erfolgreiche Klinik

Author: Edda Weimann,Peter Weimann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642250688

Category: Medical

Page: 197

View: 4965

Der Band führt Einsteiger umfassend in das Management-Know-how für das Krankenhaus ein: Analyse, Strategie und Umsetzung. Managementwerkzeuge werden detailliert dargestellt und ihre erfolgreiche Anwendung als Teil eines Gesamtkonzeptes aufgezeigt. Die Autoren präsentieren Beispiele aus dem Klinikalltag und stellen innovative Konzepte für das Changemanagement vor. Praxiserprobte Lösungsvorschläge und Tipps aus der Praxis helfen bei der Umsetzung.

Kommunikation im Change

Erfolgreich kommunizieren in Veränderungsprozessen

Author: Gerhild Deutinger

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642372058

Category: Business & Economics

Page: 173

View: 7697

Restrukturierungen, Neuübernahmen, Zusammenlegung von Abteilungen, Führungswechsel, Einführung neuer Regeln (Compliance). ​Für Unternehmen und Organisationen ergeben sich aus der aktuellen Wirtschaftslage sowie neuer Vorgaben (juristischer wie gesellschaftlich geforderter) eine Menge Veränderungen. Viele davon scheitern. Nicht, weil sie schlecht geplant oder ungenau überlegt sind. Sie scheitern am Widerstand der Betroffenen, denen die Veränderung gar nicht oder falsch kommuniziert wurde. Dieses Buch gibt einen Leitfaden, wie die Kommunikation in einem Veränderungsprojekt strukturiert, geplant und durchgeführt werden kann. Es weist auf mögliche Fallen hin und wie man ihnen entgehen kann. Es ermöglicht ein Lernen von anderen, die Veränderungsprojekte gemanagt und die die Bedeutung der Kommunikation erkannt haben.

Revolutionary Hospital

Digitale Transformation und Innovation Leadership

Author: N.A

Publisher: BUCH&media

ISBN: 3957801249

Category: Science

Page: 208

View: 7569

Eine Blutgrätsche, ein Ziehen in der Leiste! Lucas M. spürt heftigen Schmerz. Er bricht das Training ab, reserviert via Spracheingabe seiner Eureka-Smartbrille ein selbstfahrendes Auto, das ihn nach Hause chauffiert, wo ihn Alexa mit gewohnt unaufgeregter Stimme begrüßt. Lucas weist Alexa an, Kontakt zur Gesundheitsakte herzustellen, und schildert sein Malheur. "Es sind mehrere Verletzungen möglich", sagt Alexa. "Bitte suche einen Orthopäden mit einer Radiologie aus." Das Display der Eureka listet zehn Anbieter auf, sortiert nach der Entfernung zu Lucas’ Wohnung. "Bitte nach Qualität filtern", sagt Lucas. "Möchtest du nach Indikations- oder Behandlungsqualität filtern, Lucas?" Mit einem Zwinkern aktiviert Lucas die Indikationsqualität. Die Liste sortiert sich neu. Dies ist der Auftakt einer klassischen Patientenkarriere im Jahr 2025; voller digitaler Gadgets, mit Hologrammen in der Radiologie, OP-Checklisten aus der Cloud und Avatoren-Betreuung in der Rehabilitation. Die Techniken, die 2025 zum Einsatz kommen, sind größtenteils heute schon aus der Erprobungsphase heraus. Wenn sie sich 2025 durchgesetzt haben werden, wird die Versorgungslandschaft nicht mehr wiederzuerkennen sein. Die Zahl der Krankenhäuser wird sich halbiert haben, ausgewählte Zentren werden modernste Operationstechniken und Hightech-Diagnoseverfahren anbieten, die mit globalen Wissensdatenbanken interagieren können. Doch wie bereiten sich Krankenhäuser auf diesen radikalen Wandel vor? Wie sichern sie ihre Existenz? Diesen Fragen gehen die Herausgeber des ersten Vordenker-Buchs für die Gesundheitswirtschaft gemeinsam mit 13 Gastautoren aus der Digital- und Sozialwirtschaft nach. Revolutionary Hospital ist Ideensammlung und Wegbeschreibung gleichermaßen, ein kollektiver Findungsprozess für den digitalen Wandel.

Personalmanagement im Krankenhaus

Author: Heinz Naegler

Publisher: MWV

ISBN: 3954661780

Category: Business & Economics

Page: 438

View: 5628

Es wird immer schwieriger, qualifizierte und motivierte Mitarbeiter in ausreichender Zahl zu gewinnen und dauerhaft zu binden. Bewerber haben klare Erwartungen an ihren Arbeitgeber, den sie mittlerweile aus der Vielzahl der personalsuchenden Kliniken auswählen können. Die Forderungen nach Vereinbarkeit von Familie und Beruf, der Wandel in der Altersstruktur der Belegschaften, steigende Anforderungen an Qualifikation, Motivation und Effizienz sowie soziale und gesundheitliche Vorsorge am Arbeitsplatz sind weitere vitale Herausforderungen für das Personalmanagement im Krankenhaus. Das bereits in 3. Auflage erscheinende Standardwerk trägt den neuen Bedingungen Rechnung: Das Werk ist komplett aktualisiert und um neue Schwerpunkte, zusätzliche Kapitel und aktuelle Themen ergänzt. Neu in der 3. Auflage: -Arbeitsfähigkeit und längeres Arbeitsleben - Personalmanagement im Kontext von Gesundheitsförderung und Nachhaltigkeit - Vereinbarkeit von Familie und Beruf - Praxisexkurse von Experten aus Gesundheit und anderen Branchen zu Themen wie Personalakquise im Ausland, Führung und Mitarbeiterzufriedenheit, optimale Personalauswahl, neue Berufsbilder, Arbeitsplatzattraktivität Mit Beiträgen von: Nicole Bachor, Elimar Brandt, Christoph Bräutigam, Michaela Evans, Dorothea Galuska, Lutz Hammerschlag, Kerstin Henry, Lars Herrmann, Josef Hilbert, Jana Jelenski, Irene Kloimüller, Hagen Kühn, Eva Müller-Dannecker, Viktor Oubaid, Fikret Öz, Regina Schäfer, Werner Schmidt, Linn Susebeek

Qualitätsmanagement im konfessionellen Krankenhaus

Das Krankenhaus als modernes Dienstleistungsunternehmen der Zukunft

Author: Gordon Heringshausen

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640161319

Category:

Page: 84

View: 1712

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Unternehmensfuhrung, Management, Organisation, Note: -, UMIT Private Universitat fur Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik, 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der soziookonomische Wandel in unserer Gesellschaft hat tiefgreifenden Einfluss auf das Gesundheitswesen und hier speziell auf den deutschen Krankenhausmarkt. Mit dem seit Juni 1998 vom Bundesministerium fur Gesundheit geforderten sogenannten Demonstrationsprojekt Qualitatsmanagement im Krankenhaus" wurde eine Reihe von unterschiedlichen Projekten in den Kliniken der gesamtem Bundesrepublik angestossen. Qualitatsmanagement fur Krankenhauser wurde in der Gesundheitsreform 2000 normativ verankert, aber nicht naher definiert. Es wurde lediglich als allgemeine, nicht naher spezifizierte Forderung neben der Verpflichtung zur Qualitatssicherung aufgestellt. Es blieb somit den einzelnen Tragern und Krankenhausleitungen uberlassen, in welcher Form und mit welcher Systematik sie diese Forderung erfullen wollten. Seit Inkrafttreten des Gesundheitsreformgesetzes 2002 wird in 135 Sozialgesetzbuch (SGB) V der Aufbau und die Weiterentwicklung von Qualitatsmanagement gefordert. Im SGB V wurde in 137 fur die zugelassenen Krankenhauser die Verpflichtung eingefuhrt, an Qualitatssicherungsmassnahmen zur Beurteilung von Behandlung, Behandlungsergebnissen und Versorgungsablaufen teilzunehmen. Die gesetzliche Vorgabe entspricht im obigen Kontext der normativen, strukturgebenden Ebene. Am erfolgversprechendsten ist eine ganzheitliche Vorgehensweise bei der Integration von Qualitatsmanagement in das Management von Krankenhausern. Ein weiterer zentraler normativer Aspekt speziell kirchlicher Trager - die Achtung der Mitmenschen - findet seinen Ausdruck in der Qualitat der erbrachten Dienstleistung. Die konfessionellen Trager der Krankenhauser der Bundesrepublik sehen sich in der Garantiepflicht gegenuber dem Pat

Innerbetriebliche Leistungsverrechnung im Krankenhaus

Verrechnungskonstrukte und Wirkungen für Management und Controlling

Author: Sarah Hesse,Juliane Boyke,Winfried Zapp

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658041641

Category: Medical

Page: 94

View: 3685

Die Innerbetriebliche Leistungsverrechnung ist ein wesentlicher Bestandteil der Kosten-, Leistungs-, Erlös- und Ergebnisrechnung, denn über die Verrechnungsgrößen können unterschiedliche Preise generiert werden. Die Autoren stellen mit dem Zahlenmaterial eines Modellkrankenhauses verschiedene Herangehensweisen der Verrechnung dar, so dass der Praktiker entscheiden kann, welches Verfahren er für geeignet hält, sowohl kostenrechnerisch als auch managementorientiert eingesetzt zu werden. Diese Transparenz hilft, die Wirkungen unterschiedlicher Vorgehensweisen beim Management und Controlling ebenso nachvollziehen zu können wie in der Pflege und in der Medizin.

Patientenzufriedenheit im Krankenhaus

Maßnahmen zur Verbesserung

Author: Anja Ziesche

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3867411093

Category: Business & Economics

Page: 144

View: 1704

Durch die Privatisierung von ehemals offentlichen Krankenhausern und der Einfuhrung von Fallpauschalen hat sich der Wettbewerb zwischen den deutschen Hospitalern verscharft. Viele deutsche Krankenhauser kampfen mit roten Zahlen in ihrer Gewinn- und Verlustrechnung. Um Verluste zu verringern, werden Spar- und Rationalisierungsmassnahmen vorgeschlagen und umgesetzt. So verringerte sich die Zahl der in diesem Bereich Beschaftigten um uber 50 Tsd. in den letzten Jahren von 1998 bis 2006 auf rund 1072 Tsd., und die durchschnittliche Verweildauer im Krankenhaus sank von 10,1 Tagen 1998 auf 8,6 Tagen 2005. Angebotseitige Massnahmen greifen dauerhaft zu kurz, wenn nicht die Bedeutung der Patienten fur den Markt der medizinischen Dienstleistungen berucksichtigt wird. Ein Krankenhaus kann sich durch eine starke Patientenorientierung im Wettbewerb von anderen abheben und im Konkurrenzkampf besser bestehen. Ein sehr wichtiger Aspekt dieser Ausrichtung ist die Zufriedenheit der Patienten. Dieses Buch behandelt in einer breit angelegten Analyse wichtige Aspekte der Patientenzufriedenheit im Krankenhaus. Als Bestimmungsfaktoren werden sowohl Patienten als auch Krankenhaus lokalisiert. Es werden Verfahren zur Messung von Patientenzufriedenheit vorgestellt und Massnahmen zur Verbesserung der Patientenzufriedenheit, die insbesondere die Kommunikation im Krankenhaus betreffen, vorgeschlag