In-Between

Latina Feminist Phenomenology, Multiplicity, and the Self

Author: Mariana Ortega

Publisher: SUNY Press

ISBN: 1438459785

Category: Philosophy

Page: 296

View: 1908

Draws from Latina feminism, existential phenomenology, and race theory to explore the concept of selfhood. This original study intertwining Latina feminism, existential phenomenology, and race theory offers a new philosophical approach to understanding selfhood and identity. Focusing on writings by Gloría Anzaldúa, María Lugones, and Linda Martín Alcoff, Mariana Ortega articulates a phenomenology that introduces a conception of selfhood as both multiple and singular. Her Latina feminist phenomenological approach can account for identities belonging simultaneously to different worlds, including immigrants, exiles, and inhabitants of borderlands. Ortega’s project forges new directions not only in Latina feminist thinking on such issues as borders, mestizaje, marginality, resistance, and identity politics, but also connects this analysis to the existential phenomenology of Martin Heidegger and to such concepts as being-in-the-world, authenticity, and intersubjectivity. The pairing of the personal and the political in Ortega’s work is illustrative of the primacy of lived experience in the development of theoretical understandings of who we are. In addition to bringing to light central metaphysical issues regarding the temporality and continuity of the self, Ortega models a practice of philosophy that draws from work in other disciplines and that recognizes the important contributions of Latina feminists and other theorists of color to philosophical pursuits.

Der vergrabene Spiegel

die Geschichte der hispanischen Welt

Author: Carlos Fuentes

Publisher: N.A

ISBN: 9783596138609

Category:

Page: 376

View: 5491

Der Satz vom Widerspruch

zur Theorie des dialektischen Materialismus

Author: Edward Conze

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Philosophy

Page: 469

View: 3930

Amerika Tag und Nacht

Reisetagebuch 1947

Author: Simone de Beauvoir

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644512019

Category: Biography & Autobiography

Page: 512

View: 2425

Eine glänzende, intime Reportage über das geistige Amerika. Eine Reise durch den gewaltigen Kontinent, kreuz und quer, im Pullman, im Greyhound, im Flugzeug, im Auto, hat die berühmte französische Autorin Simone de Beauvoir gerade mit der Schicht des amerikanischen Volks in Gespräch und Verbindung gebracht, von der wir wenig hören, nämlich der amerikanischen Intelligenz. Vor anderen Amerikabüchern zeichnet sich das Buch daher aus, weil hier einmal nicht der Primat der Politik, Wirtschaft oder Technik gefeiert, nicht die Schlagwortwelt der Trapper, der letzten Indianer, der Hollywoodstars und Ölmagnaten aufgetischt wird, sondern weil eine überzeugte europäische Individualistin freimütig mit Journalisten, Gelehrten, Künstlern und Studenten Probleme der Neuen und Alten Welt diskutiert.

Screenings

Wissen und Geschlecht in Musik, Theater, Film

Author: Andrea Ellmeier

Publisher: Böhlau Verlag Wien

ISBN: 9783205785200

Category: Feminism and the arts

Page: 165

View: 9792

Das Sichtbare und das Unsichtbare

gefolgt von Arbeitsnotizen

Author: Maurice Merleau-Ponty

Publisher: N.A

ISBN: 9783770523214

Category: Knowledge, Theory of

Page: 391

View: 2872

Die Großstädte und das Geistesleben

Author: Georg Simmel

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 802721386X

Category: Social Science

Page: 47

View: 1277

Die Großstädte und das Geistesleben ist ein 1903 erschienener Aufsatz des Soziologen Georg Simmel, mit dem dieser die Grundlagen der Stadtsoziologie schuf. Das tiefste Problem des modernen Lebens ist nach Georg Simmel der Anspruch des Individuums nach der Selbstständigkeit und Eigenart seines Daseins gegen die Übermächte der Gesellschaft, das geschichtlich Ererbte der äußerlichen Kultur und Technik des Lebens zu bewahren. Der Großstädter ist - im Gegensatz zum Kleinstädter - einer "Steigerung des Nervenlebens" ausgesetzt. Darin besteht die Basis für den Typus großstädtischer Individualität. Georg Simmel (1858-1918) war ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der "formalen Soziologie" und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der Tradition der Lebensphilosophie, aber auch der des Neukantianismus.

Körper von Gewicht

die diskursiven Grenzen des Geschlechts

Author: Judith Butler

Publisher: N.A

ISBN: 9783518117378

Category: Femininity

Page: 384

View: 2632

Formen, die der kapitalistischen Produktion vorhergehen

Author: Karl Marx

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843043957

Category: Fiction

Page: 52

View: 510

Karl Marx: Formen, die der kapitalistischen Produktion vorhergehen Auszug aus den ökonomischen Manuskripten der Jahre 1857/58, die erstmals 1939 unter dem Titel »Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie« veröffentlicht wurden (Moskau 1939). – Die eckigen Klammern bei Marx wurden durch geschweifte Klammern ersetzt. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2014. Textgrundlage ist die Ausgabe: Karl Marx, Friedrich Engels: Werke. Herausgegeben vom Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED, 43 Bände, Band 42, Berlin: Dietz-Verlag, 1983. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 12 pt.

Jenseits vom Subjekt

Nietzsche, Heidegger und die Hermeneutik

Author: Gianni Vattimo

Publisher: N.A

ISBN: 9783851657319

Category:

Page: 150

View: 2014

Die Kunst des Verstehens

Grundzüge einer Hermeneutik der Kommunikation durch Texte

Author: Ingolf U. Dalferth

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 3161556232

Category: Philosophy

Page: 569

View: 6188

English summary: In this book, Ingolf U. Dalferth outlines a philosophical theory of hermeneutics, which unfolds hermeneutics as the theory and art of the practice of understanding. Understanding is a basic orientational activity of human beings who orientate themselves in the complex meaning worlds of human life through communicating with others in and through texts. The book analyses the understanding of understanding (philosophical hermeneutics), what it means to communicate through texts (semiotic hermeneutics of texts), how this characterises human life and existence (existential hermeneutics of Dasein), and how this can help to elucidate the complex meaning practices of Christian life and faith (theological hermeneutics of faith). German description: Ingolf U. Dalferth bietet in diesem Buch den Grundriss einer orientierungsphilosophischen Theorie der Hermeneutik, die Hermeneutik als Kunstlehre der Kunstpraxis des Verstehens in den Blick fasst und Verstehen als Tatigkeit und Vermogen von Menschen, sich durch das Kommunizieren mit anderen gemeinsam in den Sinn-Welten des menschlichen Lebens verlasslich zu orientieren. Das erste Kapitel bietet Grundlinien einer philosophischen Hermeneutik am Leitfaden der Frage nach dem Verstehen des Verstehens. Das zweite Kapitel skizziert eine Texthermeneutik, die dem Verstehen von Sinn in der Kommunikation durch Texte nachgeht. Das dritte Kapitel verankert dieses Sinnverstehen in einer Daseinshermeneutik, in der Verstehen als ein grundlegender Modus menschlicher Orientierung in den Sinn-Welten des Lebens in den Blick genommen wird. Das vierte Kapitel bietet Grundzuge einer theologischen Hermeneutik des christlichen Glaubens, der als Resultat der Kommunikation des Wortes Gottes durch Texte analysiert wird und sein Verstehen als hermeneutische Dynamik des Mehrfachsinns, die durch das Setzen orientierender Unterscheidungen zum Aufbau der Sinn-Welten des Glaubens fuhrt.

Narrative Ontologie

Author: Axel Hutter

Publisher: N.A

ISBN: 9783161553974

Category: Philosophy

Page: 325

View: 574

English summary: Philosophy only does justice to its own definition when it understands itself as a mode of human self-knowledge. Axel Hutter attempts to translate this ancient idea for our contemporary understanding by getting to grips with the three ideas that have been at the core of philosophical thinking since time immemorial: freedom, God, and immortality. For this critical appraisal, the author develops a philosophical interpretation of Thomas Mann's "Joseph and His Brothers". He does not wish, however, to talk about the novel, but rather that which the novel itself talks of in narrative form: the thought that it is the meaning of human freedom to live in parables. German description: Philosophie wird ihrem eigenen Begriff nur gerecht, wenn sie sich als Weise der menschlichen Selbsterkenntnis versteht. Axel Hutter versucht, diesen alten Gedanken in die heutige Zeit zu ubersetzen, indem er sich kritisch mit den Ideen auseinandersetzt, die seit jeher zum Kernbestand des philosophischen Nachdenkens gehort haben: Freiheit, Gott und Unsterblichkeit. Der Autor wahlt fur diese Auseinandersetzung den konkreten Weg einer philosophischen Deutung von Thomas Manns "Joseph und seine Bruder". Er will aber nicht uber den Roman schreiben, sondern uber das, woruber Thomas Mann selbst auf narrative Weise spricht: uber den Gedanken, es sei die Bedeutung der menschlichen Freiheit, im Gleichnis zu leben.

Versammelte Bewegung

Zu Heideggers Interpretation Des Logos Und Der Dynamis Bei Platon Und Aristoteles

Author: Guang Yang

Publisher: N.A

ISBN: 9783161549533

Category:

Page: 220

View: 4472

Guang Yangs Arbeit nimmt die zentrale Frage des heideggerschen Denkens nach dem Wesen des Logos und der Sprache wieder auf, verbindet sie aber mit dem Begriff der Dynamis. So erweist sich der Logos als diejenige Kraft, die zwischen Bewegung und Ruhe vermitteln und damit die Bewegtheit des Seins in sich versammeln kann. Mit dieser in sich gesammelten Kraft h�ngt auch das Ph�nomen der Ruhe zusammen, welches die Bewegung auff�ngt und entsprechend aufgewertet werden muss. Dieser in der Heidegger-Forschung selten beachtete Gedanke der Ruhe deutet auf die privative Dimension des Seins hin, die auch bei Ph�nomenen wie r�umlicher Leere und der Stille zum Tragen kommt und dabei nicht negativ zu fassen ist. In dieser Untersuchung wird zudem - mit und gegen Heidegger - der M�glichkeitscharakter des Seins hervorgehoben, der nicht allein in der vollzugshaften Bewegung aufgeht.

Karma Girl

Author: Tanuja Desai Hidier

Publisher: N.A

ISBN: 9783570301906

Category:

Page: 412

View: 6256

Dimple Lala ist zu amerikanisch, um Inderin zu sein, und zu indisch für ein All-American-Girl. Da verliebt sich ihre Freundin Gwyn ausgerechnet in den smarten Karsh Kapoor und will plötzlich einen auf Indira Gandhi machen. Dimple zeigt ihr, wie man Bindis

Das Sein und das Ereignis

Logiken der Welten / aus dem Franz. von Heinz Jatho unter Mitarb. von Arno Schubbach

Author: Alain Badiou

Publisher: N.A

ISBN: 9783037340233

Category:

Page: 639

View: 3720