Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 9831

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Children's Books in Print, 2007

An Author, Title, and Illustrator Index to Books for Children and Young Adults

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9780835248518

Category: Authors

Page: N.A

View: 1121

Die Bücherdiebin

Roman

Author: Markus Zusak

Publisher: cbj Verlag

ISBN: 3894804270

Category: Fiction

Page: 592

View: 882

Selbst der Tod hat ein Herz ... Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet. Dann Äpfel, Kartoffeln und Zwiebeln. Das Herz von Rudi. Die Herzen von Hans und Rosa Hubermann. Das Herz von Max. Und das des Todes. Denn selbst der Tod hat ein Herz. „Die Bücherdiebin“ ist eine Liebesgeschichte, eine Hommage an Bücher und Worte und eine Erinnerung an die Macht der Sprache, die im Roman von Markus Zusak viele Facetten zeigt: den lakonisch-distanzierten Ton des Erzählers, Poesie und Zuversicht – und die reduzierte Sprache der Nazipropaganda.

Schloss aus Glas

Author: Jeannette Walls

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455810519

Category: Fiction

Page: 382

View: 8251

Jeannette Walls ist ein glückliches Kind: Sie hat einen Vater, der mit ihr auf Dämonenjagd geht, ihr die Physik erklärt und die Sterne vom Himmel holt. Da nimmt sie gerne in Kauf, immer mal wieder mit leerem Bauch ins Bett zu gehen, ihre egomanische Künstlermutter zu ertragen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort zu wechseln. Mit den Jahren allerdings werden die sozialen Verhältnisse schlimmer, die Sprüche des Vaters schaler und das Lügengebäude der Eltern so zerbrechlich wie das Schloss aus Glas, das der Vater jahrelang zu bauen versprochen hatte.

Das sechste Sterben

Wie der Mensch Naturgeschichte schreibt

Author: Elizabeth Kolbert

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518740628

Category: Technology & Engineering

Page: 312

View: 1219

Sie haben noch nie etwas vom Stummelfußfrosch gehört? Oder vom Sumatra-Nashorn? Gut möglich, dass Sie auch nie von ihnen hören werden, denn sie sind dabei auszusterben. Wir erleben derzeit das sechste sogenannte Massenaussterben: In einem relativ kurzen Zeitraum verschwinden ungewöhnlich viele Arten. Experten gehen davon aus, dass es das verheerendste sein wird, seit vor etwa 65 Millionen Jahren ein Asteroid unter anderem die Dinosaurier auslöschte. Doch dieses Mal kommt die Bedrohung nicht aus dem All, sondern wir tragen die Verantwortung. Wie haben wir Menschen das Massenaussterben herbeigeführt? Wie können wir es beenden? Elizabeth Kolbert spricht mit Geologen, die verschwundene Ozeane erforschen, begleitet Botaniker in die Anden und begibt sich gemeinsam mit Tierschützern auf die Suche nach den letzten Exemplaren gefährdeter Arten. Sie zeigt, wie ernst die Lage ist, und macht uns zu Zeugen der dramatischen Ereignisse auf unserem Planeten.

Ganz, ganz langsam, sagte das Faultier

Author: Eric Carle

Publisher: N.A

ISBN: 9783806749823

Category: Animals

Page: 30

View: 5378

Ganz, ganz langsam klettert das Faultier den Ast entlang, ganz langsam isst es ein Blatt, ganz langsam fällt es in den Schlaf und wacht ganz langsam wieder auf ... Ab 3.

Der Report der Magd

Roman

Author: Margaret Atwood

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492970591

Category: Fiction

Page: 400

View: 2158

Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben: Die Dienerin Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben ... Margaret Atwoods »Report der Magd« wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation und von Volker Schlöndorff unter dem Titel »Die Geschichte der Dienerin« verfilmt.

Der Regenwald

Author: N.A

Publisher: TESSLOFF Verlag

ISBN: 9783788606329

Category: Rain forests

Page: 48

View: 9158

Wissenswertes über die tropischen Wälder, dargestellt in Wort und Bild (von R. Zieger). (ab 10).

Rendezvous mit einem Oktopus

Extrem schlau und unglaublich empfindsam: Das erstaunliche Seelenleben der Kraken

Author: Sy Montgomery

Publisher: mareverlag

ISBN: 3866483414

Category: Nature

Page: 336

View: 3706

Er kann 1600 Küsse auf einmal verteilen, er kann mit seiner Haut schmecken, Farbe und Form ändern und sich trotz eines Körpergewichts von 45 Kilogramm durch eine apfelsinengroße Öffnung zwängen: der Oktopus. Und nicht nur seine körperlichen Superkräfte machen den Achtarmigen zu einem Wunderwesen der Meere. Kraken sind vor allem schlau. Sie können tricksen, spielen, lernen, sie können Menschen erkennen und Kontakt aufnehmen. In ihrem preisgekrönten Buch erzählt die Naturforscherin Sy Montgomery auf berührende, kenntnisreiche, unterhaltsame Weise von ihren Begegnungen mit diesen außergewöhnlichen Tieren und wirft eine bemerkenswerte Frage auf: Haben Kraken ein Bewusstsein? Das Nachwort wurde eigens für die deutsche Ausgabe von dem weltbekanntesten Fan dieses Buches verfasst: Donna Leon.

Seine eigene Farbe

Author: Leo Lionni

Publisher: Beltz & Gelberg

ISBN: 9783407770417

Category: Chameleons

Page: 32

View: 8696

Jedem seine Farbe! Goldfische sind rot, Elefanten grau und Papageien grün. Doch das Chamäleon verändert sich von Ort zu Ort: mal ist es gelb, mal getigert. Selbst auf grünen Blättern bleibt es nicht einfach grün, denn diese verändert im Herbst ihre Farbe bekanntlich auch. Doch eines Tages trifft es ein anderes Chamäleon und sie bleiben beeinander und wechseln so gemeinsam ihre Farben! Ein schöner Bilderbuchklassiker (von 1975) neu aufgelegt, da immer noch gut! Ab 4 Jahren, ausgezeichnet, Urs Geissbühler.

Bär feiert Weihnachten!

Author: Karma Wilson

Publisher: N.A

ISBN: 9783785575994

Category: Bears

Page: 40

View: 6249

Es ist Winter geworden und der Bär liegt - wie sich das für Bären gehört - in seiner Höhle und schnarcht. Aber seine Freunde möchten so gerne einmal mit ihm Weihnachten feiern. Aber wie können sie den Winterschläfer wach halten? Ab 3.

Leben auf dem Mississippi

Author: Mark Twain

Publisher: nexx verlag gmbh

ISBN: 3958705804

Category: Fiction

Page: N.A

View: 4723

»Leben auf dem Mississippi«, der 1883 erschienene, autobiographische Bericht beschreibt Mark Twains Leben als Lotse von 1857 bis 1861 auf verschiedenen Mississippi-Dampfern und das bunte, abenteuerliche Leben auf dem Fluss. »Nach dem fernen Westen« schildert seine Erlebnisse und Eindrücke, die er während einer zwanzigtägigen Fahrt mit der Postkutsche von St. Joseph nach Carson City, Nevadas Hauptstadt, erlebte.

Blues für Dummies

Author: Lonnie Brooks,Cub Koda,Wayne Baker Brooks

Publisher: Wiley-VCH Verlag GmbH

ISBN: 9783527704712

Category:

Page: 289

View: 2449

Wer liebt ihn nicht den Blues? Zumindest auf dem Plattenteller. Aber was weiß man heute schon über Ursprünge, Legenden und Pioniere dieser Stilrichtung. Viel bekannter sind Interpreten wie Elvis Presley und Janis Joplin, die sich zwar auf den Blues beriefen, aber andere Musik machten. Blues ist also etwas breiter angelegt als man es im ersten Moment vermuten würde, er wird nicht nur von den Schwarzen im Süden der USA gespielt und gehört. Dieses Buch führt durch die vielschichtige, tragische und manchmal komische Geschichte des Blues, die auch ein Teil amerikanische Geschichte ist. Das ist aber noch längst nicht alles: Tipps zur Bandgründung und eine detaillierte Darstellung der charakteristischen Stilelemente dürfen natürlich auch nicht fehlen. "Blues für Dummies" ist pfiffig und kompetent - John Landis, als Regisseur des Kult-Films "Blues Brothers" ein Fachmann in Sachen Blues und Humor, bezeichnete es als "excellent introduction and overview".

Gute Nacht, Gorilla!

Author: Peggy Rathmann

Publisher: N.A

ISBN: 9783895651779

Category: Animals

Page: 34

View: 5642

Nächtliche Entführung aus dem Zoo: Der Zoowärter dreht seine Runde im Zoo und wünscht allen Tieren eine gute Nacht. Dabei bemerkt er nicht, dass ihm der schlaue Gorilla den Schlüsselbund entwendet. Dieser trottet ihm hinterher und entlässt ein Tier nach dem anderen klammheimlich aus dessen Käfig. Vom Elefanten bis zum Gürteltier folgen nun alle Tiere dem müden Wärter bis in sein Schlafzimmer, wo sich alle gemütlich schlafen legen. Als die Wärtersfrau ihrem Schatz gute Nacht wünscht, antwortet die ganze Tierschar darauf höflich. Die Frau erschrickt und bringt pflichtbewusst alle Ausreisser zurück in ihre Käfige, ausser dem gefitzten Gorilla, der es wieder schafft, sich bei den Eheleuten genüsslich einzunisten. Ein lustiges Zoonachbereitungs- und Einschlafpappbuch mit köstlichen Bildern, das mit wenigen Worten sehr aussagekräftig ist und in Amerika bereits zu einem Riesenerfolg wurde. Wunderbar auch schon für die Kleinsten ein wahrer Bilderbuchschatz. Ab 3 Jahren, ausgezeichnet, Silvia Zanetti.

Die Entstehung der Arten (Illustriert)

Author: Charles Darwin

Publisher: AuraBooks | eClassica

ISBN: 3943797171

Category:

Page: 760

View: 5327

Charles Darwin: Über die Entstehung der Arten durch natürliche Zuchtwahl oder die Erhaltung der begünstigten Rassen im Kampfe ums Dasein • Für die eBook-Ausgabe neu editiert • Mit eingeklinkter Bilderstrecke (22 Illustrationen) • An die moderne Rechtschreibung angepasst, ohne den Charakter des Textes zu verfälschen • Mit Hypertext-Inhaltsverzeichnis und vollständig verlinkten Kapiteln, Unterkapiteln und Fußnoten Bestseller-Autor Rolf Dobelli (»Die Kunst des klaren Denkens«) über dieses Buch: »›Über die Entstehung der Arten‹ war 1859 ein Paukenschlag, wie es ihn in der Geschichte der Wissenschaft vorher und nachher kaum je gegeben hat. Seither spielt sich praktisch jede Diskussion unter Biologen vor dem Hintergrund der Evolutionstheorie ab. Zahlreiche Wissenschaftler machten sich Darwins Thesen rasch zu Eigen und vertraten sie energisch, während die Gegnerschaft sich vor allem aus weltanschaulichen Motiven speiste. Darwins Evolutionstheorie wurde, ohne dass er diese Möglichkeit besonders betont hätte, sofort auch auf den Menschen bezogen – und naturgemäß war dies der Punkt, an dem sich die Geister am erbittertsten schieden.« Die für viele schockierende grundlegende Einsicht Darwins hat sich erst in den letzten Jahrzehnten in der Wissenschaft vollständig durchgesetzt: »Der Unterschied zwischen Mensch und Tier ist auf keinem Gebiet ein grundsätzlicher, sondern stets nur ein gradueller.« (Dobelli)

Clementine und der Schulausflug

Author: Sara Pennypacker

Publisher: Carlsen

ISBN: 9783646906431

Category: Juvenile Fiction

Page: 128

View: 1333

Clementine ist schon ganz aufgeregt, denn ihre Schule macht einen Ausflug. Da kann so viel schiefgehen! Zum Beispiel könnte ihre Klasse Bus 7 erwischen, in dem es immer so stinkt. Außerdem haben die Viertklässler eine besondere Essensregel: Kein Schmatzen, Knuspern, Schlürfen, Glucksen oder sonst irgendetwas! Vielleicht sollte Clementine lieber nur eine Banane mitnehmen? Aber dann wird es doch ein toller Tag: Clementine lernt ein echtes Huhn kennen, sie isst ihr Mittagessen, so laut sie kann, und findet sie sogar noch heraus, was in Bus 7 immer so stinkt.