I Saw Ramallah

Author: Mourid Barghouti

Publisher: Anchor

ISBN: 0307486141

Category: Biography & Autobiography

Page: 208

View: 1289

WINNER OF THE NAGUIB MAHFOUZ MEDAL FOR LITERATURE A fierce and moving work and an unparalleled rendering of the human aspects of the Palestinian predicament. Barred from his homeland after 1967’s Six-Day War, the poet Mourid Barghouti spent thirty years in exile—shuttling among the world’s cities, yet secure in none of them; separated from his family for years at a time; never certain whether he was a visitor, a refugee, a citizen, or a guest. As he returns home for the first time since the Israeli occupation, Barghouti crosses a wooden bridge over the Jordan River into Ramallah and is unable to recognize the city of his youth. Sifting through memories of the old Palestine as they come up against what he now encounters in this mere “idea of Palestine,” he discovers what it means to be deprived not only of a homeland but of “the habitual place and status of a person.” A tour de force of memory and reflection, lamentation and resilience, I Saw Ramallah is a deeply humane book, essential to any balanced understanding of today’s Middle East.

Als die Sonne im Meer verschwand

Roman

Author: Susan Abulhawa

Publisher: Diana Verlag

ISBN: 3641126576

Category: Fiction

Page: 400

View: 2144

»Dieser Roman ist brillant, mutig, überwältigend.« Teju Cole In Amerika aufgewachsen, kennt die Palästinenserin Nur die malerischen Dörfer ihrer Heimat bloß aus den Erzählungen ihres Großvaters. Doch dann trifft sie Jamal, der als Arzt in Gaza arbeitet und sie dorthin einlädt. Zum ersten Mal reist Nur zu ihrer Familie und erlebt, wie eng deren Geschichte mit der Israels und Palästinas verflochten ist. Sie ist überwältigt von den Eindrücken, erfährt aber auch eine bittere Wahrheit über Jamal. Stehen lediglich die strengen Regeln seiner Kultur zwischen ihnen? Nur muss herausfinden, wohin sie und ihre Liebe gehören. Die internationale Bestsellerautorin Susan Abulhawa erzählt auch in ihrem neuen Roman voller Poesie von einer Familie ohne Heimat, von Krieg, Frieden und Hoffnung.

Während die Welt schlief

Roman

Author: Susan Abulhawa

Publisher: Diana Verlag

ISBN: 3641054222

Category: Fiction

Page: 448

View: 7014

Jenin im Blumenmonat April: Früh morgens, bevor die Welt um sie herum erwacht, liest Amals Vater ihr aus den Werken großer Dichter vor. Es sind Momente des Friedens und der Hoffnung, die Amal ihr Leben lang im Herzen trägt — ein Leben, das stets geprägt ist vom scheinbar ausweglosen Konflikt zweier Nationen. Seit Generationen leben die Abulhijas als Olivenbauern in dem idyllischen Dorf Ein Hod. Ihr Leben ist friedlich — bis 1948 die Zionisten den Staat Israel ausrufen und sich alles verändert. Die Dorfbewohner werden mit Waffengewalt aus ihren Häusern vertrieben, müssen ihr Land, ihren Besitz und ihr Zuhause zurücklassen. Amal, geboren im Flüchtlingslager in Jenin, lernt die Heimat ihrer Vorväter nie kennen. Stattdessen erlebt sie Kriege, Gewalt und schreckliche Verluste, aber sie erfährt auch Freundschaft und Liebe in der Gemeinschaft der Vertriebenen. Weder Amal noch ihre Familie ahnen jedoch, wie eng ihr Schicksal und das von Israel und Palästina wirklich zusammenhängen ...

I Saw Ramallah

Author: Muråid Barghåuthåi

Publisher: Anchor

ISBN: 1400032660

Category: Biography & Autobiography

Page: 184

View: 4671

A Palestinian poet and intellectual offers a memoir of his return to the West Bank after thirty years of exile, noting the changes in his birthplace and family since his departure in 1967.

Der Junge, der vom Frieden träumte

Roman

Author: Michelle Cohen Corasanti

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104033927

Category: Fiction

Page: 400

View: 1715

»Was der ›DRACHENLÄUFER‹ für Afghanistan, ist der ›Der Junge, der vom Frieden träumte‹ für Palästina.« Huffington Post »Der Junge, der vom Frieden träumte« von Michelle Cohen Corasanti ist ein Roman, der den Leser den Nahostkonflikt hautnah erleben lässt. Er erzählt vom Schicksal eines jungen Palästinensers, der zwischen den Fronten des Krieges aufwächst und dennoch versucht, sich die Menschlichkeit zu bewahren. Der zwölfjährige Palästinenser Ahmed kämpft um das Überleben seiner Familie, der einst eine blühende Orangenplantage gehörte. Mittlerweile haben die Israelis den dortigen Bauern fast alles genommen. Auf der Jagd nach einem Schmetterling kommt seine zweijährige Schwester Amal in einem Minenfeld ums Leben. Als auch noch sein Vater verhaftet und der Familie alles genommen wird, ist er der Einzige, der sie retten kann. Denn Ahmed ist ein Mathematikgenie und erhält eines der begehrten Stipendien an der Universität von Tel Aviv. Doch dort ist er der einzige Palästinenser unter Juden...

I Was Born There, I Was Born Here

Author: Murid Barghuthi

Publisher: A&C Black

ISBN: 1408822474

Category: Authors, Arab

Page: 216

View: 8911

A moving and revelatory Palestinian memoir by the author of I Saw Ramallah.

Postcolonial Literatures in Context

Author: Julie Mullaney

Publisher: A&C Black

ISBN: 1847063373

Category: Literary Criticism

Page: 155

View: 7017

This book presents an introduction to key issues involved in the study of postcolonial literature including diasporas, postcolonial nationalisms, indigenous identities and politics and globalization. This book also contains a chapter on afterlives and adaptations that explores a range of wider cultural texts including film, non-fiction and art.

I Saw Ramallah

Akhirnya Kulihat Ramallah

Author: Murīd Barghūthī

Publisher: Pustaka Alvabet

ISBN: 9789793064222

Category: West Bank

Page: 266

View: 2163

Sebagai peraih penghargaan bergengsi Naguib Mahfouz Medal for Literature, karya yang tajam sekaligus mengharukan ini merupakan sumbangan tak terkira mengenai aspek manusiawi kepahitan nasib orang Palestina. Setelah dilarang pulang ke tanah airnya pasca Perang Enam Hari tahun 1967, penyair Mourid Barghouti menghabiskan tiga puluh tahun masa hidupnya dalam pembuangan—mengembara ke kota-kota dunia, tanpa merasakan kedamaian di kota manapun; tercerai dari keluarga bertahun-tahun; tak pernah bisa memastikan apakah dia seorang pelancong, pengungsi, warga, atau seorang tamu. Ketika berhasil pulang keIsrael, Barghouti menyeberangi sebuah jembatan kayu dikota masa kanak-kanak dan remaja yang tak bisa dikenalinya lagi. Menyaring untaian memori tentang Palestina masa lampau, yang muncul di hadapan apa yang kini ditemuinya semata-mata “gagasan tentang Palestina,” Mourid menemukan makna ketercerabutan yang tidak saja dariair tetapi juga dari “sekadar tempat untuk hidup dan status sebagai pribadi.” Dengan perpaduan daya memori dan perenungan, peratapan dan keriangan, I SAW RAMALLAH menjadi sebuah karya yang sangat manusiawi, karya yang bernas untuk memahami Timur Tengah saat ini. Palestina untuk pertama kalinya sejak pendudukan atas Sungai Yordania menuju Ramallah, sebuah tanah.

Dolly City

Author: Orly Castel-Bloom

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3688116739

Category: Fiction

Page: 160

View: 9295

Orly Castel-Bloom, geboren 1960 in Tel Aviv als Kind von Einwanderern aus Ägypten, studierte Film an der Universität Tel Aviv, wo sie nach längeren Aufenthalten in Italien und Frankreich lebt. Für ihren Roman «Heichan Ani Nimtzeit» erhielt sie 1990 den Literaturpreis der Stadt Tel Aviv. 1992 wurde ihr der «Literaturpreis des Premierministers» verliehen. Orly Castel-Bloom ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Toujours Provence

Author: Peter Mayle

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426420031

Category: Fiction

Page: 272

View: 9979

Die Provence - eine beschauliche Landschaft mit Dörfern, in denen nichts los ist? Der Lubéron - ein Gebirgszug in Südfrankreich, in dem der Hund begraben ist? Wer das denkt, hat noch nie eine von Peter Mayles köstlichen Schilderungen des provenzalischen Alltags gelesen! Wie bereits in "Mein Jahr in der Provence" entführt der Autor auch in diesem Buch seine Leser wieder in die farbenprächtige Landschaft Südfrankreichs. Das Leben in der Provence, das er in seinem Dorf und dessen Umgebung kennengelernt hat, ist weit entfernt von der Ruhe und Beschaulichkeit, die malerische Postkarten vorgaukeln. Im Gegenteil: In den Dörfern des Lubéron, von denen Peter Mayle erzählt, ist einiges los! Die Fortsetzung von Peter Mayles erstem Welterfolg "Mein Jahr in der Provence". Für alle Provenceliebhaber und solche, die es werden wollen!

Rhetorics of Belonging

Nation, Narration, and Israel/Palestine

Author: Anna Bernard

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 1846319439

Category: History

Page: 205

View: 4963

Rhetorics of Belonging describes the formation and operation of a category of Palestinian and Israeli "world literature" whose authors actively respond to the expectation that their work will "narrate" the nation, invigorating critical debates about the political and artistic value of national narration as a literary practice.

Bicycle Diaries

Ein Fahrrad, neun Metropolen

Author: David Byrne

Publisher: N.A

ISBN: 9783596185689

Category:

Page: 368

View: 1012

Mein gelobtes Land

Triumph und Tragödie Israels

Author: Ari Shavit

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641148219

Category: Political Science

Page: 592

View: 3176

Die große Geschichte Israels Der renommierte Journalist Ari Shavit sieht Israel in einer halt- und ausweglosen Lage: als jüdisch-westlicher Staat in einer arabisch-islamischen (Um-)Welt seit seiner Gründung in der Existenz bedroht, andererseits Okkupationsmacht über ein anderes, das palästinensische Volk. Der Innovationskraft und Lebensfreude seiner Menschen stehen ein bröckelndes Gemeinwesen, zermürbende Konflikte, militärische Scheinerfolge und der Verlust internationalen Ansehens gegenüber. Was als gemeinschaftlicher hoffnungsfroher Aufbruch begann, insbesondere nach den Schrecken des Holocausts, der gemeinsame Bau von Eretz Israel, ist heute allgemeiner Desillusion und Desintegration gewichen. Shavit erzählt, zunächst auf den Spuren seines zionistischen Urgroßvaters, eine sehr persönliche Geschichte Israels während der letzten anderthalb Jahrhunderte, von Erfolgen im steten Überlebenskampf, aber auch von schuldbehafteter Tragik und unübersehbarem Niedergang.

Im Lande Israel

Herbst 1982

Author: Amos ʿOz,Amos Oz

Publisher: N.A

ISBN: 9783518375662

Category: Israel

Page: 199

View: 3275

Mit Mädchen über Duran Duran reden

Ein junger Mann auf der Suche nach der wahren Liebe und einem coolen Haarschnitt

Author: Rob Sheffield

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641067324

Category: Fiction

Page: 336

View: 9114

Der richtige Song für die richtige Frau Tipp des Lektorats: »Ich könnte behaupten, dass Duran Duran mich alles gelehrt haben, was ich über Frauen weiß, aber das trifft nicht ganz zu: Ich habe es dadurch gelernt, dass ich Mädchen zuhörte, wie sie über Duran Duran reden.« Das neue Buch des namhaften Musik Journalisten Rob Sheffield sind die höchst charmanten Bekenntnisse eines jungen Mannes, der sich selbst und vor allem die Frauen verstehen will – und wie man mit dem richtigen Song die richtige Frau findet. Ein umwerfend unterhaltsames und zu Herzen gehendes Buch über Popmusik, die Liebe und das Leben. Und falls Sie Ihre alten Tapes partout nicht mehr finden können: Rob Sheffield schafft mit seiner liebevoll-amüsanten Rückschau garantiert Abhilfe. Markus Naegele, Lektorat

Das Tor zur Sonne

Roman

Author: Ilyās Ḫūrī

Publisher: N.A

ISBN: 9783423135641

Category:

Page: 741

View: 6672

Postcolonial Memoir in the Middle East

Rethinking the Liminal in Mashriqi Writing

Author: Norbert Bugeja

Publisher: Routledge

ISBN: 0415509130

Category: Literary Criticism

Page: 242

View: 7262

This book reconsiders the notion of liminality in postcolonial critical discourse today. By visiting Mashriqi writers of memoir, Bugeja offers a unique intervention in the understanding of 'in-between' and 'threshold' states in present-day postcolonialist thought. His analysis situates liminal space as a fraught form of consciousness that mediates between conditions of historical contingency and the memorializing present. Within the present Mashriqi memoir form, liminal spaces may be read as articulations of 'representational spaces' — narrative spaces that, based as they are within the histories of local communities, are nonetheless redolent with memorial and imaginary elements. Liminal consciousness today, Bugeja argues, is a direct consequence of the impact of volatile present-day memories on the re-conception of the open wounds of history. Incisive readings of life-writings by Mourid Barghouti, Amin Maalouf, Orhan Pamuk, Amos Oz, and Wadad Makdisi Cortas demonstrate the double-edged representational chasm that opens up when present acts of memorializing are brought to bear upon the elusive histories of the early-twentieth-century Mashriq. Sifting through the wide-ranging theoretical literature on liminality and challenging received views of the concept, this book proposes a nuanced, materialist, and original rethinking of the liminal as a more vigilant outlook onto the political, literary and historical predicaments of the contemporary Middle East.

In der Südsee

Author: Robert Louis Stevenson

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849624749

Category:

Page: 569

View: 8717

In der Südsee ist ein Bericht über Stevensons drei Kreuzfahrten, erschien im Jahr 1896. Dabei besuchte er die Gilbert-Inseln, Samoa, Apia, Sydney und viele Orte mehr. Dies ist die Komplettausgabe mit Band 1 und 2. Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.