How Learning Works

Seven Research-Based Principles for Smart Teaching

Author: Susan A. Ambrose,Michael W. Bridges,Michele DiPietro,Marsha C. Lovett,Marie K. Norman

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 9780470617601

Category: Education

Page: 336

View: 6711

Praise for How Learning Works "How Learning Works is the perfect title for this excellent book. Drawing upon new research in psychology, education, and cognitive science, the authors have demystified a complex topic into clear explanations of seven powerful learning principles. Full of great ideas and practical suggestions, all based on solid research evidence, this book is essential reading for instructors at all levels who wish to improve their students' learning." —Barbara Gross Davis, assistant vice chancellor for educational development, University of California, Berkeley, and author, Tools for Teaching "This book is a must-read for every instructor, new or experienced. Although I have been teaching for almost thirty years, as I read this book I found myself resonating with many of its ideas, and I discovered new ways of thinking about teaching." —Eugenia T. Paulus, professor of chemistry, North Hennepin Community College, and 2008 U.S. Community Colleges Professor of the Year from The Carnegie Foundation for the Advancement of Teaching and the Council for Advancement and Support of Education "Thank you Carnegie Mellon for making accessible what has previously been inaccessible to those of us who are not learning scientists. Your focus on the essence of learning combined with concrete examples of the daily challenges of teaching and clear tactical strategies for faculty to consider is a welcome work. I will recommend this book to all my colleagues." —Catherine M. Casserly, senior partner, The Carnegie Foundation for the Advancement of Teaching "As you read about each of the seven basic learning principles in this book, you will find advice that is grounded in learning theory, based on research evidence, relevant to college teaching, and easy to understand. The authors have extensive knowledge and experience in applying the science of learning to college teaching, and they graciously share it with you in this organized and readable book." —From the Foreword by Richard E. Mayer, professor of psychology, University of California, Santa Barbara; coauthor, e-Learning and the Science of Instruction; and author, Multimedia Learning

Neues Lernen

Warum Faulheit und Ablenkung dabei helfen

Author: Benedict Carey

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644042918

Category: Psychology

Page: 352

View: 631

Die Wissenschaft hat in den letzten Jahrzehnten vieles über den Haufen geworfen, was wir darüber zu wissen glaubten, wie das Gehirn Informationen aufnimmt und verarbeitet. Fest steht: Wir lernen von Geburt an schnell, effizient und automatisch. Weil wir diesen Vorgang unbedingt systematisieren wollen, betrachten wir Vergessen, Schlafen und Tagträumen als hinderlich. Dabei sind sie wertvolle Hilfsmittel, die den Eigenarten unseres Gehirns Rechnung tragen. Benedict Carey erklärt, mit welchen Methoden wir uns Stoffe leichter einprägen und unser problemlösendes Denken verbessern können und wie wir die Potenziale des Unbewussten möglichst effizient nutzen – lernen, ohne nachzudenken. Nebenbei erfahren wir, dass Ablenkung zu Unrecht verteufelt wird, Wiederholung keineswegs immer weiterhilft und es sinnvoll ist, sich zu Themen testen zu lassen, über die man noch gar nichts weiß. Ein äußerst unterhaltsam geschriebenes Buch voller überraschender Erkenntnisse, das zeigt: Lernen muss keine Qual sein.

Exploring Demographics

Transdisziplinäre Perspektiven zur Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel

Author: Sabina Jeschke,Anja Richert,Frank Hees,Claudia Jooß

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658087919

Category: Social Science

Page: 676

View: 9181

Die Auswirkungen des demografischen Wandels erfordern eine aktive und gemeinsame Gestaltung von Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Aus integrativer Perspektive werden sowohl theoretische Forschungsergebnisse als auch praktische Handlungsfelder auf Basis der Ergebnisse von 27 Verbundprojekten mit über 80 bundesweit beteiligten Institutionen aus Wissenschaft und Praxis präsentiert, die im Rahmen des BMBF-Förderschwerpunktes „Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel“ von 2012 bis 2015 erarbeitet wurden.​

Die 4-Stunden-Woche

Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

Author: Timothy Ferriss

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843704457

Category: Business & Economics

Page: 352

View: 2880

Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA- Management by Absence- und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.

Innovieren im demografischen Wandel

Methoden und Konzepte für ein modernes Innovationsmanagement

Author: Jan Marco Leimeister,Helmut Krcmar,Kathrin Möslein,Sandra Ohly

Publisher: Springer Gabler

ISBN: 9783658131272

Category: Business & Economics

Page: 214

View: 6719

Die Autoren des vorliegenden Sammelbandes stellen neue Methoden und Konzepte vor, wie Unternehmen das Wissen jüngerer und älterer Mitarbeiter erfolgreich kombinieren und damit unter geänderten Rahmenbedingungen des demografischen Wandels erfolgreiche Innovationen generieren können. Innerhalb des Verbundprojektes TANDEM erfolgte die Initiierung altersdiverser Communities, die sich aus jungen und alten Mitarbeitern eines Unternehmens rekrutieren und gemeinsam Innovationen generieren, bewerten und im Rahmen gemeinsamer Entwicklungsprojekte umsetzen. Die 2. Auflage wurde aktualisiert.

Lernen sichtbar machen

Author: John Hattie

Publisher: N.A

ISBN: 9783834011909

Category: Effective teaching

Page: 420

View: 4776

Unterdrückung und Befreiung

Herausgegeben von Peter Schreiner, Norbert Mette, Dirk Oesselmann, Dieter Kinkelbur in Kooperation mit Armin Bernhard

Author: Paulo Freire

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 9783830968030

Category: Education

Page: 140

View: 1342

Diese Sammlung von Schriften aus der Zeit von 1970 bis 1990 des brasilianischen Pädagogen Paulo Freire (1921-1997) gibt einen Einblick in die Grundlagen und Prinzipien seiner Bildungsarbeit auf der Basis der Pädagogik der Befreiung. In den ausgewählten Texten werden nicht nur pädagogische Probleme und inhaltlich-methodische Fragen der Bildungsarbeit thematisiert. Sie enthalten ebenso Analysen und Bewertungen von Politik, Kultur, Religion, Ethik und Veränderungsmöglichkeiten von Gesellschaft - eine Erweiterung, die sich gegen eine Vorstellung wendet, Pädagogik sei von Gesellschaft und Politik losgelöst zu behandeln. Scharfsinnig hat Freire u.a. die verheerenden Folgen des Neoliberalismus für Individuum und Gesellschaft analysiert und zum widerständigen Denken und Handeln ermuntert. Eine Auswahl repräsentativer alter und neuer Texte von Paulo Freire: Wer sie zur Hand nimmt, entdeckt rasch, dass uns dieser brasilianische Pädagoge nicht nur für die Theorie und Praxis unserer Erziehungsarbeit, sondern für unser Überleben Entscheidendes zu sagen hat. Prof. Dr. Ulrich Becker, Universität Hannover

Nudge

Wie man kluge Entscheidungen anstößt

Author: Richard H. Thaler,Cass R. Sunstein

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3430920035

Category: Science

Page: 400

View: 2854

Nudge – so heißt die Formel, mit der man andere dazu bewegt, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Denn Menschen verhalten sich von Natur aus nicht rational. Nur mit einer Portion List können sie dazu gebracht werden, vernünftig zu handeln. Aber wie schafft man das, ohne sie zu bevormunden? Wie erreicht man zum Beispiel, dass sie sich um ihre Altervorsorge kümmern, umweltbewusst leben oder sich gesund ernähren? Darauf gibt Nudge die Antwort. Das Konzept hat bereits viele Entscheidungsträger überzeugt, darunter US-Präsident Barack Obama. Anschaulich und unterhaltsam präsentieren der Wirtschaftsnobelpreisträger Richard Thaler und Cass Sunstein einen neuen Ansatz der Verhaltensökonomie, der schon heute das Denken und Handeln in Politik und Wirtschaft prägt.

(K)ein Gespür für Zahlen

So bekommt man den Durchblick in Mathe

Author: Barbara Oakley

Publisher: MVG Verlag

ISBN: 3864157811

Category: Mathematics

Page: 352

View: 5558

Mathematik versteht man oder eben nicht. Der eine ist dafür natürlich begabt, dem anderen bleibt dieses Fach für immer ein Rätsel. Stimmt nicht, sagt nun Barbara Oakley und zeigt mit ihrem Buch, dass wirklich jeder ein Gespür für Zahlen hat. Mathematik braucht nämlich nicht nur analytisches Denken, sondern auch den kreativen Geist. Denn noch mehr als um Formeln geht es um die Freiheit, einen der vielen möglichen Lösungsansätze zu finden. Der Weg ist das Ziel. Und wie man zum richtigen Ergebnis kommt, ist eine Kunst, die man entwickeln, entdecken und in sich wecken kann. Die Autorin vermittelt eine Vielfalt an Techniken und Werkzeugen, die das Verständnis von Mathematik und Naturwissenschaft grundlegend verbessern. (K)ein Gespür für Zahlen nimmt Ihnen — vor allem wenn Sie sich in Schule, Uni oder Beruf mathematisch oder naturwissenschaftlich beweisen müssen — nicht nur die Grundangst, sondern stärkt Ihren Mut, Ihren mathematischen Fähigkeiten zu vertrauen. So macht Mathe Spaß!

Bibliografien mit LaTeX

3., korrigierte Auflage

Author: Herbert Voß

Publisher: Lehmanns Media

ISBN: 3865418430

Category: Computers

Page: 266

View: 1979

Welches Paket, welcher Befehl, welche Syntax? Mit LaTeX lassen sich Textverweise auf Quellenangaben und deren Ausgabe in jeder noch so komplizierten Anordnung erstellen. Dieses Buch soll das Suchen nach Paketen oder bestimmten Befehlen für die Erstellung von Bibliografien erleichtern. Dabei wird detailliert gezeigt, welche Möglichkeiten sich dadurch ergeben. Um bei der Vielzahl der vorhandenen Pakete und Makros den Überblick zu haben, welches Paket mit welchen Befehlen für die eigenen Bedürfnisse sinnvoll erscheint, ist diese Zusammenstellung sehr hilfreich.

Die 7 Wege zur Effektivität für Jugendliche

ein Wegweiser für mehr Erfolg

Author: Sean Covey

Publisher: GABAL Verlag GmbH

ISBN: 3897496631

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 351

View: 9702

Teenager zu sein ist wunderbar, aber auch eine große Herausforderung. In Die 7 Wege zur Effektivität für Teens bereitet Sean Covey die zeitlosen Prinzipien der 7 Wege zur Effektivität von seinem Vater Stephen R. Covey für Jugendliche auf, damit sie die Probleme und Entscheidungen, mit denen sie konfrontiert werden, bewältigen können. Der unterhaltsam geschriebene Ratgeber wird jungen Menschen helfen, Schritt für Schritt ihr Selbstbild zu verbessern, Freundschaften aufzubauen, ihre Ziele zu erreichen, mit Eltern und Lehrern auszukommen kurz gesagt: ihr Leben zu meistern. Außerdem ist das Buch prallvoll mit Comics von Timo Wuerz, großartigen Zitaten und unglaublichen Geschichten über Teens aus der ganzen Welt!

Evidenzorientierte Qualitätsentwicklung in der Hochschullehre

Chancen, Herausforderungen und Grenzen

Author: Gerda Hagenauer,Doris Ittner,Roman Suter,Thomas Tribelhorn

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3746089050

Category: Education

Page: 316

View: 5194

Qualitätsentwicklung wird aktuell auf Grundlage empirischer Evidenz intensiv diskutiert und auch forciert, sodass empirische Forschungsarbeiten im Feld der Hochschullehre kontinuierlich an Bedeutung gewinnen. Sie sollen es ermöglichen, effektive und qualitätsvolle Hochschullehre zu charakterisieren und zu fördern. Ziel des vorliegenden Themenheftes ist die Anregung einer kritischen Diskussion der zunehmenden Evidenzorientierung in der Qualitätsentwicklung der Hochschullehre. Im Zentrum dieses Themenheftes steht die Frage, wie sich das Verhältnis von Hochschulforschung und Hochschulentwicklung in Bezug auf die Qualität der Lehre im Kontext der Evidenzorientierung bzw. -basierung situieren lässt.

Cases on Quality Teaching Practices in Higher Education

Author: Salter, Diane J.

Publisher: IGI Global

ISBN: 1466636629

Category: Education

Page: 454

View: 3775

Although educators continue to face the issue of maintaining quality teaching practices, academic managers and educational developers face significant challenges when changing in higher education teaching strategies. Cases on Quality Teaching Practices in Higher Education presents international case studies of individual approaches and institutional examples to benefit teachers at the individual level as well as institutional leaders involved in change. This publication is suitable for both undergraduate and graduate level courses in education related best practices in pedagogy, innovation in the use of technology, and the future direction of universities in the advancement of teaching practices.

Fish!

ein ungewöhnliches Motivationsbuch ; [der Bestseller aus den USA]

Author: Stephen C. Lundin,Harry Paul,John Christensen

Publisher: Redline Wirtschaft Bei Ueberreuter

ISBN: 9783832307561

Category:

Page: 126

View: 6503

Geschichte der Universität in Europa

Author: Walter Rüegg,Asa Briggs

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406369537

Category: Education, Higher

Page: 542

View: 1557

Dieses auf vier Bände angelegte Werk ist eine Geschichte der "Institution Universität" in Europa von ihrer Entstehung im Mittelalter bis in die heutige Zeit und zugleich eine vergleichende Geschichte der europäischen Universitäten sowie der außereuropäischen Universitäten, die nach europäischem Muster gegründet worden sind. Es wird auf Initiative der europäischen Rektorenkonferenz (CRE), der über 500 wissenschaftliche Hochschulen in 27 europäischen Staaten angehören, von einem internationalen Komitee namhafter Wissenschaftler unter dem Vorsitz von Walter Rüegg (Schweiz) herausgegeben. Absicht dieses Gemeinschaftswerkes ist es, die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und Aufgaben, die Merkmale geistiger und institutioneller Identität, die Strukturen, Gestaltungen und Hauptprobleme der europäischen Universitäten in ihren geschichtlichen Grundlagen und Veränderungen, aber auch in ihren regionalen Unterschieden, auf dem heutigen Forschungsstand vergleichend und zusammenfassend darzustellen.

Einführung in die Hochschul-Lehre

Ein Didaktik-Coach

Author: Andreas Böss-Ostendorf,Holger Senft

Publisher: UTB

ISBN: 3825234479

Category: Education

Page: 293

View: 1947

Mit diesem Coach in Buchform bekommen Hochschullehrende Unterstützung bei der Entfaltung ihrer eigenen Lehrkompetenz. In vier Schritten vermitteln die Autoren zentrale didaktische Fähigkeiten. Auf der Grundlage einer Lehre, die sich am Lernen der Studierenden orientiert, hilft der Didaktik-Coach dabei, elementare Fertigkeiten auszubilden: die eigene Kontaktfähigkeit weiter zu entfalten, ein von der Gehirnforschung gestütztes Lernverständnis zu entwickeln, sich mit Hilfe gruppenanalytischer Erkenntnisse sicher in Seminaren zu bewegen und schließlich eine Methodenkompetenz zu erwerben, die deshalb effizient ist, weil sie sich an den Bedürfnissen der Lerngruppe orientiert. Die Autoren sind ausgewiesene Fachleute für Coaching und Beratung im Hochschulbereich. Methoden für die professionelle Lehre an Hochschulen: So macht die Lehre Freude!

Facilitating Seven Ways of Learning

A Resource for More Purposeful, Effective, and Enjoyable College Teaching

Author: James R. Davis,Bridget D. Arend

Publisher: Stylus Publishing, LLC

ISBN: 1579228437

Category: Education

Page: 326

View: 772

For teachers in higher education who haven’t been able to catch up with developments in teaching and learning, James Davis and Bridget Arend offer an introduction that focuses on seven coherent and proven evidence-based strategies. The underlying rationale is to provide a framework to match teaching goals to distinct ways of learning, based on well-established theories of learning. The authors present approaches that readers can readily and safely experiment with to achieve desired learning outcomes, and build confidence in changing their methods of teaching. Research on learning clearly demonstrates that learning is not one thing, but many. The learning associated with developing a skill is different from the learning associated with understanding and remembering information, which in turn is different from thinking critically and creatively, solving problems, making decisions, or change paradigms in the light of evidence. Differing outcomes involve different ways of learning and teaching strategies. The authors provide the reader with a conceptual approach for selecting appropriate teaching strategies for different types of content, and for achieving specific learning objectives. They demonstrate through examples how a focused and purposeful selection of activities improves student performance, and in the process makes for a more effective and satisfying teaching experience. The core of the book presents a chapter on each of the seven ways of learning. Each chapter offers a full description of the process, illustrates its application with examples from different academic fields and types of institutions, clearly describes the teacher’s facilitation role, and covers assessment and online use. The seven ways of learning are: Behavioral Learning; Cognitive Learning; Learning through Inquiry; Learning with Mental Models; Learning through Groups and Teams; Learning through Virtual Realities; and Experiential Learning. Along the way, the authors provide the reader with a basis for evaluating other approaches to teaching and other learning methodologies so that she or he can confidently go beyond the “seven ways” to adapt or adopt further strategies. This is the ideal companion for teachers who are beginning to explore new ways of teaching, and want to do some serious independent thinking about learning. The book can also be used to prepare graduate students for teaching, and will be welcomed by centers for teaching and learning to help continuing faculty re-examine a particular aspect of their teaching.

Developing Faculty Learning Communities at Two-Year Colleges

Collaborative Models to Improve Teaching and Learning

Author: Susan Sipple,Robin Lightner

Publisher: Stylus Publishing, LLC

ISBN: 157922847X

Category: Education

Page: 224

View: 4738

This book introduces community college faculty and faculty developers to the use of faculty learning communities (FLCs) as a means for faculty themselves to investigate and surmount student learning problems they encounter in their classrooms, and as an effective and low-cost strategy for faculty developers working with few resources to stimulate innovative teaching that leads to student persistence and improved learning outcomes. Two-year college instructors face the unique challenge of teaching a mix of learners, from the developmental to high-achievers, that requires using a variety of instructional strategies and techniques. Even the most experienced teachers can find this diversity demanding. Faculty developers at many two-year colleges still rely solely on the one-day workshop model that, while useful, rarely results in sustained student-centered changes in pedagogy or the curriculum, and may not be practicable for the growing cohort of part-time faculty members. By linking work in the classroom with scholarship and reflection, FLCs provide participants with a sense of renewed engagement and stimulate collegial exploration of ways to achieve educational excellence. FLCs are usually faculty-instigated and cross-disciplinary, and comprise groups of six to fifteen faculty that work collaboratively through regular meetings over an extended period of time to promote research and an exchange of experiences, foster community, and develop the scholarship of teaching. FLCs alleviate burnout and isolation, promote the development, testing, and peer review of new classroom strategies or technologies, and lead to the reenergizing and professionalization of teachers. This book introduces the reader to FLCs and to the Scholarship of Teaching and Learning, offering examples of application in two-year colleges. Individual chapters describe, among others, an FLC set up to support course redesign; an “Adjunct Connectivity FLC” to integrate part-time faculty within a department and collaborate on the curriculum; a cross-disciplinary FLC to promote student self-regulated learning, and improve academic performance and persistence; a critical thinking FLC that sought to define critical thinking in separate disciplines, examine interdisciplinary cross-over of critical thinking, and measure critical thinking more accurately; an FLC that researched the transfer of learning and developed strategies to promote students’ application of their learning across courses and beyond the classroom. Each chapter describes the formation of its FLC, the processes it engaged in, what worked and did not, and the outcomes achieved. Just as when college faculty fail to remain current in their fields, the failure to engage in continuing development of teaching skills, will equally lead teaching and learning to suffer. When two-year college administrators restrain scholarship and reflection as inappropriate for the real work of the institution they are in fact hindering the professionalization of their teaching force that is essential to institutional mission and student success. When FLCs are supported by leaders and administrators, and faculty learn that collaboration and peer review are valued and even expected as part of being a teaching professional, they become intrinsically motivated and committed to collaboratively solving problems, setting the institution on a path to becoming a learning organization that is proactive and adept at navigating change.

Learn or Die

Using Science to Build a Leading-Edge Learning Organization

Author: Edward D. Hess

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 0231538278

Category: Business & Economics

Page: 288

View: 1901

To compete with today's increasing globalization and rapidly evolving technologies, individuals and organizations must take their ability to learn—the foundation for continuous improvement, operational excellence, and innovation—to a much higher level. In Learn or Die, Edward D. Hess combines recent advances in neuroscience, psychology, behavioral economics, and education with key research on high-performance businesses to create an actionable blueprint for becoming a leading-edge learning organization. Learn or Die examines the process of learning from an individual and an organizational standpoint. From an individual perspective, the book discusses the cognitive, emotional, motivational, attitudinal, and behavioral factors that promote better learning. Organizationally, Learn or Die focuses on the kinds of structures, culture, leadership, employee learning behaviors, and human resource policies that are necessary to create an environment that enables critical and innovative thinking, learning conversations, and collaboration. The volume also provides strategies to mitigate the reality that humans can be reflexive, lazy thinkers who seek confirmation of what they believe to be true and affirmation of their self-image. Exemplar learning organizations discussed include the secretive Bridgewater Associates, LP; Intuit, Inc.; United Parcel Service (UPS); W. L. Gore & Associates; and IDEO.