‚Heuschrecken‘ zwischen Rendite, Reportage und Regulierung

Die Bedeutung von Private Equity in Ökonomie und Öffentlichkeit

Author: Danyal Bayaz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658040378

Category: Social Science

Page: 412

View: 6324

Die Finanzkrise hat gezeigt, wie eng Politik und Finanzwirtschaft miteinander verflochten sind. In diesem Zusammenspiel werden die Medien allerdings meist völlig ignoriert. Danyal Bayaz untersucht ihre Rolle am Beispiel der Berichterstattung über Private Equity. Ausgehend vom Beginn der sogenannten Heuschrecken-Debatte betrachtet er Verschiebungen von Frames, die die Berichterstattung strukturieren. Im Medienvergleich zeigt er, dass Private Equity je nach Redaktionslinie unterschiedlich bewertet wird. Darüber hinaus zeigt sein Vergleich der Berichterstattung mit ökonomischen Zeitreihen, dass die Berichterstattung von der wirtschaftlichen Realität abweichen und eine eigene, mediale Realität konstruieren kann. Diese kann sogar in einer Self-fulfilling-Prophecy der ökonomischen Entwicklung von Private Equity münden.​

Medienhype 'Hirndoping'?

Die Rolle der Journalisten in der gesellschaftlichen Debatte um Neuroenhancement

Author: Markus Schäfer

Publisher: Nomos Verlag

ISBN: 3845288299

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 556

View: 1754

In der gesellschaftlichen Debatte um Neuroenhancement ist immer wieder von einem vermeintlichen Medienhype die Rede, der dazu beitrage, dass immer mehr Menschen Medikamente und Drogen zur geistigen Leistungssteigerung einsetzten. Ungeachtet der kursierenden Behauptungen, ist zur Rolle der Journalisten in der gesellschaftlichen Debatte jedoch kaum etwas bekannt. Das Buch geht mithilfe einer Inhaltsanalyse der deutschen Presseberichterstattung sowie von 30 Interviews mit Journalisten, die sich mit pNE befasst haben, erstmals der Frage nach, was am vermeintlichen Medienhype ums "Hirndoping" dran ist. Untersucht wird dabei, wie die deutschen Medien über Neuroenhancement berichten, welche Rolle die deutschen Journalisten in der Debatte um Neuroenhancement spielen, welche Mechanismen der Medienberichterstattung zugrunde liegen und welche Konsequenzen hieraus zu erwarten sind.

Gradido – Natürliche Ökonomie des Lebens

Author: Bernd Hückstädt

Publisher: Lulu.com

ISBN: 1471703746

Category: Business & Economics

Page: 181

View: 1105

Gradido - Naturliche Okonomie des Lebens ist ein Geld- und Wirtschaftsmodell nach dem Vorbild der Natur. Es bietet ein Grundeinkommen fur jeden Menschen, einen reichlichen Staatshaushalt fur jedes Land und einen zusatzlichen Ausgleichs- und Umweltfonds zur Sanierung der Altlasten. Das selbstregulierende System halt die Geldmenge und damit die Preise stabil. Der sanfte Ausgleich zwischen den bisher armen Landern und den Industrienationen fordert den Frieden. Erfahren Sie die ermutigenden Ergebnisse aus der Wirtschafts-Bionik-Forschung! Die Natur ist genial. Wenn wir im Einklang mit den Naturgesetzen handeln, werden wir weltweit Wohlstand und Frieden erleben. Dies ist die Kernaussage dieser durch und durch positiven Gebrauchsanleitung fur die Zukunft. Information unter: http: //gradido.net/Book"

Organisation und Werte

Formen, Funktionen, Folgen

Author: Victoria von Groddeck

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531934929

Category: Social Science

Page: 257

View: 2077

Neuer Wortschatz

Neologismen der 90er Jahre im Deutschen

Author: Dieter Herberg,Michael Kinne,Doris Steffens

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110902273

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 430

View: 9901

Rund 700 Neologismen werden in diesem ersten größeren Neologismenwörterbuch für das Deutsche dargestellt. Bei ihnen handelt es sich um neue Wörter, neue Bedeutungen von Wörtern und neue feste Wortverbindungen, die in den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts in die Allgemeinsprache eingegangen sind. Ziel ist es, den nicht nur bei Wissenschaftlern, sondern auch in der breiten Öffentlichkeit vorhandenen großen Informationsbedarf in Bezug auf neuen Wortschatz zu befriedigen.

Die Finanzkrise

Author: Gerd Schneider,Christiane Toyka-Seid

Publisher: N.A

ISBN: 9783401064314

Category:

Page: 64

View: 8399

Alles über Finanzkrise: Das Buch schreibt über das topaktuelle Thema. Am Anfang wird kurz erklärt, wie Waren, Geld, Banken, Kredite, Börse und Finanzmarkt zusammenhängen. Dies wird anhand eines kindgerechten Beispiels von früher, als man noch kein Geld hatte, bis heute mit den Krediten der Banken erklärt. Es wird erläutert, wie es zur Finanzkrise kommt und was die Zukunft uns wahrscheinlich bringen wird. Das Buch ist übersichtlich und mit vielen Titeln gestaltet. Ein Glossar am Ende des Buches hilft, schwierige Wörter im Text besser zu verstehen. Die Textgrösse ist klein und es hat viel Text. Die Fotos und Illustrationen machen das Ganze abwechslungsreicher. Der Text ist meistens gut verständlich. Viele komplizierte Dinge werden anhand von Beispielen erklärt. Das Buch spricht wohl nicht alle Kinder an, trotzdem empfehle ich es weiter. Es ist ein Thema, das auch die Kinder etwas angeht und je nachdem mehr oder weniger beschäftigt. Das Buch hilft das grosse, komplexe Thema besser zu verstehen und regt zum Nachdenken an. Ab 13 Jahren, ****, Seraina Rohrbach.

Auslaufmodell Fernsehen?

Perspektiven des TV in der digitalen Medienwelt

Author: Ralf Kaumanns,Veit Siegenheim,Insa Sjurts

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834987859

Category: Business & Economics

Page: 460

View: 9006

Das traditionelle Fernsehen ist unter Druck. Herausgefordert wird es durch das Internet, das mit 40 Millionen Nutzern in Deutschland längst zu einem Massenmedium geworden ist. Stetig steigende Bandbreiten und immer günstigere Flatrate-Zugänge steigern die Attraktivität des Mediums für Anbieter und Nachfrager weiter. Einen entscheidenden Beitrag zur Steigerung der Breitenwirkung des Internets leisten dabei audiovisuelle Inhalte. Angebote wie IPTV, Web-TV oder Videoportale treten zunehmend in Konkurrenz zum herkömmlichen Fernsehen. Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen stellt sich die Frage nach der Zukunft des Fernsehens in einer digitalen Medienwelt. Ist das traditionelle Fernsehen ein Auslaufmodell im Wettbewerb mit Online-Angeboten oder bieten sich neue Perspektiven? Diese Frage diskutieren renommierte Praktiker und Wissenschaftler in dem vorliegenden Band.

Medieninhalte

Eine Einführung

Author: Marcus Maurer,Carsten Reinemann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531901796

Category: Social Science

Page: 279

View: 7984

Der Band ist eine systematische und grundlegende Einführung in die Medieninhaltsforschung in Deutschland. Der erste Teil beschäftigt sich mit der quantitativen Inhaltsanalyse als Methode und gibt dem Leser Kriterien an die Hand, die ihm die Beurteilung der Qualität und die Interpretation von inhaltsanalytischen Befunden erleichtern sollen. Der zweite Teil stellt die wichtigsten Ergebnisse inhaltsanalytischer Studien in den Bereichen aktuelle Berichterstattung (z.B. Politikdarstellung, Gewaltanteil, Darstellung von Risiken), unterhaltende Medieninhalte sowie Werbung zusammen. Ziel des Lehrbuchs ist ein systematischer Überblick über die Medieninhalte in Deutschland.

Strukturen transnationaler sozialer Unterstützung

Eine Netzwerkanalyse von personal communities im Kontext von Migration

Author: Andreas Herz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658039868

Category: Social Science

Page: 228

View: 9018

Die Transnationalitätsforschung zeigt, dass grenzüberschreitende Bezüge im Kontext von Migration alltäglich sind. Dies stellt Konzeptionen der sozialen Unterstützungsforschung von Gemeinschaft als territorial eng umgrenzte Einheiten in Frage. Auf der Basis einer Online-Befragung mit deutschen MigrantInnen in Großbritannien zeigt die netzwerkanalytische Studie, dass soziale Unterstützung nicht nur durch das räumlich unmittelbare Umfeld geleistet wird. Persönliche Beziehungsgeflechte vermitteln transnational Rückhalt, Beistand und Versorgung, ebenso wie sie auch Konflikte bergen können. Andreas Herz differenziert personal communities in ihrer transnationalen Struktur(ierung) und analysiert, wie sie über relationale und strukturelle Merkmale soziale Unterstützung herstellen. Entgegen gängiger Konzeptionen sind vielmehr Beziehungsaspekte und weniger strukturelle Aspekte von personal communities als Konstituenten alltäglicher Hilfen im Kontext von Migration zu betrachten.

Information zwischen Interpretation und Kritik

Das Berufsverständnis politischer Journalisten in Frankreich und Deutschland

Author: Irene Preisinger

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322851370

Category: Social Science

Page: 284

View: 1135

Der Vergleich zwischen Frankreich und Deutschland zeigt, dass in demokratischen Systemen politischer Journalismus unterschiedlich geregelt sein kann. Als Basisleistung der Information gilt links wie rechts des Rheins der Austausch zwischen politischer Führung und Öffentlichkeit. Aber mehr als 100 Interviews verdeutlichen, dass Redakteure meinungsführender Printmedien der beiden Länder dabei verschiedene Aspekte betonen. Beispielsweise nähern sich die einen dem angelsächsischen Modell des Journalismus, während die anderen sich wegorientieren. Auch der Fokus ist länderspezifisch: Information oszilliert zwischen Interpretation und Kritik.

Deutsche Gesellschaftsgeschichte

Author: Hans-Ulrich Wehler

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406322631

Category: Germany

Page: 1515

View: 4066

Im dritten Band seines Werkes geht Hans-Ulrich Wehler wiederum von Wirtschaft, Sozialstruktur, politischer Herrschaft und Kultur als den wichtigsten Dimensionen einer Gesellschaft aus und analysiert ihre Entwicklung vom Ende der "Deutschen Doppelrevolution" im Jahre 1849 bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges. MEhr als ein halbes Jahrhundert deutscher Geschichte wird in diesem groSSen Buch neu dargestellt.

Kriminalität im Jahr 2020

Erklärung und Prognose registrierter Kriminalität in Zeiten demografischen Wandels

Author: Michael Hanslmaier,Stefanie Kemme,Katharina Stoll,Dirk Baier

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658036400

Category: Social Science

Page: 262

View: 5628

Angesichts des demografischen Wandels beschäftigen sich die AutorInnen mit der Kriminalitätsentwicklung in den Bereichen Polizei, Justiz und Strafvollzug. Auf der Grundlage zahlreicher Interviews mit ExpertInnen lassen sich die relevanten Faktoren identifizieren, die die Kriminalitätsentwicklung der Jahre 1995 bis 2010 beeinflusst haben. In Kombination mit Zeitreihendaten aus Bayern, Brandenburg, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt werden statistische Modelle zur Erklärung der Häufigkeitsziffern entwickelt. Die Modelle sind der Ausgangspunkt für die Prognose der registrierten Kriminalität sowie der Tatverdächtigen, Verurteilten und Inhaftierten bis zum Jahr 2020.

Redaktionsschluss – warum Journalisten aussteigen

Eine qualitative Studie mit ehemaligen Journalisten aus dem NRW-Lokalfunk

Author: Natalie Helka

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658039949

Category: Social Science

Page: 139

View: 3338

Natalie Helka untersucht, warum Journalisten aus ihrem Beruf aussteigen. Sie führt intensive Interviews über Ausstiegsmotive und Berufswechsel mit 14 ehemaligen Journalisten aus dem NRW-Lokalfunk und zeigt, dass viele unterschiedliche Gründe zum Berufsausstieg von Journalisten beitragen können. Häufig wirken mehrere Motive zusammen, wobei die aufgezeigten Ausstiegsmotive nicht für alle Journalisten gleich relevant sind: Junge, gut ausgebildete Freiberufler sind nach einigen Jahren zunehmend unzufrieden mit Bezahlung, Arbeitsbelastung und Arbeitszeiten und der fehlenden beruflichen Perspektive. Erste Burnout-Anzeichen stellen für sie ebenfalls ein Ausstiegsmotiv dar. Für ältere, fest angestellte Führungskräfte bilden die Folgen der Kommerzialisierung für Programm und Produktionsweisen und die damit verbundenen Rollenkonflikte Ausstiegsgründe. Bei ihnen markiert ein gutes Jobangebot aus PR, Marketing oder Unternehmenskommunikation oft den Zeitpunkt des Ausstiegs.​

Die Freihandelslüge

Warum wir CETA und TTIP stoppen müssen

Author: Thilo Bode

Publisher: DVA

ISBN: 3641152577

Category: Social Science

Page: 272

View: 4464

Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe des SPIEGEL-Bestsellers Nicht nur TTIP, auch das kanadisch-europäische Freihandelsabkommen CETA muss gestoppt werden. Denn CETA ist TTIP durch die Hintertür! Mit der Verabschiedung beider Abkommen, würden Regelwerke in Kraft gesetzt, die in erster Linie Konzernen nützen, während sie der Mehrheit der Menschen in Nordamerika und Europa schaden. Unmissverständlich legt Thilo Bode dar, welche Folgen CETA und TTIP für Verbraucher-, Umwelt- und Arbeitnehmerrechte haben und warum sie – das vor allem macht sie gefährlich – die Souveränität der Länder aushöhlen, in demokratischen Prozessen darüber zu entscheiden, welche Gesetze sie haben wollen. Das gilt es zu verhindern. Freihandel ist auch ohne CETA und TTIP möglich.

Die Rechtsextremismus-Debatte

Charakteristika, Konflikte und ihre Folgen

Author: Britta Schellenberg

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658041773

Category: Social Science

Page: 317

View: 7570

Britta Schellenberg untersucht, wie rechtsradikale Gewalt öffentlich thematisiert wird und welche Auswirkungen diese Thematisierung auf die Wahrnehmung und die Entwicklung des Phänomens hat. Ihr Ausgangsbefund ist, dass neben der konsensuellen Ablehnung des Rechtsextremismus durch die gesellschaftlich relevanten Akteure zugleich kontroverse Debatten über seine politische Bedeutung geführt werden. Erkennbar ist auch, dass die allgemeine Verurteilung des Rechtsextremismus nicht zum Verschwinden rechtsradikaler Aktivitäten führt. Britta Schellenberg zeigt anhand ihrer interdisziplinären Analyse des „Falls Mügeln“ die Muster der Auseinandersetzung und benennt die entscheidenden Grundprobleme im Umgang mit Rechtsextremismus, die nicht zuletzt in der Debatte über die Morde des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ offensichtlich wurden.

Wandel (v)erkennen

Shifting Baselines und die Wahrnehmung umweltrelevanter Veränderungen aus wissenssoziologischer Sicht

Author: Dietmar Rost

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658032472

Category: Social Science

Page: 227

View: 1228

Angemessene Antworten auf die Problematik von Klimawandel und Artenschwund verlangen eine gesellschaftliche Wahrnehmung von langfristigen Veränderungen in Natur und Gesellschaft. Das Buch fragt nach den Formen, Grenzen und Konsequenzen der individuellen und kollektiven Wahrnehmung von Wandel und eröffnet ein wissenssoziologisch fundiertes Verständnis der (Nicht-)Wahrnehmung vergangener wie auch zukünftiger Veränderungsprozesse. Dies erfolgt zunächst in einer theoretischen Perspektive durch die Zusammenführung von relevanten Gesichtspunkten aus der Erinnerungs-, Generationen- und Zeitforschung. Das Konzept der „Shifting Baselines“ liefert hierfür einen Ausgangspunkt. Daran anschließend blickt das Buch anhand von Aufschlüssen aus qualitativen Interviews auf die Wahrnehmung von Wandlungsprozessen unterschiedlicher Dynamik – von langsamem, rapidem und krassem (d.h. katastrophischem) Wandel –, um schließlich die Frage der Varianz und historischen Veränderung der Wahrnehmung von Wandel zu diskutieren.

Innovationslobbying

Eine Analyse am Beispiel der Elektromobilität

Author: Regina Langer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658040513

Category: Social Science

Page: 310

View: 2225

Um Innovationen erfolgreich einzuführen, sind Unternehmen auf geeignete politische Rahmenbedingungen angewiesen. Politische Normen sowie politische Förderungen haben maßgeblichen Einfluss auf den Erfolg insbesondere bei radikalen Innovationen, die erhebliche Veränderungen auf dem Markt, in der Technologie, innerhalb der Organisation und im Umfeld des Unternehmens nach sich ziehen. Aus Unternehmenssicht ist eine professionelle Kommunikation mit der Politik daher zwingend notwendig. Vor diesem Hintergrund und aufbauend auf den Erkenntnissen der Innovationskommunikation entwickelt Regina Langer einen konzeptuellen Rahmen, der spezifische Erfolgsfaktoren für ein systematisch geplantes, durchgeführtes und evaluiertes Lobbying im Innovationskontext in den Fokus nimmt. Das neu entwickelte Innovationslobbying-Konzept erprobt sie in der Empirie anhand der Elektromobilität als Musterbeispiel für eine radikale Innovation.

Ins Offene

Deutschland, Europa und die Flüchtlinge

Author: Jens Spahn

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 3451811901

Category: Political Science

Page: 240

View: 2244

Europa 2015 – Millionen Flüchtlinge machen sich auf den Weg ins "gelobte Land", Grenzkontrollen werden eingeführt, Zäune an der Außengrenze des Schengenraumes gebaut. Niemand hat noch vor Kurzem das Ausmaß dieser neuen Völkerwanderung voraussehen können. Fest steht schon jetzt: Das wird unser Land und Europa verändern. Meinungsstarke Autorinnen und Autoren stellen ihre Sicht auf die aktuelle Entwicklung pointiert dar, sie beleuchten Risiken und Chancen und wagen einen Ausblick auf die kommende Monate und Jahre. Mit Beiträgen von Herfried Münkler, Boris Palmer, Sineb El Masrar, Julia Klöckner, Klaus von Dohnanyi, Mouhanad Khorchide, Franz-Josef Overbeck, Bernd Fabritius, Wido Geis, Michael Hüther, Wolfang Ischinger, Markus Kerber, Bruno Le Maire, Peter Limbourg, Carsten Linnemann, Wolfgang Niersbach, Hermann Parzinger, Julian Reichelt, Oliver Samwer, Markus Söder und Paul Ziemiak

Mafialand Deutschland

Author: Jürgen Roth

Publisher: Eichborn Verlag

ISBN: N.A

Category: Political Science

Page: 320

View: 4702

Jürgen Roth zeigt erstmals, wie die gefährlichsten Mafiaorganisationen ́Ndrangheta und die Russenmafia Deutschland mithilfe von Politik und Wirtschaft unterwandern. Seit den Morden von Duisburg ist die kalabresische ́Ndrangheta in Deutschland in der Öffentlichkeit bekannt. Was als Fehde verfeindeter Clans dargestellt wird, ist in Wahrheit nur ein "Betriebsunfall" bei der Unterwanderung Deutschlands durch Mafiaorganisationen - egal ob durch italienische oder russische Clans. Denn es geht längst nicht mehr nur um Schutzgelderpressung, Prostitution oder Drogenhandel, sondern um Macht und Einfluss auf politische und wirtschaftliche Entscheidungen, die man sich durch milliardenschwere Investitionen erkauft. Williger Türöffner beim Eintritt in die ehrenwerte deutsche Gesellschaft spielt eine illustre Seilschaft aus Politik, Wirtschaft und Justiz, die auf beiden Augen blind ist - solange die Kasse stimmt. Seit vielen Jahren recherchiert der renommierte Journalist Jürgen Roth über die Strukturen der Mafia in Deutschland. Er hat mit italienischen Mafiosi geredet und italienische Mafiaermittler befragt, mit Finanzfachleuten gesprochen und Einsicht in aktuellste Erkenntnisse von Ermittlern in Sachen Wirtschaftskriminalität und organisierte Kriminalität bekommen. Sein Fazit: Die Mafia ist bei uns angekommen. Ganz oben. Mit brisanten neuen Fakten zu Fällen aus Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen sowie Österreich und der Schweiz.