The Symbolic Language of Authority in the Carolingian World (c.751-877)

Author: Ildar Garipzanov

Publisher: BRILL

ISBN:

Category: History

Page: 406

View: 493

Drawing on numismatic, diplomatic, liturgical, and iconographic evidence, this book offers a comprehensive view of political signs, images, and fixed formulas in the Carolingian period and of their use in the indirect communication of royal/imperial authority.

Papsturkunden vom 9. bis ins 11. Jahrhundert

Untersuchungen zum Empfängereinfluss auf die äußere Urkundengestalt

Author: Judith Werner

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN:

Category: Religion

Page: 562

View: 704

Die vorliegende Untersuchung befasst sich mit dem Empfängereinfluss auf die Gestaltung päpstlicher Urkunden des 9. bis 11. Jahrhunderts. Entgegen der sonst zu beobachtenden Zentralisierung des Papsttums gibt es hier auffallende lokale Unterschiede in der Gestaltung von Papsturkunden, die anhand von 308 Beispielen – datierend von 819–1085 -- aus den Kirchenprovinzen Italiens und Kataloniens sowie Mainz, Köln, Trier, Reims, Lyon und Sens hinsichtlich Größe, Material, Schrift und graphischen Symbolen detailliert analysiert und statistisch ausgewertet werden. Während in Italien der Papstname besonders hervorgehoben wird, spielt in den Urkunden nördlich der Alpen die Größe des Dokuments eine entscheidende Rolle; in Lothringen sind beide Merkmale vereint. Diese Erkenntnisse erlauben Rückschlüsse auf die Autorität des apostolischen Stuhls in den verschiedenen Kirchenprovinzen. Das reichhaltige, auch durch Abbildungen repräsentierte Material stellt eine Sammlung dar, die auch in zukünftiger Forschung Verwendung finden wird.

Die Urkunden der Bischöfe von Meissen

diplomatische Untersuchungen zum 10.-13. Jahrhundert

Author: Thomas Ludwig

Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar

ISBN:

Category: Diplomatics, Latin

Page: 337

View: 358

Documentos y notarios de Sevilla en el siglo XIV (1301-1350)

Author: Pilar Ostos Salcedo

Publisher: Universidad de Sevilla

ISBN:

Category: Education

Page: 541

View: 357

Estudio de los documentos formalizados por notarios sevillanos durante la primera mitad del siglo XIV. Se aborda la identidad de quienes realizaron los documentos de esta época y la manera en que se elaboraron; incluyendo asimismo la edición íntegra de los mismos.

Erinnerung, Niederschrift, Nutzung

Das Papsttum und Die Schriftlichkeit Im Mittelalterlichen Westeuropa

Author: Klaus Herbers

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN:

Category: History

Page: 272

View: 661

The volume is a collection of papers held at a conference devoted to the in-depth study of the history of the Roman-Iberian relationship against the backdrop of ecclesiastical and cultural structures of the Iberian Peninsula, which in many cases took on new forms in the course of the Reconquista and the consolidation of the country. The recently intensified focus on questions concerning the relationship between Rome as "center" and its European "peripheries" through research on Iberian papal documents opens up new perspectives.