Governing India's Northeast

Essays on Insurgency, Development and the Culture of Peace

Author: Samir Kumar Das

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 8132211464

Category: Political Science

Page: 93

View: 1099

​This book focuses on issues of governance and the nature and complexities of social transformation in India’s Northeast -- a ‘problem’ zone for policymakers -- particularly since the early 1990s. While governance is the thread that runs through the volume, the latter at one level addresses the challenges of governing in global times a region historically marked by acute violence, interethnic conflict and insurgency; and at another, traces macro changes in the very forms and technologies of governance. The essays in this volume point to how changing forms and technologies of governing insurgency, development and culture do not remain mere instruments of peace, but define the very nature and content of both peace and conflict and their interrelationship in the region. For the first time in the history of scholarship on the region, the three crucial issues of insurgency, development and culture have been analysed through the lens of governance. This volume, therefore, marks an important addition to the scholarship on the region.

Public Security in Federal Polities

Author: Christian Leuprecht,Mario Kölling,Todd Hataley

Publisher: University of Toronto Press

ISBN: 1487502672

Category: Federal government

Page: 304

View: 1857

Public Security in Federal Polities offers a broad comparative review of constitutional, institutional, and legislative frameworks that inform public security across nine federations, and the implications that follow for institutional design, public administration, and public policy.

Adelsreformideen in Preußen

Zwischen bürokratischem Absolutismus und demokratisierendem Konstitutionalismus (1806-1854)

Author: Gunter Heinickel

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3050051620

Category: History

Page: 700

View: 2338

During the first half of the 19th century, aristocratic reform concepts contended with problems stemming from the transition from an estates-based to a post estates-based society. How would societies deal with becoming ‘nationalized’? What role would sociocultural performance metrics and land ownership play? This study offers an original reading of the ways that the Prussian-German nobility specifically responded to these challenges.

Eine Naturgeschichte der menschlichen Moral

Author: Michael Tomasello

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351874822X

Category: Psychology

Page: 282

View: 8408

Die Evolution des menschlichen Moralbewusstseins gehört zu den großen Rätseln der Wissenschaft. Es hat die Phantasie von Generationen von Forschern beflügelt, zahlreiche Theorien liegen auf dem Tisch, aber die Frage »Woher kommt die Moral?« ist nach wie vor offen. In Fortschreibung seiner faszinierenden Naturgeschichte des Menschen legt nun Michael Tomasello eine Antwort vor. Gestützt auf jahrzehntelange empirische Forschungen, rekonstruiert er die Entstehung des einzigartigen menschlichen Sinns für Werte und Normen als einen zweistufigen Prozess. Dieser beginnt vor einigen hunderttausend Jahren, als die frühen Menschen gemeinsame Sache machen mussten, um zu überleben; und er endet beim modernen, ultrakooperativen homo sapiens sapiens, der beides besitzt: Eine Moralität der zweiten Person, die unseren Umgang mit dem je einzelnen Gegenüber prägt, und eine gruppenbezogene »objektive« Moral, die sagt, was hier bei »uns« als gut oder gerecht gilt. In der Tradition von Mead, Kohlberg und Piaget zeigt Tomasello außerdem, wie sich die individuelle Moralentwicklung in einer bereits normengesättigten Welt vollzieht. Und so ist Eine Naturgeschichte der menschlichen Moral der derzeit wohl umfassendste Versuch zu verstehen, wie wir das geworden sind, was nur wir sind: genuin moralische Wesen.

Geschichte der Philosophie im Islam

Author: Tjitze J. de Boer

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3864031761

Category: Islamic philosophy

Page: 196

View: 9923

Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1901.

Die Vielfalt der Dienstleistungsökonomik

Festschrift für Dieter Witt zum 60. Geburtstag

Author: Hilmar Sturm,Dieter Witt,Burkhard von Velsen-Zerweck

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783824478095

Category: Health & Fitness

Page: 253

View: 1059

Dieser Band prasentiert Beitrage von Wissenschaftlern, die sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit den verschiedenen Dienstleistungssektoren und -betrieben befassen. Themenbereiche sind: Gesundheitswesen, Privathaushalte, Non-Profit-Organisationen, Verkehr, Hochschulen, Hotellerie und Gastronomie.

Der Aufstieg der Netzwerkgesellschaft

Das Informationszeitalter. Wirtschaft. Gesellschaft. Kultur

Author: Manuel Castells

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658113227

Category: Social Science

Page: 646

View: 7174

Manuel Castells entwirft in seinem Werk eine Soziologie des Informationszeitalters. Auf der Grundlage reichhaltigen empirischen Materials analysiert und interpretiert er die Entwicklung von der Industriegesellschaft zur Informationsgesellschaft. Seit seinem ersten Erscheinen 1996 in den USA hat das Werk einen beispiellosen Siegeszug durch die wissenschaftlich interessierte Leserschaft genommen.

Werner Jaeger – Wissenschaft, Bildung, Politik

Author: Colin G. King,Roberto Lo Presti

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110548984

Category: Literary Criticism

Page: 273

View: 7706

Die Arbeiten von Werner Jaeger haben vor etwa hundert Jahren das Studium der Antike prägend und international beeinflusst, insbesondere im Bereich der Geschichte der antiken Wissenschaft und Philosophie, doch bleibt die Figur Jaegers umstritten. Er steht am Ende einer Glanzzeit der Philologie an der Berliner Universität und erlangte früh internationale Anerkennung sowie enormen Einfluss. Sowohl sein wissenschaftliches Werk als auch seine Paideia wurden stark rezipiert, letztere sogar in viele Sprachen übersetzt. In bemerkenswertem Gegensatz zu diesem frühen Glanz stehen die späteren Jahre seines Schaffens, in denen er trotz prominenter Stellung an der Harvard University nur relativ schwach nachwirkte. Das Ziel ist, zu differenzierten Urteilen über die durchaus gemischte Bilanz von Jaegers Werk und Wirken zu kommen. Seine wissenschafts- und philosophiehistorischen Leistungen sowie sein Agieren im bildungspolitischen Kontext seiner Zeit werden eingeordnet und kritisch untersucht.

Kaiser und Kalifen

Karl der Große und die Mächte am Mittelmeer um 800

Author: Barbara Segelken

Publisher: N.A

ISBN: 9783805347747

Category: Christian art and symbolism

Page: 423

View: 1139

Um das Jahr 800 bildet der mediterrane Raum ein enges Geflecht unterschiedlicher Herrschaftsgebiete und Kulturen. Das junge Frankenreich, Byzanz und arabische Reiche vom Nahen Osten bis Spanien bewegten sich zwischen militärischer Konfrontation einerseits und wirtschaftlicher Kooperation und kulturellem Austausch andererseits. Wie beeinflussten sich die Formen der Herrschaftsbildung und Herrschaftsausübung in den einzelnen Räumen? Welche Wechselwirkungen gab es zwischen Ostkirche, lateinischem Christentum und dem aufstrebenden Islam? Solchen Fragen geht der reich bebilderte Band in archäologischen, geschichts-, kultur- und kunstwissenschaftlichen Beiträgen nach, die eine neue, differenziertere Sicht auf den Beginn des mittelalterlichen Europa ermöglichen – bis hin zur Aktualität Karls des Großen und zum Mittelmeerraum heute.

Das Paradox des Nationalen

Territorium, Autorität und Rechte im globalen Zeitalter

Author: Saskia Sassen

Publisher: N.A

ISBN: 9783518419373

Category: Globalization

Page: 735

View: 8009

Leuchtstoffe, Lichtquellen, Laser, Lumineszenz

Author: Thomas Jüstel,Sebastian Schwung

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662484552

Category: Technology & Engineering

Page: 219

View: 9633

Das vorliegende Buch dient als Nachschlagewerk wichtiger Begriffe und Materialien, die im Bereich der Lumineszenz sowie der Lampen-, Laser-, Leuchtstoff- und Lichttechnik von Bedeutung sind. Es liefert somit Antworten und Daten zu Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Fachgebiet der Photonik.

Unser Alltag ist voll von Gesellschaft

Sozialwissenschaftliche Beiträge

Author: Alfred Bellebaum,Robert Hettlage

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531191349

Category: Social Science

Page: 277

View: 5587

Lange bevor Soziologen und Verhaltensforscher es nachwiesen, wusste man, wie stark Zeit udn Milieu die Entwicklung des Menschen beeinflussen. Doch statt von Milieu und Zeit spricht man heutzutage mesitens von Gesellschaft. Und Soziologie - ein vieldeutiger Ausdruck - bedeutet wörtlich übersetzt, die kündige Rede (logos) über den Gefährten (socius): Sie gibt Auskunft über den Menschen als Gefährten anderer Menschen. In ihrem neuen Buch betreiben Alfred Bellbaum und Robert Hettlage eine Selbstvergewisserung der Soziologie an ihrem Ursprungsort: dem Alltag und dem alltäglichen Umgang der Menschen miteinander.

Indikationen zur bildgebenden Diagnostik

Author: Gerda Leinsinger,Klaus Hahn

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642568815

Category: Medical

Page: 739

View: 2401

Praxisgerechte Anleitung für Differentialdiagnostik und Bewertung - Alle aktuellen bildgebenden Verfahren mit Stellenwert und Beurteilung - Übersichtliche Gliederung nach Organsystemen mit entsprechenden Krankheitsbildern - Zahlreiche Flussdiagramme und anschauliche Bildbeispiele

Die Germanistin

Roman

Author: Patricia Duncker

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 198

View: 4573

Ein ahnungsloser Paul-Michel-Forscher wird durch übernatürliche Kräfte von der Germanistin als Medium für ihre unmögliche Liebe zu dem homosexuellen und wahnsinnigen Autur benutzt.

Jürgen Habermas

Eine Biographie

Author: Stefan Müller-Doohm

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518737120

Category: Biography & Autobiography

Page: 784

View: 5882

»Jürgen Habermas«, so schrieb der US-amerikanische Philosoph Ronald Dworkin anlässlich des 80. Geburtstags des großen europäischen Denkers, »ist nicht nur der berühmteste lebende Philosoph der Welt. Sein Ruhm selbst ist berühmt.« Nach mehrjährigen Forschungen, intensiver Recherche und ausführlichen Gesprächen mit Weggefährten, Zeitzeugen sowie mit Habermas selbst legt Stefan Müller-Doohm nun die erste umfassende Biographie des bedeutendsten Intellektuellen unserer Zeit vor. Sie beleuchtet sowohl das Zusammenspiel von philosophischer Reflexion und intellektueller Intervention als auch das Wechselverhältnis von Lebens- und Werkgeschichte vor dem Hintergrund historischer Ereignisse.

Handbuch Themenzentrierte Interaktion (TZI)

Author: Mina Schneider-Landolf,Jochen Spielmann,Walter Zitterbarth

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647401935

Category: Psychology

Page: 367

View: 7714

Themenzentrierte Interaktion (TZI) wurde von Ruth C. Cohn entwickelt und hat sich in vierzig Jahren von einem pädagogisch-therapeutischen Modell zur Persönlichkeitsentwicklung und zur Leitung von Gruppen zu einem umfassenden Konzept weiterentwickelt. Mit TZI können Lern- und Arbeitsprozesse von Menschen, Gruppen, Teams und Organisationen reflektiert, gesteuert und geleitet werden. Prozesse der Work-Life-Balance lassen sich durch TZI gestalten und Empowerment fördern. Heute wird TZI sehr erfolgreich in der Erwachsenenbildung, Schule, Wirtschaft, Beratung, Theologie und Kirche, Führungskräfteentwicklung und anderen Bereichen angewandt. In kurzen Beiträgen werden 53 zentrale Begriffe der TZI, ihre Entstehung und ihre Weiterentwicklung beschrieben. Damit wird der aktuelle Stand des Konzepts übersichtlich, systematisch und wissenschaftlich reflektiert dargestellt. Dieses Handbuch ist ein Theoriebuch, ein Nachschlagewerk, ein Lehrbuch für Menschen, die sich über den aktuellen Stand der TZI informieren wollen, in TZI-Ausbildung sind, TZI lehren, anwenden oder wissenschaftlich darüber arbeiten. Eine einheitliche Gliederung der meisten Texte ermöglicht ein schnelles und vergleichendes Lesen.

Die Mühlen der Zivilisation

Eine Tiefengeschichte der frühesten Staaten

Author: James C. Scott

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518761528

Category: Social Science

Page: 400

View: 7197

Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihrer Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die »Barbaren« haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.

Die internationale Dimension des Rechts

Festschrift für Willibald Posch zum 50. Geburtstag

Author: Willibald Posch,Ulfried Terlitza,Peter Schwarzenegger,Tomislav Boríc

Publisher: Verlag Osterreich

ISBN: N.A

Category: Civil law

Page: 500

View: 4947