General Motors Chevrolet Cavalier & Pontiac Sunfire

1995 thru 2005

Author: Mark Ryan

Publisher: Haynes Manuals N. America, Incorporated

ISBN: 9781563928147

Category: Transportation

Page: 176

View: 1335

Haynes offers the best coverage for cars, trucks, vans, SUVs and motorcycles on the market today. Each manual contains easy to follow step-by-step instructions linked to hundreds of photographs and illustrations. Included in every manual: troubleshooting section to help identify specific problems; tips that give valuable short cuts to make the job easier and eliminate the need for special tools; notes, cautions and warnings for the home mechanic; color spark plug diagnosis and an easy to use index.

General Motors Chevrolet Cavalier and Pontiac Sunfire

1995 Thru 2004

Author: Robert Phillip Maddox,Mike Stubblefield,John Harold Haynes

Publisher: Haynes Publications

ISBN: 9781563925719

Category: Transportation

Page: N.A

View: 7148

Covers models from 1995 through 2004.

Chevrolet Camaro

seit 1966

Author: Matthias Gerst

Publisher: N.A

ISBN: 9783613039094

Category:

Page: 127

View: 6733

Entwicklung eines Leitfaden zur Entwicklung einer SOA

Author: Anna-Maria Seyffert

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640257499

Category: Computers

Page: 100

View: 7042

Masterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Ende der 80er Jahre verfügen Unternehmen zunehmend über ein heterogenes und dezentralisiertes IT-Umfeld, dessen Vorteile wie Schnelligkeit und Ausfallsicherheit bezüglich der Prozessverarbeitung aber auch neuen Problemstellungen wie redundanter Datenhaltung, Datensynchronisation und Prozessintegration gegenüber standen. In der Softwareentwicklung spiegelte sich dies in neuen Abstraktionen wie Sockets, Remote Procedure/Function Calls (RPC/RFC) und CORBA zur Verteilung einer Anwendung auf heterogener IT-Umgebung wider. Es entstand eine Vielzahl von Schnittstellen, die einen hohen Realisierungs- und Wartungsaufwand erforderten. Anstatt weiterhin aufwendige Punkt-zu-Punkt-Lösungen zu entwickeln, ging der Trend zu MOM (Message Oriented Middleware), bei der Daten in Pakete gepackt und als Nachrichten an eine Middleware übergeben werden. Um generische Aufgaben in einer MOM zentral zu realisieren, wurden Message Broker zur Verwaltung und zum Versand von Nachrichten eingesetzt, wodurch die Anbindung eines gegebenen Systems durch die einmalige Anbindung an einen solchen Präsentationshub durch einen Adapter gelöst werden konnte. Der Datenaustausch zwischen Unternehmen wurde auf Basis von VANs (Value Added Network) implementiert, mit anderen Worten, jedes Unternehmen musste ein Gateway (das der Spezifikation des VAN entsprach) implementieren. Es bildeten sich branchen- und länderspezifische Standards wie EDI (Electronic Data Interface) oder auf UN-Ebene EDIFACT heraus. Mit Einzug der Internettechnologie in die Unternehmenswelt entstanden vielversprechende Möglichkeiten zur Entwicklung generischer Plattformen und Produkte (wie J2EE oder DCOM/.NET), die den Datenaustausch über die TCP/IP Infrastruktur des Internets abzuwickeln vermochten. Auch heute noch sind serviceorientierte Architekturen im Zusammenhang mit Web-Services sowohl in der Managerwelt als auch in der IT-Welt ein ausgesprochenes Hype-Thema, was unter anderem auch an der Unschärfe des Begriffs „SOA“ liegen dürfte.

Vom Calculus zum Chaos

Author: David J. Acheson

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486598996

Category: Mathematics

Page: 301

View: 4695

Eine spannende Abhandlung zu ausgewählten Fragen der Mechanik quer durch die Jahrhunderte der Physik. Ohne großen mathematischen Ballast zeigt Acheson, wie hier die Infinitesimalrechnung - oder auch Calculus - den passenden Schlüssel zum Verständnis liefert. Das dynamische Verhalten der vorgestellten Systeme wird sowohl analytisch als auch mit Simulationen untersucht. Dazu werden QBasic-Programme verwendet, die so einfach sind, daß sie jeder leicht zum Laufen bringen und seinen Fragestellungen entsprechend anpassen kann. Der Inhalt wird durch historische Darstellungen der Mechanik und durch Bilder berühmter Physiker und Faksimiles ihrer Originaltexte bereichert. Das Buch für Studenten und Dozenten der Mathematik und Physik ist auch für interessierte Schüler der Oberstufe geeignet.

50 Schlüsselideen Astronomie und Kosmologie

Author: Joanne Baker

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3827429021

Category: Science

Page: 208

View: 3718

Eine Entdeckungsreise durch unser Universum – vom Urknall bis zur Astrobiologie. In 50 Schlüsselideen Astronomie und Kosmologie erklärt Joanne Baker klar und prägnant die wichtigen Konzepte, großen Entdeckungen und neuesten Theorien der Astronomen und Astrophysiker.

Jaguar E-Type

Porträt einer Design-Ikone

Author: Glen Smale

Publisher: N.A

ISBN: 9783868520279

Category:

Page: 232

View: 553

Wege und Irrwege zum modernen Schlankheitskult

Diätkost und Körperkultur als Suche nach neuen Lebensstilformen 1880-1930

Author: Sabine Merta

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515081092

Category: History

Page: 587

View: 5815

Wer kennt nicht den ewigen Kampf gegen die uberflussigen Pfunde der schlanken Linie zuliebe. Mittlerweile hat jedes funfte Kind in Deutschland Ubergewicht; Tendenz steigend. Die Fettpolster fuhren schon in jungen Jahren zu Diabetes und Bluthochdruck. Aber die Kilos belasten nicht nur die Gesundheit, sondern auch die Seele wie die soziale Ausgrenzung von aDickeno sowie die dramatische Zunahme von gefahrlichen Essstorungen zeigt. Es ist eine vielschichtige Problematik und entsprechend interdisziplinar geht diese Untersuchung auf der Basis eines besonders intensiven Quellenstudiums den historischen Wurzeln des hochaktuellen Schlankeitskultes auf den Grund. Alle den modernen Schlankheitskult tangierenden Bereiche - von der Theorie bis zur Praxis der Diatkost, uber damit verbundene Auseinandersetzungen zwischen Ernahrungsreformern und Medizinern bzw. Ernahrungswissenschaftlern, uber die geschichtliche Entstehung von Essstorungen bis hin zum intensiven Fitnesstraining - stehen hier erstmals im Fokus der neueren und neuesten Geschichte. "a ein wahrer Fundus, ein hervorragendes Nachschlagewerk." Historische Zeitschrift "Merta fills a desideratum in the interdisciplinary history of the body, opening up a chapter that will hopefully inspire other historiansa " History and Philsophy.

Rosa Montero - Leben und Werk

Author: Stefanie Theil

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 363828459X

Category: Foreign Language Study

Page: 17

View: 330

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,7, Universität Leipzig (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Die spanische Literatur nach 1975 am Beispiel von Rosa Montero, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Leben und dem Werk Rosa Monteros - eine der bekanntesten spanischen Journalistinnen und Schriftstellerinnen. Anlaß dazu gab das Seminar „Spanische Literatur nach 1975 am Beispiel Rosa Montero“. Da mit Ausnahme von „Nicht Muse, nicht Heldin“ kaum Literatur über die Journalistin und Schriftstellerin existiert, stützt sich die Darstellung ihres Lebens und ihrer Werke vorwiegend auf Interviews. Zu Beginn der Ausarbeitung soll ein grober Überblick über Rosa Monteros Leben in Form eines stichpunktartigen Lebenslaufes mit der Aufführung ihrer wichtigsten Werke gegeben werden. Da sich Rosa Montero nicht nur als Romanschreiberin sondern auch als Journalistin einen Namen gemacht hat, widmet sich das erste Kapitel ihrer Rolle als Journalistin. Um deutlich zu machen, unter welchen politischen und sozialen Umständen Rosa Montero ihre ersten schriftstellerischen Gehversuche gemacht hat, ist es notwendig, die Situation der Frauen in Spanien während des Franco-Regimes zu betrachten. Nach einem kurzen Einschub über Rosa Monteros ersten Roman, folgt der Kernpunkt dieser Hausarbeit - eine Analyse des Frauenbildes im Roman „Temblor“.

Der Prozess der Innovation

das Zusammenwirken von technischen und ökonomischen Akteuren

Author: Christian Lüthje

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161494581

Category: Business & Economics

Page: 352

View: 7032

English summary: An important key to successfully developing innovations is the degree of cooperation achieved between actors from the technology and business disciplines. Yet research on innovations suggests that cooperation between technology and business actors is often characterized by disharmony and a lack of in-depth interactions. In the first study in this volume, Christian Luthje explores potential barriers to cooperation and shows that inherent personality differences and diverging worlds of thought can hamper cooperation considerably. In the second study, he investigates which differences in characteristics, orientations and styles actually exist, questioning whether or not these differences become more apparent during the educational and career process. Finally, the author shows that characteristics and worlds of thought are associated with the actors' intentions to engage in cross-disciplinary cooperation in the future. German description: Die bekannte Gleichung Innovation = Invention + Exploitation verdeutlicht, dass der Erfolg von Innovationen sowohl von ihrer technologischen Leistung als auch von ihrer okonomischen Umsetzung abhangt. In arbeitsteilig operierenden Unternehmen erfolgt die Verknupfung beider Aspekte vor allem dadurch, dass Personen aus Technologie und Okonomie bei der Generierung und Verwertung von Innovationen zusammenarbeiten.Christian Luthje fuhrt eine Bestandsaufnahme empirisch gesicherter Erkenntnisse zum Zusammenwirken von Akteuren beider Bereiche in verschiedenen Innovationskontexten durch und erhalt ein alarmierendes Gesamtergebnis: Auf der einen Seite ist die Zusammenarbeit notwendige Bedingung fur den Erfolg innovativer Vorhaben, auf der anderen Seite ist die Kooperation in der Realitat haufig unzureichend bzw. konflikttrachtig.In einer empirischen Vorstudie untersucht Christian Luthje daher zunachst mogliche Erklarungsfaktoren fur diesen problematischen Zustand und zeigt, dass der fehlende Wille zur Zusammenarbeit durch systematische Merkmalsunterschiede zwischen Vertretern technischer und okonomischer Funktionsbereiche erklart werden kann.Somit widmet er sich in der anschliessenden Hauptstudie folgenden Fragen: Welche Merkmalsunterschiede (z.B. Orientierungen, Stile, Praferenzen) bestehen zwischen Akteuren beider Bereiche und wann bilden sich diese aus? Beeinflussen die Unterschiede die Intention zur interdisziplinaren Zusammenarbeit?Die umfangreichen Ergebnisse zeugen von der Existenz deutlicher Merkmalsunterschiede. Bedenklich erscheint, dass sich die Akteure beider Bereiche im Verlauf des Studiums und der beruflichen Tatigkeit zunehmend auseinanderbewegen. Weiterhin stellt Christian Luthje eine Verbindung zwischen den untersuchten Merkmalen der Aktuere und ihrer Zusammenarbeitsintention fest.

Kill Zone

Thriller

Author: Jack Coughlin

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3838704401

Category: Fiction

Page: 430

View: 7485

Syrien. Der Scharfschütze Kyle Swanson ist in heikler Mission unterwegs. Vor wenigen Tagen ist ein hochrangiger US-General von Terroristen entführt worden. Sie drohen mit seiner Exekution. Swanson und seine Männer müssen den General befreien. Als sie in einen Hinterhalt geraten, kann nur Swanson entkommen. Er ist auf sich alleine gestellt und begibt sich in das dunkle Herz der Wüste. Dort stößt er auf einen Feind, der mächtiger ist als er: Die vermeintlichen Terroristen sind Amerikaner mit Kontakten in höchste Regierungskreise in Washington. Der Tod des Generals ist für sie nur der erste Stein in einem tödlichen Spiel, das bald die gesamte Welt bedroht ...

Das Feng-shui-Handbuch

wie Sie Ihre Wohn- und Arbeitssituation verbessern ; [eine Einführung in die Feng-shui-Praxis]

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9783928554183

Category:

Page: 159

View: 8454

Schule für Übermenschen

Roman

Author: Herbert W. Franke

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641145910

Category: Fiction

Page: N.A

View: 3929

Wo liegen die Grenzen des Menschen? Hat der Mensch seine evolutionären Kapazitäten bereits erschöpft? Ist er buchstäblich die Krone der Schöpfung und zu keiner Weiterentwicklung mehr fähig? Tief in der Wüste liegt eine Anstalt unter der Erdoberfläche verborgen. Ihre Aufgabe ist es, unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Elite von morgen zu schulen und sie auf die lebensfeindlichen Verhältnisse im All vorzubereiten. Das „Institute of Advanced Education“ benutzt harten Drill, erbarmungsloses Überlebenstraining, moderne Simulationstechnik - aber auch den chirurgischen Eingriff. Doch die Ausfallquote des Institutes ist hoch. So hoch, dass viele nie mehr von dieser „Schule der Übermenschen“ zurückkehren ...

Das Motiv der Schuld in Franz Kafkas "Das Urteil"

Author: Ellen Rennen

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638227146

Category: Literary Criticism

Page: 32

View: 4984

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Seminar: Prager deutsche Literatur - das 'jüdische' Prag, SS 2000, Sprache: Deutsch, Abstract: „Das Urteil ist nicht zu erklären. Vielleicht zeige ich dir einmal ein paar Tagebuchstellen darüber. Die Geschichte steckt voll Abstraktionen, ohne daß sie zugestanden werden.“1 Dieses Zitat macht deutlich, daß die hier zu untersuchende Erzählung für die Wissenschaft immer noch rätselhaft ist. Gerade deshalb erweist sich eine Beschäftigung mit diesem Werk als besonders interessant. „Das Urteil“ von Franz Kafka zählt zu seinen frühesten Werken. Dabei ist von besonderer Bedeutung, daß „Das Urteil“ nach Meinung der Wissenschaft autobiographisch ist. Kafka soll hier die Beziehung zu seinem Vater und den Konflikt von bürgerlichem Leben und dem Leben eines Schriftstellers verarbeitet haben. In beiden Fällen spielen Schuld und Schuldgefühle eine große Rolle. Aus diesem Grund untersuche ich „Das Urteil“ aus psychoanalytischer Sicht. Auf diese Weise kann die Motivation Georgs, sich dem Urteil des Vater zu fügen, besser herausgearbeitet werden. Das Motiv der Schuld scheint hier von großer Bedeutung zu sein. Um optimale Voraussetzungen für eine gelungene Untersuchung zu schaffen, werde ich zunächst die Vorgehensweise und Charakteristika einer psychoanalytischen Inter-pretation herausstellen (Kap. 2). In Kapitel 3 kläre ich die genaue Bedeutung von Schuld und Schuldgefühlen, die in „Das Urteil“ eine Rolle spielen können. Nach diesen theoretischen Festlegungen werde ich anhand einzelner Stellen der Erzählung die Schuldproblematik herausarbeiten (Kap. 4). Um jedoch die bis dahin gewonnenen Erkenntnisse einer genaueren Prüfung zu unterziehen, werde ich Briefe Kafkas und seine Äußerungen über die Psychoanalyse Freuds in die Diskussion einbeziehen (Kap. 5). Anhand dieser Aussagen kann ich die Meinungen der Forscher auf ihren möglichen Wahrheitsgehalt hin überprüfen. Zum Schluß werde ich die Ergebnisse zusammenfassen und einen Ausblick auf noch offene Fragen geben (Kap. 6). 1 Kafka: Briefe an Felice, Brief vom 10.6.1913, S. 11.

Ein Kowalski für gewisse Stunden

Author: Shannon Stacey

Publisher: HarperCollins

ISBN: 3956494806

Category: Fiction

Page: 304

View: 4129

Heiß aber herzlich: Der sechste Band von Shannon Staceys erfolgreicher Kowalski-Serie! "Wenn du Josh rumkriegen willst, dann überrasch ihn in einem Nichts aus schwarzer Spitze und zieh ihn in eine dunkle Ecke."Katie hat sich die Szene schon oft vorgestellt. Mit einem winzigen Unterschied:"Warum nicht in weißer Baumwollunterwäsche?"Die burschikose Katie ist wie eine Schwester unter den Kowalski-Brüdern aufgewachsen. Doch insgeheim sind ihre Gefühle für Josh ganz und gar unschwesterlich. Und nach einer heißen nächtlichen Begegnung in der Küche ist endlich klar, dass auch Josh sie begehrt. Zu spät? Katie weiß genau, dass er davon träumt, so bald wie möglich die Stadt zu verlassen. Da wäre es doch komplett verrückt, gerade jetzt mit ihm eine leidenschaftliche Affäre anzufangen ... oder?

Nirgendwo in Afrika

Autobiographischer Roman. Sonderausgabe zum Kinofilm

Author: Stefanie Zweig

Publisher: Langen Mueller Herbig

ISBN: 3784481744

Category: Fiction

Page: 383

View: 1500

Der Bestseller der preisgekrönten Autorin. Ein bewegendes Stück Zeitgeschichte und eine Liebeserklärung an Afrika. Dieser autobiografische Roman schildert in unvergleichlicher Sprache die Odyssee von Walter, Jettel und Regina, die sich 1938 auf den Weg machen von Breslau nach Ostafrika, die ihre Heimat verlieren, eine neue gewinnen und doch zurück wollen. Stefanie Zweig erzählt die Geschichte Reginas, die sehr schnell dem Zauber Afrikas verfällt. Sie liebt die Gerüche und Farben, die überwältigende Natur, die Tiere und Menschen, die zu Freunden werden. Doch nach Kriegsende will ihr Vater zurück nach Deutschland. "Nirgendwo in Afrika" wurde von der preisgekrönten Regisseurin Caroline Link fürs Kino verfilmt. Der Film gewann 2002 sowohl den Bayerischen als auch den Deutschen Filmpreis, und bekam 2003 den "Oscar" für den besten ausländischen Film verliehen.

Auto-Legenden

Klassiker in Stil und Design

Author: Michel Zumbrunn,Robert Cumberford

Publisher: N.A

ISBN: 9783809418795

Category:

Page: 288

View: 813

Die Geschichte der Stunde

Uhren und moderne Zeitordnung

Author: Gerhard Dohrn-van Rossum

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Antiques & Collectibles

Page: 415

View: 4924