Gender Matters in Global Politics

A Feminist Introduction to International Relations

Author: Laura J. Shepherd

Publisher: Routledge

ISBN: 1134752520

Category: Political Science

Page: 480

View: 896

Fully revised and updated, this second edition of Gender Matters in Global Politics is a comprehensive textbook for advanced undergraduates studying feminism & international relations, gender and global politics and similar courses. It provides students with an accessible but in-depth account of the most significant theories, methodologies, debates and issues. This textbook is written by an international line-up of established and emerging scholars from a range of theoretical perspectives, and brings together cutting-edge feminist scholarship in a variety of issue areas. Key features and benefits of the book: Introduces students to the wide variety of feminist and gender theory and explains the relevance to contemporary global politics Explains the insights of feminist theory for a range of other disciplines including international relations, international political economy and security studies Addresses a large number of key contemporary issues such as human rights, trafficking, rape as a tool of war, peacekeeping and state-building, terrorism and environmental politics Features detailed pedagogical tools and resources – seminar exercises, text boxes, photographs, suggestions for further reading, web resources and a glossary of key terms New chapters on - Environmental politics and ecology; War; Terrorism and political violence; Land, food and water; International legal institutions; Peacebuilding institutions and post-conflict reconstruction; Citizenship; Art, aesthetics and emotionality; and New social media and global resistance. This text enables students to develop a sophisticated understanding of the work that gender does in policies and practices of global politics.

Gender Matters in Global Politics

A Feminist Introduction to International Relations

Author: Laura J. Shepherd

Publisher: Routledge

ISBN: 1135264961

Category: Political Science

Page: 448

View: 9391

Gender Matters in Global Politics is a comprehensive textbook for advanced undergraduates studying feminism & international relations, gender and global politics and similar courses. It provides students with an accessible but in-depth account of the most significant theories, methodologies, debates and issues. This textbook is written by an international line-up of established and emerging scholars from a range of theoretical perspectives, providing students with provocative and cutting-edge insights into the study and practices of (how) gender matters in global politics. Key features and benefits of the book: Introduces students to the wide variety of feminist and gender theory and explains the relevance to contemporary global politics. Explains the insights of feminist theory for a range of other disciplines including international relations, international political economy and security studies. Addresses a large number of key contemporary issues such as human rights, trafficking, rape as a tool of war, peacekeeping and state-building, terrorism and environmental politics. Features extensive pedagogy to facilitate learning – seminar exercises, text boxes, photographs, suggestions for further reading, web resources and a glossary of key terms. In this innovative and groundbreaking textbook gender is represented as a noun, a verb and a logic, allowing both students and lecturers to develop a sophisticated understanding of the crucial role that gender plays in the theories, policies and practices of global politics.

Geschlechterverhältnisse in Krieg und Frieden

Perspektiven der feministischen Analyse internationaler Beziehungen

Author: Cilja Harders,Bettina Roß

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663101614

Category: Social Science

Page: 242

View: 8236

Die Einbeziehung von Frauen in Armeen, die Geschlechterregime in Krieg und Frieden sowie Perspektiven der Krisenbewältigung unter Einbezug der Geschlechterperspektive stehen im Zentrum des Buches.

Die Globalisierte Frau

Berichte Aus Der Zukunft Der Ungleichheit

Author: Christa Wichterich

Publisher: Rowohlt Taschenbuch Verlag GmbH

ISBN: 9783499222603

Category: Competition, International

Page: 268

View: 1261

Der Selbstmord Europas

Immigration, Identität, Islam

Author: Douglas Murray

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3960921802

Category: Political Science

Page: 384

View: 9135

Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.

Children of Blood and Bone

Goldener Zorn

Author: Tomi Adeyemi

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104909962

Category: Fiction

Page: 94

View: 5517

Sie töteten meine Mutter. Sie raubten uns die Magie. Sie zwangen uns in den Staub. Jetzt erheben wir uns. Zélies Welt war einst voller Magie. Flammentänzer spielten mit dem Feuer, Geistwandler schufen schillernde Träume, und Seelenfänger wie Zélies Mutter wachten über Leben und Tod. Bis zu der Nacht, als ihre Kräfte versiegten und der machthungrige König von Orïsha jeden einzelnen Magier töten ließ. Die Blutnacht beraubte Zélie ihrer Mutter und nahm einem ganzen Volk die Hoffnung. Jetzt hat Zélie eine einzige Chance, die Magie nach Orïsha zurückzuholen. Ihre Mission führt sie über dunkle Pfade, wo rachedurstige Geister lauern, und durch glühende Wüsten, die ihr alles abverlangen. Dabei muss sie ihren Feinden immer einen Schritt voraus sein. Besonders dem Kronprinzen, der mit allen Mitteln verhindern will, dass die Magie je wieder zurückkehrt ... Der internationale Bestseller! Große Kinoverfilmung bereits in Arbeit bei Fox 2000 (»Twilight«, »Das Schicksal ist ein mieser Verräter«)

Critical Approaches to Security

An Introduction to Theories and Methods

Author: Laura J. Shepherd

Publisher: Routledge

ISBN: 0415680174

Category: History

Page: 282

View: 1005

Focusing on critical approaches to security, this new textbook offers readers both an overview of the key theoretical perspectives and a variety of methodological techniques. With a careful explication of core concepts in each chapter and an introduction that traces the development of critical approaches to security, this textbook will encourage all those who engage with it to develop a curiosity about the study and practices of security politics. Challenging the assumptions of conventional theories and approaches, unsettling that which was previously taken for granted - these are among the ways in which such a curiosity works. Through its attention to the fact that, and the ways in which, security matters in global politics, this work will both pioneer new ways of studying security and acknowledge the noteworthy scholarship without which it could not have been thought. This textbook will be essential reading to advanced undergraduate and postgraduate students of critical security studies, and highly recommended to students of traditional security studies, International Relations and Politics.

12 Rules For Life

Ordnung und Struktur in einer chaotischen Welt - Dieses Buch verändert Ihr Leben!

Author: Jordan B. Peterson

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641239842

Category: Social Science

Page: 576

View: 9699

Der Nr.1-Bestseller aus den USA: Wie man in einer von Chaos und Irrsinn regierten Welt bei Verstand bleibt! Wie können wir in der modernen Welt überleben? Jordan B. Peterson beantwortet diese Frage humorvoll, überraschend und informativ. Er erklärt, warum wir Kinder beim Skateboarden alleine lassen sollten, welches grausame Schicksal diejenigen ereilt, die alles allzu schnell kritisieren und warum wir Katzen, die wir auf der Straße antreffen, immer streicheln sollten. Doch was bitte erklärt uns das Nervensystem eines Hummers über unsere Erfolgschancen im Leben? Und warum beteten die alten Ägypter die Fähigkeit zu genauer Beobachtung als höchste Gottheit an? Dr. Peterson diskutiert Begriffe wie Disziplin, Freiheit, Abenteuer und Verantwortung und kondensiert Wahrheit und Weisheit der Welt in 12 praktischen Lebensregeln. »12 Rules For Life« erschüttert die Grundannahmen von moderner Wissenschaft, Glauben und menschlicher Natur. Dieses Buch verändert Ihr Leben garantiert!

Gender, Un Peacebuilding, and the Politics of Space

Locating Legitimacy

Author: Laura J. Shepherd

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199982724

Category: Political Science

Page: 256

View: 2661

The United Nations Peacebuilding Commission (UNPBC) was established in December 2005 to develop outlines of best practice in post-conflict reconstruction, and to secure the political and material resources necessary to assist states in transition from conflict to peacetime. Currently, theorganization is involved in reconstruction and peacebuilding activities in six countries. Yet, a 2010 review by permanent representatives to the United Nations found that the hopes of the UN peacebuilding architecture "despite committed and dedicated efforts...ha[d] yet to be realized." Two of these"hopes" deal with gender issues, specifically that peacebuilding efforts integrate a "gender perspective" and that the Commission consult with civil society, NGOs, and women's organizations. This book is the first to offer an extensive and dedicated analysis of the activities of the UN Peacebuilding Commission with regard to both gender politics, broadly conceived, and the gendered dynamics of civil society participation in peacebuilding activities. Laura J. Shepherd draws upon originalfieldwork that she conducted with the UNPBC to argue that the spatial politics of peacebuilding are not only gendered - such that they further marginalize and disadvantage indigenous populations in peacebuilding activities - but also perpetuate hierarchies that privilege the international over thedomestic realms. Laying bare the logics of gender and space that organize UN peacebuilding discourse, the book asserts that the representations of women, gender, and civil society inform the meaning of UN peacebuilding in contemporary world politics.

Feminism and International Relations

Conversations about the Past, Present and Future

Author: J. Ann Tickner,Laura Sjoberg

Publisher: Routledge

ISBN: 1136724796

Category: Political Science

Page: 288

View: 7665

This important introduction to feminist International Relations discusses the history, present and future of the field. With a unique format, it examines issues including global governance, the United Nations, war, peace, security, science, beauty and human rights.

Sexus und Herrschaft

Die Tyrannei des Mannes in unserer Gesellschaft

Author: Kate Millett

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462411209

Category: Social Science

Page: 496

View: 1968

»Sexus und Herrschaft« ist Kate Milletts erstes Buch. Es erschien 1969 und machte die Autorin über Nacht berühmt. Übersetzungen in zahlreiche Sprachen folgten. Kate Millett stellt in ihrem Buch die These auf, daß Sexualität ein politisches Instrument ist und der Koitus, die scheinbar intimste Beziehung zwischen den Geschlechtern, dem Patriarchat zur Unterdrückung und Demütigung der Frau dient. Als Beleg für ihre These analysiert sie die Werke von Autoren wie D. H. Lawrence, Henry Miller, Norman Mailer, Jean Genet. Das Buch gehört seit seinem Erscheinen zu den Standardwerken der Frauenbewegung.

Internationale Organisationen

Author: Volker Rittberger,Bernhard Zangl,Andreas Kruck

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 353119514X

Category: Social Science

Page: 279

View: 6400

Internationale Organisationen mit globaler oder regionaler Reichweite (z.B. UN, IWF, Weltbank, WTO, EU) spielen eine zunehmend wichtige Rolle bei der Schaffung und Implementierung von internationalen Normen und Regeln, mithin bei Global Governance. Die Sicherheit, das ökonomische Wohlergehen, der Schutz der Menschenrechte und die ökologischen Lebensbedingungen von Menschen weltweit werden von der Fähigkeit bzw. Unfähigkeit internationaler Organisationen, Kooperation und Regieren jenseits des Nationalstaates möglich zu machen und zu stabilisieren, beeinflusst. Das Lehrbuch will die Leserin bzw. den Leser daher theoretisch informiert und empirisch fundiert mit den Entstehungsbedingungen, der Entwicklung, Funktionsweise und den Tätigkeiten internationaler Organisationen vertraut machen. Es führt in die wichtigsten Theorien über internationale Organisationen ein und bietet einen historischen Überblick über internationale Organisationen in verschiedenen Politikfeldern. Das Lehrbuch analysiert ferner die Akteure, Strukturen und Prozesse, die die Entscheidungsfindung in internationalen Organisationen prägen. Schließlich werden die Tätigkeiten eines breiten Spektrums internationaler Organisationen und deren Beitrag zur kooperativen Bearbeitung grenzüberschreitender Probleme in den Sachbereichen „Sicherheit“, „Wirtschaft“, „Umwelt“ und „Menschenrechte“ untersucht.

Das Kyoto-Protokoll

Internationale Klimapolitik für das 21. Jahrhundert

Author: Sebastian Oberthür,Hermann E. Ott

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663014347

Category: Social Science

Page: 443

View: 5756

Die internationale Klimapolitik ist an einem Wendepunkt angekommen. Die Annahme des Kyoto-Protokolls ist ein großer Schritt in dem Versuch der Menschheit, die schädlichen Folgen des Klimawandels zu begrenzen. Dieses Buch, geschrieben von zwei deutschen Experten, erklärt die naturwissenschaftlichen, ökonomischen sowie politischen Bedingungen desTreibhauseffekts und erläutert die Hintergründe der Annahme des Kyoto-Protokolls. Das Buch analysiert in seinem Mittelteil den Vertragstext im Stile eines Gesetzeskommentars, nennt die offenen Fragen und gibt mögliche Antworten für die Weiterentwicklung der Normen. In einem dritten Teil werden Schlussfolgerungen gezogen, die politische Landschaft nach Kyoto beleuchtet und eine Leadership-Initiative für die Europäische Union vorgestellt, um die Handlungsmacht gegenüber den USA wieder zu erlangen.

Angry White Men

Die USA und ihre zornigen Männer

Author: Michael Kimmel

Publisher: Orell Füssli Verlag

ISBN: 3280038987

Category: Social Science

Page: 320

View: 7511

Die Supermacht USA befindet sich in einer tiefen Identitätskrise. Einst berühmt für ihre pragmatische Kompromissbereitschaft stehen sich Republikaner und Demokraten unversöhnlich gegenüber, gewinnen ehemals politische Randgruppen wie die Tea Party enormen politischen und gesellschaftlichen Einfluss. Das Land radikalisiert sich und die weiße männliche Bevölkerung spielt dabei eine entscheidende Rolle. Wer sind die zornigen weißen Amerikaner, die ihren "Way of Life" so gefährdet sehen, dass sie zum radikalen Widerstand gegen jeden bereit sind, der ihre Anschauungen nicht teilt? Woher rührt die Wut auf Frauenemanzipation und Immigranten, auf Farbige und Homosexuelle, auf die Gleichstellung der Geschlechter und generell auf "die im Weißen Haus"? Dieses Buch zeichnet das beklemmende Porträt einer vorrangig männlichen Bewegung, deren Angst vor dem eigenen Bedeutungsverlust, vor dem Verlust amerikanischer Männlichkeit und Dominanz nicht nur die kommenden Präsidentschaftswahlen bestimmen wird, sondern darüber hinaus auch die amerikanische Außenpolitik - also uns.

Understanding Popular Culture and World Politics in the Digital Age

Author: Laura J. Shepherd,Caitlin Hamilton

Publisher: Routledge

ISBN: 1317376021

Category: Political Science

Page: 208

View: 5691

The practices of world politics are now scrutinised in a way that is unprecedented, with even those previously – or conventionally assumed to be – disengaged from international affairs being drawn into world politics by social media. Interactive websites allow users to follow election results in real-time from the other side of the world, and online mapping means that the world ‘out there’ is now available on your mobile phone. Understanding Popular Culture and World Politics in the Digital Age engages these themes in contemporary world politics, to better understand how digital communication through new media technologies changes our encounters with the world. Whether the focus is digital media, social networking or user-generated content, these sites of political activity and the artefacts they produce have much to tell us about how we engage world politics in the contemporary age. This volume represents the starting point of a dialogue about how digital technologies are beginning to impact the research and practice of scholars and practitioners in the field of International Relations, with the collection of cutting-edge essays dealing specifically with the intertextuality of world politics and digital popular culture. This book will be of use to International Relations research academics (and critically engaged publics) interested in the core themes of global politics – subjectivity, militarism, humanitarianism, civil society organisation, and governance. The book also employs theories and techniques closely associated with other social science disciplines, including political theory, sociology, cultural studies and media studies.

Banale Kämpfe?

Perspektiven auf Populärkultur und Geschlecht

Author: Paula-Irene Villa,Julia Jäckel,Zara Pfeiffer,Nadine Sanitter,Ralf Steckert

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531189824

Category: Social Science

Page: 271

View: 7297

Wie inszeniert Lady Gaga Weiblichkeit über ihre Haarpracht? Warum schreiben Frauen* ‚schwulen Porn‘? Ist Jack Bauer ein tragischer Held? Können Geschlechterverhältnisse in der Populärkultur kritisch unterlaufen werden? Auseinandersetzungen mit Populärkulturen sind von kontroversen Sichtweisen geprägt, die vor allem in der Frage nach affirmativen und subversiven Momenten sichtbar werden. Interdependente Geschlechterverhältnisse spielen in diesen Diskussionen eine zentrale Rolle. Der Sammelband präsentiert Beiträge aus den Sozial- und Geisteswissenschaften, die diese Auseinandersetzung führen.