Fools Are Everywhere

The Court Jester Around the World

Author: Beatrice K. Otto

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 9780226640914

Category: History

Page: 420

View: 5249

In this lively work, Beatrice K. Otto takes us on a journey around the world in search of one of the most colorful characters in history—the court jester. Though not always clad in cap and bells, these witty, quirky characters crop up everywhere, from the courts of ancient China and the Mogul emperors of India to those of medieval Europe, Africa, the Middle East, and the Americas. With a wealth of anecdotes, jokes, quotations, epigraphs, and illustrations (including flip art), Otto brings to light little-known jesters, highlighting their humanizing influence on people with power and position and placing otherwise remote historical figures in a more idiosyncratic, intimate light. Most of the work on the court jester has concentrated on Europe; Otto draws on previously untranslated classical Chinese writings and other sources to correct this bias and also looks at jesters in literature, mythology, and drama. Written with wit and humor, Fools Are Everywhere is the most comprehensive look at these roguish characters who risked their necks not only to mock and entertain but also to fulfill a deep and widespread human and social need.

Erlösendes Lachen

Das Komische in der menschlichen Erfahrung

Author: Peter L. Berger

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110359049

Category: Social Science

Page: 240

View: 8305

Humor, both ubiquitous and contextual, is a very specific and thus fragile element of the expression of human thought. In this volume, Peter L. Berger examines the nature of the comical and its relationship to other human experiences. Initially published in 1997, the second edition includes a new preface, including observations by Berger about the relationship between modernity and humor.

Mimus

Abenteuer-Roman

Author: Lilli Thal

Publisher: N.A

ISBN: 9783407789433

Category:

Page: 446

View: 7469

Power: Die 48 Gesetze der Macht

Kompaktausgabe

Author: Robert Greene

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446435530

Category: Political Science

Page: 256

View: 2422

Mit über 200.000 verkauften Exemplaren dominierte „Power – Die 48 Gesetze der Macht“ von Robert Greene monatelang die Bestsellerlisten. Nun erscheint der Klassiker als Kompaktausgabe: knapp, prägnant, unterhaltsam. Wer Macht haben will, darf sich nicht zu lange mit moralischen Skrupeln aufhalten. Wer glaubt, dass ihn die Mechanismen der Macht nicht interessieren müssten, kann morgen ihr Opfer sein. Wer behauptet, dass Macht auch auf sanftem Weg erreichbar ist, verkennt die Wirklichkeit. Dieses Buch ist der Machiavelli des 21. Jahrhunderts, aber auch eine historische und literarische Fundgrube voller Überraschungen.

Aus dem Wörterbuch des Teufels

Author: Ambrose Bierce

Publisher: marixverlag

ISBN: 3843802017

Category: Fiction

Page: 160

View: 5450

"The Bitter Bierce". Siegeszug der zynischen Vernunft Der amerikanische Schriftsteller Ambrose Bierce (1842-Weihnachten/Neujahr 1913/14) hatte nicht nur eine scharfe Zunge, sondern auch eine spitze Feder. Er war einer der schillerndsten Gestalten im literarischen Amerika des 19. Jahrhunderts - die personifizierte Provokation und ein gehässiger Zyniker, der kein Thema ausließ. Ganz gleich, ob es um allgemeine, kleine oder große Schwächen des Menschengeschlechts ging - seinem Hohn war nichts heilig. Berühmt wurde er mit seinem "Wörterbuch des Teufels", einer Sammlung galliger und pointiert-geistreicher Aphorismen.

Laughter in Eastern and Western Philosophies

Proceedings of the Académie du Midi

Author: Hans-Georg Moeller,Günter Wohlfart

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 349586038X

Category: Philosophy

Page: 234

View: 6342

This anthology looks at laughter through intercultural and interdisciplinary perspectives. It focuses on humoristic aspects of East-Asian philosophies such as Daoism and Zen Buddhism as well as on the use of irony and wit by Western authors ranging from ancient Greece to contemporary Newfoundland.

Wunder, Spott und Prophetie

Natürliche Narrheit in den »Historien von Claus Narren«

Author: Ruth Bernuth

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3484971193

Category: Literary Criticism

Page: 304

View: 1499

This study is devoted to the hitherto largely disregarded natural fools, who form part of the broad spectrum of fools in the Middle Ages and Early Modern Age. Using the farcical novel Histories of Claus Fool, which was widely read in the 16th and 17th centuries, it examines the notion of natural foolishness and its use by the Protestant writer Wolfgang Büttner. The study develops the functions performed by natural fools in the cultural context of the age. It explicates why these fools were ridiculed while at the same time being regarded as marvels, examples and soothsayers.

Diversität historisch

Repräsentationen und Praktiken gesellschaftlicher Differenzierung im Wandel

Author: Moritz Florin,Victoria Gutsche,Natalie Krentz

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839444012

Category: History

Page: 236

View: 436

In dem Begriff »Diversität« spiegeln sich einige der zentralen gesellschaftspolitischen Konflikte unserer Zeit wider. Verhandelt werden in diesem Kontext etwa Fragen von Integration, Chancengleichheit und Multikulturalismus. Historische Perspektiven spielen in solchen Debatten bislang jedoch kaum eine Rolle. Es entsteht so der Eindruck, Konflikte um Diversität seien ein exklusives Merkmal einer zunehmend vielfältigen Moderne. Die Beiträge dieses interdisziplinären Bandes widmen sich daher dezidiert den historischen Repräsentationen und Praktiken sozialer Differenzierung und bieten vielfältige Anregungen, die Debatten über Konzepte wie Intersektionalität, Differenz und Diversität um historische Herangehensweisen zu ergänzen.

Ich, Heinrich VIII.

Author: Margaret George

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 9783404155842

Category: Fiction

Page: 1232

View: 1286

Er regierte England (1509-1547) und Irland und war ein stolzer Waliser. Er hatte sechs Frauen und ließ zwei von ihnen köpfen; er brach mit der römischen Kirche, weil sie ihm die Scheidung verweigerte, und gründete die anglikanische; er ließ seinen Freund Thomas Morus hinrichten und wünschte sich verzweifelt einen Thronfolger. Als machtbesessener, selbstherrlicher Monarch ist Heinrich VIII. in die Geschichte eingegangen. Doch er hatte noch ganz andere Seiten. Margaret George zeichnet das Bild eines Mannes voller Widersprüche, doch mit großer charismatischer Ausstrahlung, der mehrere Sprachen spricht, mit den Humanisten verkehrt, sich aber auch für das Glücksspiel, den Tanz und die Jagd begeistert.

Scurrilitas

Das Lachen, die Komik und der Körper in Literatur und Kultur des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit

Author: Hans Rudolf Velten

Publisher: Narr Francke Attempto Verlag

ISBN: 3772000363

Category: Literary Collections

Page: 456

View: 1955

Die interdisziplinäre Studie befasst sich mit komischen Inszenierungen des menschlichen Körpers in der Vormoderne. Sie beschreibt Ansätze zu einer Theorie des Lachens über körperliche Komik; sie zeichnet Aufgaben und Funktionen von Possenreißern (scurrae) im Übergang von der antiken zur christlich-mittelalterlichen Kultur nach; sie arbeitet verschiedene Handlungsmuster körperlicher Komik in theatralen Gattungen wie Neidhart- und Fastnachtspiel, Geistlichem Spiel, Farce und Commedia dell'arte sowie in Erzähltexten der deutschen und europäischen Schwank- und Novellenliteratur des Spätmittelalters heraus. Im Zentrum steht ein performatives Verständnis dieser historischen Komikformen, das die Wechselbeziehung des komischen Vorgangs mit dem gemeinschaftlichen Lachen der Rezipienten profiliert und die grundlegende Verkörperung komischer Semantik in Aufführungen und Texten aufzeigt. Forschungsgeschichtlich erweitert sie das bislang geltende Paradigma sprachlicher Komik auf den Körper und macht seine Bedeutung für die Literatur- und Theatergeschichte in der Epoche zwischen 1300 und 1550 greifbar.

Die Herrscherin von Jerusalem und der Narr

Author: Alan Gordon

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3688101685

Category: Fiction

Page: 348

View: 5730

HOCHSPANNUNG IM KÖNIGREICH VON JERUSALEM 1191: Richard Löwenherz ist auf dem Weg nach Jerusalem. Zur Eroberung der Heiligen Stadt ist ihm jedes Mittel recht – egal, wie hoch der Blutzoll ist. Zwei Narren versuchen, das Schlimmste zu verhindern. Dazu stehlen sie Richards Siegel und fälschen seine Befehle. Alles scheint gut zu gehen, doch dann kommt ihnen die Herrscherin von Jerusalem in die Quere ...

Der Herr der Ringe

Die zwei Türme

Author: John Ronald Reuel Tolkien

Publisher: N.A

ISBN: 9783608934021

Category:

Page: 441

View: 6440

Der ferne Spiegel

Das dramatische 14. Jahrhundert

Author: Barbara Tuchman

Publisher: Pantheon Verlag

ISBN: 3641052076

Category: History

Page: 752

View: 1662

Ein moderner Klassiker der Geschichtsschreibung Bestsellerautorin Barbara Tuchman schuf mit »Der ferne Spiegel« einen modernen Klassiker der Geschichtsschreibung. Mit sicherem und kundigem Blick für die »große« politische Geschichte und feinem Gespür für die Alltags- und Mentalitätsgeschichte gelingt es ihr, das pralle Leben im dramatischen 14. Jahrhundert und damit im Herbst des Mittelalters einzufangen. Im Mittelpunkt von Barbara Tuchmans faszinierender Schilderung des 14. Jahrhunderts steht die Lebensgeschichte des französischen Adeligen Enguerrand de Coucy VII. Im zarten Alter von 15 Jahren zieht Coucy das erste Mal als Ritter in die Schlacht, erlebt den Hundertjährigen Krieg hautnah mit und wird schließlich vom englischen König als Geisel genommen. Coucy wird im Laufe seines Lebens Zeuge dramatischer, ja scheinbar apokalyptischer Ereignisse: Die Pest sucht Europa heim, religiöse Fanatiker hetzen die Menschen auf, Papst und Gegenpapst bekriegen sich, auf Frankreichs Thron sitzt ein Wahnsinniger, und im Osten rücken die Osmanen vor. Gleichzeitig kannten die Kreativität und das Kunstschaffen der Menschen nun, gleichsam auf der Schwelle vom Mittelalter zur Neuzeit, keine Grenzen. Boccaccio schuf sein epochemachendes Werk Decamerone, Giotto bereitete in Italien den Weg für die Renaissance und in ganz Europa entstanden Kathedralen von ungekannter Größe und Pracht.