Das Café der Existenzialisten

Freiheit, Sein und Aprikosencocktails

Author: Sarah Bakewell

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406697658

Category: Philosophy

Page: 448

View: 4780

Wie macht man Philosophie aus Aprikosencocktails? Für Sartre kein Problem: Er machte Philosophie aus einem Schwindelgefühl, aus Voyeurismus, Scham, Sadismus, Revolution, Musik und Sex. Sarah Bakewell erzählt mit wunderbarer Leichtigkeit, wie der Existenzialismus zum Lebensgefühl einer Generation wurde, die sich nach radikaler Freiheit und authentischer Existenz sehnte. Ihre meisterhafte Kollektivbiographie der Existenzialisten ist zugleich eine höchst verführerische Einladung, die existenzialistische Lebenskunst heute neu zu entdecken. „Sarah Bakewell bringt alle Voraussetzungen mit, um uns die Geschichte des Existenzialismus neu zu erzählen. ... Sie schreibt brillant, mit leichter Feder und einem sehr britischen Humor, und bietet faszinierende Einsichten.“ The Guardian „Sie hat den Dreh raus, wie man zentrale Ideen auf den Punkt bringt.“ Financial Times „Skurril, witzig, klar und leidenschaftlich.“ Daily Mail „Ein Page-Turner.“ The Paris Review

Existentialism: A Guide for the Perplexed

Author: Steven Earnshaw

Publisher: A&C Black

ISBN: 9780826485298

Category: Philosophy

Page: 186

View: 3087

Provides a clear introduction to the difficult topic of existentialism and offers suggestions for its relevance today

Coexistentialism and the Unbearable Intimacy of Ecological Emergency

Author: Sam Mickey

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1498517676

Category: Science

Page: 260

View: 3443

Engaging with contemporary renewals of existentialism as "coexistentialism" and "ecological existentialism," this book extends existentialist concerns for human existence to include the unique differences and strange possibilities of all humans and nonhumans intimately intertwined in the emergency conditions of ecological coexistence.

Die Pest

Author: Albert Camus

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644026513

Category: Fiction

Page: 448

View: 5304

«Camus irrt sich nicht in seinem Roman. Das Drama sind nicht die, die durch die Hintertür zum Friedhof entwischen – und für die die Angst vor der Pest endlich vorbei war –, sondern die Lebenden, die in ihren stickigen Schlafzimmern Blut schwitzten, ohne der belagerten Stadt entfliehen zu können.» (Gabriel García Márquez) Die Stadt Oran wird von rätselhaften Ereignissen heimgesucht. Die Ratten kommen aus den Kanälen und verenden auf den Straßen. Kurze Zeit später sterben die ersten Menschen an einem heimtückischen Fieber: Die Pest wütet in der Stadt. Oran wird hermetisch abgeriegelt. Ein Entkommen ist nicht möglich. Albert Camus’ erfolgreichster Roman gehört zu den Klassikern der Weltliteratur. In ihm seziert er hellsichtig das menschliche Handeln im Angesicht einer Katastrophe.

Das andere Geschlecht

Sitte und Sexus der Frau

Author: Simone de Beauvoir

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644051615

Category: Social Science

Page: 944

View: 7122

Das berühmte Standardwerk von Simone de Beauvoir. Die universelle Standortbestimmung der Frau, die aus jahrtausendealter Abhängigkeit von männlicher Vorherrschaft ausgebrochen ist, hat nichts an Gültigkeit eingebüßt. Die Scharfsichtigkeit der grundlegenden Analyse tritt in der Neuübersetzung noch deutlicher hervor.

Existenzielle Psychotherapie

Author: Irvin D. Yalom

Publisher: Haufe-Lexware

ISBN: 3897976072

Category: Psychology

Page: 610

View: 6114

»Das große Standardwerk der Humanistischen Psychologie - kaum ein Werk ist von so zentraler und programmatischer Bedeutung. Und dabei schreibt Yalom so lesbar wie in seinen Romanen, so dass er auch vielen Laien moderne Psychotherapie verständlich machen kann - auf den Schreibtischen der Profis liegt er eh'.« "Wenn mich Leser fragen, welches meiner Bücher mir am liebsten ist, würde ich wohl antworten, dass ich besonders stolz auf das Buch ›Existenzielle Psychotherapie‹ bin.« (Irvin Yalom)

Was ist Metaphysik?

Author: Martin Heidegger

Publisher: Vittorio Klostermann

ISBN: 9783465029939

Category: Metaphysics

Page: 55

View: 957

Choice

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Academic libraries

Page: N.A

View: 6670

Tod des Professors

Erzählungen

Author: William Trevor

Publisher: N.A

ISBN: 9783455077773

Category:

Page: 270

View: 6366

Momentaufnahmen aussergewöhnlicher Situationen und Gefühle.

Der Mut zum Sein

Author: Paul Tillich

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110411202

Category: Religion

Page: 144

View: 830

Published in 1952, Paul Tillich’s (1886–1965) seminal work The Courage to Be is among his most important writings, and it established his reputation outside of academic theology. In this book, he summarized in concise form the core themes of his overall theology, reformulating the notion of faith as “the courage to be” while also furnishing a re-interpretation of modern society.

Eighteen Woody Allen Films Analyzed

Anguish, God and Existentialism

Author: Sander H. Lee

Publisher: McFarland

ISBN: 9780786481101

Category: Performing Arts

Page: 245

View: 8925

This new textbook is an abridgment of the author’s earlier Woody Allen’s Angst: Philosophical Commentaries on His Serious Films (McFarland, 1997; “invaluable”—Choice.) Five main topics are explored: the desire of many of his characters to ground their lives in traditional ethical values despite their realization that such values may no longer be certain; the opposition between pessimism and optimism throughout his films; gender issues relating to romantic love, sexual desire and the ongoing changes in our cultural expectations of both men and women; the idea that contemporary American society is rapidly descending into barbarism precisely because of societal failure to maintain a sense of individual moral responsibility; and a critique of psychoanalysis as a method for understanding human behavior. Instructors considering this book for use in a course may request an examination copy here.

Problems of moral philosophy

an introduction to ethics

Author: Paul W. Taylor

Publisher: Wadsworth Publishing Company

ISBN: N.A

Category: Philosophy

Page: 691

View: 9106