Ethnomathematics and its Diverse Approaches for Mathematics Education

Author: Milton Rosa,Lawrence Shirley,Maria Elena Gavarrete,Wilfredo V. Alangui

Publisher: Springer

ISBN: 3319592203

Category: Education

Page: 361

View: 3462

This book addresses numerous issues related to ethnomathematics and diverse approaches to it in the context of mathematics education. To help readers better understand the development of ethnomathematics, it discusses its objectives and assumptions with regard to promoting an ethics of respect, solidarity, and cooperation across and for all cultures. In turn, the book addresses a range of aspects including pedagogical action, culturally relevant pedagogy, innovative approaches to ethnomathematics, and the role of ethnomathematics in mathematics education. Ethnomathematics offers educators a valuable framework for transforming mathematics so that it can more actively contribute to realizing the dream of a just and humane society. As such, its primary goal is to forge mathematics into a powerful tool to help people create a society characterized by dignity for all, and in which iniquity, arrogance, violence, and bigotry have no place.

Sociopolitical Dimensions of Mathematics Education

From the Margin to Mainstream

Author: Murad Jurdak,Renuka Vithal

Publisher: Springer

ISBN: 3319726102

Category: Education

Page: 234

View: 2991

This book documents and expands on the diverse social and political dimensions of mathematics education issues, concerns, perspectives, contexts, and approaches presented in Topic Study Group 34 of the 13th International Congress on Mathematical Education (ICME-13). The book also argues for and promotes the mainstreaming of the sociopolitical dimensions of mathematics education through an ongoing critique and inquiry into content, policies, practices and theories. Accordingly, the main theme throughout the book is captured and illuminated by bringing voices from the margin to the mainstream. In this respect it is both aspirational and a reality, as evidenced by the increasing references to the sociopolitical dimensions in other areas of mathematics education—for example, in several of the plenary presentations at the ICME-13. The authors have reflected on their ideas with a view to orienting and enhancing research in the sociopolitical dimensions of mathematics education that is grounded in current education systems within their specific sociocultural contexts.

Beweise und Widerlegungen

Die Logik mathematischer Entdeckungen

Author: Imre Lakatos

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663001962

Category: Mathematics

Page: 163

View: 9310

Becoming a Mathematician

An international perspective

Author: Leigh N Wood,Peter Petocz,Anna Reid

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9400729847

Category: Education

Page: 188

View: 9991

This book considers the views of participants in the process of becoming a mathematician, that is, the students and the graduates. This book investigates the people who carry out mathematics rather than the topics of mathematics. Learning is about change in a person, the development of an identity and ways of interacting with the world. It investigates more generally the development of mathematical scientists for a variety of workplaces, and includes the experiences of those who were not successful in the transition to the workplace as mathematicians. The research presented is based on interviews, observations and surveys of students and graduates as they are finding their identity as a mathematician. The book contains material from the research carried out in South Africa, Northern Ireland, Canada and Brunei as well as Australia.

Erfahrung Mathematik

Author: P.J. Davis,R. Hersh

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034850409

Category: Science

Page: 466

View: 3767

ie ältesten uns bekannten mathematischen Schriftta D feln stammen aus der Zeit um 2400 v. ehr. ; aber wir dürfen davon ausgehen, daß das Bedürfnis, Mathematik zu schaffen, ein Ausdruck der menschlichen Zivilisation an sich ist. In vier bis fünf Jahrtausenden hat sich ein gewalti ges System von Praktiken und Begriffen - die Mathematik herangebildet, die in vielfältiger Weise mit unserem Alltag verknüpft ist. Was ist Mathematik? Was bedeutet sie? Wo mit befaßt sie sich? Was sind ihre Methoden? Wie wird sie geschaffen und benützt? Wo ist ihr Platz in der Vielgestalt der menschlichen Erfahrung? Welchen Nutzen bringt sie? Was für Schaden richtet sie an? Welches Gewicht kommt ihr zu? Diese schwierigen Fragen werden noch zusätzlich kompliziert durch die Fülle des Materials und die weitver zweigten Querverbindungen, die es dem einzelnen verun möglichen, alles zu begreifen, geschweige denn, es in seiner Gesamtheit zu erfassen und zwischen den Deckeln eines normalen Buches unterzubringen. Um von dieser Material fülle nicht erdrückt zu werden, haben sich die Autoren für eine andere Betrachtungsweise entschieden. Die Mathema tik ist seit Tausenden von Jahren ein Feld menschlicher Ak tivität. In begrenztem Rahmen ist jeder von uns ein Mathe matiker und betreibt bewußt Mathematik, wenn er zum Beispiel auf dem Markt einkauft, Tapeten ausmißt oder ei nen Keramiktopf mit einem regelmäßigen Muster verziert. In bescheidenem Ausmaß versucht sich auch jeder von uns als mathematischer Denker. Schon mit dem Ausruf «Aber Zahlen lügen nicht!» befinden wir uns in der Gesellschaft von Plato oder Lakatos.

Helmut Hasse und Emmy Noether

Author: Helmut Hasse,Emmy Noether,Franz Lemmermeyer,Peter Roquette

Publisher: Universitätsverlag Göttingen

ISBN: 3938616350

Category: Class field theory

Page: 301

View: 7195

Multimediale und telemediale Lernumgebungen

Konzeption und Entwicklung

Author: Michael Kerres

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486593811

Category: Education

Page: 412

View: 868

Neue Bildungsmedien sind eine Herausforderung für die Bildungsarbeit. Oft wird von den "Potenzialen multi- und telemedialer Lernumgebungen" (CBT, Internet, Videokonferenzen etc.) gesprochen, doch in der Umsetzung sind die Lernangebote häufig enttäuschend. Das Buch stellt deswegen den Prozess der Konzeption und Entwicklung neuer Bildungsmedien systematisch vor. Es werden die zentralen mediendidaktischen und -informatischen Entscheidungen bei der Planung didaktisch wertvoller Lernangebote und ihre technische sowie organisatorische Umsetzung beschrieben. Die Neuauflage wurde komplett überarbeitet und trägt besonders der aktuellen Entwicklung im Bereich des internetgestützten Lernens Rechnung. Das Buch wendet sich an Studierende informatischer und pädagogischer Fachrichtungen, Entwickler von Bildungsmedien, Lehrende an Schulen, Hochschulen und in der Weiterbildung, Verantwortliche im öffentlichen und privaten Bildungsbereich.

Ethnogeometrie

kulturanthropologische Beiträge zur Genese und Didaktik der Geometrie

Author: Paulus Gerdes

Publisher: N.A

ISBN: 9783881201896

Category: Ethnomathematics

Page: 359

View: 1214

Das Rechnen der Naturvölker

Author: Ewald Fettweis

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663161722

Category: Mathematics

Page: 96

View: 4624

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.