JACT Review

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Classical philology

Page: N.A

View: 3103

Commentariolum petitionis

Author: Quintus Tullius Cicero,Günter Laser

Publisher: Wissenschaftliche Buchgesellschaft Abt. Verlag

ISBN: 9783534144853

Category: Elections

Page: 200

View: 920

The passions of the minde (1601).

Author: Thomas D. D. Wright,Edgar Mertner, Thomas Wright

Publisher: Georg Olms Verlag

ISBN: 9783487403625

Category:

Page: 336

View: 4737

Die politischen Werke

Zweiter Band

Author: Thomas Paine

Publisher: N.A

ISBN: 9783737209847

Category:

Page: 388

View: 5473

Thomas Paine, einer der Grundervater der Vereinigten Staaten von Amerika, hat eine Vielzahl von politischen Schriften verfasst. Sein Lebensmotto war: Die Welt ist mein Land und Gutes zu tun meine Religion.." Nach diesem Motto lebte er und verfasste seine Werke. Seine Schriften hatten grossen Einfluss auf das Denken seiner Zeitgenossen. Abraham Lincoln und Thomas Edison bekannten sich zu ihm. Paine verstand es, komplizierte Sachverhalte verstandlich darzustellen. Der hier vorliegende zweite Band seiner politischen Werke enthalt eine Vielzahl politischer Schreiben, Briefe und Aufsatze. Dieses Buch ist ein unveranderter Nachdruck der deutschsprachigen Originalausgabe von 1852

Die Frau aus Andros

Author: Thornton Wilder

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104034532

Category: Fiction

Page: 120

View: 5991

Thornton Wilders Roman ›Die Frau aus Andros‹ erzählt von einer beeindruckenden Frau in der Spätzeit der griechischen Antike Eingebunden in Hinweise auf das »Land, das bald das Heilige genannt werden sollte«, spielt dieser Roman Thornton Wilders in der Spätzeit der griechischen Antike. Chrysis, die Nichtgriechin von der Kykladeninsel Andros, hat zur Zeit um Christi Geburt auf der ägäischen Insel Brynos zum Ärger der auf Handel eingeschworenen Bewohner den alten Brauch des Hetärenmahls mit Rezitation, Musik und Diskussion über philosophische Probleme wiederaufgenommen. Von den wohlhabenden Bürgern verachtet, versammeln sie und ihre Schwester Glykerion die sozial Schwachen, aber auch, sehr zum Leid ihrer Eltern, die jungen Männer. »Mit diesem Werk erreichte Wilder einen vorläufigen Höhepunkt seiner künstlerischen Entwicklung.« Hermann Stresau

Die Sprichwörter Und Sprichwörtlichen Redensarten Der Römer

Author: A Otto

Publisher: Wentworth Press

ISBN: 9780270303735

Category:

Page: 490

View: 1844

This work has been selected by scholars as being culturally important, and is part of the knowledge base of civilization as we know it. This work was reproduced from the original artifact, and remains as true to the original work as possible. Therefore, you will see the original copyright references, library stamps (as most of these works have been housed in our most important libraries around the world), and other notations in the work. This work is in the public domain in the United States of America, and possibly other nations. Within the United States, you may freely copy and distribute this work, as no entity (individual or corporate) has a copyright on the body of the work. As a reproduction of a historical artifact, this work may contain missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. Scholars believe, and we concur, that this work is important enough to be preserved, reproduced, and made generally available to the public. We appreciate your support of the preservation process, and thank you for being an important part of keeping this knowledge alive and relevant.

Cena Trimalchionis

Author: Petronius (Arbiter),Petronius Arbiter,Konrad Müller

Publisher: N.A

ISBN: 9783423091480

Category:

Page: 143

View: 1736

In den Satyrica, den Schelmengeschichten, diesem unverschämten, aber lustigen und liebenswürdigen Buch des Nero-Zeitgenossen Petronius (gestorben 66 n. Chr.), steht als größtes zusammenhängendes Stück die Erzählung von einer grandiosen antiken Fresserei. Der Gastgeber ist Trimalchio, ein neureicher Fettwanst, der eine Gesellschaft halbseidener Kostgänger mit tollen Spezialitäten abfüttert, dazu mit fantastischen kulturellen Darbietungen: Niemand soll sagen, dass der große Trimalchio ein ungebildeter Mensch sei... Die Cena Trimalchionis, kulturhistorisch aufschlussreich und literarisch amüsant, ist für Kollegiaten an Gymnasien und Für alte Lateiner ein großes sprachliches Vergnügen: Mit Genuss bringt der geniale Erzähler die verschiedenen Sprach-Ebenen seiner Zeit ins Spiel - wunderschöne Wort-Verwechslungen -, und in der Übersetzung ist das auf eine oft verblüffende Weise nachgezeichnet.