Electromagnetic Field Theory for Engineers and Physicists

Author: Günther Lehner

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3540763066

Category: Technology & Engineering

Page: 659

View: 6370

Discussed is the electromagnetic field theory and its mathematical methods. Maxwell’s equations are presented and explained. It follows a detailed discussion of electrostatics, flux, magnetostatics, quasi stationary fields and electromagnetic fields. The author presents how to apply numerical methods like finite differences, finite elements, boundary elements, image charge methods, and Monte-Carlo methods to field theory problems. He offers an outlook on fundamental issues in physics including quantum mechanics. Some of these issues are still unanswered questions. A chapter dedicated to the theory of special relativity, which allows to simplify a number of field theory problems, complements this book. A book whose usefulness is not limited to engineering students, but can be very helpful for physicists and other branches of science.

Einführung in die Theoretische Physik

Author: Reinhold Fürth

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3709199875

Category: Science

Page: 484

View: 1444

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Publicationes Mathematicae

Author: Alfréd Rényi,Tibor Szele,Otto Varga

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Mathematics

Page: N.A

View: 794

Deutsche Bibliographie

Fünfjahres-Verzeichnis

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: German literature

Page: N.A

View: 5517

Theoretische Einführung in die Gasdynamik

Author: Robert Sauer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642990835

Category: Technology & Engineering

Page: 148

View: 396

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Einführung in die Lehre vom Gleichgewicht und von der Bewegung der Flüssigkeiten

Author: Walther Kaufmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3709132207

Category: Science

Page: 236

View: 2413

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

... aus meiner Sicht

Freiberger Akademieleben

Author: Heinzjoachim Franeck

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3937219307

Category:

Page: 171

View: 1363

Methoden der Potentialtheorie für Elliptische Differentialgleichungen Beliebiger Ordnung

Author: B.W. Schulze,Wildenhain

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 303485580X

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 408

View: 7161

Die Theorie des NEWToNschen Potentials von Massenverteilungen im Raum ist eines der ältesten Beispiele einer Verbindung von physikalischer Anschauung und mathematischer Interpretation. Bedeutende Mathematiker vieler Generationen, wie C. F. GAUSS, H. POINCARE, D. lIILEERT, N. WIENER haben daran mitgearbeitet. Die Entwicklung der modernen Potentialtheorie ist auch wesentlich durch die Arbeiten von G. C. EVANS, M. RIEsz, O. FBOSTMAN, M. V. KELDYs, M. BRELoT, H. CARTAN, J. DENY, G. CHOQUET, J. L. DooE, H. BAUER, C. CONSTANTINESCU, V. G. MAz 'JA, B. FUGLEDE und anderen bestimmt worden. Historische Darstellungen wurden z. B. in [K6], [A30], [B40] gegeben. Obwohl einige Teile der Potentialtheorie heute als im wesentlichen abgeschlossen gelten, hat sich die Entwicklung in den letzten Jahren wieder erheblich verstärkt, seit sich viele ihrer leistungsfähigen Begriffe und Methoden durch den zunehmenden Einsatz funktionalanalytischer Methoden auf weite Klassen von Problemen aus der Theorie der partiellen Differentialgleichungen anwenden lassen. Daneben sind in der Analysis auch davon unabhängige Bestrebungen von potentialtheoretischem Charakter zu beobachten.

Einführung in die Maxwellsche Theorie der Elektrizität

Author: August Föppl

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3846038016

Category:

Page: 436

View: 6607

Bei diesem Einfuhrungswerk von August Foppl aus dem Jahre 1894 handelt es sich um das erste deutschsprachige Lehrbuch zu Maxwells Theorie der Elektrodynamik. Das verstandlich geschriebene und gut strukturierte Buch bildete eine wichtige Quelle fur Albert Einstein, als dieser die spezielle Relativitatstheorie entwickelte. Der Autor fuhrt fundiert in die sich zu seiner Zeit gerade durchsetzende, neue Theorie ein und leistet dadurch einen Beitrag zum Paradigmenwechsel von widerlegten Fernwirkungstheorien hin zu der bis heute (in ihren Grenzen) gultigen Elektrodynamik nach Maxwell. Nach einem ausfuhrlichen Vorwort, das die jungeren wissenschaftsgeschichtlichen Entwicklungen zum Thema nachzeichnet, liefert der Autor zunachst eine umfassende Einfuhrung in die Vektorrechnung, bevor er in den weiteren Abschnitten des Werkes die einzelnen Aspekte der Maxwellschen Uberlegungen systematisch vorstellt. Zur Erleichterung der Lekture ist am Ende des Buches zudem eine Formelsammlung aufgefuhrt. August Otto Foppl (1854-1924) war von 1893 bis 1922 Professor fur Technische Mechanik und grafische Statik an der Technischen Hochschule Munchen. Bei diesem Werk handelt es sich um einen sorgfaltig nachbearbeiteten Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1894.