E-commerce-leitfaden

Noch Erfolgreicher Im Elektronischen Handel

Author: Ernst Stahl

Publisher: ibi research

ISBN: 3868450548

Category: Electronic commerce

Page: 424

View: 9853

Der Verkauf von Waren und Dienstleistungen uber das Internet stellt auch heute noch immer eine zunehmend wichtiger werdende Einnahmequelle fur Unternehmen dar. In der Praxis zeigt sich jedoch, dass Unternehmen haufig mit massiven Problemen zu kampfen haben. Viele Unternehmen lassen sich dadurch von einem Engagement im Internet abschrecken oder stellen ihre Aktivitaten entmutigt wieder ein. Aber auch erfolgreiche Online-Handler werden tagtaglich mit neuen Herausforderungen und Trends konfrontiert und mussen ihre Prozesse kontinuierlich optimieren.Genau hier setzt dieser Leitfaden in seiner mittlerweilen 3., vollstandig uberarbeiteten und erweiterten Auflage an. Er gibt kompakt und aus einem Guss Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um den elektronischen Handel.Der Leitfaden behandelt folgende Themenschwerpunkte: - Einstieg in den E-Commerce- Strategien im Internet-Handel- Shop-Systeme und Warenwirtschaft- Vermeidung rechtlicher Stolperfallen- Erfolgskontrolle der Online-Aktivitaten- Auswahl geeigneter Zahlungsverfahren- Schutz vor Zahlungsstorungen- Versand und Bestellabwicklung- Erschliessung auslandischer Markte- Single Euro Payments Area (SEPA)Verdeutlicht werden die Inhalte durch Experten-Interviews, Fallbeispiele, Checklisten, Infoboxen, Grafiken und Tabellen sowie ein umfangreiches Glossar.Auf der E-Commerce-Leitfaden-Website www.ecommerce-leitfaden.de finden Sie weitere Angebote, wie: - E-Commerce-Newsletter- Studien und Beitrage zu aktuellen Themen- Partnerverzeichnis- Veranstaltungshinweise- InfoanforderungRezension

E-Commerce-Strategie

Author: Adam Opuchlik

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3833443529

Category:

Page: 220

View: 3869

Im Zuge der Globalisierung wird die Unterstutzung eines weltweiten Handels uber Datennetze immer wichtiger. Viele Restriktionen der klassischen Okonomie entfallen im elektronischen Handel oder sind verandert. Um sich dem weltweiten, elektronischen Handel stellen zu konnen, bedarf es der Entwicklung einer Strategie fur dieses Vorhaben - einer E-Commerce-Strategie. Das Buch zeigt auf, was bei der Entwicklung und der Einfuhrung einer solchen Strategie beachtet werden sollte. Ein Fallbeispiel untermauert die theoretischen Ausfuhrungen. Adam Opuchlik (Diplom-Informatiker(FH)) ist seit mehreren Jahren auf dem Gebiet des E-Business tatig. Als selbstandiger Berater und Projektleiter begleitete er zahlreiche Projekte auf diesem Gebiet, so beispielsweise die Konzeptionierung und Umsetzung von Informationsportalen, die Durchfuhrung von Online-Marketing-Kampagnen oder die Entwicklung und Einfuhrung von Online-Shopping-Losungen. Mit diesem Buch mochte der Autor einen Leitfaden zur Entwicklung und Umsetzung einer erfolgreichen E-Commerce-Strategie bieten."

eBusiness & eCommerce

Management der digitalen Wertschöpfungskette

Author: Andreas Meier,Henrik Stormer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642298028

Category: Business & Economics

Page: 316

View: 9238

Im Mittelpunkt des Fachbuchs stehen die Glieder der digitalen Wertschöpfungskette – jedem einzelnen ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Neben Geschäftsmodellen und Business Webs werden digitale Beschaffungs- und Marketingprozesse behandelt, Verhandlungsprozesse, Sicherheitsfragen sowie das Lieferanten- und Kundenbeziehungsmanagement. Anwendungsbeispiele und eine durchgehende Fallstudie illustrieren die Vorgehensweisen. Für die 3. Auflage wurden Methoden und Techniken des Web 2.0 (Social Web) und des Web 3.0 (Semantic Web) eingearbeitet.

E-Commerce

An Introduction

Author: Amir Manzoor

Publisher: Amir Manzoor

ISBN: 3843370303

Category:

Page: 432

View: 5743

The growth of the Internet continues to influence our lives and businesses. Irrespective of their type and size, all firms and organizations are rethinking their strategies and operations. An increasing number of businesses are using e-commerce to gain competitive advantage. However, doing e-commerce is complex and requires understanding a vast array of topics. This book provides coverage of essential topics in E-commerce i.e. technology infrastructure, building blocks of e-commerce, online marketing, online payment systems, online business models, online business environment issues, website usability, e-commerce strategy, mobile commerce, and e-CRM/e-SCM. Compared with available texts on e-commerce, the perspective of this book is global e-commerce. The book is written in simple language, provides up-to-date coverage of material and associated research, and filled with examples to support material presented. This book is useful for undergrad and graduate students, professionals, and anyone looking to gain a solid foundation to continue their learning of dynamic e-commerce environment.

E-Commerce

nationale und internationale Rechtsvorschriften zum Geschäftsverkehr über elektronische Medien

Author: Georg Kresbach

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Electronic commerce

Page: 430

View: 1579

Kennzahlen im E-Commerce

Author: Irina Mantai

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656209391

Category:

Page: 28

View: 7117

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 2, Fachhochschule Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Innerhalb kurzer Zeit und mit erstaunlicher Geschwindigkeit haben die neuen Technologien zu gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veranderungen gefuhrt. Unsere Gesellschaft verandert sich immer mehr von einer Industriegesellschaft zu einer digitalen Gesellschaft. Dabei spielt die Entwicklung des Internets eine sehr wichtige Rolle. Nur innerhalb von 3 Jahren nach der Einfuhrung des Internets haben 50 Millionen Menschen dieses Medium genutzt. Wie eine Studie aus dem Jahr 2000 belegt, surfte damals in Deutschland jeder Dritte regelmassig im Internet. Global betrachtet waren rund 250 Millionen Menschen online.1 Das Internet entwickelt sich zu einem internationalen Treffpunkt. Viele Experten sehen hier den Marktplatz der Zukunft. Dieses Potential haben auch langst viele Unternehmen erkannt. Das Internet wird nicht nur zum Informationsaustausch genutzt. Viele Firmen bieten ihre Produkte bereits in elektronischen Kaufhausern" an. Die elektronische Geschaftsabwicklung wird auch Electronic Commerce (im folgenden ECommerce) genannt. Diese Art von Handel gewinnt immer mehr an Bedeutung. Mittlerweile existieren rund 1000 E-Marketplatze im Internet, Tendenz steigend. Fur das Jahr 2004 wird fur Deutschland im E-Commerce ein Umsatz von 400 Milliarden Euro prognostiziert.2 Doch die Entwicklung und der Betrieb einer E-Commerce-Anwendung sind mit hohem finanziellen Aufwand verbunden. Um die Wirtschaftlichkeit dieser Investitionen zu uberprufen, muss der Erfolg der E-Commerce- Anwendung gemessen und kontrolliert werden. Das Controlling ist daher gefordert der Unternehmensleitung entsprechende Erfolgskennzahlen zu liefern. Doch welche Kennzahlen eignen sich zur Erfolgsmessung im ECommerce? Die vorliegende Arbeit beschaftigt sich mit der Klarung dieser Frage. Zu Beginn werden die Besonderheiten von E-Commerce besprochen. Dabei wird im Kapitel 2.1

E-COMMERCE, Fifth Edition

AN INDIAN PERSPECTIVE

Author: P.T. JOSEPH, S.J.

Publisher: PHI Learning Pvt. Ltd.

ISBN: 8120351541

Category: Business & Economics

Page: 564

View: 4126

Electronic Commerce, popularly known as E-commerce is booming in India offering new ways of doing business. Referring to aspects of online business involving exchanges among customers, business partners and vendors, e-commerce has increased the speed and ease with which business can be transacted today, resulting in intense competition between enterprises. Companies are at the crossroads, with just two vistas ahead of them—either go online or go out of business. The comprehensive coverage of this Fifth Edition equips the students with the latest information on e-commerce—concepts, models, strategies, and techniques that can be used to build useful e-commerce applications. The range of topics covered is broad, making this book a solid introductory text for the rapidly expanding number of courses in e-commerce for business students at undergraduate or postgraduate level, and also for the students pursuing courses in computer applications, information technology and information science. The book features several comprehensive and diverse case studies and data on Indian corporations, as well as multinational companies showing success and failure of their Web-based electronic business models. New material on developments in technology and taxation issues have been added. This fundamental treatment of the subject of e-commerce coupled with a clear and practical analysis of market models, continues to make this text an invaluable single source guide for students—arming them with skills to deal successfully with the managerial issues they will face as future business professionals. Key features • Incorporates a new chapter E-commerce Laws and Taxation Issues. • Provides coverage of all elements of e-commerce including customer relationship, supply chain management, e-payment, e-security, mobile commerce, and Web designing. • Addresses key legal issues related to taxation, privacy, copyright, and so forth. • Gives the end-of-chapter Internet search exercises to help students develop analytical skills. • Defines key technical terms in the glossary.

E-Commerce

Author: Ritendra Goel

Publisher: New Age International

ISBN: 8122420443

Category:

Page: 204

View: 8758

E-commerce

Financial Products and Services

Author: Brian W. Smith

Publisher: Law Journal Press

ISBN: 9781588520999

Category: Business & Economics

Page: 800

View: 2722

Provides information and analysis on such topics as: risks when marketing and conducting commerce via the Web; the law of electronic contracts; the patchwork of case law on jurisdiction; financial privacy and data-protection; and more. This book is useful for attorneys who advise banks, brokerage firms, and insurance companies.

E-Commerce in der Hotellerie

Author: Hanna Krieger

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 363841602X

Category: Business & Economics

Page: 40

View: 5086

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 1,3, Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein (Berufsakademie), 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die touristische Vertriebslandschaft musste sich in den vergangenen Jahren an viele neue Rahmenbedingungen anpassen. Der technologische Fortschritt und der elektronische Direktvertrieb stellen traditionell gewachsene Anbieter- und Nachfragebeziehungen in Frage. Außerdem bergen Globalisierungstendenzen im internationalen Reisegeschäft und der damit einhergehende strukturelle Wandel der Tourismusunternehmen (Konzentrationsprozesse wie strategische Allianzen, Kooperationen und Fusionen) enorme Herausforderungen für die Unternehmen. Der Markt ist schnelllebiger geworden und die Ansprüche der Marktteilnehmer wachsen stetig. Unabhängig von diesen veränderten Rahmenbedingungen ist die Vermarktung und der Vertrieb von Reisen seit jeher von einem guten Informations- und Kommunikationsfluss abhängig. Die Information ist wichtigstes Bindeglied zwischen Leistungsträgern, Reisemittlern und Endkunden. Während früher Printmedien zu den wichtigsten Informations- und Vertriebsmitteln zählten, kamen mit der Liberalisierung des Luftverkehrs vermehrt computergesteuerte Reservierungssysteme (CRS) zum Einsatz. Im Laufe der Entwicklungsgeschichte wurden die CRS funktional ausgebaut und erreichten weltweite Verbreitung. Parallel zur Entwicklung der globalen CRS verbreiteten sich das Internet und Online-Dienste und es entstanden viele neue Arten von Informations-, Kommunikations - und Reservierungssystemen. Diese neuen Vertriebswege werden im Folgenden fokussiert und genauer aufgezeigt. Der Betrachtungsschwerpunkt wird dabei auf der Hotellerie als einem wichtigen Bestandteil der Tourismusbranche liegen. Im ersten Teil werden zunächst generelle Tendenzen, bezogen auf die gesamte Tourismusbranche und die Entwicklung des Online-Vertriebs, (E-Commerce) aufgezeigt. Im folgenden Abschnitt wird sich näher mit den Online- Vertriebsmöglichkeiten in der Hotellerie beschäftigt. Dieser Teil gliedert sich in die direkte und indirekte Online-Distribution, wobei für die unterschiedlichen Vertriebswege beispielhaft das Hotel Madison Hamburg, die weltweite Hotelkooperation SRS World Hotels, das computergesteuerte, globale Reservierungssystem Trust und der Online -Hotelmittler HRS dargestellt werden. Ziel dieser Arbeit ist es, sowohl einen generellen Eindruck vom Wachstum und der Bedeutung des Internets für den Tourismus zu vermitteln, als auch die Möglichkeiten und die Vielfalt der Vertriebswege über das Internet aufzuzeigen und anhand konkreter Beispiele zu präsentieren.

E-Commerce

Author: Chris Hayhurst,Carla Romaine Cowan

Publisher: The Rosen Publishing Group, Inc

ISBN: 9780823934201

Category: Business & Economics

Page: 64

View: 7635

Examines potential dangers that surround the digital business world, discusses the opportunities in the field of e-commerce security, and describes various types of security and encryption.

Kennzahlenmodell zur Erfolgsbewertung des E-Commerce

Analyse am Beispiel eines Mehrkanaleinzelhändlers

Author: Claudia Hienerth

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783834921024

Category: Business & Economics

Page: 183

View: 5567

Claudia Hienerth entwickelt ein Modell zur Erfolgsbewertung des Online-Vertriebs für einen Mehrkanaleinzelhändler. Es ermöglicht die Messung von Kannibalisierungs- und Synergieeffekten zwischen dem Web-Shop und dem stationären Einzelhandel.

Introduction to E-commerce

Author: Zheng Qin

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9783540496458

Category: Computers

Page: 180

View: 9782

Introduction to E-commerce discusses the foundations and key aspects of E-commerce while focusing on the latest developments in the E-commerce industry. Practical case studies offer a useful reference for dealing with various issues in E-commerce such as latest applications, management techniques, or psychological methods. Dr. Zheng Qin is currently Director of the E-Commerce Institute of Xi’an Jiaotong University.

E-commerce

law & practice

Author: Julian Ding

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Business & Economics

Page: 416

View: 7553

E-Commerce Operations Management

Author: Marc J. Schniederjans,Qing Cao

Publisher: World Scientific

ISBN: 9789812380166

Category: Business & Economics

Page: 288

View: 5247

This text focuses on managerial issues of operations management for e-commerce businesses. The text is based on empirical evidence provided by numerous e-commerce organizations and research scholars.

E-Commerce

Netze, Märkte, Technologien

Author: Christof Weinhardt,Carsten Holtmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642574874

Category: Business & Economics

Page: 295

View: 303

Das Verständnis des einstigen Modewortes "E-Commerce" hat sich verschoben. Nicht länger stehen vage Prognosen im Mittelpunkt. Der vorliegende Band unterzieht die Potenziale des Technologieeinsatzes und ihrer nachhaltigen ökonomischen Verwertung einer realistischen Analyse. Namhafte Wissenschaftler und Praktiker geben einen Überblick über die aktuelle Forschung sowie Anwendungen in den Bereichen Netze, Märkte, Dienste und Technologien. Dabei werden die Möglichkeiten der Umsetzung innovativer wissenschaftlicher Ansätze in die Praxis, aber auch des Transfers praxisrelevanter Problemstellungen in die Forschungslabors sowohl aus ökonomischer als auch aus informationstechnischer Sicht beleuchtet.

E-Commerce

Author: Mamta Bushry

Publisher: Firewall Media

ISBN: 9788170081197

Category: Electronic commerce

Page: 215

View: 3477