Digitale Hardware/Software-Systeme

Spezifikation und Verifikation

Author: Christian Haubelt,Jürgen Teich

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642053564

Category: Computers

Page: 601

View: 2765

Eingebettete Systeme werden aufgrund ihrer Spezialisiertheit zunehmend aus interagierenden Hardware- und Software-Komponenten realisiert. Dies macht ein ganzheitliches Verständnis der Verifikationsproblematik erforderlich. Das Lehrbuch dient als Einführung in die systematische Verifikation eingebetteter Systeme, sowohl bei spezialisierten Verfahren zur Hardware- und Software-Verifikation als auch bei der Verifikation der Schnittstellen. Der Band dient als Nachschlagewerk für Entwickler und als Begleiter im Informatik- und Elektrotechnik-Studium.

Digitale Hardware/Software-Systeme

Synthese und Optimierung

Author: Jürgen Teich,Christian Haubelt

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662067404

Category: Computers

Page: 515

View: 637

Dieses Lehrbuch stellt den aktuellen Stand der Technik im Bereich moderner Entwurfsverfahren von Hardware/Software-Systemen (bestehend aus kooperativen Hardware- und Softwarekomponenten) dar. Solche Systeme treten in vielen Anwendungsbereichen moderner digitaler Technologie auf, wie z. B. Industriesteuerungen, Automobil- und Unterhaltungselektronik sowie Kommunikationssysteme. Behandelt werden Verfahren zur Entwurfsautomatisierung solcher Systeme, insbesondere die zentralen Themen Spezifikation, Synthese und Optimierung von Hardware- und Softwarekomponenten und Generierung von Zielcode (VHDL, Maschinencode). Die Syntheseaufgaben werden in einer einheitlichen Notation für Hardware- und Softwarekomponenten vorgestellt.

Hardware-Software-Codesign

Entwicklung flexibler Mikroprozessor-FPGA-Hochleistungssysteme

Author: Ralf Gessler,Thomas Mahr

Publisher: Vieweg+Teubner Verlag

ISBN: 9783834800480

Category: Computers

Page: 296

View: 3309

Bisher haben sich Software-Entwicklung für Mikroprozessoren und Entwurf digitaler Systeme mit Programmierbaren Logikschaltkreisen weitgehend unabhängig voneinander entwickelt. Dabei können beide Disziplinen voneinander profitieren. Einerseits lassen sich bewährte, effektive Software-Entwicklungsmethoden für die Programmierung von FPGAs nutzen. Andererseits eröffnen FPGAs dem Software-Entwickler bisher ungeahnte Dimensionen der parallelen Rechenleistung. Die Vorteile beider Rechenwelten vereinen sich in gemischten eingebetteten Systemen hoher Flexibilität und Rechenleistung. Ausgehend von einem Vergleich der Rechenmaschinen und der Methoden der Software-Entwicklung mit dem Entwurf digitaler Schaltungen zeigt dieses Buch verschiedene Ansätze einer einheitlichen Vorgehensweise zur Entwicklung hybrider Systeme aus Mikroprozessoren und FPGAs auf. "Das Werk deckt, gut gegliedert, einen extrem weiten Themenkomplex ab - eigentlich handelt es sich um ein Einführungswerk in die Mikroelektronik. [...] Gelungen!" Design & Elektronik, 04/2008

Embedded Technologies

Vom Treiber bis zur Grafik-Anbindung

Author: Joachim Wietzke

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 364223996X

Category: Computers

Page: 321

View: 2354

Der Weg von der Inbetriebnahme eines Prozessorsystems bis zur Implementierung einer Human Machine Interface (HMI) bildet den Schwerpunkt dieses Werks. Der Autor erläutert, wie Treiber und Betriebssystem (QNX, Linux) konfiguriert, gebaut und geladen werden. Alle notwendigen Kenntnisse werden systematisch und fundiert vermittelt, auch Fragen der Virtualisierung und der Einsatz von MultiCore-Systemen. Der Band enthält praktische Beispiele sowie Anleitungen für die Fehlersuche und die Performance-Optimierung, Code-Snippets werden zur Verfügung gestellt.

Elektronik in der Fahrzeugtechnik

Hardware, Software, Systeme und Projektmanagement

Author: Kai Borgeest

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834894591

Category: Technology & Engineering

Page: 346

View: 749

Heutige Fahrzeuge erreichen durch den intensiven Einsatz elektronischer Systeme bisher ungeahnte Standards bei den Emissionen (z.B. elektronische Motorsteuerung), der Sicherheit (z.B. ESP) und dem Komfort (z.B. Navigationssysteme). Gleichzeitig führt der intensive Elektronikeinsatz aber auch zu neuen Problemen, z.B. bei der Zuverlässigkeit und im Service. Das Buch vermittelt die Grundlagen, um zu verstehen, wie sich die Elektronik im Kfz von anderen elektronischen Geräten und Systemen unterscheidet. Gleichzeitig wird an Beispielen die Komplexität realer Systeme im Fahrzeug vorgeführt und gezeigt, welche Anwendungen durch die Elektronik erst möglich werden. Die hohen Anforderungen an die Sicherheit und die Zuverlässigkeit prägen in Verbindung mit branchenüblichen Abläufen das Vorgehen bei der Entwicklung, das ein in diesem Bereich tätiger Ingenieur verstehen muss.

Elektronik in der Fahrzeugtechnik

Hardware, Software, Systeme und Projektmanagement

Author: Kai Borgeest

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834893374

Category: Technology & Engineering

Page: 388

View: 6294

Das Buch vermittelt die Grundlagen, um die Besonderheiten der Elektronik und Software im Kfz nicht nur zu kennen, sondern auch zu verstehen. Zusätzlich wird an Beispielen die Komplexität realer Systeme im Fahrzeug vorgeführt und gezeigt, welche Anwendungen durch die Elektronik erst möglich werden. Das Spannungsfeld zwischen Sicherheit, Zuverlässigkeit und Komplexität prägt in Verbindung mit branchenüblichen Abläufen das Vorgehen bei der Entwicklung, das ein in diesem Bereich tätiger Ingenieur verstehen muss. Die 2. Auflage greift Neuentwicklungen vor allem bei hybriden und elektrischen Antriebssystemen sowie die Abgasnachbehandlung auf. Das für den Praktiker in der Automobilentwicklung wichtige Thema EMV ist weiter ausgebaut und die Normen sind aktualisiert.

Eingebettete Systeme

Systemgrundlagen und Entwicklung eingebetteter Software

Author: Karsten Berns,Bernd Schürmann,Mario Trapp

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783834804228

Category: Computers

Page: 270

View: 2913

Ein Lehrbuch, das die Brücke zwischen der Mechatronik und der Entwicklung eingebetteter Software schlägt. Zunächst werden die Grundlagen eingebetteter Systeme, die die Gebiete Systemtheorie, Steuerung und Regelung sowie Sensorik und Aktuatorik umfassen, für Informatiker verständlich umrissen. Im zweiten Teil werden darauf aufbauend moderne Entwicklungsmethoden für eingebettete Software erläutert. Informatiker erhalten hierbei die notwendigen Grundlagen, die sie für die Entwicklung ihrer eingebetteten Software benötigen. Elektrotechniker, Maschinenbauer und Mechatroniker profitieren von den modernen Softwareentwicklungsmethoden für eingebettete Systeme, die sie sonst nur verstreut in verschiedener Spezialliteratur finden würden.

Software Engineering und Prototyping

Eine Konstruktionslehre für administrative Softwaresysteme

Author: Thorsten Spitta

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642955193

Category: Computers

Page: 229

View: 6362

Als erste Monographie im deutschsprachigen Raum vermittelt das vorliegende Buch eine Konstruktionslehre des Software Engineering über den gesamten Lebenszyklus eines Softwareproduktes. Während Software-Technologie üblicherweise in Hochschulen oder Softwarehäusern entsteht, wird hier eine Technologie dargestellt, die bei Anwendern entstanden ist. Nur Anwender sind in großem Stil mit dem gesamten Lebenszyklus von Software konfrontiert, da sie über 50% ihres DV-Personals für die Wartung der investierten Software einsetzen müssen. Es wird ein neues, objekt-orientiertes Vorgehensmodell für die Entwicklung kommerzieller Dialogsoftware vorgestellt. Die dabei besonders wichtige Funktion und die Erscheinungsformen des Prototyping im Software-Entwicklungsprozeß werden konstruktiv geklärt, wobei der Aspekt der Kommunikation der am Entwicklungsprozeß Beteiligten besonders herausgearbeitet wird. Das Buch vermittelt eine durchgehende, produktneutrale Methodik, hinter der 10 Jahre Industrieerfahrung, aber keine Verkaufsinteressen für bestimmte Hardware- oder Softwarewerkzeuge stehen. Trotzdem wird die Benutzung von Softwarewerkzeugen fundiert behandelt, da eine prozeßorientierte Software-Entwicklung nur mit Werkzeugen möglich ist. Neben den frühen Phasen, in denen Methoden zur Datenmodellierung und Prototyping als kommunikationsunterstützende Methode wesentlich sind, wird die "Phase" Wartung vertieft behandelt, in der die wichtigsten Entscheidungen bei der Evolution von Software fallen; hierzu wird auch ein praktisch eingesetztes Werkzeug skizziert. In einer Bibliographie sind sowohl grundlegende Quellen als auch aktuelle weiterführende Literatur zusammengestellt.

Wireless Communications Systems Design

Author: Haesik Kim

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118759443

Category: Technology & Engineering

Page: 440

View: 6505

em style="mso-bidi-font-style: normal;"Wireless Communications Systems Design provides the basic knowledge and methodology for wireless communications design. The book mainly focuses on a broadband wireless communication system based on OFDM/OFDMA system because it is widely used in the modern wireless communication system. It is divided into three parts: wireless communication theory (part I), wireless communication block design (part II), and wireless communication block integration (part III). Written by an expert with various experience in system design (standards, research and development)

Rechnerstrukturen

Grundlagen der Technischen Informatik

Author: Dietmar Moeller

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642558984

Category: Computers

Page: 381

View: 8028

Technische Informatiksysteme bilden einen Grundpfeiler der Informationstechnologie. Sie berücksichtigen sowohl die Hardware, d. h. die Technologie, als auch die Software, d.h. die Codierung von Informationen und die Programmierung. Das Buch behandelt die Grundlagen der technischen Informatik in der erforderlichen systematisch-didaktischen Breite. Ziel ist die Vermittlung der grundlegenden Konzepte, Organisationsformen und Entwurfsmethoden zur Realisierung technischer Informatiksysteme und deren Vernetzung einschließlich Betriebssoftware. Dazu werden Methoden zur formalen Beschreibung ebenso vorgestellt wie die Modellierung und Bewertung technischer Informatiksysteme auf unterschiedlichen Abstraktionsebenen.

FPGA Hardware-Entwurf

Schaltungs- und System-Design mit VHDL und C/C++

Author: Frank Kesel

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110531992

Category: Computers

Page: 580

View: 9377

Für einen erfolgreichen Hardware Entwurf sind nicht nur VHDL-Kenntnisse wichtig, sondern auch Kenntnisse der FPGA-Schaltungstechnik und der Design Tools. Das vorliegende Buch stellt die Zusammenhänge zwischen diesen wichtigen Themen dar und bietet eine zielgerichtete Einführung in den Entwurf von digitalen Schaltungen und Systemen mit FPGAs. Beginnend mit den Grundlagen von VHDL sowie der CMOS- und FPGA-Technologie, werden anschließend der synthesegerechte Entwurf mit VHDL und die synchrone Schaltungstechnik auf dem FPGA behandelt. Darüber hinaus werden auch die wesentlichen Entwurfswerkzeuge, wie Logiksynthese oder die statische Timing-Analyse, erläutert. Abgerundet wird das Buch mit einem Kapitel über High-Level Synthese, welche eine Umsetzung von C/C++-Code in eine VHDL-Implementierung ermöglicht. Der Leser erhält anhand vieler Code-Beispiele einen praxisorientierten Zugang zum Hardware-Entwurf mit FPGAs. Zielgerichtete Einführung in den digitalen Schaltungsentwurf Alle notwendigen Kenntnisse für den rechnergestützten Hardwareentwurf Frank Kesel studierte Elektrotechnik an der Universität Karlsruhe und promovierte an der Universität Hannover. Er war zehn Jahre in der Industrie im digitalen ASIC-Design tätig. Er ist seit 1999 Professor an der Hochschule Pforzheim mit dem Spezialgebiet FPGA-Design.

Cloud Computing

Die Infrastruktur der Digitalisierung

Author: Stefan Reinheimer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658209674

Category: Computers

Page: 216

View: 7107

Das Herausgeberwerk zeigt Chancen und Risiken des Cloud Computings auf, bringt Lesern das Thema durch anschauliche Beispiele aus Forschung und Praxis näher und zeigt die Implikationen auf, die aus dieser neuen Infrastruktur resultieren. Die Beitragsautoren präsentieren technische Lösungen, Geschäftsmodelle und Visionen, die einerseits die Herausforderungen und Hürden des Cloud Computing aufgreifen – technisch, rechtlich, prozessbezogen – und andererseits die Chancen und Nutzen dieses Architekturansatzes in den Mittelpunkt stellen. Es ist zeitgemäß, IT-Infrastrukturen, Daten und Applikationen aus der lokalen Umgebung in eine Cloud auszulagern. Der Anwender kann sich der angebotenen IT-Dienstleistungen unter Nutzung von Self-Service-Ansätzen bedienen, in Abhängigkeit davon, was und wieviel er gerade benötigt – und auch nur dafür wird gezahlt. Bereitgestellt, gewartet und aktualisiert werden die IT-Ressourcen zentral. Je nach Art der IT-Dienstleistung, die über die Cloud bereitgestellt werden, unterscheidet man zwischen IaaS – Infrastructure as a Service, PaaS – Platform as a Service und SaaS – Software as a Service. Der Sicherheitsbedarf und die Leistungsfähigkeit der Unternehmens-IT entscheiden darüber, ob man diesen Zentralisierungsansatz unternehmensintern in einer Private Cloud oder unternehmensextern in einer Public Cloud umsetzt. Sogenannte Hybrid Clouds sind ein Mittelweg, der sich immer stärker etabliert. Das Buch richtet sich an alle, die sich umfassend und praxisnah zum Thema Cloud Computing informieren möchten und die nach einer modernen Infrastruktur für die Umsetzung von Digitalisierungsansätzen suchen.

Virtual und Augmented Reality (VR / AR)

Grundlagen und Methoden der Virtuellen und Augmentierten Realität

Author: Ralf Dörner,Wolfgang Broll,Paul Grimm,Bernhard Jung

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642289037

Category: Computers

Page: 351

View: 3389

Das Lehrbuch vermittelt die theoretischen und praktischen Grundlagen, die benötigt werden, um Virtual- und Augmented-Reality-Systeme (VR/AR) eigenständig zu realisieren oder zu erweitern. Es dient Studierenden als anschauliche Begleitlektüre zu Lehrveranstaltungen, die VR/AR thematisieren, u. a. in den Fächern Informatik, Medien oder Natur- und Ingenieurwissenschaften. Durch seinen modularen Aufbau eignet sich der Band auch für das Selbststudium und kann darüber hinaus als Nachschlagewerk verwendet werden.

Technische Informatik

Grundlagen der digitalen Elektronik

Author: Wolfram Schiffmann,Robert Schmitz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642973698

Category: Technology & Engineering

Page: 265

View: 5641

Workflow-based Integration

Grundlagen, Technologien, Management

Author: Joachim Müller

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540268723

Category: Computers

Page: 238

View: 5455

VHDL-Synthese

Entwurf digitaler Schaltungen und Systeme

Author: Jürgen Reichardt,Bernd Schwarz

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110375060

Category: Computers

Page: 494

View: 3755

Use of the hardware description language VHDL has gained wide acceptance in the design of hardware components for computer and consumer applications. This textbook on VHDL is specifically directed at the synthesis of digital electronics in the context of digital technology.

Eingebettete Systeme

Author: Peter Marwedel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540340491

Category: Computers

Page: 265

View: 2846

Informationsverarbeitende Systeme werden immer kleiner und zunehmend in komplexe Produkte eingebettet – daher der Name "eingebettete Systeme". Es wird erwartet, dass ihre wirtschaftliche Bedeutung diejenige von traditionellen informationsverarbeitenden Systemen wie PCs und Großrechnern deutlich übersteigen wird. Dieses Buch betrachtet gemeinsame Eigenschaften solcher Systeme wie Verlässlichkeit, Effizienz, Echtzeitanforderungen sowie anwendungsspezifische Benutzerschnittstellen. Neben Spezifikationssprachen werden Hard- und Software eingebetteter Systeme sowie Echtzeitbetriebssysteme und Scheduling betrachtet. Zur Implementierung eingebetteter Systeme wird Hardware-/Software-Codesign verwendet. Das Buch schließt mit einem Überblick über Validierungstechniken. Dieses Buch eignet sich als Begleitbuch zu einem Kurs über eingebettete Systeme, ist aber auch eine Informationsquelle für Doktoranden und Lehrende. Grundwissen über Hard- und Software in der Informationsverarbeitung wird vorausgesetzt.

Anwendungsorientierte Mikroprozessoren

Mikrocontroller und Digitale Signalprozessoren

Author: Helmut Bähring

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642122922

Category: Computers

Page: 496

View: 1911

Der Autor behandelt in dem Band Mikroprozessoren, die an unterschiedlichste Problemstellungen anpassbar sind und so die Realisierung vieler moderner elektronischer Anwendungen vereinfacht oder erst ermöglicht haben. Die zu den anwendungsorientierten Mikroprozessoren zählenden Mikrocontroller stellt er ebenso ausführlich dar wie digitale Signalprozessoren, die insbesondere zur digitalen Verarbeitung analoger Signale konzipiert sind. Mit über dreihundert Abbildungen und umfassenden Erläuterungen eignet sich das Buch bestens zum Selbststudium.

Modellierung von digitalen Systemen mit SystemC

Von der RTL- zur Transaction-Level-Modellierung

Author: Frank Kesel

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486718959

Category: Technology & Engineering

Page: 355

View: 9758

Mit SystemC, einer auf C++ aufbauenden Bibliothek, können digitale elektronische Systeme modelliert und simuliert werden, insbesondere auf der sogenannten Transaktionsebene (Transaction-Level-Modeling: TLM). SystemC hat sich über einen Zeitraum von etwa zehn Jahren zur Reife entwickelt, wurde in jüngster Zeit standardisiert und findet zunehmend Verbreitung in der Hochschullehre und der Industrie.

Jahrbuch

Author: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Aeronautics

Page: N.A

View: 6776