Die Bedeutung antiker Theorien für die Genese und Systematik von Kants Philosophie

Eine Analyse der drei Kritiken

Author: Ulrike Santozki

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110882213

Category: Philosophy

Page: 565

View: 2240

Diese erste Gesamtbearbeitung zum Thema untersucht historisch-philologisch die Voraussetzungen von Kants Wissen über die Antike und, über bloße Rezeptionsgeschichte hinaus, die Bedingungen, unter denen antike Theorien Eingang in sein Denken finden können. Gegen ein Verständnis Kants als eines Platonikers wird der hellenistischen Philosophie die entscheidende Rolle für sein Denken zugesprochen. Konstanzen und Umbrüche seines Antikeverständnisses werden im Durchgang durch sein Werk herausgearbeitet und ihre Bedeutung für die Forschung beurteilt.

Freiheit als Kultus

Aporien und Grenzen der Auffassung der menschlichen Freheit bei Hegel

Author: Leonardo Alves Vieira

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826010774

Category: Liberty

Page: 277

View: 6770

Musil mit Luhmann

Kontingenz, Roman, System

Author: Ingrid Berger

Publisher: Wilhelm Fink Verlag

ISBN: 9783770540488

Category: Literature and society

Page: 269

View: 4934

Kontingenz oder das Denken des Möglichen ist eines der zentralen Themen des Romans >Der Mann ohne Eigenschaften. Privilegiert man mit Musil den Möglichkeitssinn, befindet man sich auf ungesichertem Terrain. Andere Formen der Erkenntnis und Weltverständigung werden notwendig. Ihre Erprobung und Vermittlung betrachtet Musil als Aufgabe der Kunst. Von ihrer Verbreitung sieht er die individuelle und gesellschaftliche Entwicklung abhängig. Indes bleibt ihm bis zuletzt unklar, wie auf dieser Basis gesamtgesellschaftliche Ordnung möglich ist. Musil nimmt jedoch wesentliche Gedankengänge vorweg, die in der Systemtheorie ausgearbeitet vorliegen. Der vorliegende Band stellt den Versuch dar, im Vergleich von Musils Poetik und Luhmanns Theorie die Funktion, Einflussmöglichkeiten und Grenzen der Kunst zu präzisieren. Auf diesem Hintergrund erfolgt eine andere Lesart des Romans. Mittelpunkt ist Luhmanns Figur des Beobachters, der deutliche Parallelen zu Musils Möglichkeitsmensch

Vernunft und Selbstbehauptung

kritische Theorie als Kritik der neuzeitlichen Rationalität

Author: Heidrun Hesse

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Horkheimer, Max

Page: 192

View: 8683

Curieuses und Reales Natur-Kunst-Berg-Gewerck- und Handlungs-Lexicon

darinnen nicht nur die in der Physic, Medicin, Botanic, Chymie ... gebräuchliche Termini technici oder Kunst-Wörter, nach Alphabetischer Ordnung ausführlich beschrieben werden : Sondern auch alle im Handel und Wandel, ingleichen im Jure und vor Gerichten vorfallende, und aus allerhand Sprachen genommene, unentbehrliche Wörter, den Gelehrten und Ungelehrten zu sonderbarem Nutzen gründlich und deutlich erkläret, auch an vielen Orten nützliche Realien mit eingemischet sind. Alles dergestalt eingerichtet, daß man dieses als einen andern Theil des Realen Staats-Conversations- und Zeitungs-Lexici mit grossem Vortheile gebrauchen kan

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 16

View: 8776

Literatur und Kulturhermeneutik

Author: Peter Giacomuzzi,Nihon Dokubun Gakkai

Publisher: N.A

ISBN: 9783891294284

Category: Aesthetics

Page: 292

View: 6627

Die subtile Kunst des darauf Scheißens

Author: Mark Manson

Publisher: MVG Verlag

ISBN: 3961210594

Category: Self-Help

Page: 224

View: 4760

Scheiß auf positives Denken sagt Mark Manson. Die ungeschönte Perspektive ist ihm lieber. Wenn etwas scheiße ist, dann ist es das eben. Und wenn man etwas nicht kann, dann sollte man dazu stehen. Nicht jeder kann in allem außergewöhnlich sein und das ist gut so. Wenn man seine Grenzen akzeptiert, findet man die Stärke, die man braucht. Denn es gibt so viele Dinge, auf die man im Gegenzug scheißen kann. Man muss nur herausfinden, welche das sind und wie man sie sich richtig am Arsch vorbeigehen lässt. So kann man sich dann auf die eigenen Stärken und die wichtigen Dinge besinnen und hat mehr Zeit, sein Potential gänzlich auszuschöpfen. Die subtile Kunst des darauf Scheißens verbindet unterhaltsame Geschichten und schonungslosen Humor mit hilfreichen Tipps für ein entspannteres und besseres Leben. Damit man seine Energie für sinnvolleres verwendet als für Dinge, die einem egal sein können.

Musik und Bildung

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Music

Page: N.A

View: 7835

Zeitschrift für Theorie und Praxis der Musikerziehung.

Neue deutsche Epik

Author: Heinrich Maiworm

Publisher: Berlin : E. Schmidt

ISBN: N.A

Category: Epic poetry, German

Page: 186

View: 6131

Sult, Sprell Og Altmulig

Alte Und Neue Studien Zu Knut Hamsuns Antipsychologischer Romankunst

Author: Knut Brynhildsvoll

Publisher: Peter Lang Publishing

ISBN: N.A

Category: Fiction

Page: 148

View: 6552