Dante

A Very Short Introduction

Author: Peter Hainsworth,David Robey

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 0199684774

Category: Literary Criticism

Page: 127

View: 6350

In this Very Short Introduction, Peter Hainsworth and David Robey take a different approach to Dante, by examining the main themes and issues that run through all of his work, ranging from autobiography, to understanding God and the order of the universe. In doing so, they highlight what has made Dante a vital point of reference for modern writers and readers, both inside and outside Italy. They emphasize the distinctive and dynamic interplay in Dante's writing between argument, ideas, and analysis on the one hand, and poetic imagination on the other. Dante was highly concerned with the political and intellectual issues of his time, demonstrated most powerfully in his notorious work, The Divine Comedy. Tracing the tension between the medieval and modern aspects, Hainsworth and Robey provide a clear insight into the meaning of this masterpiece of world literature. They highlight key figures and episodes in the poem, bringing out the originality and power of Dante's writing to help readers understand the problems that Dante wanted his audience to confront but often left up to the reader to resolve. ABOUT THE SERIES: The Very Short Introductions series from Oxford University Press contains hundreds of titles in almost every subject area. These pocket-sized books are the perfect way to get ahead in a new subject quickly. Our expert authors combine facts, analysis, perspective, new ideas, and enthusiasm to make interesting and challenging topics highly readable.

Italian Literature: A Very Short Introduction

Author: Peter Hainsworth,David Robey

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199231796

Category: Literary Criticism

Page: 128

View: 3139

In this Very Short Introduction to Italian Literature, Peter Hainsworth and David Robey examine Italian literature from the Middle Ages up to the present day, looking at themes and issues which have recurred throughout its history and continue to be of importance today.

Translation

A Very Short Introduction

Author: Matthew Reynolds

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0198712111

Category: Foreign Language Study

Page: 142

View: 4926

Translation is everywhere, giving us dubbed films, and access to foreign news and the literature of other cultures. Considering subtitling, interpreting, and adaptations, Matthew Reynolds reveals how translation is changing radically in the new age of electronic media.

Die Indianer Nordamerikas

Eine kleine Einführung

Author: Theda Perdue,Michael D. Green

Publisher: N.A

ISBN: 9783150190265

Category:

Page: 200

View: 3933

Goethe - Kunstwerk des Lebens

Biografie

Author: Rüdiger Safranski

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446244549

Category: Biography & Autobiography

Page: 800

View: 8897

Das Goethe-Buch für unsere Zeit: Rüdiger Safranski nähert sich dem letzten Universalgenie aus den primären Quellen – Werke, Briefe, Tagebücher, Gespräche, Aufzeichnungen von Zeitgenossen. So wird Goethe ungewohnt lebendig: Ein junger Mann aus gutem Hause, dem Studentenleben zugetan und dauerverliebt, wird Bestsellerautor, bekommt eine gutdotierte Stellung, dilettiert in Naturforschungen, flüchtet nach Italien, lebt in wilder Ehe – und bei alledem schreibt er seine unvergesslichen Werke. Doch er wollte noch mehr: Das Leben selbst sollte zum Kunstwerk werden. Safranskis souverän geschriebenes Buch macht uns zu Zeitgenossen dieses Menschen und schildert eindringlich, wie Goethe sich zu Goethe gemacht hat.

Meisterdenker: Kant

1724 - 1804

Author: Roger Scruton

Publisher: N.A

ISBN: 9783926642431

Category:

Page: 140

View: 2922

Das Verlorene Paradies (Illustriert)

Author: John Milton

Publisher: FV Éditions

ISBN: N.A

Category: Fiction

Page: 300

View: 3406

Das Verlorene Paradies handelt vom Kampf des Guten gegen den Bösen. Es ist ein Meisterwerk der europäischen Literatur.

Internationale Migration

Author: Khalid Koser

Publisher: N.A

ISBN: 9783150186930

Category: Emigration and immigration

Page: 204

View: 4581

"Es gibt aktuell auf der Welt mehr Migranten denn jemals zuvor; Kriege und Bürgerkriege sind genauso Gründe dafür wie Armut, wirtschaftliche Ansprüche oder gar Unternehmensgeist. Neu ist das Phänomen gleichwohl nicht, es hat die Geschichte von Kulturen und Staaten immer schon mitgeprägt. Khalid Koser, ein international gefragter Migrationsexperte des Genfer Zentrums für Sicherheitspolitik, stellt das Phänomen mit all seinen Problemen und Auswirkungen knapp, abgewogen und differenziert dar, widerlegt zahlreiche dazu umlaufende Mythen und plädiert dafür, den Wert der Migration für Volkswirtschaften und Kulturen zu erkennen und zu würdigen."--Verl.

Der Staat / Politeia

Griechisch - Deutsch

Author: Platon

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3050092459

Category: History

Page: 1008

View: 1536

Mit seinem Werk Politeia ("Der Staat") wurde Platon zum Begründer einer neuen literarischen Gattung: der politisch-philosophischen Utopie. Schon im Altertum versuchten eine Reihe von Autoren ihm nachzueifern (Theopompos, Euhemeros, Iambulos, parodistisch auch Lukian), und nachdem Thomas Morus mit dem namengebenden Werk "Utopia" (1516) die Gattung gleichsam neu belebt hatte, entstand eine nicht mehr zu überblickende Flut utopischer Entwürfe. Doch nicht nur durch die hier entfaltete Staatslehre erwies sich die "Politeia" als grundlegendes und richtungsweisendes Werk: Platons Ausführungen zu solch verschiedenen philosophischen Gebieten wie der Theorie der Erziehung, der Theorie der Dichtung, der Ethik und Tugendlehre, der Seelenlehre haben die Diskussion bis in unsere Tage beeinflusst. Platon ist aber auch ein Sprachkünstler, der seine Werke als Dialog-"Dramen" meisterhaft gestaltete. Dabei weiß er sich souverän von dem Medium Schrift zu distanzieren, das drei Hauptmängel aufweist: Sie sagt immer dasselbe, kann auf Fragen nicht antworten; sie wendet sich unterschiedslos an alle, weiß nicht, zu wem sie reden und zu wem sie schweigen soll; und wird sie angegriffen, so kann sie sich nicht selbst zur Hilfe kommen. Dass der Kern der platonischen Ideenlehre nicht in dafür ungeeignete Köpfe "gepflanzt" werden kann, beweist das Erste Buch: Das aufgezwungene Gespräch über die Gerechtigkeit mit Polemarchos und dem Sophisten Thrasymachos endet in einer Aporie (so wie Platons Versuche, seine politische Theorie in die Praxis umzusetzen, an der mangelnden Eignung des jungen Herrschers von Syrakus, Dionysios II., scheitern mussten). Erst als Platon (von Buch II an) mit seinen Brüdern Glaukon und Adeimantos das Gesprächsthema wieder aufgreift, kann der Funken der Erkenntnis überspringen, und "Einsicht leuchtet auf".

Nietzsche

Author: Michael Tanner

Publisher: N.A

ISBN: 9783926642455

Category:

Page: 124

View: 5925

Spieltheorie

Author: Ken Binmore

Publisher: N.A

ISBN: 9783150185902

Category:

Page: 272

View: 2282

Liebesgeschichten aus dem Decameron

Author: Giovanni Boccaccio

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406644872

Category: Literary Criticism

Page: 160

View: 380

Das Decameron des Giovanni Boccaccio ist eines der berühmtesten Bücher der europäischen Literatur. Viele der Novellen darin handeln von Liebe, aber Boccaccio hatte seinen eigenen Begriff davon. Anschaulich und witzig, wie sie sind, lassen sich die Novellen auch allein zur Unterhaltung lesen. Doch wer sie liest, dem werfen sich oft Fragen auf. Wie hat Boccaccio über Liebe, über Frauen und Männer gedacht? Was bedeutet insbesondere die seltsame Schlussnovelle? Sie handelt von Griselda, die sich von ihrem Mann auf die merkwürdigste Weise alles gefallen lässt. Von dieser Schlusserzählung her erscheint das ganze Decameron in einem neuen Licht.

Medieval Philosophy

Author: John Marenbon

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 019966322X

Category: Philosophy, Medieval

Page: 152

View: 1695

For many of us, the term 'medieval philosophy' conjures up the figure of Thomas Aquinas, and is closely intertwined with religion. In this Very Short Introduction John Marenbon shows how medieval philosophy had a far broader reach than the thirteenth and fourteenth-century universities of Christian Europe, and is instead one of the most exciting and diversified periods in the history of thought. Introducing the coexisting strands of Christian, Muslim, and Jewish philosophy, Marenbon shows how these traditions all go back to the Platonic schools of late antiquity and explains the complex ways in which they are interlinked. Providing an overview of some of the main thinkers, such as Boethius, Abelard, al-Farabi, Avicenna, Maimonides, and Gersonides, and the topics, institutions and literary forms of medieval philosophy, he discusses in detail some of the key issues in medieval thought: universals; mind, body and mortality; foreknowledge and freedom; society and the best life. ABOUT THE SERIES: The Very Short Introductions series from Oxford University Press contains hundreds of titles in almost every subject area. These pocket-sized books are the perfect way to get ahead in a new subject quickly. Our expert authors combine facts, analysis, perspective, new ideas, and enthusiasm to make interesting and challenging topics highly readable.

Gedächtnis und Gehirn

Reclam Sachbuch

Author: Jonathan K. Foster

Publisher: Reclam Verlag

ISBN: 3159606287

Category: Psychology

Page: 192

View: 1628

Warum machen unsere Erinnerungen einen so wichtigen Teil unserer Persönlichkeit aus? Gibt es nur ein Gedächtnis quasi als Ganzes - oder handelt es sich um mehrere? Verändert sich unsere Fähigkeit zu erinnern im Alter? Was gibt es für Ansätze, unsere Erinnerungsfähigkeit zu stärken? Und was kann mit der Erinnerung schiefgehen - etwa bei Demenz, Hirnverletzungen, déja-vu-Erfahrungen? Der kleine Band erklärt kompakt und verständlich, was eigentlich im Gehirn passiert, wenn wir uns erinnern.

Scriptum

Thriller

Author: Raymond Khoury

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492970567

Category: Fiction

Page: 560

View: 7772

Ein unscheinbares Kästchen - das größte Geheimnis der Christenheit. In New York wird eine Ausstellung eröffnet: die kostbarsten Schätze des Vatikans – aber die vier Reiter, die den Abend in einem Blutbad ertränken, haben es allein auf ein verwittertes Holzkästchen abgesehen. Die zufällig anwesende Tess Chaykin ist elektrisiert: Die Angreifer waren wie mittelalterliche Tempelritter gekleidet. FBI-Agent Sean Reilly merkt schnell, dass die junge Archäologin ihm mit ihrem Wissen von unschätzbarem Wert ist. Welches Geheimnis verbarg sich in dem uralten Verschlüsselungsapparat? Was treibt den unsichtbaren Drahtzieher des Anschlags an? Tess und Reilly folgen ihm um die halbe Welt – am Ende erkennen sie, dass sie selbst die Verfolgten sind.