Strangers at the Gate

Social Disorder in South China, 1839-1861

Author: Frederic E. Wakeman

Publisher: Univ of California Press

ISBN: 9780520212398

Category: History

Page: 276

View: 9909

First published in 1966, and now available once more, this pioneering work examines the relationship between the Chinese civil and military authorities and the British trading community in Guangdong province on the eve of the Taiping Rebellion--one of the most calamitous events in Chinese history. The book explores the various factors that led to the progression of rebellion and the inevitability of revolution.

At the Strangers' Gate

Arrivals in New York

Author: Adam Gopnik

Publisher: Vintage

ISBN: 1101947500

Category: Biography & Autobiography

Page: 272

View: 8546

From The New York Times best-selling author of Paris to the Moon and beloved New Yorker writer, a memoir that captures the romance of New York City in the 1980s. When Adam Gopnik and his soon-to-be-wife, Martha, first arrived in 1980, New York City was a pilgrimage site for the young, the arty, and the ambitious. But it was also becoming a place where both life’s consolations and its necessities were increasingly going to the highest bidder. At the Strangers’ Gate is a vivid portrait of this time, told through the story of one couple’s journey—from their excited arrival as aspiring artists to their eventual growth into a New York family. Through a series of comic mini-anthropologies that capture the fashion, publishing, and art worlds of the era, Adam Gopnik transports us from his tiny basement room on the Upper East Side to a SoHo loft, from his time as a graduate student-cum-library-clerk to the galleries of MoMA. Filled with tender and humorous reminiscences—including affectionate reflections on Richard Avedon, Robert Hughes, and Jeff Koons, among many others—At the Strangers’ Gate is an ode to New York striving.

Barbarentage

Author: William Finnegan

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518757415

Category: Fiction

Page: 550

View: 2808

Vor fünfzig Jahren verfällt William Finnegan dem Surfen. Damals verschafft es ihm Respekt, dann jagt es ihn raus in die Welt – Samoa, Indonesien, Australien, Südafrika –, als Familienvater mit Job beim New Yorker dient es der Flucht vor dem Alltag ... Barbarentage erzählt die Geschichte dieser lebenslangen Leidenschaft, sie handelt vom Fernweh, von wahren Abenteuern und den Versuchen, trotz allem ein Träumer zu bleiben. Ein Buch wie das Meer, atemberaubend schön. »Wie Into the Wild erzählt dieses Buch auf mitfühlende, kluge Weise, was passiert, wenn Ideen von Freiheit einen jungen Menschen erfassen und in die entlegensten Winkel der Welt hinausschleudern.« The New York Times Magazine »Fesselnde Abenteuergeschichte, intellektuelle Autobiografie, rastlose Meditation über Liebe, Freundschaft und Familie ... Barbarentage ist ein Buch von ergreifender Schönheit und wird Surfer und Nichtsurfer gleichermaßen begeistern.« Washington Post »Das zu lesen, was dieser Kerl über Wellen und Wasser schreibt, ist wie Hemingway über Stierkämpfe zu lesen, William Burroughs über Drogen und Updike über Ehebruch.« Sports Illustrated

Strangers at the Gates

Movements and States in Contentious Politics

Author: Sidney Tarrow

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107009383

Category: Philosophy

Page: 260

View: 9508

This book contains the products of work carried out over four decades of research in Italy, France, and the United States, and in the intellectual territory between social movements, comparative politics, and historical sociology. Using a variety of methods ranging from statistical analysis to historical case studies to linguistic analysis, the book centers on historical catalogs of protest events and cycles of collective action. Sidney Tarrow places social movements in the broader arena of contentious politics, in relation to states, political parties, and other actors. From peasants and communists in 1960s Italy, to movements and politics in contemporary western polities, to the global justice movement in the new century, the book argues that contentious actors are neither outside of nor completely within politics, but rather they occupy the uncertain territory between total opposition and integration into policy.

Fremd in ihrem Land

Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten

Author: Arlie Russell Hochschild

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593507668

Category: Political Science

Page: 429

View: 9920

In vielen westlichen Ländern sind rechte, nationalistische Bewegungen auf dem Vormarsch. Wie ist es dazu gekommen? Arlie Russell Hochschild reiste ins Herz der amerikanischen Rechten, nach Louisiana, und suchte fünf Jahre lang das Gespräch mit ihren Landsleuten. Sie traf auf frustrierte Menschen, deren "Amerikanischer Traum" geplatzt ist; Menschen, die sich abgehängt fühlen, den Staat hassen und sich der rechtspopulistischen Tea-Party-Bewegung angeschlossen haben. Hochschild zeigt eine beunruhigende Entwicklung auf, die auch in Europa längst begonnen hat. Hochschilds Reportage ist nicht nur eine erhellende Deutung einer gespaltenen Gesellschaft, sondern auch ein bewegendes Stück Literatur. "Jeder, der das moderne Amerika verstehen möchte, sollte dieses faszinierende Buch lesen." Robert Reich "Ein kluges, respektvolles und fesselndes Buch." New York Times Book Review "Eine anrührende, warmherzige und souverän geschriebene, ungemein gut lesbare teilnehmende Beobachtung. ... Wer ihr Buch liest, versteht die Wähler Trumps, weil sie auf Augenhöhe mit ihnen und nicht über sie spricht." FAZ

Fremder in einer fremden Welt

Meisterwerke der Science Fiction - Roman

Author: Robert A. Heinlein

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641032733

Category: Fiction

Page: 656

View: 9753

Der Mann vom Mars Die erste Mars-Expedition ist auf dem roten Planeten abgestürzt, und erst zwanzig Jahre später erreichen erstmals wieder Menschen den Nachbarplaneten. Sie finden Michael Valentine Smith, einen jungen Mann, der als Kind die Katastrophe überlebt hat und von Marsianern erzogen wurde, und nehmen ihn mit zur Erde. Die Heimatwelt seiner Eltern ist für ihn eine fremde, unverständliche Welt, und er verwendet seine mentalen Kräfte dazu, sie zu verändern. Damit wird er für die einen zum Messias, und für die anderen zu einem Feind, den man mit allen Mitteln bekämpfen muss ...

Strangers at the Gate

The "Boat People's" First Ten Years in Canada

Author: Morton Beiser

Publisher: University of Toronto Press

ISBN: 9780802081179

Category: History

Page: 214

View: 6817

Includes statistics.

Die Bücherdiebin

Roman

Author: Markus Zusak

Publisher: cbj Verlag

ISBN: 3894804270

Category: Fiction

Page: 592

View: 3652

Selbst der Tod hat ein Herz ... Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet. Dann Äpfel, Kartoffeln und Zwiebeln. Das Herz von Rudi. Die Herzen von Hans und Rosa Hubermann. Das Herz von Max. Und das des Todes. Denn selbst der Tod hat ein Herz. „Die Bücherdiebin“ ist eine Liebesgeschichte, eine Hommage an Bücher und Worte und eine Erinnerung an die Macht der Sprache, die im Roman von Markus Zusak viele Facetten zeigt: den lakonisch-distanzierten Ton des Erzählers, Poesie und Zuversicht – und die reduzierte Sprache der Nazipropaganda.

Nichts, was man fürchten müsste

Author: Julian Barnes

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462305239

Category: Literary Collections

Page: 336

View: 7840

»Ich glaube nicht an Gott, aber ich vermisse ihn.« Julian Barnes, brillant, geistreich und witzig wie immer, setzt sich mit einem Thema auseinander, das jeden ein Leben lang betrifft. Es geht um unsere Sterblichkeit, um provozierende Gedanken und aufrüttelnde Ereignisse auf dem Weg zum Ende. Eigentlich müsste man sich nicht davor fürchten. Wirklich nicht?»Was soll eigentlich dieses ganze Tamtam um den Tod?«, fragt nüchtern Julian Barnes’ Mutter. Aber ihr Sohn kann deshalb oft nicht schlafen: »Ich erklärte ihr, mir widerstrebe eben der Gedanke daran.« Die Angst vor dem Tod treibt Julian Barnes seit seiner Jugend um, immer wieder umkreist er das Thema in seiner ganzen Unerbittlichkeit und Hoffnungslosigkeit, denn er glaubt nicht an Gott, vermisst ihn aber. Neugierig und um Erkenntnis bemüht sucht er in der Kunst und in der Literatur, in den Naturwissenschaften und in der Musik nach Antworten. Doch Julian Barnes ist Romancier, deshalb entwickelt er seine Gedanken aus Personen und Handlung. Und so erzählt er auch die anekdotenreiche Geschichte vom Leben und Sterben der sehr britisch zugeknöpften Familie Barnes – von den originellen Großeltern, der herrischen Mutter, dem in sich gekehrten Vater, dem besserwisserischen Philosophen-Bruder und dem belesenen, an den Künsten interessierten Julian. Seine wahren Angehörigen und Vorfahren sind für Julian Barnes allerdings nicht die Mitglieder einer englischen Lehrerfamilie, sondern Schriftsteller und Komponisten wie Stendhal, Flaubert und Strawinsky. Mit ihnen erörtert er scharfsinnig und verängstigt, flapsig und tröstlich, ironisch und ernsthaft die Angst vor dem Treppenlift, den Blick in den Abgrund, das Wie und Wo und Wann. Und hat ein aufregendes Buch geschrieben.

Der magische Steinkreis

Das große Kompendium zur Highland-Saga

Author: Diana Gabaldon

Publisher: Blanvalet Taschenbuch Verlag

ISBN: 3641127939

Category: Fiction

Page: 848

View: 7485

Nach den vier bisher erschienenen Bestsellern ihrer großen Highland-Saga präsentiert Diana Gabaldon hier ein hochinformatives Begleitbuch für alle Fans – und solche, die es werden wollen. Es gewährt einen spannenden und unterhaltsamen Blick „hinter die Kulissen“ der zeitlosen Liebe von Claire und Jamie. Die Geschichte hinter der Geschichte also... Aus dem Inhalt: - Die Inhaltsangaben zu allen vier erschienenen Romanen - Eine umfassende Darstellung aller wichtigen Charaktere der Saga inklusive „Stammbäumen“ - Ein ausführliches Glossar der gälischen Ausdrücke mit Tipps zur korrekten Aussprache - Eine kleine Einführung in die Heilpflanzenkunde, die Claire im 18. Jahrhundert praktiziert Leseproben der noch unveröffentlichten Romane 5 und 6 und vieles, vieles mehr!

Crimson Lake

Thriller

Author: Candice Fox

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518740288

Category: Fiction

Page: 380

View: 1162

12.46 Uhr: Die dreizehnjährige Claire Bingley steht alleine an einer Bushaltestelle. 12.47 Uhr: Ted Conkaffey hält mit seinem Wagen neben ihr. 12.52 Uhr: Das Mädchen ist verschwunden ... Sechs Minuten – mehr braucht es nicht, um das Leben von Detective Ted Conkaffey vollständig zu ruinieren. Die Anklage gegen ihn wird zwar aus Mangel an Beweisen fallengelassen, doch alle Welt glaubt zu wissen, dass einzig und allein er es gewesen ist, der Claire entführt hat. Um der gesellschaftlichen Ächtung zu entgehen, zieht sich der Ex-Cop nach Crimson Lake, eine Kleinstadt im Norden Australiens, zurück. Dort trifft er Amanda Pharrell, die ganz genau weiß, was es heißt, Staatsfeind Nr. 1 zu sein. Vor Jahren musste sie wegen angeblichen Mordes ins Gefängnis. Nun tun sich die beiden Außenseiter zusammen und arbeiten als Privatdetektive. Ihr Fall: Ein berühmter Schriftsteller mit Doppelleben und kaputter Familie ist verschwunden, die örtliche Polizei behindert die Arbeit der beiden mit harschen Methoden. Dann platzt das Inkognito von Conkaffey, die Medien erzeugen Hysterie. Lynchstimmung macht sich breit. Während er den Fall seiner neuen Partnerin wieder aufrollt und sie versucht, ihn zu entlasten, nimmt der Fall des Schriftstellers überraschende Wendungen ...

STRANGER AT THE GATE

Author: Mel White

Publisher: Simon and Schuster

ISBN: 1501123998

Category: Biography & Autobiography

Page: 272

View: 9318

A Simon & Schuster eBook. Simon & Schuster has a great book for every reader.

Manhattan Beach

Roman

Author: Jennifer Egan

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104906610

Category: Fiction

Page: 496

View: 9724

Tauchen Sie ein in das vibrierende New York der 30er und 40er Jahre, folgen Sie einer unvergesslichen Heldin in eine Zeit, in der alles auf dem Spiel steht. New York – von der Marinewerft in Brooklyn zu den schillernden Nachtclubs in Manhattan, von den Villen auf Long Island zu den Absteigen in der Bronx. 1942 sind die Männer an der Front, die Frauen stehen in der Fabrik. Aber Anna möchte ein besseres Leben. Seitdem der Vater verschwunden ist, sorgt sie für ihre Mutter und die pflegebedürftige Schwester. Während Anna den Vater nicht vergessen kann, verfolgt sie bestimmt ihren großen Traum: Unter die gigantischen Kriegsschiffe an den Docks möchte sie tauchen, um sie zu reparieren. Ein Beruf zu gefährlich für eine Frau – genauso wie die New Yorker Unterwelt, in der sich die Spur ihres Vaters verlor. Der Pulitzer-Preisträgerin und New York Times-Bestsellerautorin Jennifer Egan ist ein Meisterwerk mit erzählerischem Sog, mitreißender Atmosphäre und unvergesslichen Figuren gelungen – ein großes Zeitpanorama!

The Providence of Fire

Author: Brian Staveley

Publisher: Pan Macmillan

ISBN: 0230770444

Category: Fiction

Page: N.A

View: 6770

The Providence of Fire by Brian Staveley is the second novel in the epic fantasy series, Chronicle of the Unhewn Throne, which began with The Emperor's Blades. War is coming, secrets multiply and betrayal waits in the wings . . . The Empire's ruling family must be vigilant, as the conspiracy against them deepens. Having discovered her father's assassin, Adare flees the Dawn Palace in search of allies. But few trust her, until she seems marked by the people's goddess in an ordeal of flame. As Adare struggles to unite Annur, unrest breeds rival armies - then barbarian hordes threaten to invade. And unknown to Adare, her brother Valyn has fallen in with forces mustering at the empire's borders. The terrible choices facing each of them could make war between them inevitable. Fighting his own battles is their brother Kaden, rightful heir to the throne, who has infiltrated the Annurian capital with two strange companions. While imperial forces prepare to defend a far distant front, Kaden's actions could save the empire, or destroy it.

Through the Gate of Horn

The First Thread of the Dhitha Tapestry

Author: Alfred D. Byrd

Publisher: iUniverse

ISBN: 0595763545

Category: Fiction

Page: 244

View: 4022

A night of unsettling dreams, a mysterious painting, and a chance meeting at a science-fiction convention propel an obscure computer programmer into the adventure of his lifetime. Seeking the meaning of his dreams, he learns that they arise from persons and a place of ancient power hidden in the Bluegrass of Kentucky. He must find whether he shares with them their power-and their curse. In Through the Gate of Horn, his quest will take him far beyond the bounds of the world that he has known, into one where all that he believes will come into question.

The Gate to Xoran

Author: Hal K. Wells

Publisher: eStar Books

ISBN: 1612100074

Category: Fiction

Page: N.A

View: 7642

He sat in a small half-darkened booth well over in the corner-the man with the strangely glowing blue-green eyes.The booth was one of a score that circled the walls of the "Maori Hut," a popular night club in the San Fernando Valley some five miles over the hills from Hollywood.It was nearly midnight. Half a dozen couples danced lazily in the central dancing space. Other couples remained t te- -t te in the secluded booths.In the entire room only two men were dining alone. One was the slender gray-haired little man with the weirdly glowing eyes. The other was Blair Gordon, a highly successful young attorney of Los Angeles. Both men had the unmistakable air of waiting for someone.Blair Gordon's college days were not so far distant that he had yet lost any of the splendid physique that had made him an All-American tackle. In any physical combat with the slight gray-haired stranger, Gordon knew that he should be able to break the other in two with one hand.Yet, as he studied the stranger from behind the potted palms that screened his own booth. Gordon was amazed to find himself slowly being overcome by an emotion of dread so intense that it verged upon sheer fear. There was something indescribably alien and utterly sinister in that dimly seen figure in the corner booth.The faint eerie light that glowed in the stranger's deep-set eyes was not the lambent flame seen in the chatoyant orbs of some night-prowling jungle beast. Rather was it the blue-green glow of phosphorescent witch-light that flickers and dances in the night mists above steaming tropical swamps.The stranger's face was as classically perfect in its rugged outline as that of a Roman war-god, yet those perfect features seemed utterly lifeless. In the twenty minutes that he had been intently watching the stranger, Gordon would have sworn that the other's face had not moved by so much as the twitch of an eye-lash.****Then a new couple entered the Maori Hut, and Gordon promptly forgot all thought of the puzzlingly alien figure in the corner. The new arrivals were a vibrantly beautiful blond girl and a plump, sallow-faced man in the early forties. The girl was Leah Keith, Hollywood's latest screen sensation. The man was Dave Redding, her director.A waiter seated Leah and her escort in a booth directly across the room from that of Gordon. It was a maneuver for which Gordon had tipped lavishly when he first came to the Hut.A week ago Leah Keith's engagement to Blair Gordon had been abruptly ended by a trivial little quarrel that two volatile temperaments had fanned into flames which apparently made reconciliation impossible. A miserably lonely week had finally ended in Gordon's present trip to the Maori Hut. He knew that Leah often came there, and he had an overwhelming longing to at least see her again, even though his pride forced him to remain unseen.Now, as he stared glumly at Leah through the palms that effectively screened his own booth, Gordon heartily regretted that he had ever come. The sight of Leah's clear fresh beauty merely made him realize what a fool he had been to let that ridiculous little quarrel come between them.Then, with a sudden tingling thrill, Gordon realized that he was not the only one in the room who was interested in Leah and her escort.Over in the half-darkened corner booth the eerie stranger was staring at the girl with an intentness that made his weird eyes glow like miniature pools of shimmering blue-green fire. Again Gordon felt that vague impression of dread, as though he were in the presence of something utterly alien to all human experience.

Marriage, a History

How Love Conquered Marriage

Author: Stephanie Coontz

Publisher: Penguin

ISBN: 9781101118252

Category: History

Page: 448

View: 6284

Just when the clamor over "traditional" marriage couldn’t get any louder, along comes this groundbreaking book to ask, "What tradition?" In Marriage, a History, historian and marriage expert Stephanie Coontz takes readers from the marital intrigues of ancient Babylon to the torments of Victorian lovers to demonstrate how recent the idea of marrying for love is—and how absurd it would have seemed to most of our ancestors. It was when marriage moved into the emotional sphere in the nineteenth century, she argues, that it suffered as an institution just as it began to thrive as a personal relationship. This enlightening and hugely entertaining book brings intelligence, perspective, and wit to today’s marital debate.